Jetzt kostenlos registrieren!
  1. #1
    Neuigkeiten
    Neuigkeiten ist offline
    Avatar von Neuigkeiten
    CME.AT Neuigkeiten

    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    2.328
    Punkte
    317
    Bedankt
    470
    Lange hat's gedauert, doch nun ist es endlich so weit: Der Onyx Boox T68 hat es auf den Markt geschafft. Das ist deshalb erwähnenswert, weil es der erste Android 4.0 eBook Reader mit freier Zugänglichkeit zum Android UI und Google Play Store ist. Gestern hat der Boox T68 auch seinen Weg zu ALLESebook.de gefunden, sodass [...]

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

  2. #2
    Unregistriert
    Gast
    Handelt es sich um die Version von Arta Tech oder die von ereader-store.de? Laut dem Mobileread-Forum scheint es da Softwareunterschiede zu geben. Gibt es am Steuerkreuz nur eine oder mehrere LED. In welchen Farben? Grell oder schwach?

    Ansonsten ist der Beleuchtungsfarbverlauf natürlich unschön. Wie kann es denn überhaupt sein, dass die Bildschirmhälfen derart verschiedenfarbig beleutet werden, wenn nicht unterschiedlichfarbige LED zum Einsatz kommen?

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    Ach ja, besteht das Gehäuse komplett aus Softtouch-Material oder gibt es auch einige glatte Flächen, die das nicht haben?

  4. #4
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.009
    Punkte
    443
    Bedankt
    765
    eReader
    Verschiedene
    Das Gerät stammt von Arta Tech. Zu den Softwareunterschieden kann ich nichts sagen. Abgesehen von einer möglich besseren Lokalisation fallen die aber in meinen Augen dank Android nicht allzu schwer ins Gewicht.

    Im Steuerkreuz ist eine LED, die einerseits den OK-Knopf direkt weiß beleuchtet und andererseits einen kleinen Teil des Steuerkreuzes. Das Licht im OK-Knopf ist ausreichend hell um es problemlos zu sehen. Andere Farben scheint es nicht zu geben.

    Ja, der T68 besteht komplett aus dem Soft-Touch-Material. Die einzig glatte Fläche ist das winzige Onyx Logo auf der Rückseite.

  5. #5
    Unregistriert
    Gast
    Danke für die schnelle Info. "Ausreichend hell" hört sich dort ganz gut an. Ich mag ja gern sehr schwache LED, da mir an serh vielen Geräten auf die Nerven geht, dass sie viel zu grell sind. Und dann noch die verbreitete Unsitte, blaue LED zu verbauen. Deren Licht stört mich ja ganz besonders. Weiß klingt da schon erträglicher, selbst wenn es am Reader ja ohnehin nicht ständig aktiv sein dürfte.

  6. #6
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.301
    Punkte
    677
    Bedankt
    635
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Die Beleuchtung ist - wenn das Foto das zutreffend wiedergibt - schlicht grauenhaft. Schade, ein Gerät mit etwas größerem Bildschirm hätte mich auch interessiert.

  7. #7
    SPF30
    SPF30 ist offline
    Avatar von SPF30
    Technikfan

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    • Erde
    Beiträge
    726
    Punkte
    147
    Bedankt
    62
    eReader
    Kindle PW2, PB Touch
    ist schon ein interessanter reader. aber die farbenfrohe beleuchtung und ein offenbar nicht ganz richtig arbeitender touchscreen sind für mich ein absolutes no-go. auch wenn ich die android freiheit durchaus schätzen würde.

  8. #8
    Unregistriert
    Gast
    Bei den Anzeigemodi ist mir noch nicht klar, wie sie funktionieren. Wenn "Quality first" die Kantenglättung deaktiviert und das schlecht aussieht, in welchem Modus sieht es denn dann gut aus? Mein Eindruck ist eher, dass eigentlich orthogonale Funktionen nicht beliebig kombinierbar sind, beispielsweise Seitenaktualisierung und Kantenglättung in einer Einstellung "Anzeigemodi" verwurstet sind.

  9. #9
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.009
    Punkte
    443
    Bedankt
    765
    eReader
    Verschiedene
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Bei den Anzeigemodi ist mir noch nicht klar, wie sie funktionieren. Wenn "Quality first" die Kantenglättung deaktiviert und das schlecht aussieht, in welchem Modus sieht es denn dann gut aus? Mein Eindruck ist eher, dass eigentlich orthogonale Funktionen nicht beliebig kombinierbar sind, beispielsweise Seitenaktualisierung und Kantenglättung in einer Einstellung "Anzeigemodi" verwurstet sind.
    Ich werde das bald in einem Video festhalten.

    Insgesamt gibt es 3 Modi:
    - Normaler Modus
    - Quality First
    - Performance First

    Der normale Modus führt bei den meisten Funktionen eine "normale" partielle Bildschirmaktualisierung durch. Außerdem ist die Kantenglättung aktiviert. D.h. alles sieht gut aus.

    Bei Quality First ist die Kantenglättung schlechter, was möglicherweise daran liegt, dass der partielle Bildaufbau schneller vollzogen wird. Texte bleiben dabei weiterhin relativ gut lesbar, sind aber eben nicht ganz so hübsch wie im normalen Modus. Außerdem wird das Interface auf Schwarz-Weiß ungeschaltet, anstatt Grautöne anzuzeigen. Das ist besonders bei Bildern nicht besonders hübsch.

    Performance First funktioniert im Grunde ganz ähnlich. Allerdings scheint mir das Ghosting da ein wenig schlimmer auszufallen und auch die Kantenglättung noch eine Spur schlechter zu sein.

    Wie gesagt, das sind alles nur mal erste Beobachtungen. Ich muss mir das noch in Ruhe mit verschiedenen Apps ansehen und werde das im Testbericht genauer beschreiben.

    In jedem Fall schein Onyx damit zwei schnelle Displaymodi integriert zu haben, welche die Nachteile des E-Ink Bildschrims für Apps mit schnellen Bildwechseln minimiert. Ähnliches kennt man auch vom gerooteten Nook Touch.

  10. #10
    hugo
    hugo ist offline
    Avatar von hugo
    Neuling

    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    3
    Punkte
    1
    Bedankt
    0
    Kannst du schon etwas zur Stabilität sagen? Ich habe einen imcov6l ausprobiert und das lief eher schlecht als recht.

    Grüße, Hugo

  11. #11
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.009
    Punkte
    443
    Bedankt
    765
    eReader
    Verschiedene
    Zitat Zitat von JulesWDD Beitrag anzeigen
    Die Beleuchtung ist - wenn das Foto das zutreffend wiedergibt - schlicht grauenhaft. Schade, ein Gerät mit etwas größerem Bildschirm hätte mich auch interessiert.
    Ist natürlich immer schwer mit Blende, Weißabgleich usw. solche Dinge mit der Kamera naturgetreu festzuhalten. Aber ja, das Foto zeigt den Farbverlauf sehr gut. Besonders im oberen Viertel ist der Gelbanteil deutlich erhöht. Weiter nach unten wird's dann weiß-bläulich.

    Es erinnert im Grunde an den Kobo Aura HD, wo es ebenfalls einen vertikalen Farbverlauf gibt. Der ist allerdings etwas gleichmäßiger verteilt, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

    Im Testbericht gibt's dann ein paar Vergleichsfotos mit anderen eBook Readern, wo man das Ausmaß besser beurteilen kann.

    Zitat Zitat von hugo Beitrag anzeigen
    Kannst du schon etwas zur Stabilität sagen? Ich habe einen imcov6l ausprobiert und das lief eher schlecht als recht.
    Leider nein. Dafür habe ich den eBook Reader noch zu kurz. Der erste Eindruck ist aber zumindest gut. Ich habe eine Hand voll Apps aus dem Google Play Store installiert und alles hat tadellos und ohne Abstürze funktioniert.

    Aber mal abwarten, wie es sich weiter verhält. Im Testbericht werde ich dann auch darauf eingehen.

  12. #12
    hugo
    hugo ist offline
    Avatar von hugo
    Neuling

    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    3
    Punkte
    1
    Bedankt
    0
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Leider nein. Dafür habe ich den eBook Reader noch zu kurz. Der erste Eindruck ist aber zumindest gut. Ich habe eine Hand von Apps aus dem Google Play Store installiert und alles hat tadellos und ohne Abstürze funktioniert.

    Aber mal abwarten, wie es sich weiter verhält. Im Testbericht werde ich dann auch darauf eingehen.
    Ist klar, aber das hilft mir schon mal weiter. Danke!

  13. #13
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.009
    Punkte
    443
    Bedankt
    765
    eReader
    Verschiedene
    [Off-Topic] Für alle die sich wundern, weshalb hier Beiträge verschwinden: Die üblichen Trolle halten es scheinbar nicht ohne ALLESebook.de aus. Die betreffenden Beiträge wurden wie immer in den Troll-Thread verschoben.

  14. #14
    Besucher
    Gast
    Der bekannte digital reader-Blog hat weniger freundliche Worte für das Gerät übrig gehabt, siehe http://the-digital-reader.com/2014/06/13/onyx-boox-t68-arrived/#.U5y-616ehW8 . Ich bin jedenfalls schon auf den Test von Chalid gespannt.

  15. #15
    Unregistriert
    Gast
    @Besucher: Nun ja, beim Lesen der Kommentare fällt aber auf, dass der Artikel wohl nach kurzer und teilweise unzureichender Beschäftigung mit dem Gerät etwas übereilt entstand. Inzwischen scheint der Autor ja Bilder anzeigen zu können, und die Kindle App konnte er nun auch in Betrieb nehmen (siehe das Update im Artikel). Etwas ungeschliffen mag die Software allerdings tatsächlich noch sein, was ja auch schon die Hinweise auf Onyxs Webseite selbst erahnen lassen, wenn etwa bestimmte Bluetooth-Profile erst durch ein Update implementiert werden sollen. Ärgerlicher finde ich da schon die ungleichmäßige Bildschirmausleuchtung und den Blaustich.

  16. #16
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.009
    Punkte
    443
    Bedankt
    765
    eReader
    Verschiedene
    The Digital Reader hatte wohl einfach den falschen Bildschirmmodus aktiviert. Siehe meine Antwort vorher.

    Warum die Kindle App nicht lief, kann ich nicht sagen. Ich habe sie direkt aus dem Google Play Store installiert und sie war sofort problemlos lauffähig.

  17. #17
    Unregistriert
    Gast
    @Chalid: Gemäß dem Update im Artikel von The Digital Reader lag das Kindle-App-Problem am eingestellten Bildschirmrefresh. Es wäre schön, wenn du das auch testen könntest, da die Kindle-App ja dann vielleicht nicht mit allen Bildschirmeinstellungen verwendet werden könnte.

  18. #18
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.009
    Punkte
    443
    Bedankt
    765
    eReader
    Verschiedene
    Gerade getestet: Funktioniert auch mit den anderen beiden Anzeigemodi. Der Start der App war allerdings tatsächlich fehlerhaft, da der Bildschirm eben nicht richtig "richtig" aktualisiert wurde und man nicht gleich erkannt hat, dass der Start erfolgt ist. Die App ist allerdings nicht abgestürzt und ließ sich nach kurzem Umschalten zum Normalmodus wie gewohnt verwenden. Danach kann man auch problemlos zu den anderen beiden Modi wechseln.

  19. #19
    Menelic
    Gast
    Hi CHalid, danke für den Service! Meine Fragen an Dich und andere T68 Besitzende wären: Wie gut funktionieren newsreader wie Pulse, Google Newssstand, die BBC App? Ich würde den Onyx gern als meine digitale, selbstaktualsierende Tageszeitung nutzen...

    Wie gut funktioniert DropBox und, falls Du das ausprobieren kannst, OwnCloud?

    Wie gut funktioniert die Calibre-App?

    Wie gut fnktioniert die Google Kalender App, zB im Vergleich zu aCalendar?

    Wie gut funkioniert das Google Keyboard, insbesondere die Funktion, per Wischgesten-Buchstabenverbinden zu schreiben?

    Die Infos zur Beleuchtung sind ernüchternd, allerdings wird die beleuchtung bei ebook-fieber.de als gleichmäßig beschrieben. Frag doch mal Deine Bezugsquelle, was die dazu sagen. Hier wäre sicher ein Vergleich mehrerer Geräte hilfreich, um einschätzen zu können, ob ds nun ein Montagsmodell ist oder der missglückte Versuch, die Frabtemperatur auszugleichen. Wie schätzt Du die Farbtemperatur insgesamt ein?

    Gibt es für e-ink optimierte Apps, die Du empfehlen würdest?

  20. #20
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.009
    Punkte
    443
    Bedankt
    765
    eReader
    Verschiedene
    Jörn von ebook-fieber schreibt in den Kommentaren ebenfalls von einem Farbverlauf. Er beschreibt ihn ein wenig anders aber das liegt wohl einfach im Auge des Betrachters. Ich schätze mal, das sieht bei unseren beiden Geräten ganz ähnlich aus. Ich persönlich finde es nicht so toll, aber der Ablesbarkeit tut das ja keinen unmittelbaren Abbruch. Die ist ja trotzdem sehr gut.

    Ich werde im Testbericht dann noch Vergleichsbilder zu Kindle & Co. machen, damit man die Unterschiede besser einschätzen kann.

    Die Farbtempertur ist wie gesagt (bis auf den recht deutlichen Gelbstich am oberen Rand) recht neutral bis leicht bläulich. In jedem Fall weniger bläulich und angenehmer als bei der ersten Generation beleuchteter eBook Reader.

    Die App-Fragen beantworte ich später oder morgen Werde ich ausprobieren.

  21. #21
    Michal
    Gast
    Aus Deutsche MobileRead board:
    "Wenn ich eine nagelneue 32GB Micro SD Karte voll mit Bücher reinlege, erkennt er sie zwar im 1. Moment, aber er führt die Bücher nicht auf ... Gehe ich auf "scanne die externe SD Karte" macht er das bei jedem Start, egal ob er offline oder nur im Sleep Modus war ... Es dauert sehr lange, bis dann irgendwo irgendwelche Bücher zu sehen sind ..."

    Haben Sie auch so ein Problem?

  22. #22
    reymund
    Gast
    Mich interessiert auch die Schriftgröße, bei der Kindle App und bei Skoobe, in einem anderem Forum steht das sich die Schrift nicht vernünftig groß stellen läßt. Ein Problem das ich schon vom V6L kenne.
    vg
    Reymund

  23. #23
    odin99
    odin99 ist offline
    Avatar von odin99
    Anfänger

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    21
    Bedankt
    0
    eReader
    Sony, ImCoSys
    Zitat Zitat von hugo Beitrag anzeigen
    Kannst du schon etwas zur Stabilität sagen? Ich habe einen imcov6l ausprobiert und das lief eher schlecht als recht.

    Grüße, Hugo
    Dies hat sich aber seit der letzten Firmware 1.21 geändert, denn seither läuft mein imcoV6L stabil und gut.

  24. #24
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.301
    Punkte
    677
    Bedankt
    635
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von Michal Beitrag anzeigen
    Aus Deutsche MobileRead board:
    "Wenn ich eine nagelneue 32GB Micro SD Karte voll mit Bücher reinlege, erkennt er sie zwar im 1. Moment, aber er führt die Bücher nicht auf ... Gehe ich auf "scanne die externe SD Karte" macht er das bei jedem Start, egal ob er offline oder nur im Sleep Modus war ... Es dauert sehr lange, bis dann irgendwo irgendwelche Bücher zu sehen sind ..."

    Haben Sie auch so ein Problem?
    Wer hat/ braucht rund 20.000 eBooks?!

  25. #25
    mr.flt
    mr.flt ist offline
    Avatar von mr.flt
    Routinier

    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    • Flensburg
    Beiträge
    191
    Punkte
    30
    Bedankt
    47
    eReader
    --
    Zitat Zitat von JulesWDD Beitrag anzeigen
    Wer hat/ braucht rund 20.000 eBooks?!
    Kein Mensch. Um die Menge zu bewältigen muss man ca. alle 2 Tage ein neues Buch lesen.(Ein Leben lang)
    Bietet sich dann nur für eine Bibliothek an.

  26. #26
    Franz
    Gast
    Warum soll man sich nicht mal was gönnen. Von meinem Lottogewinn habe ich mir damals auch erst mal einen Porsche geholt. Andere befüllen ihren Reader.
    Außerdem muss man sich fragen, weshalb Hersteller Speichermöglichkeiten anbieten, die das Gerät nicht verarbeiten kann.

  27. #27
    Michal
    Gast
    oh, diese Dillemata....
    Danke!

  28. #28
    ebooker
    ebooker ist offline
    Avatar von ebooker
    Experte

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    2.521
    Punkte
    712
    Bedankt
    312
    eReader
    Sony Reader PRS T1 + T3
    Zitat Zitat von mr.flt Beitrag anzeigen
    Kein Mensch. Um die Menge zu bewältigen muss man ca. alle 2 Tage ein neues Buch lesen.(Ein Leben lang)
    Bietet sich dann nur für eine Bibliothek an.
    Wer hat sich nicht schon gewünscht eine eigene Bibliothek zu haben? EBooks machen es möglich.

    Gesendet mit meinem C64