Jetzt kostenlos registrieren!
  1. #1
    Neuigkeiten
    Neuigkeiten ist offline
    Avatar von Neuigkeiten
    CME.AT Neuigkeiten

    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    2.331
    Punkte
    317
    Bedankt
    479
    Mit dem PRS-T1 hatte Sony zwar technisch keine besonders nennenswerten Neuerungen gegenüber dem Vorgängermodell PRS-650 vorgenommen, allerdings sorgte die Umstellung auf Android für einige nette Neuerungen. Ein großer Pluspunkt für viele Bastler war die Möglichkeit das Gerät zu rooten und somit auf alle Funktionen des Betriebssystems Zugriff zu bekommen. Der PRS-T2 folgte dieser Option (zumindest [...]

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

  2. #2
    SPF30
    SPF30 ist offline
    Avatar von SPF30
    Technikfan

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    • Erde
    Beiträge
    727
    Punkte
    147
    Bedankt
    62
    eReader
    Kindle PW2, PB Touch
    der zug ist schon längst abgefahren, zumindest um die verkäufe anzukurbeln. da hat sich sony imho gleich in mehrerer hinsicht verzettelt.

  3. #3
    Kuh
    Gast
    Nachdem ich mir damals einen T1 geschrottet hatte, und niemand bei Mobileread konnte mir den Grund nennen, bin ich vom Rooten erst mal geheilt. Zum Glück funktioniert der T3 auch so recht zufriedenstellend. Never change a working system!

  4. #4
    Der Hansi
    Der Hansi ist offline
    Avatar von Der Hansi
    Profi

    Registriert seit
    Apr 2014
    Ort
    • Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    326
    Punkte
    127
    Bedankt
    18
    eReader
    Kindle PW2, 10" Android Tablet, (Tolino Vision 1 - verschenkt)
    Ich verstehe sowieso nicht richtig, warum ich meinen Reader rooten sollte. Android Apps sind doch idR. sowieso nur für LCDs optimiert (bewegte Bilder und so). Interessant wäre für mich vielleicht ein Paperwhite2 Jailbreak mit anschließender ePub Lesemöglichkeit, aber sonst? Hmmm...

    Warum rootet Ihr Eure Reader?

  5. #5
    mr.flt
    mr.flt ist offline
    Avatar von mr.flt
    Routinier

    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    • Flensburg
    Beiträge
    191
    Punkte
    30
    Bedankt
    47
    eReader
    --
    Zitat Zitat von Der Hansi Beitrag anzeigen
    Ich verstehe sowieso nicht richtig, warum ich meinen Reader rooten sollte. Android Apps sind doch idR. sowieso nur für LCDs optimiert (bewegte Bilder und so). Interessant wäre für mich vielleicht ein Paperwhite2 Jailbreak mit anschließender ePub Lesemöglichkeit, aber sonst? Hmmm...

    Warum rootet Ihr Eure Reader?
    Der Grund kann z.B. eine alternative Lese App sein oder ein Dienst wie skoobe. Außerdem erfordern nicht alle Spiele ein LCD(Vier gewinnt, Mahjongg)

  6. #6
    bjoernb
    Gast
    Ich habe meinen PRS-T1 (erfolgreich) gerootet, um Zugriff auf das offene Android zu erhalten: ein kleines Android-Tablet mit e-Ink-Display entspricht meinen Bedürfnissen weit besser als ein reiner e-Book-Reader.

    Es gibt viele Apps, die auf e-Ink akzeptabel bis sehr gut laufen. Hier einige Beispiele, die ich installiert habe:
    - Alternative Leseprogramme mit speziellen Stärken: Cool Reader, FBReader, Orion Viewer (absolut das beste für großformatige PDFs), Adobe Reader
    - Unterstützung zusätzlicher Formate: OpenDocument Reader, Documents to Go, Vanilla Music (für zusätzliche Audio-Formate)
    - Bequemere Bedienung: PreHome (um zwischen Apps wechseln zu könnnen, hatte Sony blockiert), ADW.Launcher
    - Produktivität: K-9 Mail, Google Calendar, Arity Calculator, Dropbox, Google Drive
    - Wörterbücher: Aard Dictionary, Caesar Lateinwörterbuch
    - Spiele: Schach, Mahjongg Builder

    Sony hätte zu Zeiten des PRS-T1 die Grundlage und den technischen Vorsprung gehabt, um ein völlig neues Marktsegment zu besetzen. Leider haben sie's verschlafen, und sich von der Konkurrenz überholen lassen.

    An dieser Stelle herzlichen Dank an Boroda/Porkupan und Rupor für die Entwicklung des Roots und der Installationspakete.

  7. #7
    Der Hansi
    Der Hansi ist offline
    Avatar von Der Hansi
    Profi

    Registriert seit
    Apr 2014
    Ort
    • Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    326
    Punkte
    127
    Bedankt
    18
    eReader
    Kindle PW2, 10" Android Tablet, (Tolino Vision 1 - verschenkt)
    Alles klar, danke das macht Sinn.

  8. #8
    trampolinum
    trampolinum ist offline
    Avatar von trampolinum
    Routinier

    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    • Salzburg
    Beiträge
    147
    Punkte
    20
    Bedankt
    7
    eReader
    Sony PRS-T1 und T2, PB surfpad 2, PB Touch Lux 2
    Mir wäre das Risiko, ein Gerät zu rooten zu groß, aber Tablet-Funktionalität ab Werk wäre sehr zu begrüßen. Diverse Newsdienste, Zeitungen, Wetterbericht, Spiele, Sprachkurse, Lernprogramme (Anki), Notiz-Apps etc., wären auf eInk kein Problem. Vielmehr vorteilhafter und augenschondender zu benutzen.
    Epubs und Kindle-Bücher gleichermaßen auf einem Gerät zu lesen, wäre auch nicht schlecht.
    Also ran an die Arbeit!
    Aber bitte qualitativ hochwertig!

  9. #9
    Dimitri
    Dimitri ist offline
    Avatar von Dimitri
    Routinier

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    239
    Punkte
    60
    Bedankt
    18
    eReader
    Bookeen HD FrontLight
    Ich glaube die besten Funktionen wurden noch gar nicht genannt.
    Eine eigene Cloud dank DropBox z.B.
    Oder die Feeds (RSS, ATOM) auf dem E-Ink lesen.

  10. #10
    MaxFerri
    MaxFerri ist offline
    Avatar von MaxFerri
    Neuling

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    2
    Punkte
    2
    Bedankt
    0
    Bitte schön, ist es möglich, den PRS-T1 mit 1.0.07 zu rooten?

    Ich bitte um Entschuldigung, wenn diese eine schon mehrmals gefragte Frage ist: ich habe die Antwort nirgends gefunden...