Jetzt kostenlos registrieren!

Thema: Root

  1. #1
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Bei Fragen, Problemen oder sonstigen Kommentaren zum Root, einfach einen Betrag in diesem Thread hinterlassen.

    Eine genaue Anleitung zur Vorgehensweise findest du [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]im Blog.

    Viel Erfolg beim rooten

  2. #2
    Gefahrensucher
    Gefahrensucher ist offline
    Avatar von Gefahrensucher
    Anfänger

    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    • Apen
    Beiträge
    25
    Bedankt
    0
    eReader
    Sony Reader PRS-T1
    Interessant, ich werde das auf jeden Fall im Auge behalten. Habe das bei meinen Android-Phones auch bereits mehrmals gemacht. Da mir beim Reader bislang noch das wirkliche Killer-Feature fehlt, warte ich in diesem Fall noch ab.
    Danke für den Artikel dazu, Chalid!

  3. #3
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Muss auch sagen, dass der Root jetzt keine wahnsinnig großen Vorteile bringt. Am ehesten wird das Ganze noch für Kindle-Umsteiger Sinn machen, welche ihre gesamte Bibliothek bei Amazon liegen haben.

    Die sonstigen Apps fallen nicht wirklich unter Killer-Feature ;-)

    Allerdings freue ich mich schon darauf, wenn der Homescreen umgestaltet wird. Hier kann man mit Sicherheit noch ein paar Verbesserungen reinbringen

  4. #4
    htill
    htill ist offline
    Avatar von htill
    Neuling

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    3
    Bedankt
    0
    Naja, das installieren des Hacks, war wirklich kein Problem. Aber wie und welche Apps kann ich jetzt noch zusätzlich installieren? Und wie kann ich den Kalender benutzen? Ich bekomme jedesmal die Meldung das ich mir einen Account anlegen soll. Aber wo? Und kann es sein das man die Tasten vor und zurück nicht bei "fremden Apps (Edroid Reader) " nicht benutzen kann?
    Geändert von htill (06.11.11 um 17:59 Uhr)

  5. #5
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Für die Kalendar-App brauchst du einen Google Account. Mit dem kannst du dich dann einloggen.

    Zusätzliche Apps für Android gibt es mit dem Datei-Format ".apk".

    Die lassen sich im Moment nur durch Kopieren auf den internen Speicher installieren. Die App kopiert man wie ein eBook auf den Reader und kann sie dann im Dateiexplorer im Pfad "sdcard" finden und installieren.

    Welche funktionieren und welche nicht, kann man zum jetzigen Zeitpunkt nur ausprobieren. Vielleicht könnte man hier eine App-Erfahrungsliste anlegen ... Mal sehen

    Die Hardwaretasten funktionieren leider nicht immer (gleich). Die Zurücktaste beendet eine App manchmal ganz, anstatt die Eingabe zu bestätigen, wie das bei Android normalerweise der Fall ist. Auch die Blättertasten funktionieren oft nicht.

    Im Moment ist das Ganze noch in einem recht frühen Stadium. Ich denke mit größerer Verbreitung des Readers wird sich hier noch einiges tun ...

  6. #6
    TLab3000
    TLab3000 ist offline
    Avatar von TLab3000
    Interessent

    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    • Freiburg
    Beiträge
    62
    Punkte
    4
    Bedankt
    0
    eReader
    Kobo Glo HD, Sony PRS-T1, Kobo Touch mit schlappem Akku
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Muss auch sagen, dass der Root jetzt keine wahnsinnig großen Vorteile bringt. Am ehesten wird das Ganze noch für Kindle-Umsteiger Sinn machen, welche ihre gesamte Bibliothek bei Amazon liegen haben.
    Die Kindle-Kompatibiliät war für mich der entscheidende Grund für den PRS-T1. Viele meiner Familienmitglieder haben Kindles und damit die Möglichkeit, Bücher ganz schnell und einfach auszutauschen. Einem Account können dazu auch noch 6 Geräte zugeordnet werden - sehr praktisch!
    Obwohl mir der Sony (bzw. Kobo Touch, Nook, etc) besser gefällt, hätte ich beinahe den Kindle 4 gekauft. Glücklicherweise habe ich am Abend davor vom Root Hack gehört...

    Aber ich glaube, dass in Zukunft das offene System Android dem PRS-T1 noch weitere Vorteile bringen wird. Theoretisch ist ja fast alles möglich. Der Prozessor ist stärker als bei meinem letzten Android-Handy und dort lief zum Beispiel Text-to-Speech schon problemlos. Vielleicht lässt sich vieles auch im nativen Homescreen integrieren. Eine erweiterte Sprachunterstützung fände ich zum Beispiel toll. (Meine Frau ist Japanerin.) Mir fallen zig Sachen ein, die ich gerne sehen würde und die vielleicht jemand umsetzt.

    Ich bin echt gespannt, wie's mit der Firmware des T1 weiter geht und glaube, dass sich dort mehr tun wird als bei den anderen Readern.

  7. #7
    Gefahrensucher
    Gefahrensucher ist offline
    Avatar von Gefahrensucher
    Anfänger

    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    • Apen
    Beiträge
    25
    Bedankt
    0
    eReader
    Sony Reader PRS-T1
    Definitiv, da ist noch richtig viel Potenzial in dem Ding, da die Hardware einfach gut ist und die Basis mit Android so schön "befrickelbar" ist
    Bin auch sehr gespannt...

  8. #8
    Unregistriert
    Gast
    Hallo ich kann mich mit meinem Sony PRS-T1 nicht im Uni einklinken, da die Verschlüsselung nicht unterstützt wird. Nun wollte ich Wissen ob der Root mir die Möglichkeit gibt das Problem zu lösen?
    Danke im voraus!!!

  9. #9
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Habe soeben nachgeschaut: Der Root ändert nichts an den unterstützten Netzwerken - zumindest konnte ich keinerlei unterschied feststellen.

    Welche Verschlüsselung verwendet das betroffene Netzwerk? Mit WPA/WPA2 sollte es eigentlich normal funktionieren.

  10. #10
    Unregistriert
    Gast
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Habe soeben nachgeschaut: Der Root ändert nichts an den unterstützten Netzwerken - zumindest konnte ich keinerlei unterschied feststellen.

    Welche Verschlüsselung verwendet das betroffene Netzwerk? Mit WPA/WPA2 sollte es eigentlich normal funktionieren.
    Es ist ein 802.1X-Protokoll und erkennt PEAP(MS-CHAPv2)
    auch Eduroam genannt. Muss ein Protokoll von der Uni installieren, was ja auf dem normalen Reader nicht geht

  11. #11
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Achso, verstehe.

    Das könnte unter Umständen mit dem Root klappen - wenn es denn bei sonstigen Android-Geräten auch funktioniert. Aber mangels gleicher Konfiguration kann ich das jetzt leider nicht testen

  12. #12
    Unregistriert
    Gast
    Danke werde es einfach mal testen.

  13. #13
    Unregistriert
    Gast
    Nach dem Root war es kein Problem mehr mich in das System einzuklinken.
    Danke für deine Hilfe

  14. #14
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Super! Danke für die Rückmeldung.

  15. #15
    Unregistriert
    Gast
    Inwiefern wird denn die Kindle App unterstützt?
    Kann man damit dann bequem Ebooks lesen?

  16. #16
    SoPicA
    Gast
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Bei Fragen, Problemen oder sonstigen Kommentaren zum Root, einfach einen Betrag in diesem Thread hinterlassen.

    Eine genaue Anleitung zur Vorgehensweise findest du [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]im Blog.

    Viel Erfolg beim rooten

    Hi!

    kannst du mir vielleicht auch sagen, ob das rooten die Fähigkeit in Bezug auf WLAN-Netzwerke verbessert? Ich denke nämlich darüber nach, meinen T1 zurückzugeben weil er die Sicherheitsmethode meines Uni-Netzwerks nicht akzeptiert (EAP-Typ: PEAP) und ich daher nie ins Netz kann. Danke im voraus.

  17. #17
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Zitat Zitat von SoPicA Beitrag anzeigen
    Hi!

    kannst du mir vielleicht auch sagen, ob das rooten die Fähigkeit in Bezug auf WLAN-Netzwerke verbessert? Ich denke nämlich darüber nach, meinen T1 zurückzugeben weil er die Sicherheitsmethode meines Uni-Netzwerks nicht akzeptiert (EAP-Typ: PEAP) und ich daher nie ins Netz kann. Danke im voraus.
    Hallo SoPicA!

    Nur wenige Posts über dir hatte jemand genau das gleiche Problem! Das konnte mit dem Root-Zugriff gelöst werden.

    Welche Protokolle letztendlich alle unterstützt werden, kann ich dir leider nicht sagen, da ich das selbst noch nicht testen konnte. Da Android aber in dieser Hinsicht nicht so schlecht ist und der Root-Zugriff es erlaubt weitere Dinge zu installieren, SOLLTE solche Dinge mit dem Root zum Großteil lösen können.

    Aber wie gesagt, genau das gleiche Problem mit PEAP konnte "Unregistriert" lösen

  18. #18
    oldbyte
    oldbyte ist offline
    Avatar von oldbyte
    Neuling

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Deutschland
    Beiträge
    1
    Bedankt
    0
    eReader
    Sony PRS T-1
    Hallo,
    zuerst mal vielen Dank für die tolle Anleitung. Mit der ist es möglich den T1 Android Apps auzuführen. Kann jemand schon mal die deutschen Files hochladen?
    Damit englisch-russisch ausgetauscht werden kann. Der script installiert
    englisch und russisch. Ich denke man braucht nur das entsprechende File in deutsch austauschen, den Namen entsprechend umbenennen.
    oldbyte

  19. #19
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Man braucht gar nichts zu ändern am Root

    Es werden zwar russische Dateien installiert, allerdings werden die deutschen Dateien nicht überschrieben. D.h. man kann den Reader im Endeffekt gleich nutzen wie vorher, mit deutschem Menü, Einstellungen und Deutsch-Englischen Wörterbüchern!

  20. #20
    SoPicA
    Gast
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Hallo SoPicA!

    Nur wenige Posts über dir hatte jemand genau das gleiche Problem! Das konnte mit dem Root-Zugriff gelöst werden.

    Welche Protokolle letztendlich alle unterstützt werden, kann ich dir leider nicht sagen, da ich das selbst noch nicht testen konnte. Da Android aber in dieser Hinsicht nicht so schlecht ist und der Root-Zugriff es erlaubt weitere Dinge zu installieren, SOLLTE solche Dinge mit dem Root zum Großteil lösen können.

    Aber wie gesagt, genau das gleiche Problem mit PEAP konnte "Unregistriert" lösen
    Oh, hab ich nicht gesehen, danke!

  21. #21
    Unregistriert
    Gast
    Wie sieht es denn aus, wenn man Apps benutzt, die auf dem Screen für Bewegung sorgen? An ein eInk Panel dürften ja wohl die wenigsten Apps und Android-Funktionen angepasst sein. Ich stelle mir ein permanentes Screenflashing vor.

  22. #22
    Unregistriert
    Gast
    Ich habe da mal zwei Fragen.
    1. sagt mir der gerootete Reader an wenn ich eine App installieren will, dass der Telefonspeicher voll sei. Ist merkwürdig da ich Unmengen freien Speicher habe und keine der beiden USB Laufwerke mit den Namen Reader und Settings sind mehr als 10% voll.
    2. Gibt es einen weg vom Computer aus auf das Android Betriebsystem zuzugreifen. Habe es mit Android Commander 0.7.9.9 versucht bekomme aber den Reader nicht zum laufen.
    Danke im voraus!

  23. #23
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Wie sieht es denn aus, wenn man Apps benutzt, die auf dem Screen für Bewegung sorgen? An ein eInk Panel dürften ja wohl die wenigsten Apps und Android-Funktionen angepasst sein. Ich stelle mir ein permanentes Screenflashing vor.
    Ja, das is eine Ruckelei und kann man sich sparen ;-)

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Ich habe da mal zwei Fragen.
    1. sagt mir der gerootete Reader an wenn ich eine App installieren will, dass der Telefonspeicher voll sei. Ist merkwürdig da ich Unmengen freien Speicher habe und keine der beiden USB Laufwerke mit den Namen Reader und Settings sind mehr als 10% voll.
    2. Gibt es einen weg vom Computer aus auf das Android Betriebsystem zuzugreifen. Habe es mit Android Commander 0.7.9.9 versucht bekomme aber den Reader nicht zum laufen.
    Danke im voraus!
    1. Der interne Speicher durfte partioniert sein. Dadurch werden die Apps auch nicht auf dem freien Speicher abgelegt wo die Bücher etc. gespeichert werden, sodass man auch nur weniger frei hat.
    Unter Einstellungen -> SD-Karte & Telefonspeicher sieht man wieviel noch frei sind. Hier habe ich z.B. ohne viel zu installieren nur 16,40 MB frei.

    2. Ich glaube nicht. Du kannst nur mit ADB direkt auf die Android-Verzeichnisse zugreifen. Allerdings hab ich es selbst noch nicht geschafft das zum Laufen zu bekommen. ADB funktioniert dabei zwar, aber der Reader wird einfach nicht erkannt ... :-/

  24. #24
    Unregistriert
    Gast
    [QUOTE=Chalid;868]Ja, das is eine Ruckelei und kann man sich sparen ;-)


    1. Der interne Speicher durfte partioniert sein. Dadurch werden die Apps auch nicht auf dem freien Speicher abgelegt wo die Bücher etc. gespeichert werden, sodass man auch nur weniger frei hat.
    Unter Einstellungen -> SD-Karte & Telefonspeicher sieht man wieviel noch frei sind. Hier habe ich z.B. ohne viel zu installieren nur 16,40 MB frei.

    Kann man den irgendwie vergrößern durch ein partipations Manager oder so?

  25. #25
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Nein, das geht leider nicht. Zum Ändern der Partitionsgrößen muss man vermutlich den Bootloader neu flashen (zumindest is es bei diversen Handys so). Das macht der Root aber nicht.

    Das einzige was man vielleicht probieren könnte, ist die App auf die Speicherkarte zu verschieben: Einstellungen -> Anwendungen -> Anwendungen verwalten -> App wählen -> Auf SD-Karte verschieben.

    Geht allerdings nicht mit jeder App und verschiebt meist auch nicht alles.

    SD-Karte brauchst du dazu übrigens keine. Die zweite Partition des internen Speichers ist als "sdcard" im System registriert.

  26. #26
    Unregistriert
    Gast
    Hallo PRS-T1 besitzer...

    Ich habe zwar "noch" keinen T1, aber ich besitze ein Android Handy GLAXY S2.
    Bei Android gibt es zum einen die Anwendung "Kies air" mit der mann von jedem Internet-Brauser auf das Telefon / Android - System zugreifen kann - sofern man sich im gleichen WLAN - Netz befindet. ( Also wenn Ihr mit dem T1 über euren Router ins Netz kommt seit ihr im gleichen NETZ). Mann muss nur Kies air auf dem Android starten -> erhält dann eine IP-Adresse -> gibt die im Explorer ein, und mann kann dan das System (Telefondaten, Bilder, Anwendungen Interner Speicher, sd-Card usw. ) verwalten.

    Als 2. Anwendung stelle ich mir den "TeamViewer" vor, mit dem kann ich Systeme und Rechner fernbedienen, und ebenfals Programme hoch und runter laden.

    Schöne Grüße...

  27. #27
    keanni
    Gast
    ich hab mal eine Frage an alle, die Ihren Reader schon gerootet haben:

    gibt es nützliche Readerapps (für Android), die Vorteile gegenüber der Standart-Software von SONY haben? Oder ist diese App schon das Beste, was man zu Zeit drauf laufen lassen sollte?

    viele Grüße
    keanni

  28. #28
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Beim Root ist standardmäßig die Leseapp Cool Reader inkludiert. Die bietet sehr viele Anpassungsmöglichkeiten (Mehr Schriftgrößen, Schriftarten, Zeilen- und Randabstände). Einzig die Wörterbuchfunktion ist in meinen Augen bei der normeln Sony App besser.

  29. #29
    Unregistriert
    Gast
    Tauchen die bekannten Bugs (Seitenumblättern, Reader hängt sich auf etc.) eigentlich auch nach dem Rooten noch auf?

  30. #30
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Kann ich leider nicht genau sagen, da ich es mir noch nie passiert ist.

    Allerdings wird beim Root die Software nur verändert und nicht neu installiert. Deshalb würde ich mal darauf tippen, dass der Root hier keine Abhilfe schafft

  31. #31
    Unregistriert
    Gast
    Danke für das Video. Sehr aufschlussreich. Den alternativen Homescreen finde ich am interessantesten. Aber da werde ich noch etwas warten, bis der besser aussieht und funktionaler ist.

  32. #32
    Gefahrensucher
    Gefahrensucher ist offline
    Avatar von Gefahrensucher
    Anfänger

    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    • Apen
    Beiträge
    25
    Bedankt
    0
    eReader
    Sony Reader PRS-T1
    Vielen Dank für das sehr aufschlussreiche Video Chalid!
    Der CoolReader ist schon sehr nett, würde mich reizen, den zu benutzen. Derzeit scheue ich es aber noch, mein Gerät zu rooten. Aber ich behalte das Thema auf jeden Fall weiter im Auge

  33. #33
    Unregistriert
    Gast
    Also ich habe jetzt alle möglichkeiten ausprobiert um meine Apps auf die SD Karte zu verschiebe. Die normale Funktion im Reader gibt jedes mal eine Fehlermeldung das es fehlgeschlagen sein. Habe es auch mit App2sd versucht und eine ex2 Partition auf meiner SD-Karte erstellt. Hilft alles nichts. Alle Anleitungen die ich finden kann sind für irgendwelche Handys und sind nicht anwendbar auf den Reader, zumindest hat es bei mir nicht funktioniert.
    Falls einer eine Idee hat wo das Problem liegt, bitte melden. Gibt es vieleicht ein update für den Root oder so?

  34. #34
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    App2sd wirst du vermutlich nicht zum Laufen bekommen, da die "Rom" dafür vorbereitet sein muss um nach der EXT2 Partition zu suchen

    Wenn die normale Verschiebe-Funktion nicht funktioniert, dann fürchte ich, dass es (aktuell) auch keine Möglichkeit gibt hier Abhilfe zu schaffen, außer nicht unbedingt benötigte Apps zu deinstallieren.

  35. #35
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Der Root funktioniert übrigens auch mit der neuen Firmware (1.0.02.10280). Und auch wenn man das Gerät mit dem Restore-Set wieder zurücksetzt, bleibt die aktuelle Sony Firmware bestehen.

  36. #36
    Kater2
    Gast
    habs jetzt auch mal probioert

    da ich keine notizfunktion brauche, ist mir der wegfall auch egal. finde die anpassungsmlögklichenkeiten beim text sehr gut. gerade zeilen und randabstände will ich einstellen können und das geht dank cool reader bestens.

    danke jedenfalls fr die anleitung

  37. #37
    Peter
    Gast
    Verändert sich durch den Root die Akkulaufzeit ins Negative?

  38. #38
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Hallo Peter!

    Bei Mobileread hat sich ein Benutzer beschwert, dass die Akkulaufzeit schlechter sei, aber um ehrlich zu sein habe ich auch nach mehrtägiger Nutzung absolut keinen Unterschied bemerkt.

    Gruß

  39. #39
    Gregor
    Gast
    Hallo,
    kann mir vielleicht jemand von euch sagen, ob die Spiegel App ([Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]) (nicht die Spiegel Online App) auf dem T1 läuft und ob es einigermaßen brauchbar ist (man kann sich dort auch ein Demo Heft anschauen)? Das wäre echt spitze, wenn das jemand kurz überprüfen könnte. Das wäre für mich echt DER Grund meinen t1 zu rooten.

    Vielen Dank im Voraus

  40. #40
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Hallo Gregor!

    Man kann die App installieren, ausführen und sich einloggen.

    Das Demoheft lässt sich ebenfalls ohne Probleme runterladen und öffnen. Die Blättertasten funktionieren nicht, stattdessen muss man übers Display wischen oder drauftippen.

    Bilder können nur im Hochformat vergrößert werden, da es keine Möglichkeit gibt aufs Querformat zu wechseln. Videos können nicht abgespielt werden.

    Abgesehen davon funktioniert die App offenbar tadellos. Kostenfplichtige Ausgaben habe ich allerdings nicht getestet.

    Hab dir die Installationsdatei als Zip-Archiv angehängt, da es keinen Android-Market beim Root gibt. Passwort für die Datei lautet "spiegelapp".

    Gruß

  41. #41
    Gregor
    Gast
    Vielen Dank! Ich weiß schon was ich morgen als erstes machen werde.

    Viele Grüße

  42. #42
    richard.g
    richard.g ist offline
    Avatar von richard.g
    Neuling

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1
    Bedankt
    0
    Hallo!!!! Ich habe gestern anhand der Anleitung ([Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]) einen „Root“ meines Sony –PRS-T1 durchgeführt, der wie beschrieben geklappt hat. Im Gegensatz zu dem Video aus dem Artikel „Sony PRS-T1 Root; Was bringt’s? *Video*“, wo 3 Homescreenmöglichkeiten (AWD Launcher EX, Home und SonyPrsT1 Home) dargestellt wurde, tauchten bei mir nur die Auswahlmöglichkeiten AWD Launcher EX und Home auf. Des Weiteren war das Dudenwörterbuch nicht wie im Video dargestellt vorhanden. Habe ich bei der Installation etwas nicht berücksichtigt?
    Gruß
    Richard

  43. #43
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Hallo Richard,

    Nein, du hast alles richtig gemacht!

    Die dritte Auswahl beim Homescreen hat man erst, wenn man einen weiteren installiert. Im Video habe ich diesen hier kurz gezeigt: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Die Datei musst du herunterladen, auf den Reader kopieren und dann im Root-Explorer den Ordner "sdcard" öffnen. Dort befindet sich die Datei (auch wenn keine SD-Karte im Gerät ist!).

    Hast du die Datei installiert, scheint der dritte Homescreen auch in der Auswahl aus.

    Zu den Wörterbüchern: Den Duden muss man ebenfalls erst installieren.
    Hier habe ich den Duden gefunden: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    und hier eine Reihe von Sprachwörterbüchern: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Zuerst musst du die .tar.bz2-Datei entpacken. Dann die Dateiendung der .dz-Datei auf .zip ändern und ebenfalls entpacken. Dann kopierst du alles in das dictdata-Verzeichnis am Reader und bist fertig :-)

    Wenn du eine genauere Anleitung benötigst, dann sag Bescheid.

    Gruß,
    Chalid

  44. #44
    Franz
    Gast
    Kann man diesem bisherigen Root eigentlich vertrauen? Ich bestelle zum Beispiel gerne mit meinem Reader im Internet und bin skeptisch, ob nach dem Rooten das Geraet moeglicherweise "verwanzt" ist.

  45. #45
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Das Risiko geht man immer ein, wenn man irgendwelche Community-Patches auf irgendein Gerät spielt.

    Mir wäre allerdings noch kein Fall bekannt, dass hier wirklich mal sowas passiert sein sollte. Und nachdem dieser Root von einem langjährigen Mobileread-Mitglied kommt, denke auch auch nicht, dass hier irgendwas im Argen ist.

    Am sichersten ist es allerdings noch immer, nichts zu verändern.

  46. #46
    Unregistriert - Thomas
    Gast
    Hallo,
    ich werde mir den PRST1 diese Woche noch im Saturn holen.
    Ein rooten wäre für mich jedoch im Momement nur relevant wenn ich damit auch die Audible APP nutzen könnte.
    Kann jemand bestätigen ob das funktioniert?

    Grüße,
    Thomas

  47. #47
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Hallo Thomas!

    Habe soeben Version 1.3.6 erfolgreich auf dem PRS-T1 installiert und ausprobiert. Mit dem Demo-Zugang konnte ich problemlos ein Hörbuch runterladen (zumindest den 14 minüten Auszug) und anhören.

    Einzig die WLan Verbindung muss man zum Download selbst herstellen (d.h. in die Titelleiste klicken, dann Wlan Einstellungen aufrufen), da die App das aus irgendeinem Grund nicht von selbst macht.

    Gruß,
    Chalid

  48. #48
    Hannes
    Gast
    In einem englischen Blog behauptete jemand, nach dem Rooten würden im Browser die Tasten "<" und ">" nicht mehr funktionieren, so dass man damit beim Browsen nicht mehr seitenweise scrollen können würde. Ist das wahr?

  49. #49
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    @Hannes: Nein ist nicht wahr. Habe den PRS-T1 gerootet und kann die Blättertasten im Browser weiterhin problemlos verwenden.

  50. #50
    Unregistriert
    Gast
    Hallo zusammen!

    Habe auch den Hack durchgeführt, kann man dann weiterhin Sonyfirmwareupdates durchführen? Ist der Hack dann weg? Oder wie läuft das?

  51. #51
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Hi!

    Hast du den Root ([Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]) ausgeführt, oder den Homescreen Hack ([Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Bei mir blieb beides nach dem letzten Softwareupdate aktiv. Ich habe es auch ganz normal über die Sony Reader Software am PC starten können. Gab keinerlei Probleme :-)

    Gruß

  52. #52
    Adiero
    Adiero ist offline
    Avatar von Adiero
    Neuling

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4
    Bedankt
    0
    Hab mich mal registriert, danke für die Auskunft. Hab auch gerade problemlos upgedatet

  53. #53
    Zuhar
    Gast
    Auch ein Dank von mir für die Rootinganleitung. War mit der Bebilderung ganz einfach. Die Coolreader App ist wirklich sehr gut. Da ich keine Notizen schreibe stört es mich auch nicht, dass die App das nicht unterstützt.

  54. #54
    menelic
    Gast
    Liebe T1 Rooter,

    super, dass ihr hier auch Apps für andere testet - ich bin mir sicher, dass einige daran interessiert sind, ihren Reader auch ohne Calibre als Digitale Tageszeitung zu benutzen. Dazu gibt es zwei sehr gute Android Apps, deren Desin sehr gut an das Browsen und Lesen von News per Touch Screen angepasst ist. die Pulse App, bei der Feedquellen selbst zusammengestellt werden können (incl Google Reader) und die offizielle BBC App, bei der Themenfeeds abonniert werden können. Da BBC alle Volltexte speeichert (und nach voreingestellter Zeit durch neue ersetzt) eignen sich die Apps bestens als Tages- oder auch Stundenaktuelle Reader-Zeitungen.
    Ich wär Euch wirklich dankbar, wenn Eine/r von Euch die Beiden mal ausprobieren könnte!


    BBC
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]. (0.9 MB )

    Pulse
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]. (leider inzwischen , 2,7 MB...aber vielleicht gehts ja trotzdem?)

    Sind nur die Marketlinks, abr ihr habt sicher entweder Appmonster oder Eure vertrauenswürdigen .alp Quellen...

    Ich bin außerdem an alternativen Newsreader-Empfehlungen für den T1 interessiert!

    Vielen Dank im Voraus

  55. #55
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Zitat Zitat von menelic Beitrag anzeigen
    Liebe T1 Rooter,

    super, dass ihr hier auch Apps für andere testet - ich bin mir sicher, dass einige daran interessiert sind, ihren Reader auch ohne Calibre als Digitale Tageszeitung zu benutzen. Dazu gibt es zwei sehr gute Android Apps, deren Desin sehr gut an das Browsen und Lesen von News per Touch Screen angepasst ist. die Pulse App, bei der Feedquellen selbst zusammengestellt werden können (incl Google Reader) und die offizielle BBC App, bei der Themenfeeds abonniert werden können. Da BBC alle Volltexte speeichert (und nach voreingestellter Zeit durch neue ersetzt) eignen sich die Apps bestens als Tages- oder auch Stundenaktuelle Reader-Zeitungen.
    Ich wär Euch wirklich dankbar, wenn Eine/r von Euch die Beiden mal ausprobieren könnte!


    BBC
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]. (0.9 MB )

    Pulse
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]. (leider inzwischen , 2,7 MB...aber vielleicht gehts ja trotzdem?)

    Sind nur die Marketlinks, abr ihr habt sicher entweder Appmonster oder Eure vertrauenswürdigen .alp Quellen...

    Ich bin außerdem an alternativen Newsreader-Empfehlungen für den T1 interessiert!

    Vielen Dank im Voraus
    Hallo!

    Die Antwort findest du im dafür vorgesehenen Thread:
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Gruß

  56. #56
    Unregistriert - Thomas
    Gast
    Danke für den Test mit der Audible App.
    Ich habe mir den PRS-T1 Heute im Saturn gekauft. War schon gut leer das Regal nur noch nur ein Schwarzer, nur noch wenige Weiße aber die Roten scheinen ein Ladenhüter zu werden.
    Ich hab mich für Weiß entschieden.
    Das gute Stück will mir meine Frau zu Weihnachten schenken also muss ich ja nur noch einen Monat warten... *lechtz*.

    Ein paar Fragen hab ich an der Stelle noch. Ich vermute mal das Rooten = Garantieverlust bedeutet. Kann man das Teil so resetten das alles wieder im Auslieferungszustand ist inklusive "Un-root"?

    Wie ich gelesen habe wird ja scheinbar ein Teil des internen Flashs als sdcard gemouted. Wo wird den die echte SD-Card eingeklinkt? Wird die einfach "drübergemounted"?

    Danke und liebe Grüße,
    Thomas

  57. #57
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Hi Thomas,

    Man kann den Reader auch wieder unrooten, allerdings ist nicht bekannt ob es irgendeinen internen Zähler gibt, welcher die Flashvorgänge aufzeichnet. Smartphones und Tablets haben so etwas.

    Der interne Speicher ist in zwei Teile partitioniert. Auf der einen Partition lauft Android (inkl. installierter Apps - aktuell nur 16 MB frei!!), auf der anderen kann man Inhalte raufspielen. Die Inhaltspartition ist in Android als "sdcard" aufrufbar. Die richtige SD-Karte wird dann als extsd gemounted.

    In diesem Sinne, viel Spaß beim Warten

    Gruß,
    Chalid

  58. #58
    Martin
    Gast
    Dass es Entpacker-Apps gibt, mit denen sich Zip- und Rar-Dateien entpacken lassen, davon gehe ich einfach mal aus. Das wäre für mich Grund zum Rooten. Aber wie bringt man dem Browser bei, solche Dateien herunterzuladen? Für einen Alternativbrowser, falls es so etwas gibt, wäre speichermässig wohl kein Platz?

  59. #59
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Hallo Martin,

    ZIP-Dateien sollten sogar standardmäßig unterstützt werden. EPUB ist ja auch nichts anderes als eine ZIP-Datei.

    Für einen alternativen Browser könnte der Platz gerade noch ausreichen. Nachdem ich alles unnötige deinstalliert hatte, sind immerhin 21MB vom internen Speicher frei.

    Werde ich am Abend mal ausprobieren und dann hier Rückmeldung geben!

    Gruß

  60. #60
    Thorsten
    Gast
    Ist es normal, dass sich der Reader aufhängt, sobald man in den Android-Einstellungen unter Konten auf "Konto hinzufügen" drückt?

  61. #61
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Ja, das ist leider normal und liegt daran, dass das Google-Framework mehrheitlich fehlt. Bisher hat sich noch niemand die Mühe gemacht das zum Laufen zu bekommen ... :-/

  62. #62
    supersambo
    supersambo ist offline
    Avatar von supersambo
    Neuling

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    3
    Bedankt
    0
    Hallo allerseits,
    erstmals danke für die root Beschreibung, find ich toll.
    Ich habs allerdings noch nicht gemacht weil, ich noch am überlegen bin das Gerät zurückzugeben.
    Ich bin Student und hab mir den reader eigentlich hauptsächlich gekauft um pdfs zu lesen (und nicht tonnenweise Papier zu drucken). Leider war ich dann gelinde gesagt ernüchtert als ich das erste mal versucht hab ein pdf zu lesen. Wenn man das pdf im Querformat mit höhere Schriftgröße liest, kann ein Seitenwechsel bis zu 15 Sekunden dauern! Das schlimmste dabei ist, dass das Ladesymbol erst einige sekunden nach dem Drücken erscheint und man deshalb nie weiß, ob der Reader das Drücken überhaupt angenommen hat. Unterstreichen ist auch fast in Ding der Unmöglichkeit weil er mit pdfs anscheinen einfach nicht gut zu Rande kommt. Soweit ich weiß bin ich nicht der Einzige der das Problem hat...

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    tja ich weiß bis jetz bin ich im falschen thread . Meine Frage ist ja eigentlich ob ein Root eine Lösung wäre. Also ob es apps gibt die mit pdfs besser, also vorallem schneller umgehen können? Wichtig wär mir eine Möglichkeit die Schriftgröße zu ändern und unterstreichen zu können. (Cool reader?)

    Ich muss dazu sagen, dass die Funktionen die der T1 für pdfs bietet ja genial wären, wenn das Ganze einfach flüssiger funktionieren würd.

    naja wär nett, wenn das wär ausprobieren könnte. danke

  63. #63
    Unregistriert
    Gast
    hast du es mal anders herum versucht?
    das PDF an den e reader angepasst?

    sprich:
    du benutzt Calibre um deine PDFs umzuwandeln
    und zwar in das epub Format
    hier kannst du auch Bild- / Text-Kommentare verfassen

    vorteile schneller / lesezeichen / stromsparend / keine seitenbegrenzung

    oder

    wenn du bei PDFs bleiben möchtest:
    keinen Zoom benutzen hier muss immer umgerechnet werden (es wird leider nicht im hintergrund vorgerechnet)
    die PDFs Mehrspaltig erstellen(2 oder 3 spaltig)
    beim reader hinterher den mehrspalten modus verwenden
    für Feinanpassungen beim erstellen größere Schrift verwenden


    der nachteil an beiden varianten du musst immer hinterher für Quellenangaben die orginale zur Hand nehmen

  64. #64
    supersambo
    supersambo ist offline
    Avatar von supersambo
    Neuling

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    3
    Bedankt
    0
    hi,
    ja das war auch der erste Tipp den ich in einem andren Forum gefunden hab. Ich hab aber dann mal ein pdf ins Calibre geworfen und es hat leider nicht funktioniert. Fehlermeldung ohne genauere Spezifikation obwohl es sich dabei um eine einfache Diplomarbeit ohne komplizierte Formatierung handelte. Wahrscheinlich hatte ich auch nur Pech aber eigentlich würd ich sowieso am liebsten bei den Pdfs bleiben. Erstens weil die Konvertierung soweit ich rausgefunden hab die meisten Abbildungen platt macht und zweitens weil ich nicht unbedingt zwei Dateien für jeden Text haben möcht.

    Naja danke auf jeden Fall für den Tipp, ich werds auf jeden Fall auch nochmal probieren.

  65. #65
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Ich hatte das Problem mit langsamer Text-Reflow Funktion auch bei einigen PDFs. Ich konnte bisher leider noch nicht rausfinden woran das genau liegt, da es manchmal bei kleinen und manchmal bei großen Dateien Auftritt, bei beiden aber nicht zwingend ...

    Wenn du noch Zeit bis zur Rückgabe hast, dann würde ich dir empfehlen noch solange abzuwarten. In den nächsten Tagen soll angeblich ein neues Update erscheinen - vielleicht verbessert sich dieses Verhalten dann.

    Ansonsten gibt es leider nicht viele Alternativen in diesem Bereich. Weder Kobo Touch noch Kindle 4 können Text-Reflow und das ewige Zoomen ist im reinen Lesebetrieb auch nur wenig hilfreich.

  66. #66
    supersambo
    supersambo ist offline
    Avatar von supersambo
    Neuling

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    3
    Bedankt
    0
    Hi,
    ja danke für den Tipp. Der Typ vom Kundencenter war leider ziemlich ahnungslos.
    Ich möcht den reader ja auch wirklich nicht zurückgeben weil ich find, dass es ein super Gerät wäre, nur gibt es halt irgendwo Grenzen der Nutzbarkeit.

    Aber nochmal zurück zur ursprünglichen Root-Frage. Etwaige Reader apps die ich dann installieren könnte oder eben dieser Cool Reader haben auch keine Reflow-Funktion?


    danke ürigens für die schnelle Hilfe

  67. #67
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Tut mir leid, die Frage hatte ich überlesen.

    Wirklich gute Alternativen gibts leider nicht. ezPDF wäre zu nennen, aber das ist eher auf die Bedienung am Tablet und Smartphone ausgelegt (viel und oft zu scrollen). Man kann zwar mit einem Antippen auf die untere Seite des Displays weiterschalten (ohne zu scrollen), aber das ist dann eben auch die einzige Möglichkeit dazu. Die Blättertasten funktionieren nämlich nicht ...

  68. #68
    einjahr
    einjahr ist offline
    Avatar von einjahr
    Neuling

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    2
    Bedankt
    0
    eine frage (an chalid vermutlich ). was kann man machen, wenn man einmal versehentlich vor der auswahl, ob "home" oder "awd launcher" auf standardaktion gedrückt hat? in den einstellungen hab ich nix gefunden, um wieder auf den android-homescreen zu kommen.

    muß ich den root neu machen oder gibt es vielleicht eine einfachere alternative? danke!

  69. #69
    Unregistriert
    Gast
    @ einjahr
    Im Sony Homescreen ist oben eine schwarze Leiste, die den WLAN Status und die Akkuladung anzeigt. Wenn du diese Leiste "runterziehst" kannst du neben den WLAN Einstellungen auch auf "Aktuelle" Ereignisse zugreifen. Dort findet sich dann bei mir auch ein Eintrag "ADWLauncher EX", mit dem man wieder in den Android Homscreen wechseln kann.

  70. #70
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Was "Unregistriert" sagt

    Das funktioniert allerdings nur bei den neueren Root-Paketen, wenn ich mich nicht ganz täusche. Bei den ersten Paketen waren die Barshortcuts noch nicht dabei.

    Wenn die Shortcuts fehlen, dann musst du den Root nochmal drüber laufen lassen.

  71. #71
    Riffbarsch
    Riffbarsch ist offline
    Avatar von Riffbarsch
    Neuling

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Neuss
    Beiträge
    14
    Bedankt
    2
    eReader
    Sony PRS-T1 / Pocketbook Touch Lux
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    ... Zu den Wörterbüchern: Den Duden muss man ebenfalls erst installieren. [...] Dann kopierst du alles in das dictdata-Verzeichnis am Reader und bist fertig :-)
    Hi Chalid,
    da ich kein Verzeichnis dictdata fand, habe ich es in mnt/sdcard/ angelegt und die Dateien duden.dict und ldaf.dict hinein kopiert. Leider hat das rein gar nichts gebracht. Kannst du weiterhelfen?

    --
    lg, Riffbarsch

  72. #72
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Hi Riffbarsch,

    Wie groß ist das Root-Paket, welches du verwendet hast? Also die Zip-Datei.

    Ich glaube im neuesten Paket fehlen die Wörterbücher, weshalb auch das Verzeichnis nicht angelegt wurde.

    Den Duden kannst du nur mit der Cool Reader App in Verbindung mit Color Dict nutzen. Beides sollte im Root enthalten sein. Das Verzeichnis /sdcard/dictdata/ passt nun.

    Wenn du Color Dict öffnest, dann sollten die Wörterbücher alle automatisch indiziert werden. Wenn du jetzt ein Wort eingibst, wird es normalerweise schon gefunden.

    In Cool Reader wählst du unter den Einstellungen als Wörterbuch "ColorDict new". Dann wird auch nicht immer die App gewechselt, wenn man nur ein Wort nachschaut, sondern einfach halb-transparentes Fenster drüber geblendet.

    Hoffe das klappt so.

  73. #73
    Riffbarsch
    Riffbarsch ist offline
    Avatar von Riffbarsch
    Neuling

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Neuss
    Beiträge
    14
    Bedankt
    2
    eReader
    Sony PRS-T1 / Pocketbook Touch Lux
    Hallo Chalid,
    die von dir erwähnten Programme waren in dem Root-Paket dabei, kein Problem. Es war mein Fehler, denn ich hatte nur die ...dict Dateien auf den T1 geladen, die .idx und .ifo hielt ich irgendwie für überflüssig.

    DICTIONARIES:
    - StarDict dictionaries site
    - Download a file to your PC
    - Uncompress downloaded .tar.bz2 file
    - Change filename xxx.dz to xxx.gz
    - Uncompress xxx.gz
    - If there is a res/ folder, change folder name 'res' to dictionary name.
    - Copy all uncompressed files(xxx.idx, xxx.ifo, xxx.dict, xxx folder) to sdcard /dictdata directory


    Das hatte ich dann noch im [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] gefunden und dann war alles klar und jetzt klappt's auch mit dem Duden.

    --
    Danke und lg, Riffbarsch

  74. #74
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Perfekt

  75. #75
    Unregistriert
    Gast
    Servus,

    danke für das Video und die einfache Anleitung zum rooten, funktioniert wunderbar.
    Dank dem Root ist der Sony ein/mein perfekter Reader geworden.

    Hat schon jemand versucht auf einem gerooteten Sony die neue Firmware aufzuspielen oder vielleicht doch lieber erst zurück flashen und dann nochmal neu rooten?
    Bin etwas unsicher und wollte erst mal die Meinung von Euch Profis hören.

    Grüße
    Grauer

  76. #76
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Du kannst das Update ganz normal drüberspielen. Der Root bleibt erhalten - die Superuserrechte sind allerdings nicht mehr funktional. Damit die wieder funktionieren, musst du das hier flashen: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

  77. #77
    Unregistriert
    Gast
    Danke nochmal, läuft alles bestens.


    Grüße
    Grauer

  78. #78
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.319
    Punkte
    695
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Bei Fragen, Problemen oder sonstigen Kommentaren zum Root, einfach einen Betrag in diesem Thread hinterlassen.

    Eine genaue Anleitung zur Vorgehensweise findest du [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]im Blog.

    Viel Erfolg beim rooten
    Ich habe meinen Sony PRS T1 jetzt gerootet, mehr aus Neugier, zugestanden ... hat alles einwandfrei geklappt, danke für die Anleitung! Ich frage mich aber jetzt ernstlich, was mir das jetzt gebracht hat; die verschiedenen Reader habe ich jetzt durchprobiert und komme zum Ergebnis, dass der werkseitig mitgelieferte Reader am Besten taugt. Mag schon sein, dass ich da jetzt ein wenig "zu kurz" denke, bin aber wirklich verbunden, wenn mir jemand sagt, was ich sinnvolles (!) mit dem Root anfangen soll.
    Danke!

  79. #79
    Unregistriert
    Gast
    Sind eigentlich echt nur nen paar Aps bis jetzt die nützlich sind, deshalb hab ich auch die Home Taste wieder mit den Standard Sony-Home-Screen verknüpft, da mich das ständige Auswählen zwischen AWD und Sony-home Screen nervt.
    Ansonsten hab ich mir den Taschenrechner, Dictionary, Browser etc. mit Bar Shortcuts verknüpft, so dass ich für diese Aps nicht den Umweg übern Awd-Luncher gehen brauch, sondern sie oben über die Leiste in den Benachrichtigungen anwählen kann.
    Mal sehen was in Zukunft noch geht...
    Ansonsten gibts in 1-2 jahren dann sowas wie den Kyobo eReader bestimmt auch in der PRS-T1 Preis-/Gewichtsklasse als Ersatz

  80. #80
    Unregistriert
    Gast
    Den Standard Reader find ich auch bis jetzt am besten, der orinal Browser is aber arm

  81. #81
    hihi
    Gast
    naja 1-2 jahre sind es gewiss nichtmehr...
    laut heise soll der Kyobo eReader mit einem farbigen Mirasol-Display
    ausgestattet sein(5.7 Zoll 1024 × 768 mikromechanischen Metallmembranen)
    das problem ist die verfügbarkeit des displays... es wurde nämlich keine massen produktion gestartet (erst mitte 2012)
    hier der link:
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

  82. #82
    TLab3000
    TLab3000 ist offline
    Avatar von TLab3000
    Interessent

    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    • Freiburg
    Beiträge
    62
    Punkte
    4
    Bedankt
    0
    eReader
    Kobo Glo HD, Sony PRS-T1, Kobo Touch mit schlappem Akku
    Zitat Zitat von hihi Beitrag anzeigen
    naja 1-2 jahre sind es gewiss nichtmehr...
    Viel schneller wird es sicher nicht gehen. Voraussetzung war ja, dass das Gerät dann nur etwa die Hälfte des aktuellen Kyobo eReader kosten und wiegen soll.
    Und ich hatte das Ganze gerne ohne Glas. Wie viel wiegt eigentlich so eine Scheibe?

    Zitat Zitat von hihi Beitrag anzeigen
    laut heise soll der Kyobo eReader mit einem farbigen Mirasol-Display
    ausgestattet sein(5.7 Zoll 1024 × 768 mikromechanischen Metallmembranen)
    das problem ist die verfügbarkeit des displays... es wurde nämlich keine massen produktion gestartet (erst mitte 2012)
    Heise ist lahm. [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Kann es sein, dass du "Kyobo eReader mit einem farbigen Mirasol-Display" und "mikromechanischen Metallmembranen" per Copy & Paste übernommen hast?

  83. #83
    Oliver
    Oliver ist offline
    Avatar von Oliver
    ALLESebook.de | CME.AT

    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    232
    Bedankt
    0
    eReader
    Favorites: Kobo Touch, iPad 2, Nexus 7
    Zitat Zitat von TLab3000 Beitrag anzeigen
    Viel schneller wird es sicher nicht gehen. Voraussetzung war ja, dass das Gerät dann nur etwa die Hälfte des aktuellen Kyobo eReader kosten und wiegen soll.
    Und ich hatte das Ganze gerne ohne Glas. Wie viel wiegt eigentlich so eine Scheibe?



    Heise ist lahm. [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Kann es sein, dass du "Kyobo eReader mit einem farbigen Mirasol-Display" und "mikromechanischen Metallmembranen" per Copy & Paste übernommen hast?

    Also pauschal sagen kann man das nicht, aber doch einiges. Das ipad2 ist natürlich deutlich größer, aber da hat man vom 1er aufs 2er doch einiges einsparen können. Lcd+glas beim 2er wiegt alleine schon 260g. Auf die kyobo größe umgerechnet rein von der fläche würde man da auf rund 130g kommen. Plusminus kommt man da schon auf das gewicht eines t1

  84. #84
    Unregistriert
    Gast
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Den Standard Reader find ich auch bis jetzt am besten, der orinal Browser is aber arm
    Da kann ich dir nur recht geben. Ich finde den Root trotzdem sehr praktisch, dank Email Programm, Taschenrechner etc. Würde nur zu gerne einen andere Browser installieren, weiß aber nicht welcher denn klein genug wäre für den Reader. Dank dem kleinen internen Telefonspeicher kann ich Firefox nicht drauf machen und die Apps auf die SD-Karte auszulagern geht ja auch nicht, leider.
    Es gibt zwar eine Anleitung wie man den Telefonspeicher vergrößern kann, aber ich traue mich da nicht ran, da man damit ja den Reader bricken könnte. Ich hoffe das vielleicht mal ein Root mit verändertem Telefonspeicher online kommt.

  85. #85
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Die originale reader-App ist schon toll, aber ich muss sagen, dass mir Cool Reader nach reichlicher Anpassung doch besser gefällt. Es ist schon sehr praktisch das Schriftbild bis ins kleinste Detail anpassen zu können

    Aber es kommt natürlich darauf an, was man liest. Wenn man das Wörterbuch öfter braucht und Notizen schreibt, dann ist die normale Reader-App sicher besser.

    Was gefällt euch denn am Internetbrowser nicht? Ich finde den angenehm flott und einfach zu bedienen...

  86. #86
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.319
    Punkte
    695
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Die originale reader-App ist schon toll, aber ich muss sagen, dass mir Cool Reader nach reichlicher Anpassung doch besser gefällt. Es ist schon sehr praktisch das Schriftbild bis ins kleinste Detail anpassen zu können

    Aber es kommt natürlich darauf an, was man liest. Wenn man das Wörterbuch öfter braucht und Notizen schreibt, dann ist die normale Reader-App sicher besser.

    Was gefällt euch denn am Internetbrowser nicht? Ich finde den angenehm flott und einfach zu bedienen...
    Meine Freundin hat sich den KOBO Reader angeschafft; dort kann man bei den Einstellungen auch Blocksatz einstellen, das fehlt mir beim Sony PRS T1, der CoolReader kann das glaube ich, oder einer der anderen Reader, die im Root mit dabei sind. Ich habe mich aber darauf eingestellt und formatiere die Bücher schon bevor ich sie auf den Reader schiebe. Die Wörterbuchfünftion beim Lesen von englischen (richtigerweise. englischsprachigen) Bücher finde ich sensationell.

    Ein "bißchen" off topic: Kann es sein, dass man Notizen nur bei Büchern machen und speichern kann, die auf dem Reader selbst, also nicht auf der MicroSD Karte gespeichert sind? Bei mir ist das jedenfalls so.

  87. #87
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Zu den Notizen: Nein, das klappt auf jeden Fall auch bei Büchern auf der Speicherkarte. Das gleiche Problem hatte ein Nutzer hier schon mal, weshalb ich das nochmal extra ausprobiert habe - mit Erfolg. Abhilfe hat hier glaube ich die Formatierung der Karte geschaffen bzw. die gleiche Verzeichnisstruktur wie vom internen Speicher herzustellen (Sony_Reader\usw ...).

  88. #88
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.319
    Punkte
    695
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Zu den Notizen: Nein, das klappt auf jeden Fall auch bei Büchern auf der Speicherkarte. Das gleiche Problem hatte ein Nutzer hier schon mal, weshalb ich das nochmal extra ausprobiert habe - mit Erfolg. Abhilfe hat hier glaube ich die Formatierung der Karte geschaffen bzw. die gleiche Verzeichnisstruktur wie vom internen Speicher herzustellen (Sony_Reader\usw ...).
    Hallo Chalid,
    danke für die Hinweise, ich werde es ausprobieren und anschließend berichten. Ich "befülle" den Reader mit Calibre, kann ich da einen bestimmten Ordner auf der Karte auswählen? Na ich versuch mal mein Glück und melde mich dann!
    Grüße
    Jules

  89. #89
    Unregistriert
    Gast
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Was gefällt euch denn am Internetbrowser nicht? Ich finde den angenehm flott und einfach zu bedienen...
    Ja das stimmt schon, nur gibt es Seiten die laden ewig oder gar nicht und dann kann es sein, dass ich die selbe Seite am nächsten Tag wieder besuchen will und dann klappt es ohne Probleme. Leider kann ich keine Regelmäßigkeit oder Grund für dieses Verhalten finden. An den Seiten kann es eigentlich nicht liegen da ich mit denen am PC nie Probleme hatte.

  90. #90
    Unregistriert
    Gast
    hi,
    hab bissl Probleme:
    Oben in der leiste erscheint ständig die Warnung "Geringer Speicher","Kaum noch freier Telefonspeicher"
    Allerdings hab ich ,wenn ich dort raufklicke und "Anwendungen verwalten" erscheint, nichts unnötiges zu löschen. Platz ist eigentlich auch genug.
    Hervorgerufen wurde das ganze, weil ich meinen internen Speicher formatiert habe, da meine Büchersammlung korrumpiert war, nachdem mein Computer in den Standby gegangen ist und der Reader sich aufgehangen hat.
    Ich nehme an das irgendwo noch ne IndexDatei ist, die noch alte nicht mehr vorhandene Daten listet.
    Ausführen von [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] hat leider das Problem nich beseitigt.
    Soll ich nochmal komplett den Root ausführen, den kompletten Reader resetten oder was würdet ihr als Lösung vorschlagen?
    habe leider auch bisschen den Überblick über die Anderungen im Root verloren, mein erstes Packet von dem RootTutorial von dieser Seite hatte was mit gut 12 MB, das jetzige über 14 MB

  91. #91
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Der Speicher des PRS-T1 ist in zwei Teile geteilt: Der Systemspeicher und der Medienspeicher. Der Systemspeicher ist recht klein - davon wird die Meldung kommen. Wenn du ein paar Apps installiert hast, dann wird der Speicher vermutlich wirklich voll sein.

    Sehen kannst du das in den Android Einstellungen unter SD-Karte & Telefonspeicher -> Interner Telefonspeicher.

    Gruß

  92. #92
    Unregistriert
    Gast
    Nein, wie ich bereits eschrieben habe ist der Speicher nicht wirklich voll.
    Er zeigt mir unter Laufwerk Settings 7,75 MB von 9,96 MB frei ,
    die Reader-Partition hat noch über nen GB frei.

  93. #93
    Sakura
    Gast
    Hi,

    ich hab mir jetzt alles durchgelesen und komme mir sooo schlecht vor . Habe seit einer Woche den PSR T1 und bin sehr zufrieden. Zum Lesen scheine ich nichts weiter zu brauchen .

    Das einzige, was ich gern hätte, wäre ein (OMG, ich schäme mich so) SUDOKO Spielchen zwischendurch . Dafür würde ich das Gerät sogar rooten. Leider kenne ich mich mit Android nicht aus. Gibt es 'ne brauchbare Sudoku-App und läuft die auf dem Sony?

    Mir wäre ja mit [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] geholfen (wobei ich keinen Plan hab, ob man die Geräte auch rootet), aber gibt es ja für den T1 (noch) nicht.

    Schöne Grüße von der Kirschblüte

  94. #94
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Hi Sakura,

    Opensudoku funktioniert wunderbar

    Habe es dir in diesem Thread raufgeladen: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Gruß,
    Chalid

  95. #95
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Nein, wie ich bereits eschrieben habe ist der Speicher nicht wirklich voll.
    Er zeigt mir unter Laufwerk Settings 7,75 MB von 9,96 MB frei ,
    die Reader-Partition hat noch über nen GB frei.
    Hm, dann ists wirklich komisch. Der freie Speicher sollte eigentlich reichen. Am besten wirklich nochmal alles von vorne drüber laufen lassen.

  96. #96
    Unregistriert
    Gast
    Hab mir,da ich ja seit dem Root die Firmware geupdated habe, von [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] aus der "MR Project Directory" das [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] gesaugt und ausgeführt.
    Hat soweit mein Problem mit dem vollen, obwohl leeren, Telefonspeicher gelöst.
    Bevor ich nochmal Roote werde ich mich mal intensiver mit dem Thema beschäftigen, aber grundlegende Dinge wie zusätzliche Netzwerkeinstellungen waren schon was nettes.
    Habe vorher noch nie was mit Android zu tun gehabt, daher ist es mir auch etwas fremd, das man Programme nicht mehr beendet, sondern sie anscheinend irgendwie im Hintergrund schlafen schickt.
    Kann auch nicht sagen, ob die Meldung mit dem vollen Telefonspeicher, sich auf den Arbeitsspeicher oder die Partition bezogen hat..

  97. #97
    Sakura
    Gast
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Hi Sakura,

    Opensudoku funktioniert wunderbar

    Habe es dir in diesem Thread raufgeladen: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Gruß,
    Chalid
    Hey Chalid, ich wollte doch Sudoko spielen .
    Herzlichen Dank, dann werde ich das mal probieren.

    Schönes WE!

  98. #98
    Unregistriert
    Gast
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Zusätzliche Apps für Android gibt es mit dem Datei-Format ".apk".

    Die lassen sich im Moment nur durch Kopieren auf den internen Speicher installieren. Die App kopiert man wie ein eBook auf den Reader und kann sie dann im Dateiexplorer im Pfad "sdcard" finden und installieren.
    Hi Chalid,

    das Rooten war unproblematisch. Allerdings habe ich zwei Problemchen:
    1. Die Bücher auf dem Hauptspeicher des T1 sind unter der AWD Oberfläche nicht verfügbar. Gibt es einen Trick?
    2. OpenSudoku bekomme ich nicht installiert. Geht das nur über 'ne SD Card? Benutze ich nämlich nicht. Hab auch keinen Plan, welcher Dateiexplorer gemeint ist? Sollte ich einen installieren müssen, dann habe ich wohl das gleiche Problem wie mit OpenSudoku, ein Teufelskreis .

    Dank und schöne Grüße

    Sakura

  99. #99
    Sakura
    Sakura ist offline
    Avatar von Sakura
    Neuling

    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    2
    Bedankt
    0
    Ach ja, hab mich ja für's Forum angemeldet .

  100. #100
    Unregistriert
    Gast
    Hat schon mal jemand ausprobiert, ob ein office-paket funktioniert? etwa Kingsoft Office [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Viele Grüße
    Michael

  101. #101
    Unregistriert
    Gast
    Hallo,
    ich habe den root durchgeführt und das hat auch alles super geklappt. Nur wenn ich jetzt mein google Konto verbinden möchte kommt als nächstes nur der Ladebildschirm, dann wird der Bildschirm schwarz und dann wider der Ladebildeschirm. Das wiederholt sich unendlich und man kann den reader auch nichtmehr einfach ausschalten sondern muss resetten.

    Hat jemand eine Idee wie ich mein konto verbunden bekommen?

    Oder wie ich das Kindle app auf den reader bekomme ohne dass ich mein Konto angemelde habe ??

  102. #102
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Hi Chalid,

    das Rooten war unproblematisch. Allerdings habe ich zwei Problemchen:
    1. Die Bücher auf dem Hauptspeicher des T1 sind unter der AWD Oberfläche nicht verfügbar. Gibt es einen Trick?
    2. OpenSudoku bekomme ich nicht installiert. Geht das nur über 'ne SD Card? Benutze ich nämlich nicht. Hab auch keinen Plan, welcher Dateiexplorer gemeint ist? Sollte ich einen installieren müssen, dann habe ich wohl das gleiche Problem wie mit OpenSudoku, ein Teufelskreis .

    Dank und schöne Grüße

    Sakura
    AWD Launcher is nur eine Oberfläche um aufs restliche Android zuzugreifen. Den Sony Homescreen verwendest du am besten auch weiterhin um deine Buchauswahl zu treffen.

    Die Datei die ich raufgeladen habe, musst du einmal entpacken und dann einfach wie ein Buch auch, auf den Reader spielen. Mit dem Root-Explorer kannst du dann direkt am Gerät zu Verzeichnis navigieren und Sudoku installieren

    Vielleicht hilft dir das Video weiter: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

  103. #103
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich habe den root durchgeführt und das hat auch alles super geklappt. Nur wenn ich jetzt mein google Konto verbinden möchte kommt als nächstes nur der Ladebildschirm, dann wird der Bildschirm schwarz und dann wider der Ladebildeschirm. Das wiederholt sich unendlich und man kann den reader auch nichtmehr einfach ausschalten sondern muss resetten.

    Hat jemand eine Idee wie ich mein konto verbunden bekommen?

    Oder wie ich das Kindle app auf den reader bekomme ohne dass ich mein Konto angemelde habe ??
    Mit dem Google Konto kann man sich nicht verbinden. Es fehlen am PRS-T1 leider einige Google Protokolle. Das ist auch der Grund warum der Android Market nicht lauft

  104. #104
    Sakura
    Sakura ist offline
    Avatar von Sakura
    Neuling

    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    2
    Bedankt
    0
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    AWD Launcher is nur eine Oberfläche um aufs restliche Android zuzugreifen. Den Sony Homescreen verwendest du am besten auch weiterhin um deine Buchauswahl zu treffen.
    Mhh... ich wollte ja 'n alternativen Reader wenigstens probieren, wenn das System schon mal gerootet ist . Aber wenn ich keine Bücher sehe, dann wird das wohl nix .
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Mit dem Root-Explorer kannst du dann direkt am Gerät zu Verzeichnis navigieren und Sudoku installieren
    Dachte mir schon, dass das der Dateimanager sein soll. Leider bekomme ich beim Aufruf nur einen Blackscreen . Es gibt auch keine Menüoptionen. Hast Du da eine Idee?

  105. #105
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Zitat Zitat von Sakura Beitrag anzeigen
    Mhh... ich wollte ja 'n alternativen Reader wenigstens probieren, wenn das System schon mal gerootet ist . Aber wenn ich keine Bücher sehe, dann wird das wohl nix .
    Warum siehst du keine Bücher? Am Sony Homescreen sind die doch noch ganz normal verfügbar, oder?

    Zitat Zitat von Sakura Beitrag anzeigen
    Dachte mir schon, dass das der Dateimanager sein soll. Leider bekomme ich beim Aufruf nur einen Blackscreen . Es gibt auch keine Menüoptionen. Hast Du da eine Idee?
    Hm, da weiß ich jetzt leider auch nicht weiter, da ich das Problem bisher nicht hatte. Der Bildshcirmhintergrund ist zwar schwarz, aber man sollte eine Auflistung der Ordner und Dateien sehen.

  106. #106
    TLab3000
    TLab3000 ist offline
    Avatar von TLab3000
    Interessent

    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    • Freiburg
    Beiträge
    62
    Punkte
    4
    Bedankt
    0
    eReader
    Kobo Glo HD, Sony PRS-T1, Kobo Touch mit schlappem Akku
    Läuft eigentlich Aedict?
    Ich könnte es ja selber testen, weiß aber nicht genau wie. Bisher habe ich mir die APKs per Appsaver erstellt, aber seit dem letzten Update bringt das nur noch Fehlermeldungen. Woher bekommt ihr die APKs?
    Oder läuft Titanium Backup auf dem T1? Das tät's ja auch!

  107. #107
    pavlikmorosow
    pavlikmorosow ist offline
    Avatar von pavlikmorosow
    Neuling

    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    1
    Bedankt
    0
    Habe an meinem Reader den root durchgeführt, auf dem bildschirm wird angezeigt dass es sich um demoversion handelt. Dadurch kann man auf einige funktionen nicht zugreifen, ich kann dadurch den reader nicht ausschalten. Wie kann ich von demoversion auf vollversion wechseln? Und wo bekommt man die vollversion
    Geändert von pavlikmorosow (17.12.11 um 23:38 Uhr)

  108. #108
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Das gleiche Problem mit der Demo-Version hat schon jemand hier: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Hier hilft nur ein Hard-Reset.

    Warum das durch den Root aufgetreten ist, kann ich dir leider nicht verraten. Habe schon mehrmals ge- und entrootet und das ist mir nie passiert

  109. #109
    retzer
    retzer ist offline
    Avatar von retzer
    Neuling

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1
    Bedankt
    0
    Hallo, habe jetzt seit ein paar tagen auch den Sony Reader und heute habe ich mich mit der Anleitung über den Root gewagt.
    Soweit hat auch alles geklappt, nur bekomme ich immer FC mit der Tastatur welche erst vorbei sind wenn ich die AnySoftKeyboard Tastatur aktiviere welche beim root ja dabei ist. Die Tastatur ist ja nicht schlecht jedoch ist sie nicht qwertz sondern qwerty...

    jemand eine Idee?

  110. #110
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Probiere am besten nochmals alles von vorne: d.h. Root entfernen ([Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]), Hard Reset durchführen und dann wieder rooten. Lade das Root-Paket am besten auch neu runter. Eventuell ist die Datei korrumpiert oä.

  111. #111
    berwag
    berwag ist offline
    Avatar von berwag
    Neuling

    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    2
    Bedankt
    0
    Hallo, vielen Dank, Chalid, für die Prozedur und die klare Beschreibung zum Rooten des PRS-T1!

    Wie retzer habe ich auch ein Problem mit der Tastatur bekommen. Es hat damit begonnen, dass mir die Tastatur immer wieder mit einer Fehlermeldung abgestürzt ist (wahrscheinlich hatte ich zuviel rumexperimentiert). Schließlich habe ich einen Hardreset gemacht und hatte dann keine Fehlermeldung mehr, aber auch keine Tastatur mehr. Also nochmals minimal-root geflasht. Dann war zumindest AnySoftKeyboard verfügbar (leider aber ohne Semikolon ";").

    In dem Skript "do_update" des minimal-root Paketes sehe ich, dass dieses beim ersten Rooten die Original-Tastaturanwendung von /system nach /data geschoben haben muss. Dann ist sie spätestens seit dem Hardreset wohl ganz weg (:-(. Na ja, AnySoftKeyboard mit deutschem Layout vom Android-Market tut es auch, solange ich kein ";" brauche.

    Falls ich nochmal den Originalzustand herstellen will:

    Welche Version bekomme ich, wenn das restore-set flashe? Kann ich diese Version dann mit dem Firmware-Update vom 9.12.2011 (Version 1.0.03.11140) auf der deutschen Sony-Support-Seite in einen Originalzustand bringen? Oder habe ich dann eventuell aus dem restore-set Dateien einer anderen Country-Version im System stehen?

  112. #112
    SaltatorMortis
    SaltatorMortis ist offline
    Avatar von SaltatorMortis
    Anfänger

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    42
    Bedankt
    0
    habt ihr schon ein wlan sniffer ausprobiert?
    wär mal interesant in offenen Wlan netzen suchen zu können
    mfg
    SM

  113. #113
    tpfan
    tpfan ist offline
    Avatar von tpfan
    Interessent

    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    64
    Bedankt
    0
    Hmm wieso sich kriminel verhalten ? Sowas gehört hier nicht hin

  114. #114
    SaltatorMortis
    SaltatorMortis ist offline
    Avatar von SaltatorMortis
    Anfänger

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    42
    Bedankt
    0
    hmm kriminell wäre es nur wenn ich das Netzwerk hacken würde..
    will ebend die offenen netzwerke angezeigt kriegen :-)

  115. #115
    tpfan
    tpfan ist offline
    Avatar von tpfan
    Interessent

    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    64
    Bedankt
    0
    Nicht ganz. Ich denke nicht das es soetwas gibt für den Sony

  116. #116
    t1user
    Gast
    Bin etwas enttäuscht vom Root. Da muss noch mehr kommen. Man hat noch nicht einmal das laggige Flackern beseitigt. Beim Nook ist das schon weg. Ich habe aber auch das Gefühl, das außer diesem russischen Hacker niemand mit Elan dabei ist. Eigentlich nicht mal er selbst. Dass er zum Großteil nur in einm russischen Forum, wo nur russisch gesprochen wird, tätig ist, ist auch nicht gerade hilfreich. Mich beschleicht das Gefühl der Stagnation. Klar, es ist toll, dass man z.B. jetzt auch Comics lesen kann. Aber wie gesagt, da muss mehr kommen, und das deutlich schneller. Seit 2 Monaten gefühlter Stillstand. Der Lag muss weg, die Google Accounts müssen funktionieren, Android Market und alle Apps müssen sich installieren lassen. Das bisherige Tempo lässt wenig Hoffnung.

  117. #117
    Unregistriert
    Gast
    Hallo,

    ich habe vor kurzem ein Buch mit dem PRS T1 gelesen und dabei einige Markierungen vorgenohmen. Nun habe ich versucht über die Sony Reader Software meine Markierungen in eine RTF-Datei am PC zu exportieren.

    Leider erkennt die Readersoftware keine Markierungen in meinem Ebook an und erstellt folglich auch keine RTF mit diesen.

    Im folgenden Thread im "Mobile Read" Forum, hat es jemand anscheinend geschafft, die Reader software zu umgehen und direkt eine exportierte Datei mit den Inhalte zu erschaffen:

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Unglücklicherweise wird es mir nicht ganz klar, was man genau machen soll, um das Exportieren ohne das Reader-Programm zu schaffen. Was genau muss man im Code abändern, um auf die eigene database zuzugreifen?

  118. #118
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Zitat Zitat von berwag Beitrag anzeigen
    Hallo, vielen Dank, Chalid, für die Prozedur und die klare Beschreibung zum Rooten des PRS-T1!

    Wie retzer habe ich auch ein Problem mit der Tastatur bekommen. Es hat damit begonnen, dass mir die Tastatur immer wieder mit einer Fehlermeldung abgestürzt ist (wahrscheinlich hatte ich zuviel rumexperimentiert). Schließlich habe ich einen Hardreset gemacht und hatte dann keine Fehlermeldung mehr, aber auch keine Tastatur mehr. Also nochmals minimal-root geflasht. Dann war zumindest AnySoftKeyboard verfügbar (leider aber ohne Semikolon ";").

    In dem Skript "do_update" des minimal-root Paketes sehe ich, dass dieses beim ersten Rooten die Original-Tastaturanwendung von /system nach /data geschoben haben muss. Dann ist sie spätestens seit dem Hardreset wohl ganz weg (:-(. Na ja, AnySoftKeyboard mit deutschem Layout vom Android-Market tut es auch, solange ich kein ";" brauche.

    Falls ich nochmal den Originalzustand herstellen will:

    Welche Version bekomme ich, wenn das restore-set flashe? Kann ich diese Version dann mit dem Firmware-Update vom 9.12.2011 (Version 1.0.03.11140) auf der deutschen Sony-Support-Seite in einen Originalzustand bringen? Oder habe ich dann eventuell aus dem restore-set Dateien einer anderen Country-Version im System stehen?
    Sorry für die späte Antwort

    Als restore-set-Paket nimmst du einfach das entsprechend deiner Version. Also wenn du 11140 am Reader hast, gibt es hier ([Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]) ein eigenes Restore-Set dafür.

    Damit sollte dann auch wieder wirklich alles beim Alten sein (inkl. Tastatur), da das komplette OS-Image geflasht wird, soweit ich das gesehen habe.

  119. #119
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe vor kurzem ein Buch mit dem PRS T1 gelesen und dabei einige Markierungen vorgenohmen. Nun habe ich versucht über die Sony Reader Software meine Markierungen in eine RTF-Datei am PC zu exportieren.

    Leider erkennt die Readersoftware keine Markierungen in meinem Ebook an und erstellt folglich auch keine RTF mit diesen.

    Im folgenden Thread im "Mobile Read" Forum, hat es jemand anscheinend geschafft, die Reader software zu umgehen und direkt eine exportierte Datei mit den Inhalte zu erschaffen:

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Unglücklicherweise wird es mir nicht ganz klar, was man genau machen soll, um das Exportieren ohne das Reader-Programm zu schaffen. Was genau muss man im Code abändern, um auf die eigene database zuzugreifen?
    Das hat eigentlich nicht direkt etwas mit dem Root zu tun.

    Du musst auf deinem Windows PC cygwin installieren, inkl. der passenden Pakete und den Code dann im Shell-Fenster ausführen.

    Du brauchst: cygwin + awk + sqlite + bash.

    Oder du wartest einfach bis jemand ein passendes Programm für Windows zur Verfügung stellt

  120. #120
    Unregistriert
    Gast
    Danke für die schnelle Nachricht.

    Natürlich habe ich cygwin installiert und die Instruktionen der Forumsteilnehmer befolgt. Leider bekomme ich nicht die Output.txt mit den exportierten Markierungen.

    Dies kann meiner Meinung nach nur daran liegen, dass ich nicht genau angegeben habe, wo die "database" mit den Markierungen ist. Denn den Code einfach nur so auszuführen hat ja nicht geklappt und man muss ihn wohl auf deigenen Laufwerkspfad anpassen.

    Das ganze Problem hätten wir nicht, wenn die doofe Sony Reader Software einmal funktionieren würde. :-(

  121. #121
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Das sollte funktionieren, wenn du mit "cd f:" (oder mit welchem buchstaben das "READER"-Laufwerk sonst gemounted wird) das laufwerk wechselst und den Code dann von hier ausführst. Den Pfad brauchst du dann auch nicht anpassen, da er eh richtig angegeben ist

  122. #122
    Unregistriert
    Gast
    Ich hab meinen neuen Reader gleich gerootet, ging auch alles ohne Probleme.
    Dann habe ich aber den Fehler gemacht, auf "Synchronisierung --> Konot hinzufügen"
    zu klicken.
    Jetzt hängt der Reader in einer Endllosschleife in der er mir diese zwei Halbrunden Akktualisierungspfeile zeigt.
    Ausschalten geht nicht, resetten habe ich mich noch nicht getraut. Was soll ich tun??

    PS: Den einen Post, dass man nicht auf diese Kontohinzufügensache klicken soll, habe ich gelesen, aber da steht nicht, wie ich da wieder raus komme!

  123. #123
    Unregistriert
    Gast
    Also, ich hatte da jetzt gerade voll Panik bekommen, aber er lebt und ließt wieder ganz normal, wie vorher.
    Das Drücken des Ausschalters half nichts, aber nachdem ich dann den Resetknopf gedrückt hatte, da dann erstmal auch nichts passiert ist und ich dann noch einmal den Ausschalter gedrückt hatte, bootete er wieder ganz normal.


    Danke für die Anleitung und das tolle Forum.
    Ihr wart mit kaufentscheident!! ; )

    Gruß und schöne Weihnachtsfeiertage

  124. #124
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Freut mich, dass wieder alles funktioniert

    Dass man den Reader durch das Rooten irgendwie komplett unbrauchbar macht, kann eigentlich (fast) nicht passieren - keine Panik ;D. Es gibt ein Restore-Set, welches man von der SD-Karte flashen kann. Da der Resetknopf immer funktionieren sollte, kann man als letzten Ausweg auch immer diesen Schritt wählen.

    Noch schöne und stressfreie Feiertage

  125. #125
    AndreasPirch
    AndreasPirch ist offline
    Avatar von AndreasPirch
    Neuling

    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    12
    Bedankt
    0
    Vielen Dank für die SPIEGEL-App Datei. Nur... wie bekomme ich sie auf den SONY Reader? Den Root-Vorgang habe ich bereits komplett durchgeführt. Wohin nun mit der *.apk-Datei?

  126. #126
    AndreasPirch
    AndreasPirch ist offline
    Avatar von AndreasPirch
    Neuling

    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    12
    Bedankt
    0
    Vielen Dank für die Spiegel-App... Wohin muss ich die entpackte Datei nun kopieren, damit die App auch vom SONY-Reader erkannt wird? Den Rootvorgang habe ich abgeschlossen....

  127. #127
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Die APK-Datei musst du irgendwo in den internen Speicher des Readers spielen.

    Mit dem Root-Explorer navigierst du dann zu "sdcard -> dein_ordner -> spiegel.apk".

    Möglich, dass du die Sicherheitseinstellungen vorher noch ändern musst, damit du eigene APK-Dateien installieren kannst. Wenn das der Fall ist, dann kommt ein entsprechender Hinweis beim Ausführen der APK-Datei.

    Ist alles erledigt, findest du die Spiegel App zusammen mit allen anderen im App-Drawer.

  128. #128
    Angehender Stammleser
    Gast
    Kann man den Zeam Launcher gefahrlos auf Version 3.x upgraden?

  129. #129
    thomast
    thomast ist offline
    Avatar von thomast
    Neuling

    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    1
    Bedankt
    0
    gerade habe ich das root hochgeladen auch erfolgreich ein paar dokumente mit ereader gelesen, aber nun ist mein PRS T1 im permanenten Demo-Modus und ich kann es nicht mehr benutzen!

    Nach dem upload verlief alles ok, ich habe in den android homescreen gewechselt und das reader app gewählt.

    leider hat sich irgendwann ein DEMO-Modus eingestellt, der dafür sorgt, dass ich im SONY homescreen permament die Werbevorführung des readers mit Harry Potter vorgeführt bekomme.

    Ich hatte versucht, das reset-zip von meinem pc zu starten, aber es bricht immer zwischendrin ab, wahrscheinlich weil der reader zurück in den demo-modus geht...? ich komme nicht mehr zurück zum normalen?

    mein Reader ist seit dem hack nicht mehr zu gebrauchen. was kann ich tun?

    ---
    NACHTRAG: WIEDER OK!

    OK, nach dem 5. mal, ließ sich das reset app installieren. gerät brach beim nächsten booten ab, dann reset knopf, dann neustart, jetzt wieder ok - nicht mehr im DEMO Modus... ich bin noch nicht überzeugt und warte lieber noch auf etwas ausgereifteres.

    Danke trotzdem für die super info...
    Geändert von thomast (30.12.11 um 12:23 Uhr)

  130. #130
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Der Android-Market läuft nun auch am Sony PRS-T1: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

  131. #131
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Mit dieser Anleitung habe ich den internen Speicher mit einer EXT-Partition auf der SD-Karte erweitert: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Nun ist mehr als genug Platz für alle Apps vorhanden

    Werde die Anleitung dazu morgen nochmal auf Deutsch verfassen - inkl. Bilder.

  132. #132
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Hier der versprochene Artikel um den internen Speicher zu erweitern: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

  133. #133
    Svenni
    Svenni ist offline
    Avatar von Svenni
    Neuling

    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    3
    Bedankt
    0
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Nun ist mehr als genug Platz für alle Apps vorhanden
    Funktioniert dadurch auch die funktionsfähige Installation vom Mantano ReaderWenn ja, muss ich mir den Kauf eines T1 wirklich überlegen.
    Geändert von Svenni (31.12.11 um 17:41 Uhr)

  134. #134
    indiego
    indiego ist offline
    Avatar von indiego
    Neuling

    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    13
    Bedankt
    0
    eReader
    PRS-T1
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Hier der versprochene Artikel um den internen Speicher zu erweitern: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Frohes Neues und Danke für den Artikel. Funktioniert einwandfrei. Ich habe meine Micro-SD-Karte allerdings nicht neu formatiert. Das Verkleinern der Partition dauerte trotz 3GB (von 8GB) an Daten nur wenige Sekunden.

    Wie sieht es eigentlich mit der SD-Karten-Schnittstelle des T1 aus? Was gibt sie maximal her?

  135. #135
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Ja, das Formatieren is eigentlich eh optional. Hab es nur in den Artikel reingeschrieben, um eine potentielle Fehlerquelle ausschließen zu können. Je nach Datenstruktur und Befüllung lässt sich der Datenträger manchmal nämlich nicht so partitionieren wie man das gerne hätte

    Puh, weiß ich auch nicht wie hoch der Datendurchsatz ist. Ließe sich aber sicher mit irgendeiner App messen

  136. #136
    indiego
    indiego ist offline
    Avatar von indiego
    Neuling

    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    13
    Bedankt
    0
    eReader
    PRS-T1
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    ...
    Puh, weiß ich auch nicht wie hoch der Datendurchsatz ist. Ließe sich aber sicher mit irgendeiner App messen
    Bestimmt. Oder man fragt direkt bei Sony nach.
    Ich versuche mir gerade vorzustellen, wie der T1 den Inhalt einer vollen 32GB-Karte indiziert.

  137. #137
    linkroot
    Gast
    Vielen Dank Chalid für deine ausführliche Anleitung.
    Bei mir werde ich allerdings auch nach dem Neustart nicht gefragt ob Link2SD Rootrechte haben darf. Ich bekomme nur den Hinweis vom Programm selbst, dass es diese Rechte nicht hat :-(
    Wie kann ich die Frage erzwingen, bzw. dem Programm Rootrechte geben?

    Danke

  138. #138
    linkroot
    Gast
    Entschuldigung, hätte schwören können erst nach dem Firmwareupdate gerootet zu haben. War aber nicht so, so dass beschriebenes Flashen half.

  139. #139
    Rheingold
    Rheingold ist offline
    Avatar von Rheingold
    Neuling

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    18
    Bedankt
    0
    eReader
    Sony T1
    Hallo,

    zunächst mal ein gutes neues Jahr und vielen Dank an alle, deren Beiträge hier wohl vielen Mitlesern helfen, allen voran aber an Chalid !

    Zum gerooteten T1 habe ich Fragen:
    (1)
    Steht mein WLAN auf StandBy so wird es durch den Browser korrekt "aufgeweckt". Leider aber nicht durch z.B. die Market-APK oder die Dropbox-APK oder bei Anfragen aus ColorDict mit Wikipedia. Die Sony Reader-APK macht das dagegen wieder korrekt (über den Browser).
    Unter den Android-Einstellungen-Drahtlos & Netzwerke habe ich WLAN aktiviert (Haken gesetzt). Wenn es nach 5 Minuten autom. auf Standby schaltet wird diese Einstellung zurückgesetzt.
    Ist das Verhalten der APKs normal und kann man das irgendwie ändern?
    (2)
    Das ColorDict-APK erkennt den startdict Duden aber nicht die freedict Wörterbücher (Chalid hatte dazu mal die Downloadadresse angegeben).
    Kann man daran was machen?

    MfG Rheingold
    Geändert von Rheingold (03.01.12 um 14:49 Uhr)

  140. #140
    Madox
    Gast
    Hallo,
    ich habe seit 2 Tagen den Reader und seit 2 Tagen versuche ich das T1 zu rooten - erfolglos.
    Nach dem ersten Einschaltem habe ich das Update 1.0.03.11140 aufgespielt. Danach bin ich zunächst der Anleitung zum rooten für Macs und Linux-Rechner gefolgt. Das funktionierte nicht. Das Gerät ist einfach normal gebootet.

    Heute habe ich mit einem Windows-Computer exakt ausgeführt, was im cme.at-Artikel beschrieben wurde. Nachdem die Batch-Datei ausgeführt wurde startet dann irgendwann as T1 neu. Danach ist aber alle beim alten. Ich habe keinen Rootzugang.

    Wem ging es genauso? Wer hat Tipps wie ich auf Android zugreifen kann?

    Danke.

  141. #141
    indiego
    indiego ist offline
    Avatar von indiego
    Neuling

    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    13
    Bedankt
    0
    eReader
    PRS-T1
    Hallo Madox,

    hast du zufällig eine micro-SD-Karte drin? Ich habe zweimal vergeblich versucht, den Reader zu rooten. Nachdem ich die Karte dann entfernt hatte, ging alles ohne Probleme. Ich hatte auch vorher im "System-Management" die SD-Karte als "Speicherort für Downloads" gesetzt. Den Wert habe ich vor dem root auch auf "Gerätespeicher" zurückgesetzt. Nach dem root Karte wieder rein und erneut auf "SD-Speicherkarte" geändert.

    Du hast keine Karte drin? Sche*?=, wofür schreib ich denn das alles?

  142. #142
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Zitat Zitat von Rheingold Beitrag anzeigen
    Hallo,

    zunächst mal ein gutes neues Jahr und vielen Dank an alle, deren Beiträge hier wohl vielen Mitlesern helfen, allen voran aber an Chalid !
    Ebenso!

    Zitat Zitat von Rheingold Beitrag anzeigen
    Zum gerooteten T1 habe ich Fragen:
    (1)
    Steht mein WLAN auf StandBy so wird es durch den Browser korrekt "aufgeweckt". Leider aber nicht durch z.B. die Market-APK oder die Dropbox-APK oder bei Anfragen aus ColorDict mit Wikipedia. Die Sony Reader-APK macht das dagegen wieder korrekt (über den Browser).
    Unter den Android-Einstellungen-Drahtlos & Netzwerke habe ich WLAN aktiviert (Haken gesetzt). Wenn es nach 5 Minuten autom. auf Standby schaltet wird diese Einstellung zurückgesetzt.
    Ist das Verhalten der APKs normal und kann man das irgendwie ändern?
    (2)
    Das ColorDict-APK erkennt den startdict Duden aber nicht die freedict Wörterbücher (Chalid hatte dazu mal die Downloadadresse angegeben).
    Kann man daran was machen?
    1) Das Verhalten lässt sich im Moment nicht ändern soweit ich weiß. Werde aber heute nochmal nachlesen.

    Was helfen könnte: Unter Drahtlos & Netzwerke -> WLan-Einstellungen -> Menü-Taste -> Erweitert -> WLan Standby-Richtlinie die Einstellung auf "Niemals" setzen. Das dürfte dem Akku zwar nicht sonderlich schmecken, aber so kann man das Problem zumindest temporär umgehen.

    Eventuell lässt sich sogar eine Verknüpfung mit dem Untermenü anlegen, sodass man das schnell ein- und ausschalten kann, wenn man weiß, dass man länger liest.

    2) Werde ich ausprobieren wenn ich Zeit habe. Solange könntest du vielleicht die Goldendict-App ausprobieren. Die unterstützt noch mehr Formate und könnte da eventuell schnelle Abhilfe schaffen.

    Gruß,
    Chalid

  143. #143
    user76128
    user76128 ist offline
    Avatar von user76128
    Neuling

    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    1
    Bedankt
    0
    Zunächst herzlichen Dank und Respekt für euere Arbeit.
    Hatte mir bereits den Sony gekauft, aber durch euere Anleitung mit dem rooten usw. ist der Reader noch wertvoller.
    Ein Problem habe ich aber:
    Ich habe nach der Anleitung den Speicher erweitert, es reicht aber noch nicht, dass ich das Kindle App installieren kann. Link2SD bringt lediglich 4,5MB freien Systemspeicher, obwohl ich alles verschoben habe, das Link2SD zum verschieben anbot.
    Bin allerdings Android-Neuling. Was mache ich falsch?
    Danke und Gruss
    user76128

    Nachtrag: der speicher ist jetzt (warum auch immer) ausreichend für eine Installation, leider kommt beim Start der KindleApp die Fehlermeldung:
    Tut uns leid!
    Die Anwendung Amazon Kindle wurde unerwartet beendet. Versuchen Sie es erneut.
    Gefolgt von dem Button " Schließen erzwingen"
    Kann jemand damit was anfangen??
    Danke und Gruss
    user 76128

    Nachtrag 2:
    nach mehrmaligem Installieren und Deinstallieren klappt jetzt alles Problemlos.
    Mir ist nicht ganz klar, wann Speicher freigegeben wird und wann wieder welcher belegt wird. Das hat sehr stark geschwankt, ohne nachvollziehbar zu sein.
    Habe jetzt auch die Offline-Wikipedia für Android mit allen deutschen Artikeln installiert (ca. 2.5GB). Funktioniert perfekt.
    Nochmals danke für euere tollen Anleitungen
    Geändert von user76128 (05.01.12 um 11:15 Uhr)

  144. #144
    Madox
    Gast
    Zitat Zitat von indiego Beitrag anzeigen
    Hallo Madox,

    hast du zufällig eine micro-SD-Karte drin? Ich habe zweimal vergeblich versucht, den Reader zu rooten. Nachdem ich die Karte dann entfernt hatte, ging alles ohne Probleme. Ich hatte auch vorher im "System-Management" die SD-Karte als "Speicherort für Downloads" gesetzt. Den Wert habe ich vor dem root auch auf "Gerätespeicher" zurückgesetzt. Nach dem root Karte wieder rein und erneut auf "SD-Speicherkarte" geändert.

    Du hast keine Karte drin? Sche*?=, wofür schreib ich denn das alles?
    Hallo,
    das war ein guter Tipp. Ich musste zwar erst den kompletten Reader platt machen und alle Inhalte löschen, dann hat es aber funktioniert. Die SD-Karte muss beim roten draußen sein! Das ist ganz wichtig.
    Vielen Dank...

  145. #145
    indiego
    indiego ist offline
    Avatar von indiego
    Neuling

    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    13
    Bedankt
    0
    eReader
    PRS-T1
    Gern geschehen

    Mich würde mal interessieren, ob es hier jemandem gelungen ist, den root-Zugriff bei eingesteckter SD-Karte zu erlangen. Andernfalls sollte ein zusätzlicher Hinweis in die root-Anleitung.

  146. #146
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Werde ich dann in die Anleitung schreiben ...

  147. #147
    Rheingold
    Rheingold ist offline
    Avatar von Rheingold
    Neuling

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    18
    Bedankt
    0
    eReader
    Sony T1
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Ebenso!

    Eventuell lässt sich sogar eine Verknüpfung mit dem Untermenü anlegen, sodass man das schnell ein- und ausschalten kann, wenn man weiß, dass man länger liest.

    2) Werde ich ausprobieren wenn ich Zeit habe. Solange könntest du vielleicht die Goldendict-App ausprobieren. Die unterstützt noch mehr Formate und könnte da eventuell schnelle Abhilfe schaffen.
    Vielen Dank für die Tipps - auch ich werde das morgen mal ausprobieren. Hatte irgendwie mein A-Sys vermurkst und musste alles neu installieren.

    @Indiego
    Habe übrigens mit eingelegter SD Karte gerootet - ohne Probleme

    Gruß Rheingold

  148. #148
    digitalfreak
    digitalfreak ist offline
    Avatar von digitalfreak
    Neuling

    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    11
    Bedankt
    0
    eReader
    Sony PRS-T1
    Zitat Zitat von indiego Beitrag anzeigen
    Gern geschehen

    Mich würde mal interessieren, ob es hier jemandem gelungen ist, den root-Zugriff bei eingesteckter SD-Karte zu erlangen. Andernfalls sollte ein zusätzlicher Hinweis in die root-Anleitung.
    Ich hatte bei rooten auch eine SD Karte drin. Es waren auch bereits ein paar Bücher drauf gespeichert. Das rooten hat ohne Probleme funktioniert.

    Grüße,
    Thomas

  149. #149
    indiego
    indiego ist offline
    Avatar von indiego
    Neuling

    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    13
    Bedankt
    0
    eReader
    PRS-T1
    Danke für die Rückmeldungen. Dann liegt es mglw. an den Einstellungen. Ich hatte ja wie geschrieben die Lage des Download-Ordners auf die Karte verschoben. Die Lösung des Rätsels ist mir jetzt aber nicht soooo wichtig, das ich meinen Reader dafür zurücksetze und wieder neu roote.

  150. #150
    Svenni
    Svenni ist offline
    Avatar von Svenni
    Neuling

    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    3
    Bedankt
    0
    Nachdem ich es jetzt selbst ausprobieren konnte, antworte ich mir mal selbst:

    Zitat Zitat von Svenni Beitrag anzeigen
    Funktioniert dadurch auch die funktionsfähige Installation vom Mantano ReaderWenn ja, muss ich mir den Kauf eines T1 wirklich überlegen.
    Nein, der Mantano Reader lässt sich wirklich nicht installieren.

  151. #151
    palmuser56
    palmuser56 ist offline
    Avatar von palmuser56
    Neuling

    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4
    Punkte
    1
    Bedankt
    0
    Das rooten hat auch bei mir problemlos geklappt und ich habe auch schon einige Apps installiert, die zu funktionieren scheinen; etwa remember the milk, yahoo mail.

    Für [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] habe ich als Client Notational Acceleration installiert. Scheint auch zu funktionieren. Mein Problem: Wenn ich mir eine lange Notiz anschaue, kann ich nicht runterscrollen, um die gesamte Notiz zu lesen. Es erscheint immer sofort die virtuelle Tastatur...

    Wie kann man in einem Textfeld scrollen?

  152. #152
    Originalhardy
    Gast
    Hallo,
    mein T1 mit Root und einigen Applikationen ist schon klasse. Jetzt habe ich folgendes "Problemchen":
    wenn ich eine SD-Karte eingelegt habe und ein mit Calibre erstelltes E-Book (z.B. Spiegel-Online) geöffnet habe und dann auf den Button "Inhaltsverzeichnis" drücke, meldet sich die App mit "Tut uns leid! Die Anwendung Reader wurde unerwartet beendet. Versuchen Sie es erneut. Schließen erzwingen".
    Dabei spielt es keine Rolle wo das Dokument liegt (habe schon mehrere Dokumente getestet).
    Nehme ich die SD-Karte raus: alles kein Problem. Wenn ich die Karte dann einlege: Fehlermeldung siehe oben. Es ist dabei egal, ob ich mit SD-Karte gebootet habe oder sie nachträglich einlege.
    Jemand eine Idee?
    Ich habe keine Lust alles nochmal installieren zu müssen (also T1 flashen ...)
    Danke
    Liebe Grüße
    Hardy
    P.S. toller Thread

  153. #153
    hetone
    hetone ist offline
    Avatar von hetone
    Anfänger

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Dtl.
    Beiträge
    20
    Bedankt
    0
    eReader
    Sony PRS-T1
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Es ist ein 802.1X-Protokoll und erkennt PEAP(MS-CHAPv2)
    auch Eduroam genannt. Muss ein Protokoll von der Uni installieren, was ja auf dem normalen Reader nicht geht
    Hier eine Nachfrage:
    Ich möchte mich auch ins Eduroam Netzwerk einloggen - alternativ auch direkt ins Uni Netzwerk (hier gibt es ne paralellstruktur).
    Konnte auch das Protokoll installieren.

    Allerdings kann ich in den Einstellungen - Verbindungen - W-Lan Einstellungen die Einstellungen nicht hinreichend anpassen:
    Möglich ist die EAP-Methode, die Phase 2-Authentifizierung und das CA-Zertifikat auszuwählen.
    Allerding kann ich nicht meinen Benutzernamen und das Passwort eintragen.

    Kennt jmdn das Problem? Kann ich das möglicherweise wie hier
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    umgehen indem ich das händisch in eine .conf nachtrage?

    Will ja nicht schon wieder alles zerschießen

  154. #154
    Unregistriert
    Gast
    Zitat Zitat von hetone Beitrag anzeigen
    Hier eine Nachfrage:
    Ich möchte mich auch ins Eduroam Netzwerk einloggen - alternativ auch direkt ins Uni Netzwerk (hier gibt es ne paralellstruktur).
    Konnte auch das Protokoll installieren.

    Allerdings kann ich in den Einstellungen - Verbindungen - W-Lan Einstellungen die Einstellungen nicht hinreichend anpassen:
    Möglich ist die EAP-Methode, die Phase 2-Authentifizierung und das CA-Zertifikat auszuwählen.
    Allerding kann ich nicht meinen Benutzernamen und das Passwort eintragen.

    Kennt jmdn das Problem? Kann ich das möglicherweise wie hier
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    umgehen indem ich das händisch in eine .conf nachtrage?

    Will ja nicht schon wieder alles zerschießen

    Du musst im gerooteten zustand vom Android Homescreen auf Einstellungen gehen, dann kannst du Netzwerke auswählen und die Daten alle ohne Probleme eingeben. Das Menü ist dann schwarz und nicht weiß. Falls das Menü weiß sein sollte bist du wieder bei den Sony Einstellungen gelandet. Hat bei mir wunderbar funktioniert. Am Anfang des Threads wird es auch noch einmal erklärt.

  155. #155
    Unregistriert
    Gast
    Habe den Reader schon ein paar Monate und habe ihn auch gleich gerootet gehabt.
    Dann habe ich irgendwie die Software zerschossen beim verwenden eines nicht kompatiblen Ladegerät. Die Sony Software ging zwar noch aber der Root hat nicht mehr funktioniert. Dann habe ich den Root neu gemacht und der Reader hat sich restlos aufgehangen. Habe dann das Betriebsystem von der SD Karte neu drauf gemacht und auch mehrer factory resets gemacht. Aber ich habe jetzt immer das gleiche Problem: Der Player hängt sich auf beim herunterfahren.
    Keine Ahnung warum. Auch ein restore den es gibt hat nichts gebracht. Ich weiß nicht mehr weiter. Ich will ja nicht ständig den Reader über den Reset Button abschalten.
    Hat irgendjemand eine Idee was man noch versuchen könnte?

  156. #156
    Unregistriert
    Gast
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Habe den Reader schon ein paar Monate und habe ihn auch gleich gerootet gehabt.
    Dann habe ich irgendwie die Software zerschossen beim verwenden eines nicht kompatiblen Ladegerät. Die Sony Software ging zwar noch aber der Root hat nicht mehr funktioniert. Dann habe ich den Root neu gemacht und der Reader hat sich restlos aufgehangen. Habe dann das Betriebsystem von der SD Karte neu drauf gemacht und auch mehrer factory resets gemacht. Aber ich habe jetzt immer das gleiche Problem: Der Player hängt sich auf beim herunterfahren.
    Keine Ahnung warum. Auch ein restore den es gibt hat nichts gebracht. Ich weiß nicht mehr weiter. Ich will ja nicht ständig den Reader über den Reset Button abschalten.
    Hat irgendjemand eine Idee was man noch versuchen könnte?
    Hat sich erledigt.
    Habe alle Datenträger per Windows Formatiert und dann ging es plötzlich wider.
    Keine Ahnung was die Ursache war.

  157. #157
    hubert
    Gast
    hey leute

    hab meine reader gerade gerootet.

    wenn ich nun coolreader starten will kommt folgende meldung: tut uns leid! die anwendung cool reader wurde unerwartet beendet. versuchen sie es erneut.

    wie kann ich das problem lösen?

  158. #158
    Don_Julio
    Don_Julio ist offline
    Avatar von Don_Julio
    Anfänger

    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    23
    Bedankt
    0
    eReader
    Sony PRS T1
    Zitat Zitat von hubert Beitrag anzeigen
    hey leute

    hab meine reader gerade gerootet.

    wenn ich nun coolreader starten will kommt folgende meldung: tut uns leid! die anwendung cool reader wurde unerwartet beendet. versuchen sie es erneut.

    wie kann ich das problem lösen?
    Versuchs doch mal mit der FixPermissons App
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

  159. #159
    n.turra
    n.turra ist offline
    Avatar von n.turra
    Neuling

    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    3
    Bedankt
    0
    Hallo!

    Ich habe vor einigen Wochen meinen PRS-T1 erfolgreich gerootet. Seit heute erscheint nach dem Start sofort die Oberfläche des ADW-Launchers. Vieleicht habe ich unbemerkt den Launcher als Standardoberfläche markiert. Wie kann ich diesen Vorgang wieder rückgängig machen?

    Vielen Dank im voraus

  160. #160
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Mit Einstellungen -> Anwendungen -> Anwendungen verwalten -> ADW Launcher -> Standardeinstellungen löschen, sollte sich das wieder beheben lassen

  161. #161
    n.turra
    n.turra ist offline
    Avatar von n.turra
    Neuling

    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    3
    Bedankt
    0
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Mit Einstellungen -> Anwendungen -> Anwendungen verwalten -> ADW Launcher -> Standardeinstellungen löschen, sollte sich das wieder beheben lassen
    Vielen Dank! Hat sofort funktioniert, Werde zukünftig etwas vorsichtiger agieren.

  162. #162
    Unregistriert
    Gast
    Ich habe da ein Problem mit meinem Reader und zwar:
    Ich verwalte meine Bücher mit Calibre und sortiere die in Sammlungen.
    Die kann ich dann auf dem Reader gut abrufen. Nun sind aber in diesen Sammlungen
    immer Dateileichen. Da steht dann immer Es wird entfernt... anstatt ein Titel und die gehen nie weg. Habe neulich mein Reader ganz neu bespielt aber das Problem besteht weiterhin.
    Woran könnte das liegen? Entweder liegt es an Calibre oder an der Readersoftware die irgendwie die Datenbanken nicht richtig verwaltet oder updatet.
    Wäre nett wenn jemand eine Idee hätte wie ich diese Dateileichen beseitigen könnte.

  163. #163
    Unregistriert
    Gast
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Ich habe da ein Problem mit meinem Reader und zwar:
    Ich verwalte meine Bücher mit Calibre und sortiere die in Sammlungen.
    Die kann ich dann auf dem Reader gut abrufen. Nun sind aber in diesen Sammlungen
    immer Dateileichen. Da steht dann immer Es wird entfernt... anstatt ein Titel und die gehen nie weg. Habe neulich mein Reader ganz neu bespielt aber das Problem besteht weiterhin.
    Woran könnte das liegen? Entweder liegt es an Calibre oder an der Readersoftware die irgendwie die Datenbanken nicht richtig verwaltet oder updatet.
    Wäre nett wenn jemand eine Idee hätte wie ich diese Dateileichen beseitigen könnte.
    Hier ein paar Infos zu dem Thema

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

  164. #164
    Unregistriert
    Gast
    Sooo besten Dank an Chalid für diese tolle Anleitung.
    Als danke und für alle anderen User habe ich hier mal das Sorglospaket an Wörterbüchern geschnürt, dass ihr dann in den Ordner "Dictdata" packen könnt.
    Da wird der olle Kobo mit seinem lausigen Wörterbuch mal durch den Tisch gestanzt

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

  165. #165
    Unregistriert
    Gast
    Hallo, danke für die dict's.
    Wo müssen die genau hin, sehe die neuen dict's noch nicht in der readersoft.

    gruß
    Stefan

  166. #166
    Unregistriert
    Gast
    Nach dem Root, musst du glaube ich erst einmal Colordict starten, dann generiert er auf dem Reader einen Ordner der "Dictdata" heisst.
    Da müssen die rein.

  167. #167
    Unregistriert
    Gast
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Mit Einstellungen -> Anwendungen -> Anwendungen verwalten -> ADW Launcher -> Standardeinstellungen löschen, sollte sich das wieder beheben lassen
    Umgekehrt ist es mir passiert: versehentlich mit dem Finger auf das Kästchen oder den Text „Standardmäßig für diese Aktion verwenden.“ gekommen, kurz bevor ich „Home“ (von Sony) angeklickt habe. Dann kommt man ja gar nicht mehr zu den Einstellungen, hatte ich zumindest zuerst gedacht. Aber über die Kopfleiste kommt man in auf eine Seite, auf der man „ADWLauncher EX“ starten kann. Und da das auch nur 2 Klicks sind, habe ich es dabei belassen: Die ständige Nachfrage hat mich ohnehin genervt. Jetzt komme ich wieder mit einem Druck auf Home auf den Sony-Home-Screen.

    Es wäre nicht schlecht, wenn du (Chalid) du das und die wichtigsten Erkenntnisse, die sich aus dem Forum ergeben, in die Anleitung übernehmen könntest. Ansonsten aber auch danke für diese Anleitung!

  168. #168
    Unregistriert-101
    Gast
    Hallo,
    ich hab den Root jetzt ausgeführt. Wie kann ich denn kindle-ebooks downloaden und lesen?

    Liebe Grüße

  169. #169
    ormembar
    Gast
    Hallo,

    ich habe das Gerät nach der Anleitung gerooted und die SDKarte partitioniert (2 mal fat32 primary - 7GB und 500MB). Link2SD hat dann auch die 2. Festplatte entdeckt und ich kann Apps darauf verschieben. Leider findet der Reader die erst Partition nicht. Habe ich irgendetwas übersehen?

    Gruß
    ormembar

  170. #170
    ormembar
    Gast
    Hallo,

    ich habe das Problem dann selbst gelöst - es muß eine ext3 oder ext4 Partition sein ... Link2SD behauptet in der Doku, FAT32 ging auch, geht aber offensichtlich nicht.

    Gruß
    ormembar

  171. #171
    hexenfrosch
    hexenfrosch ist offline
    Avatar von hexenfrosch
    Neuling

    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    5
    Bedankt
    0
    Hallo zusammen, ich bin kurz vor'm verzweifeln:
    Ich hab mir den Sony PRS-T1 zugelgt, weil der (dachte ich) alle evtl benötigten eBook-Typen abdeckt, da man ja, wenn man ihn rootet, die Kindle-App installieren kann.

    Ich kann's nicht. Auf meinem Netbook hab ich die App zum Laufen gebracht, auf meinem Handy (auch Android 2.2.1) gings problemlos - nur auf meinem Reader geht nix. Ich komm in den Store, ich kann meine (extra dafür zugelegte) googlemail-Kennung eingeben - und nix passiert. Und ja, gerootet ist er; alles nach der Anleitung gemacht: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.].

    Hat jemand Tips, wie ich endlich die App draufkrieg?
    Bitte möglichst einfach erklärt, ich bin "klein doof User" und nicht wirklich ein Technik-Crack...

    Danke schon mal!

    Grüßle

    P.S: Ich hoffe, ich hab wenigstens geschafft, meine Frage an der richtigen Stelle/im richtigen Thread zu platzieren

  172. #172
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.319
    Punkte
    695
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von hexenfrosch Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen, ich bin kurz vor'm verzweifeln:
    Ich hab mir den Sony PRS-T1 zugelgt, weil der (dachte ich) alle evtl benötigten eBook-Typen abdeckt, da man ja, wenn man ihn rootet, die Kindle-App installieren kann.

    Ich kann's nicht. Auf meinem Netbook hab ich die App zum Laufen gebracht, auf meinem Handy (auch Android 2.2.1) gings problemlos - nur auf meinem Reader geht nix. Ich komm in den Store, ich kann meine (extra dafür zugelegte) googlemail-Kennung eingeben - und nix passiert. Und ja, gerootet ist er; alles nach der Anleitung gemacht: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.].

    Hat jemand Tips, wie ich endlich die App draufkrieg?
    Bitte möglichst einfach erklärt, ich bin "klein doof User" und nicht wirklich ein Technik-Crack...

    Danke schon mal!

    Grüßle

    P.S: Ich hoffe, ich hab wenigstens geschafft, meine Frage an der richtigen Stelle/im richtigen Thread zu platzieren

    Ich empfehle folgende Reihenfolge:

    - ADWLauncher EX
    - Root Explorer
    - sdcard (DAS IST NICHT DIE MICRO SD KARTE !!)
    - updates … kommt jetzt auch darauf an, wo Du die Apk Datei hin kopiert hast!
    - Kindle … apk

    Das sollte die App installieren, wenn Du die App dorthin verschoben hast, wie beschrieben! Über den Link unten findest Du die Kindle App ohne dass Du in den Market musst; einfach downloaden, entpacken und auf den Reader verschieben.
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Geändert von JulesWDD (09.03.12 um 14:32 Uhr)

  173. #173
    hexenfrosch
    hexenfrosch ist offline
    Avatar von hexenfrosch
    Neuling

    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    5
    Bedankt
    0
    Hallo JulesWDD,
    vielen Dank für die Tips!
    Der Weg über den Root-Explorer hat erstmal nichts gebracht, weil der Download der App nie gestartet hat. Dafür hat die ZIP-Datei geholfen! Danke! :-)
    Allerdings krieg ich das Icon nicht auf den "Desktop" (ist auf keiner der 5 Seiten), was ich ausgesprochen schade (weil unpraktisch) finde. Entsprechend brauche ich schon wieder Hilfe, wie ich das hinkrieg....
    Falls Du die Info brauchst, was ich gemacht habe: die ZIP-Datei runtergeladen& auf den Reader verschoben. Im Reader gesucht&gefunden. Draufgeklickt und installieren angeklickt; zwischendurch noch 'Apps von anderen Anbietern zulassen' angeklickt. Wie er damit fertig war auf 'öffnen' geklickt und die Einstiegsmaske von Kindle erscheint. Dummerweise hab ich daheim kein WLAN, daß ich ausprobieren könnte, ob das Icon vielleicht nach der ersten Anmeldung auftaucht :-(

  174. #174
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.319
    Punkte
    695
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von hexenfrosch Beitrag anzeigen
    Hallo JulesWDD,
    vielen Dank für die Tips!
    Der Weg über den Root-Explorer hat erstmal nichts gebracht, weil der Download der App nie gestartet hat. Dafür hat die ZIP-Datei geholfen! Danke! :-)
    Allerdings krieg ich das Icon nicht auf den "Desktop" (ist auf keiner der 5 Seiten), was ich ausgesprochen schade (weil unpraktisch) finde. Entsprechend brauche ich schon wieder Hilfe, wie ich das hinkrieg....
    Falls Du die Info brauchst, was ich gemacht habe: die ZIP-Datei runtergeladen& auf den Reader verschoben. Im Reader gesucht&gefunden. Draufgeklickt und installieren angeklickt; zwischendurch noch 'Apps von anderen Anbietern zulassen' angeklickt. Wie er damit fertig war auf 'öffnen' geklickt und die Einstiegsmaske von Kindle erscheint. Dummerweise hab ich daheim kein WLAN, daß ich ausprobieren könnte, ob das Icon vielleicht nach der ersten Anmeldung auftaucht :-(
    Sorry, das ist jetzt für mich nicht recht nachvollziehbar, die app ist installiert, funktioniert, aber du findest sie nicht auf dem Desktop? Wie startest du denn die Anwendung, wenn du gar nicht weisst, wo die Anwendung instaliert ist?

  175. #175
    Unregistriert
    Gast
    hallo,

    danke für die super arbeit! zwei fragen:

    1) ich wurde nach der installation von link2sd auch nicht gleich nach den superuser rechten gefragt. komme ich auch nachträglich in den dialog, um dem programm die rechte zu geben. auch ich habe gerade eine neue frimware aufgespielt, danach aber nicht nochmal neu geflasht. liegt es daran?

    2) ich habe die ordner mit den wörterbüchern in dictdata kopiert, sie werden aber von den readern nicht erkannt. lieg es daran, dass mein dictdata ordner auf der ebene überhalb des mnt/sdcard verzeichnisses liegt - also im stammverzeichnis? muß ich den dictdata ordner also unter mnt erstellen? die anweisung oben, man müsse erst mal colordict starten habe ich nicht verstanden.

    danke für nen kurzen hinweis...

    thomas

  176. #176
    hexenfrosch
    hexenfrosch ist offline
    Avatar von hexenfrosch
    Neuling

    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    5
    Bedankt
    0
    Hallo JulesWDD,
    nachdem ich die ZIP-Datei auf den Reader (direkt auf das Laufwerk "Reader", nicht in einen der Unterordner) gezogen hab, hab ich im Root-Explorer (usw) die App gefunden. Draufklicken - installieren - dann geht die Anmeldemaske auf. Dank Fastfoodkette mit offenem WLAN hab ich mich auch angemeldet :-) also grundsätzlich funktionieren tut's. Aber sobald ich Kindle zumach, muß ich, wenn ich wieder reinwill, wieder den ganzen Weg durch den Root-Explorer klicken und wieder installieren.
    Ich hatte gehofft, daß das Icon (und damit der Zugang) auf dem "Desktop" im ADW-Launcher auftaucht, analog zum Handy halt.
    Und genau das ist es, wo ich net weiß, wie krieg ich es dahin.

  177. #177
    cmeatol
    cmeatol ist offline
    Avatar von cmeatol
    Neuling

    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    • Bayern
    Beiträge
    5
    Bedankt
    0
    eReader
    PRS-T1
    Hallo zusammen,

    bin seit Weihnachten stolzer Besitzer eines PRS-T1 und finde das Gerät echt toll, allerdings würde ich gerne auch 'eigene' Html-Seiten & Co (quasi ein Reader-Intranet) im Browser oder direkt als Icon vom Homescreen aus aufrufen.

    Bei der Lösungssuche bin auf Eure Seite gestoßen und finde es echt toll, was es generell alles für Möglichkeiten durch Android gibt und vor allem auch Euer Engagement.

    Aber leider bin ich trotzdem an meine Grenzen gestoßen (Technikdummy!) , insbesondere, da das Root nicht funktioniert hat.

    Hier nun meine wichtigsten Fragen:

    1. Welche lokalen Pfade muss ich im Browser eingeben, um auf die jeweiligen Verzeichnisse zu kommen (die Unterpfade finde ich schon wieder selbst )?

    2. Zum Root:
    a) Meine (unveränderten!) Pfade lauten READER und SETTING (lt. Anleitung erwartet das root wohl SETTINGS), FW = 1.0.03.11140.
    b) Die beiden Verzeichnisse werden unter Windows als H:READER und J:SETTING angezeigt, I: wird wohl für die SD-Card vorreserviert.
    Beim Starten der Rooting-Batch wird erstmal das READER-Laufwerk abgefragt, da D: nicht das erwartete ist, nach Eingabe von H und Y läuft es ein Stück weiter, als letztes wird noch das \PRS-T1 Updater.package kopiert und dann wird abgebrochen mit "Devise ist not connected to PC".

    Ich vermute mal, das das mit den Laufwerken zu tun hat, aber wie kann ich das umgehen, der Rechner ist Hardwareseitig mit Laufwerken und Card-Readern so bestückt, dass es erst ab H: neue Laufwerke geben kann
    (LWs umbenennen verbiegt nur die Stabilität und Funktion des Rechners, daher nicht machbar)

    Vielen Dank im vorraus
    cmeatol (Namensähnlichkeiten mit Smeagol sind rein zufällig )

  178. #178
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.319
    Punkte
    695
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von hexenfrosch Beitrag anzeigen
    Hallo JulesWDD,
    nachdem ich die ZIP-Datei auf den Reader (direkt auf das Laufwerk "Reader", nicht in einen der Unterordner) gezogen hab, hab ich im Root-Explorer (usw) die App gefunden. Draufklicken - installieren - dann geht die Anmeldemaske auf. Dank Fastfoodkette mit offenem WLAN hab ich mich auch angemeldet :-) also grundsätzlich funktionieren tut's. Aber sobald ich Kindle zumach, muß ich, wenn ich wieder reinwill, wieder den ganzen Weg durch den Root-Explorer klicken und wieder installieren.
    Ich hatte gehofft, daß das Icon (und damit der Zugang) auf dem "Desktop" im ADW-Launcher auftaucht, analog zum Handy halt.
    Und genau das ist es, wo ich net weiß, wie krieg ich es dahin.
    Hallo, ich bin nicht der wirkliche Fachmann für Android OS, kann nur erklären, wie ich es auf meinem Reader gemacht habe. Dies vorausgeschickt, wenn Du die App installiert hast, sollte oder muss doch das Kindle Icon auch in der Liste der installierten Apps ersichtlich sein? Also über den Begrüßungsbildschirm, dort unten in der Mitte die quadratische Taste, damit kommst Du in den Unterbildschirm mit den installierten Apps, blättere dort mal weiter, dann solltest Du das Kindle Icon finden. Oder besser noch so:
    - ADW Launcher EX
    - Menuetaste unten rechts am Reader
    - Add
    - Shortcuts
    - Applications
    ... dann das entsprechende Icon suchen, anklicken, damit sollte es auf dem Begrüssungsbildschirm liegen!
    Viel Erfolg!
    Jules
    Geändert von JulesWDD (12.03.12 um 17:00 Uhr)

  179. #179
    hexenfrosch
    hexenfrosch ist offline
    Avatar von hexenfrosch
    Neuling

    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    5
    Bedankt
    0
    Man muß nur jemand fragen, der sich damit auskennt :-)
    Hat wunderbar geklappt, vielen Dank!!



    Ich trau mich ja fast net fragen, aber wenn ich doch schon dabei bin.... : kann es sein, daß Umblättern in der App nur über den Touchscreen funktioniert? Bei mir rührt sich jedenfalls nix, wenn ich die Blättertasten drück.

  180. #180
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.319
    Punkte
    695
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von hexenfrosch Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen, ich bin kurz vor'm verzweifeln:
    Ich hab mir den Sony PRS-T1 zugelgt, weil der (dachte ich) alle evtl benötigten eBook-Typen abdeckt, da man ja, wenn man ihn rootet, die Kindle-App installieren kann.

    Ich kann's nicht. Auf meinem Netbook hab ich die App zum Laufen gebracht, auf meinem Handy (auch Android 2.2.1) gings problemlos - nur auf meinem Reader geht nix. Ich komm in den Store, ich kann meine (extra dafür zugelegte) googlemail-Kennung eingeben - und nix passiert. Und ja, gerootet ist er; alles nach der Anleitung gemacht: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.].

    Hat jemand Tips, wie ich endlich die App draufkrieg?
    Bitte möglichst einfach erklärt, ich bin "klein doof User" und nicht wirklich ein Technik-Crack...

    Danke schon mal!

    Grüßle

    P.S: Ich hoffe, ich hab wenigstens geschafft, meine Frage an der richtigen Stelle/im richtigen Thread zu platzieren
    Zitat Zitat von hexenfrosch Beitrag anzeigen
    Man muß nur jemand fragen, der sich damit auskennt :-)
    Hat wunderbar geklappt, vielen Dank!!



    Ich trau mich ja fast net fragen, aber wenn ich doch schon dabei bin.... : kann es sein, daß Umblättern in der App nur über den Touchscreen funktioniert? Bei mir rührt sich jedenfalls nix, wenn ich die Blättertasten drück.
    Wenn Du das Kindle App meinst, ja dort kann man nur via Touchscreen umblättern, entweder links/ rechts tippen oder wischen; die Blättertasten sind nicht aktiv.

  181. #181
    hexenfrosch
    hexenfrosch ist offline
    Avatar von hexenfrosch
    Neuling

    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    5
    Bedankt
    0
    Klasse, dann bin ich beruhigt.
    Ich hab schon langsam befürchtet, daß ich irgendwo an Wurm neibracht hab.
    Aber so - bin ich schlichtweg happy und freu mich, daß alles so klappt, wie es soll - DANKE! :-)

  182. #182
    Unregistriert
    Gast
    Es ist möglich, die Tasten anzupassen, allerdings funktionieren sie dann für andere Anwendungen teilweise nicht mehr:


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

  183. #183
    cmeatol
    cmeatol ist offline
    Avatar von cmeatol
    Neuling

    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    • Bayern
    Beiträge
    5
    Bedankt
    0
    eReader
    PRS-T1
    Ist normal nicht meine Art, aber pusch ich einfach mal meinen eigenen Beitrag bzw. meine Anliegen, falls diese(r) bisher überlesen wurde(n).
    Vielleicht weiß ja doch noch jemand was dazu
    cmeatol


    Zitat Zitat von cmeatol Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    bin seit Weihnachten stolzer Besitzer eines PRS-T1 und finde das Gerät echt toll, allerdings würde ich gerne auch 'eigene' Html-Seiten & Co (quasi ein Reader-Intranet) im Browser oder direkt als Icon vom Homescreen aus aufrufen.

    Bei der Lösungssuche bin auf Eure Seite gestoßen und finde es echt toll, was es generell alles für Möglichkeiten durch Android gibt und vor allem auch Euer Engagement.

    Aber leider bin ich trotzdem an meine Grenzen gestoßen (Technikdummy!) , insbesondere, da das Root nicht funktioniert hat.

    Hier nun meine wichtigsten Fragen:

    1. Welche lokalen Pfade muss ich im Browser eingeben, um auf die jeweiligen Verzeichnisse zu kommen (die Unterpfade finde ich schon wieder selbst )?

    2. Zum Root:
    a) Meine (unveränderten!) Pfade lauten READER und SETTING (lt. Anleitung erwartet das root wohl SETTINGS), FW = 1.0.03.11140.
    b) Die beiden Verzeichnisse werden unter Windows als H:READER und J:SETTING angezeigt, I: wird wohl für die SD-Card vorreserviert.
    Beim Starten der Rooting-Batch wird erstmal das READER-Laufwerk abgefragt, da D: nicht das erwartete ist, nach Eingabe von H und Y läuft es ein Stück weiter, als letztes wird noch das \PRS-T1 Updater.package kopiert und dann wird abgebrochen mit "Devise ist not connected to PC".

    Ich vermute mal, das das mit den Laufwerken zu tun hat, aber wie kann ich das umgehen, der Rechner ist Hardwareseitig mit Laufwerken und Card-Readern so bestückt, dass es erst ab H: neue Laufwerke geben kann
    (LWs umbenennen verbiegt nur die Stabilität und Funktion des Rechners, daher nicht machbar)

    Vielen Dank im vorraus
    cmeatol (Namensähnlichkeiten mit Smeagol sind rein zufällig )
    "Nein! Es gibt einen anderen Weg, einen geheimeren, ein dunkler Weg."

  184. #184
    Unregistriert
    Gast
    Hallo, das rooten hat geklappt, jedoch finde ich nicht das kindle app

    Danke für Antwort.

  185. #185
    Christoph
    Christoph ist offline
    Avatar von Christoph
    Neuling

    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    1
    Bedankt
    0
    juhu hat geklappt
    Super

  186. #186
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.319
    Punkte
    695
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Wer das Kindle App nicht findet, der hat nicht gesucht .... !! Zum Beispiel gar nicht weit weg von hier ...

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

  187. #187
    hetone
    hetone ist offline
    Avatar von hetone
    Anfänger

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Dtl.
    Beiträge
    20
    Bedankt
    0
    eReader
    Sony PRS-T1
    Funktioniert diese Anleitung
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    auch für den im PRS-T1 integrierten SD-Kartenspeicher? Bei mir klappt es bisher nie
    Sprich die App und der Reader erkennen die zweite Partition nicht...

    Hoffe ihr habt eine Idee?
    VIelen Dank!!

  188. #188
    Rheingold
    Rheingold ist offline
    Avatar von Rheingold
    Neuling

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    18
    Bedankt
    0
    eReader
    Sony T1
    Hallo,
    Zitat Zitat von JulesWDD Beitrag anzeigen
    Wer das Kindle App nicht findet, der hat nicht gesucht .... !! Zum Beispiel gar nicht weit weg von hier ...

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Installation und Bücherauswahl sowie Download klappt - prima!
    In welches Verzeichnis auf dem PRS T1 speichert die Kindle App die heruntergeladenen Bücher ? Ich finde die nicht. Kann mir da jemand einen Tipp geben? Danke!

  189. #189
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Zitat Zitat von hetone Beitrag anzeigen
    Funktioniert diese Anleitung
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    auch für den im PRS-T1 integrierten SD-Kartenspeicher? Bei mir klappt es bisher nie
    Sprich die App und der Reader erkennen die zweite Partition nicht...

    Hoffe ihr habt eine Idee?
    VIelen Dank!!
    Theoretisch sollte es funktionieren. Aber ganz ehrlich: Ich würde davon abraten den internen Speicher zu partitionieren.

    Eine 2GB MicroSD Karte gibts bei Amazon um 4 Euro

  190. #190
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.319
    Punkte
    695
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von Rheingold Beitrag anzeigen
    Hallo,


    Installation und Bücherauswahl sowie Download klappt - prima!
    In welches Verzeichnis auf dem PRS T1 speichert die Kindle App die heruntergeladenen Bücher ? Ich finde die nicht. Kann mir da jemand einen Tipp geben? Danke!
    Standardmäßig (!) wird bei der Installation der Kindle App ein Ordner angelegt, der sich - oh welch fiese Überraschung - "kindle" nennt ... findet sich auf dem Laufwerk Reader. In diesem Ordner finden sich die von Amazon herunter geladenen Bücher. Wer bei der Installation vom Standard abweicht, muss diesen Ordner suchen; aber mal im Ernst: sooooooooooooo riesig groß ist der in Betracht kommende Speicher ja nicht ... worst case hilft sie Suchfunktion der diversen Betriebssysteme.

  191. #191
    hetone
    hetone ist offline
    Avatar von hetone
    Anfänger

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Dtl.
    Beiträge
    20
    Bedankt
    0
    eReader
    Sony PRS-T1
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Theoretisch sollte es funktionieren. Aber ganz ehrlich: Ich würde davon abraten den internen Speicher zu partitionieren.

    Eine 2GB MicroSD Karte gibts bei Amazon um 4 Euro
    Wollte es machen - wegen Stromverbrauch und Ladegeschwindigkeit - ohne MicroSD-Karte arbeiten kann und damit die SD-Karte austauschbar bleibt.

    Ich habe es nun auch mit einer MicroSD-Karte gemacht.
    Nun funktioniert es .. leider will es mit dem standardisierten Installieren nicht so wie ich will. Aber das ist erstmal okay. Bin zufrieden Danke für die Anleitung

    Wenn ich nun zwei SD-Karten nutzen würde, muss ich dann beide in Sachen Apps symetrisch einrichten? Das wäre schon etwas lästig.

  192. #192
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Ja, du müsstest alle Daten der EXT-Partition immer gespiegelt haben, denn da liegen die Apps.

  193. #193
    Rheingold
    Rheingold ist offline
    Avatar von Rheingold
    Neuling

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    18
    Bedankt
    0
    eReader
    Sony T1
    Hallo.

    Zitat Zitat von JulesWDD Beitrag anzeigen
    Standardmäßig (!) wird bei der Installation der Kindle App ein Ordner angelegt, der sich - oh welch fiese Überraschung - "kindle" nennt ... findet sich auf dem Laufwerk Reader. In diesem Ordner finden sich die von Amazon herunter geladenen Bücher. Wer bei der Installation vom Standard abweicht, muss diesen Ordner suchen;
    Ganz so einfach ist das wohl nicht. Bei mir gibt's den Kindle Ordner auf der SDCard (READER Partition). Er ist aber leer! Natürlich habe ich nach weiteren gesucht, aber keinen Ordner oder Bücher gefunden - sonst hätte ich ja nicht gefragt. Ich finde zwar Ordner mit den Thumbnails der Bücher, nicht aber diese selbst.
    Das Problem kann sein, dass die Kindle Apps bei mir von Link2sd behandelt wird und eventuell die Bücher auf der extra angelegten 2.Partition der externen SDCard liegen. Diese kann ich selbst mit dem Root Explorer nicht durchsuchen. Das geht ev. mit dem Terminalemulator, dazu fehlen mir aber die Linuxkenntnisse. Bin für Hinweise dankbar.

    Ergänzung:
    Die Fragestellung ist für mich bedeutungslos geworden, da ich festgestellt habe, dass es die Kindle App auch für den PC gibt. Damit lassen sich die erstandenen Bücher auf den PC übertragen und speichern. Man kann sie dann mit Calibre verwalten oder in andere Formate umwandeln. Das umgekehrte geht auch: ein epub- in mobi-Format umgewandeln und dann in den "kindle"-Ordner auf der READER Partition kopieren: das Buch wird von der Kindle-App erkannt und in die Bilbliothek aufgenommen.

    VG
    Geändert von Rheingold (18.03.12 um 18:12 Uhr)

  194. #194
    cmeatol
    cmeatol ist offline
    Avatar von cmeatol
    Neuling

    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    • Bayern
    Beiträge
    5
    Bedankt
    0
    eReader
    PRS-T1
    ... entweder weiß hier wirklich niemand was dazu
    ... bin ich im falschen Forum
    ... habe ich (hier im Forum?) was falsch gemacht
    oder
    ... meine Fragen sind wirklich untergegangen.

    Wie auch immer, ein kleiner Hinweis, wäre schön (gewesen)



    Zitat Zitat von cmeatol Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    bin seit Weihnachten stolzer Besitzer eines PRS-T1 und finde das Gerät echt toll, allerdings würde ich gerne auch 'eigene' Html-Seiten & Co (quasi ein Reader-Intranet) im Browser oder direkt als Icon vom Homescreen aus aufrufen.

    Bei der Lösungssuche bin auf Eure Seite gestoßen und finde es echt toll, was es generell alles für Möglichkeiten durch Android gibt und vor allem auch Euer Engagement.

    Aber leider bin ich trotzdem an meine Grenzen gestoßen (Technikdummy!) , insbesondere, da das Root nicht funktioniert hat.

    Hier nun meine wichtigsten Fragen:

    1. Welche lokalen Pfade muss ich im Browser eingeben, um auf die jeweiligen Verzeichnisse zu kommen (die Unterpfade finde ich schon wieder selbst )?

    2. Zum Root:
    a) Meine (unveränderten!) Pfade lauten READER und SETTING (lt. Anleitung erwartet das root wohl SETTINGS), FW = 1.0.03.11140.
    b) Die beiden Verzeichnisse werden unter Windows als H:READER und J:SETTING angezeigt, I: wird wohl für die SD-Card vorreserviert.
    Beim Starten der Rooting-Batch wird erstmal das READER-Laufwerk abgefragt, da D: nicht das erwartete ist, nach Eingabe von H und Y läuft es ein Stück weiter, als letztes wird noch das \PRS-T1 Updater.package kopiert und dann wird abgebrochen mit "Devise ist not connected to PC".

    Ich vermute mal, das das mit den Laufwerken zu tun hat, aber wie kann ich das umgehen, der Rechner ist Hardwareseitig mit Laufwerken und Card-Readern so bestückt, dass es erst ab H: neue Laufwerke geben kann
    (LWs umbenennen verbiegt nur die Stabilität und Funktion des Rechners, daher nicht machbar)

    Vielen Dank im vorraus
    cmeatol (Namensähnlichkeiten mit Smeagol sind rein zufällig )
    Geändert von cmeatol (22.03.12 um 08:52 Uhr)
    "Nein! Es gibt einen anderen Weg, einen geheimeren, ein dunkler Weg."

  195. #195
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Hi,

    Die Laufwerksbuchstaben spielen keine Rolle, die brauchst du daher auch nicht zu ändern. Wie du in den Screenshots sehen kannst, ist "Reader" bei mir auch Laufwerk F: gewesen.

    "SETTING" ohne s am Schluss stimmt auch. Das ist ein Tippfehler in der Anleitung. Werde ich umgehend ausbessern.

    Du schreibst du gibst H und Y als Laufwerke an - dabei sind es H und J die eingebunden werden. Ich nehme an du hast dich beim Beitrag im Forum vertippt? Allerdings wundert es mich, dass du die Laufwerke überhaupt eingeben musst. Das passiert eigentlich nur, wenn die Laufwerksbezeichnung nicht stimmt.

    Von der Vorgehensweise stimmt sonst eigentlich alles. Du kannst eventuell noch ein anderes USB-Kabel und einen anderen USB-Steckplatz versuchen, aber sofern der erste Teil des Setup normal durchläuft (wie auf den Screenshots zu sehen), sollte auch der letzte Teil normal durchlaufen.

    gruß

  196. #196
    cmeatol
    cmeatol ist offline
    Avatar von cmeatol
    Neuling

    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    • Bayern
    Beiträge
    5
    Bedankt
    0
    eReader
    PRS-T1
    Hi Chalid,

    danke Dir für Deine Antwort, aber ich habe inzwischen mehrere Kabel und jeden USB-Port ausprobiert, immer dasselbe:
    1. Das Script frägt nach dem Reader-Laufwerk (=H)
    --> Da Laufwerk wird dann auch mit Seriennummer angezeigt
    2. ob ich weitermachen will (Continue?=Y)
    3. dann geht´s los und endet mit dem Kopieren der "PRS-T1 Updater.package"
    --> Device is not connected!
    Siehe auch Screenshot

    Der Reader wird einwandfrei erkannt, ich kann lesen, schreiben und alles was dazugehört. Calibre und auch "Sony Reader for PC" arbeiten einwandfrei.

    Irgendwas mag wohl das Script nicht und ich habe keine Ahnung was.

    Gruß
    cmeatol

    KLEINES UDATE:
    Habe nun doch mal an den Partitionen rumgespielt, und den READER auf F: und die SETTING auf G: gelegt, aber leider gleiches Ergebnis :-(




    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Hi,

    Die Laufwerksbuchstaben spielen keine Rolle, die brauchst du daher auch nicht zu ändern. Wie du in den Screenshots sehen kannst, ist "Reader" bei mir auch Laufwerk F: gewesen.

    "SETTING" ohne s am Schluss stimmt auch. Das ist ein Tippfehler in der Anleitung. Werde ich umgehend ausbessern.

    Du schreibst du gibst H und Y als Laufwerke an - dabei sind es H und J die eingebunden werden. Ich nehme an du hast dich beim Beitrag im Forum vertippt? Allerdings wundert es mich, dass du die Laufwerke überhaupt eingeben musst. Das passiert eigentlich nur, wenn die Laufwerksbezeichnung nicht stimmt.

    Von der Vorgehensweise stimmt sonst eigentlich alles. Du kannst eventuell noch ein anderes USB-Kabel und einen anderen USB-Steckplatz versuchen, aber sofern der erste Teil des Setup normal durchläuft (wie auf den Screenshots zu sehen), sollte auch der letzte Teil normal durchlaufen.

    gruß
    Geändert von cmeatol (23.03.12 um 09:37 Uhr) Grund: Update
    "Nein! Es gibt einen anderen Weg, einen geheimeren, ein dunkler Weg."

  197. #197
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Also da stimmt schon irgendetwas gleich zu Beginn nicht, denn den Laufwerksbuchstaben muss man normalerweise nicht eingeben, wenn die Laufwerksbezeichnung "READER" lautet.

    Versuch doch mal den Reader auf die neueste FW-Version zu bringen (1.0.04.12210), lade dir das minimal-root Package nochmals runter und versuchs von vorne. Habe das auch alles gerade eben durchgeführt und es hat ohne Probleme geklappt.

  198. #198
    cmeatol
    cmeatol ist offline
    Avatar von cmeatol
    Neuling

    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    • Bayern
    Beiträge
    5
    Bedankt
    0
    eReader
    PRS-T1
    Hi Chalid,
    auch das Update auf ...12210 aus der Reader-Software heraus ließ sich nicht installieren, hängte sich nach ca. 2min einfach auf und das wars.
    Jeder Neuversuch endete in 'Dateiöffnungsfehler' :-(

    Habe dann den Reader 'Hard-Resettet', neu registriert, nochmal probiert, wieder das gleiche :-(((

    Dann habe ich mir das Uralt-Läppi vom Nachbarn ausgeliehen (XP, kein Internet, defektes Display......) und das minmal_root und auch das von Sony gezogene Update auf ...12210 per USB-Stick da drauf gehauen und alles nochmal probiert ...... VOILA, es klappt endlich.

    Aber warum das an meinem Vista nicht klappt, obwohl sonst alles erkannt wird und läuft .... KEINE AHNUNG.

    Nochmals vielen Dank für Deine Hilfe
    Gruß
    cmeatol


    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Also da stimmt schon irgendetwas gleich zu Beginn nicht, denn den Laufwerksbuchstaben muss man normalerweise nicht eingeben, wenn die Laufwerksbezeichnung "READER" lautet.

    Versuch doch mal den Reader auf die neueste FW-Version zu bringen (1.0.04.12210), lade dir das minimal-root Package nochmals runter und versuchs von vorne. Habe das auch alles gerade eben durchgeführt und es hat ohne Probleme geklappt.
    "Nein! Es gibt einen anderen Weg, einen geheimeren, ein dunkler Weg."

  199. #199
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Freut mich, dass es jetzt geklappt hat!

    Eventuell blockiert die Firewall bzw. ein Antiviren-Programm den Zugriff auf den Reader.
    Thanks Christoph Neumann hat/haben sich bedankt

  200. #200
    leowagner
    leowagner ist offline
    Avatar von leowagner
    Neuling

    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    1
    Bedankt
    0
    hallo,


    ich habe die Anleitung zu Link2SD gelesen und mir ist nicht klar welche Partition mit fat32 und welche mit ext3 formatiert werden soll.

    In der Anleitung steht am Anfang, dass 500MB für die Apps vorgesehen wären, und dass man die erste vorhandenen Partition (also FAT32) darauf verkleinern soll. Danach sollte man den restlichen Platz als EXT3 formatieren

    Unten aber steht dann, dass man im Link2sd die Ext3 Partiton für die Apps wählen soll. Obwohl am Anfang nicht die Partition ist, die man für die Apps vorgesehen hatte.

    Also, die Frage ist: Wie sollen die erste und zweite Partitionen formatiert werden und welche wird für Link2sd verwendet?


    danke und lg
    Leo

  201. #201
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Für Link2SD wird in jedem Fall die EXT-Partition verwendet - als Erweiterung zum bestehenden Dateisystem von Android. Auf der FAT32-Partition bleiben deine Bücher und sonstige Inhalte.

    Gruß,
    Chalid

  202. #202
    Root User
    Gast
    Ich war hier ein paar Wochen nicht mehr, kann also sein, dass es schon bekannt ist: Es gibt da jetzt ein etwas fortgeschritteneres Root von einem anderen Programmierer, der sich "rupor" nennt. Ich kann dazu noch nicht so viel sagen, aber vielleicht sollte man sich das mal genauer anschauen.

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

  203. #203
    ruzima
    Gast
    Hallo,

    ich habe mir die beiden Hacks mal angesehen und die Dateien verlgichen. Diese Unterscheiden sich fast nur in den Anwendungen, die installiert werden. Der größte Unterschied ist das "do_update.sh" Script.

    Andere Dateien wie z.B: die Datei "rescue.updater" sind identisch. Ebenfalls die Installationsscripte für Windows sind gleich.

    Der rupor Hack ist wahrscheinlich einfacher, da er das Google Framework bereits integriert hat.

    Ich habe die Vermutung, dass es sich um des selben Hack handelt.

    mfg Manfred

  204. #204
    rupor test
    Gast
    Beim rupor sind die Android-Listen nicht mehr weiß auf schwarz, sondern schwarz auf weiß. Außerdem scrollen sie flüssiger, weil ohne full refresh.

    Weitere kleine Unterschiede:
    Seite 3 ist bereits aktiviert.
    "Zuletzt gelesen" statt "Zuletzt hinzugefügt" (Allgemeine Einstellungen).
    Ballast entfernt, wie z.B. die Demo App.
    Reader verbindet sich schneller mit dem PC.
    Browser kann alles herunterladen.
    Tastatur hat ein neues Symbol, man muss es gedrückt halten und kann dann die Tastatur irgendwie wechseln. Standardmäßig kann ich aber nur deutsch auswählen.
    Zum Google Framework kann ich noch nichts sagen. Ich habe mich noch nicht getraut, auf die Kontosettings zu gehen, wegen mit dem alten Root erlebten Abstürzen. Wer traut sich?

    Wer den rupor ausprobieren will, sollte gemäß Anleitung nicht vergessen, vorher zunächst die normale aktuelle Firmware wiederherzustellen.

  205. #205
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Ich sollte nächste Woche wieder dazu kommen ein paar Artikel zu schreiben. Da werde ich das dann alles ausprobieren und beschreiben

  206. #206
    Sascha
    Sascha ist offline
    Avatar von Sascha
    Neuling

    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    15
    Punkte
    3
    Bedankt
    0
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Ich sollte nächste Woche wieder dazu kommen ein paar Artikel zu schreiben. Da werde ich das dann alles ausprobieren und beschreiben
    Freu mich schon darauf. Gerade als Neueinsteiger, kann ich gerade die andere Root-Methode noch gar nicht wirklich nachvollziehen. Bin gespannt, wie weit sich das repor bewehrt. Selbst ich verstehe das allein schwarz auf weiß wesentlich Ghosting-Schonender für das Gerät sein dürfte.

  207. #207
    Sascha
    Sascha ist offline
    Avatar von Sascha
    Neuling

    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    15
    Punkte
    3
    Bedankt
    0