Vor einigen Jahren habe ich mir besonders im Hinblick auf die vorbildlichen Markierungs- und Notizmöglichkeiten den Sony PRS-T1 angeschafft und seither fleissig Sachbücher damit bearbeitet (frei nach dem Motto: nur was angestrichen ist kann ich mir merken). Mit dem traurigen Ende der Sony-Ära kam die Sorge auf, all die Arbeit könnte mit dem Ableben des Geräts ebenfalls ein jähes Ende finden. Zwar habe ich mir noch schnell einen T3 besorgt, aber auch das zögert das Unvermeidliche nur heraus.

Daher habe ich mich dazu entschieden, ein Tool zu entwickeln, mit dessen Hilfe man die Notizen und Markierungen für andere Software aufbereiten kann: Mit dem Annotation Converter lassen sich momentan Notizen/Markierungen/Lesezeichen von Sony PRS-T1,-T2,-T3-Geräten nach Adobe Digital Editions (2-3) und Mantano Reader exportieren.

Das Tool bietet ein simples GUI, welches einen durch die einzelnen Schritte leitet - nicht besonders hübsch, aber sollte den Zweck erfüllen.

Handschriftliche Notizen werden leider nicht unterstützt. Wenn es aber nicht allzu viel sind, kann man sie in Mantano Reader nach Export der übrigen Notizen von Hand replizieren.

Der Export nach Mantano kann - je nach Anzahl Notizen - ein Weilchen dauern.

Das Tool kann hier heruntergeladen werden:

github.com/spitfireCH/AnnotationConverter/releases (Executable.zip der neusten Version)

Installation ist keine erforderlich. Es reicht, das gesamte Archiv zu entpacken und AnnotationConverter.exe auszuführen.

Ein Manual gibt es hier:
github.com/spitfireCH/AnnotationConverter

allerdings auf Englisch. Falls eine Übersetzung gewünscht ist, Ihr Hilfe benötigt oder Feedback anbringen möchtet, lasst es mich wissen