Jetzt kostenlos registrieren!
  1. #1
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.920
    Punkte
    3.831
    Bedankt
    1890
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Einige von Euch haben anhand meiner Signatur sicherlich schon bemerkt, dass es auch in diesem Bereich bei mir etwas Neues gibt. In [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] habe ich bereits kurz darüber geschrieben.

    Nachdem ich den ursprünglich dieses Jahr für mich geplanten Reader PocketBook Ultra nach zweimaligem Umtauschen zurückgegeben habe, entschloss ich mich, 80 € auf den Reader-Kaufpreis draufzulegen und dieses Tablet zu erwerben, dass mich aufgrund der Spezifikationen bereits seit einigen Wochen angelacht hatte.



    Wir haben zwar seit 2012 das Nexus 7, doch bei etlichen Apps habe ich festgestellt, dass mir die Schrift teilweise zu klein ist, weshalb ich ein größeres Gerät haben wollte. Auf diesem Weg hat es sich nun ergeben - seit dem 18.12.2014 bin ich freudige Besitzerin dieses Tablets.

    Optisch gefällt mir das Tablet besonders durch die neongelben »Haltegriffe« an der Ober- und Unterseite bzw. der rechten und linken Seite, wenn man es im Querformat hält. Diese farbliche Absetzung finde ich richtig witzig.

    Seit den ersten Minuten des Testens, Hantierens und Ausprobierens bin ich von dem SURFpad absolut begeistert. Das Display ist gut, dass Gerät ist schnell - dagegen ist unser Nexus 7 eine lahme Krücke - und der Akku hält selbst bei intensiver Nutzung locker einen guten Tag lang durch.
    Zum Zocken kann ich nichts sagen, da ich nicht darauf spiele.
    Die WLAN-Verbindung ist erstklassig, selbst eine Etage höher habe ich Empfang. Zudem wird nicht nur das übliche 2,4- sondern auch das 5-GHz-Netz unterstützt.

    Der Start dauert, wenn das SURFpad komplett ausgeschaltet war, 33 Sekunden. Dies ist natürlich auch abhängig von der Anzahl der installierten Apps. Unser Nexus 7 braucht mit Firmware 4.4.4 und weniger Apps jedoch inzwischen 69 Sekunden.

    Zunächst wurde das Tablet natürlich mit dem beiliegenden Ladegerät komplett aufgeladen. Direkt nach dem Einschalten und Auswählen von Sprache und Land sowie dem Einrichten der WLAN-Verbindung [ein 64-stelliger Schlüssel macht doch immer wieder aufs Neue Spaß ] wurde mir ein Update angeboten, dass per WLAN ratz-fatz heruntergeladen war.

    Als Firmware kommt die Version 4.4.2, also Android Kitcat zum Einsatz.

    Im Gegensatz zu den meisten anderen Android-Tablets, die über das Format 10:1 verfügen, hat das PocketBook SURFpad 4 L ein Format von 4:3 bei einer Größe von 9,7 Zoll. In den letzten Tagen habe ich dieses Gerät sehr intensiv genutzt und muss sagen, dass mir dieses Format entschieden besser gefällt als das erstgenannte.

    Da ich momentan noch nicht so lange am Schreibtisch sitzen kann, nutze ich dieses Tablet intensiv zum Lesen von Nachrichten und News, Social Media, schaue mir das eine oder andere YouTube Video an, stöbere in Flickr nach neuen Fotos und lese und schreibe vor allem Dingen darauf in Foren. Auch das Surfen macht mit dieser Größe im Gegensatz zum Nexus 7 richtig viel Spaß.

    Wen es interessiert, kann sich bitte ein paar [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] in meiner Dropbox anschauen.

    Und hier gibt es [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] zum Betrachten. Die Beschriftungen stehen jeweils links unten im Fenster.

    Die technischen Daten könnt Ihr, wenn sie Euch interessieren, [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] entnehmen.


    Nachtrag:

    Als sehr angenehm empfinde ich das relativ geringe Gewicht von gut einem Pfund und vor allem auch die Tatsache, dass das Tablet schön dünn ist. Es liegt somit wunderbar in der Hand.
    Geändert von Martina Schein (26.12.14 um 12:18 Uhr) Grund: Nachtrag
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.
    Thanks Banana hat/haben sich bedankt

  2. #2
    ekelpaket
    ekelpaket ist offline
    Avatar von ekelpaket
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Saarland
    Beiträge
    1.540
    Punkte
    571
    Bedankt
    245
    eReader
    Paperwhite 2 - Kobo Aura H2O - Google Nexus 7
    Hierzu hatte ich gestern Abend schon einen Beitrag geschrieben, auf meinem Nexus 7. Ein falscher Wisch und alles war weg . Danach hatte ich keine Lust mehr das ganze noch einmal zu schreiben.
    Wie du schon schreibst ist das mit einem 7" Tablet nicht so toll. Aus diesem Grund glaube ich dir sofort dass dies auf einem 10" Gerät besser ist.
    Laut deiner Beschreibung scheint das SURFpad 4 L ein gutes 10" Tablet zu sein. Und hier am großen Monitor sehe ich mir nun auch die Bilder an. Auf meinem Nexus sieht man Einzelheiten nicht sehr gut. Es reicht um einen kurzen Blick auf etwas zu werfen, aber mehr auch nicht.
    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem neuem Tablet
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil

  3. #3
    ekelpaket
    ekelpaket ist offline
    Avatar von ekelpaket
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Saarland
    Beiträge
    1.540
    Punkte
    571
    Bedankt
    245
    eReader
    Paperwhite 2 - Kobo Aura H2O - Google Nexus 7
    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen

    Optisch gefällt mir das Tablet besonders durch die neongelben »Haltegriffe« an der Ober- und Unterseite bzw. der rechten und linken Seite, wenn man es im Querformat hält. Diese farbliche Absetzung finde ich richtig witzig.
    Jetzt habe ich mir auch die Bilder angesehen. Die neongelben "Haltegriffe" sehen ja echt witzig aus, die würden mir auch gefallen Könnte man bei einem eReader auch mal machen .
    Auch ansonsten tolle Bilder, vielen Dank dafür.
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil

  4. #4
    woman212
    woman212 ist offline
    Avatar von woman212
    Interessent

    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    • Neuss
    Beiträge
    74
    Punkte
    75
    Bedankt
    16
    eReader
    Kindle Paperwhite 2, Tolino Vision 2
    Das Surfpad sieht ja wirklich klasse aus und ist auch nicht zu klein.
    Klingt alles so toll. Der PocketBook SurfPad würde mich allein wegen
    der Arbeitsgeschwindigkeit und der Größe schon reizen.

    Ich habe ein Samsung Note 8 und es muckt zwischendurch,
    d. h. es reagiert weder auf meinen Touch noch auf den Stift.
    Das ist echt nervig.

    Naja, noch muß mein Samsung Note herhalten. Ist ja auch
    eine Frage der Finanzierung.
    Geändert von woman212 (27.12.14 um 10:04 Uhr)

  5. #5
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.920
    Punkte
    3.831
    Bedankt
    1890
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Zitat Zitat von ekelpaket Beitrag anzeigen
    Hierzu hatte ich gestern Abend schon einen Beitrag geschrieben, auf meinem Nexus 7. Ein falscher Wisch und alles war weg . Danach hatte ich keine Lust mehr das ganze noch einmal zu schreiben.
    Das ist total ärgerlich und mir auch schon mehr als nur ein Mal passiert. Aus diesem Grunde habe ich mir angewöhnt, Texte, die länger als ein paar Zeilen sind, in den Google Notizen vorzuschreiben. Hier werden Sie ja automatisch gespeichert. Anschließend in Tapatalk einfach nur copy & paste.


    Zitat Zitat von ekelpaket Beitrag anzeigen
    Wie du schon schreibst ist das mit einem 7" Tablet nicht so toll. Aus diesem Grund glaube ich dir sofort dass dies auf einem 10" Gerät besser ist.
    Das ist definitiv besser, vor allem für solche Blindfische wie mich. Und auch das Schreiben (Wischen) auf der SwiftKey-Tastatur klappt einwandfrei.


    Zitat Zitat von ekelpaket Beitrag anzeigen
    Laut deiner Beschreibung scheint das SURFpad 4 L ein gutes 10" Tablet zu sein. Und hier am großen Monitor sehe ich mir nun auch die Bilder an. Auf meinem Nexus sieht man Einzelheiten nicht sehr gut. Es reicht um einen kurzen Blick auf etwas zu werfen, aber mehr auch nicht.
    Das Nexi ist zwar ein süßes kleines Tablet, aber eben nicht für alle Dinge gut zu haben. Gerade bei Fotos und sich Videos ist mir das öfter stark aufgefallen. Details sieht man auf größeren Bildschirmen einfach besser.
    Auch die Geschwindigkeit im Vergleich zu Tablets, die nur 1 GB RAM haben, ist schon wirklich eklatant. Wenn unser Nexus 7 Updates zieht, kann ich in der Zeit nichts anderes machen, mit dem SURFpad 4 L hingegen sehr wohl.


    Zitat Zitat von ekelpaket Beitrag anzeigen
    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem neuem Tablet
    Danke schön, den habe ich ganz bestimmt.


    »»» Via PocketBook SURFpad 4 L per Tapatalk «««
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  6. #6
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.920
    Punkte
    3.831
    Bedankt
    1890
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Zitat Zitat von ekelpaket Beitrag anzeigen
    Hierzu hatte ich gestern Abend schon einen Beitrag geschrieben, auf meinem Nexus 7. Ein falscher Wisch und alles war weg .
    Diesbezüglich habe ich noch einen Tipp für Dich, Chrisy. Vor einiger Zeit habe ich mir die App »Type Machine« gekauft, die das, was man schreibt, fleißig speichert und getrennt nach Apps auflistet.

    Man kann einstellen, für wie viele Tage die Speicherung dauern soll, zudem auch Apps auf die Blacklist setzen.

    Die App kostet derzeit 1,49 € und hat sehr gute Bewertungen.
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    »»» Via PocketBook SURFpad 4 L per Tapatalk «««
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  7. #7
    ekelpaket
    ekelpaket ist offline
    Avatar von ekelpaket
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Saarland
    Beiträge
    1.540
    Punkte
    571
    Bedankt
    245
    eReader
    Paperwhite 2 - Kobo Aura H2O - Google Nexus 7
    Vielen dank Martina
    Ich werde mir die App morgen mal genauer ansehen. Gestern Abend habe ich mich wirklich sehr geärgert, als mein mühsam geschriebenes plötzlich weg war

    Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil

  8. #8
    ekelpaket
    ekelpaket ist offline
    Avatar von ekelpaket
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Saarland
    Beiträge
    1.540
    Punkte
    571
    Bedankt
    245
    eReader
    Paperwhite 2 - Kobo Aura H2O - Google Nexus 7
    Eine Frage noch, ist die App auch mit deutscher Sprachversion oder nur in Englisch? Mein Englisch ist ja ....
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil

  9. #9
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.920
    Punkte
    3.831
    Bedankt
    1890
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Zitat Zitat von ekelpaket Beitrag anzeigen
    Eine Frage noch, ist die App auch mit deutscher Sprachversion oder nur in Englisch? Mein Englisch ist ja ....
    Das Einstellungsmenü ist auf Englisch. Doch die wenigen Punkte sind wirklich selbsterklärend. Und die paar englischen Worte habe sogar ich mit meinen kaum noch vorhandenen Kenntnissen ohne Nutzung von dict.leo.org verstanden.
    Es ist wirklich absolut einfach.






    »»» Via PocketBook SURFpad 4 L per Tapatalk «««
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  10. #10
    Banana
    Banana ist offline
    Avatar von Banana
    Neuling

    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    1
    Punkte
    1
    Bedankt
    1
    Danke für die Bilder Martina!
    Ich habe das 4L seit gestern und bin total begeistert!
    Die Auflösung ist genial. Das 4:3 Verhältnis ist Klasse um pdfs zu lesen.
    Die Abmaße sind dem iPad air sehr ähnlich. Dadurch passt das iPad air Cover von Trust fast perfekt - der On/Off Button wird leicht verdeckt. Außer man dreht es, dann ist jedoch die Kamera verdeckt. Ich habe mich trotzdem dafür entschieden, weil die Kanten geschützt sind und es sehr flach ist.
    Hier noch Screenshuts zu genaueren Hardware-Daten vom AnTuTu Benchmark:
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Die Verarbeitung ist top und mir gefallen die grün/gelben Kunststoffgriffe ☺.
    Weiteres Plus: Die Original Google Benutzeroberfläche braucht weniger Ressourcen als herstellereigene Oberflächen.

    Fazit: Bestes Preis-/Leistungsverhältnis!
    Einfach online bei [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] bestellen.
    Thanks JulesWDD hat/haben sich bedankt

  11. #11
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.920
    Punkte
    3.831
    Bedankt
    1890
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Zitat Zitat von Banana Beitrag anzeigen
    Danke für die Bilder Martina!
    Ich habe das 4L seit gestern und bin total begeistert!
    Die Auflösung ist genial. Das 4:3 Verhältnis ist Klasse um pdfs zu lesen.
    Das Tablet ist klasse, nicht wahr. Ich freue mir auch jeden Tag über meine Entscheidung, es zu kaufen.


    Zitat Zitat von Banana Beitrag anzeigen
    Die Abmaße sind dem iPad air sehr ähnlich. Dadurch passt das iPad air Cover von Trust fast perfekt - der On/Off Button wird leicht verdeckt. Außer man dreht es, dann ist jedoch die Kamera verdeckt. Ich habe mich trotzdem dafür entschieden, weil die Kanten geschützt sind und es sehr flach ist.
    Die hintere Kamera brauche ich nicht - ich empfinde es etwas komisch, mit einem Tablet zu knipsen. Die Tage werde ich mal die vordere ausprobieren und mit meiner Mami skypen.

    Ich nutze übrigens seit einiger Zeit das 5-GHz-WLAN-Netz. Das hat den Vorteil, dass ich die Einzige hier im Dreh bin. Unser Router kann zum Glück beides parallel.

    Ich wünsche dir mit Deinem SURFpad 4 L genauso viel Freude, wie ich sie damit habe.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  12. #12
    MdI
    MdI ist offline
    Avatar von MdI
    Profi

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    359
    Punkte
    211
    Bedankt
    103
    Martina , die Fleisch gewordene Werbeplattform . Früher Auro H20 heute Pocketbook , duck und weg

  13. #13
    Tommy
    Tommy ist offline
    Avatar von Tommy
    Routinier

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Alversdorf
    Beiträge
    126
    Punkte
    121
    Bedankt
    16
    eReader
    Pocketbook Touch Lux 2 (M), TrekStor eBook Reader 3.0
    tja, der ton wird hier wohl langsam rauher.... bald ganz weg und duck

  14. #14
    Krimimimi
    Krimimimi ist offline
    Avatar von Krimimimi
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Deutschland, NRW
    Beiträge
    3.587
    Punkte
    694
    Bedankt
    814
    eReader
    Kobo Aura H2O, Pocketbook Touch Lux 2
    Zitat Zitat von MdI Beitrag anzeigen
    Früher Auro H20 heute Pocketbook , duck und weg
    Das eine schließt das andere ja nicht aus, besonders wenn man das eine zum Lesen und das andere zum Surfen verwendet.
    Außerdem bin ich davon überzeugt, dass Martinas Begeisterung für den Kobo Aura H2O nicht Vergangenheit ist und immer noch andauert.
    Thanks Martina Schein, Tommy hat/haben sich bedankt

  15. #15
    Blondi
    Blondi ist offline
    Avatar von Blondi
    Bökerworm

    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    • Saltus Teutoburgiensis
    Beiträge
    3.193
    Punkte
    2.460
    Bedankt
    2565
    eReader
    E-Ink in vier verschiedenen Displaygrößen. Gelesen wird aber nur auf Kobo H2O.
    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen
    Ich nutze übrigens seit einiger Zeit das 5-GHz-WLAN-Netz. Das hat den Vorteil, dass ich die Einzige hier im Dreh bin. Unser Router kann zum Glück beides parallel.
    Ich kann mein Speedport auch umstellen. Hat ein 5-GHz-WLAN-Netz sonst noch irgendwelche Vorteile?
    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

  16. #16
    Blondi
    Blondi ist offline
    Avatar von Blondi
    Bökerworm

    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    • Saltus Teutoburgiensis
    Beiträge
    3.193
    Punkte
    2.460
    Bedankt
    2565
    eReader
    E-Ink in vier verschiedenen Displaygrößen. Gelesen wird aber nur auf Kobo H2O.
    Zitat Zitat von MdI Beitrag anzeigen
    Martina , die Fleisch gewordene Werbeplattform . Früher Auro H20 heute Pocketbook , duck und weg
    Sie weiß eben was gut ist!!!!
    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.
    Thanks Martina Schein hat/haben sich bedankt

  17. #17
    Tommy
    Tommy ist offline
    Avatar von Tommy
    Routinier

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Alversdorf
    Beiträge
    126
    Punkte
    121
    Bedankt
    16
    eReader
    Pocketbook Touch Lux 2 (M), TrekStor eBook Reader 3.0
    Zitat Zitat von Blondi Beitrag anzeigen
    Ich kann mein Speedport auch umstellen. Hat ein 5-GHz-WLAN-Netz sonst noch irgendwelche Vorteile?
    weniger teilnehmer, da noch nicht so verbreitet und teurer; eine etwas - bis viel größere reichweite.
    Thanks Blondi hat/haben sich bedankt

  18. #18
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.920
    Punkte
    3.831
    Bedankt
    1890
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Zitat Zitat von MdI Beitrag anzeigen
    Martina , die Fleisch gewordene Werbeplattform . Früher Auro H20 heute Pocketbook , duck und weg
    Für Sachen, die in meinen Augen gut sind, mache ich liebend gerne Werbung. Auf meinem Kobo Aura H2O lese ich übrigens immer noch Belletristik, während ich das Tablet zum Surfen, Nachrichten lesen, in Foren lesen und schreiben und noch einiges mehr nutze.


    Zitat Zitat von Krimimimi Beitrag anzeigen
    Das eine schließt das andere ja nicht aus, besonders wenn man das eine zum Lesen und das andere zum Surfen verwendet.
    Außerdem bin ich davon überzeugt, dass Martinas Begeisterung für den Kobo Aura H2O nicht Vergangenheit ist und immer noch andauert.
    Vollkommen richtig, Krimimimi. Verschiedene Geräte nutze ich für unterschiedliche Sachen. Bspw. käme ich auch nicht auf die Idee, einen Roman am PC zu lesen. Und mein Kleener ist absolut nicht Vergangenheit, sondern wird gewiss noch lange Gegenwart sein.


    Zitat Zitat von Blondi Beitrag anzeigen
    Sie weiß eben was gut ist!!!!
    Du kennst mich, Blondi.


    Zitat Zitat von Tommy Beitrag anzeigen
    weniger teilnehmer, da noch nicht so verbreitet und teurer; eine etwas - bis viel größere reichweite.
    Genau das. Wobei die größere Reichweite für mich nicht sooo wichtig ist. Wir haben eh in der ganzen Wohnung Empfang und sogar eine Etage höher. Aber es sind in diesem Netz viel weniger Teilnehmer und somit ist es auch sehr stabil. Bei uns im Dreh bin ich die Einzige, die hier unterwegs ist.


    »»» Via PocketBook SURFpad 4 L per Tapatalk «««
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  19. #19
    Krimihexe
    Krimihexe ist offline
    Avatar von Krimihexe
    Neuling

    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    5
    Punkte
    5
    Bedankt
    0
    Ich hab seit gestern auch das PocketBook SURFpad 4 L Es ist mein erstes Tablet und ich bin ganz begeistert!
    Was ich aber nicht hinbekomme ist die Tastentöne abzuschalten?! Wo versteckt sich diese Einstellung?

  20. #20
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.920
    Punkte
    3.831
    Bedankt
    1890
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Zitat Zitat von Krimihexe Beitrag anzeigen
    Ich hab seit gestern auch das PocketBook SURFpad 4 L Es ist mein erstes Tablet und ich bin ganz begeistert!
    Noch Eine - sehr schön.


    Zitat Zitat von Krimihexe Beitrag anzeigen
    Was ich aber nicht hinbekomme ist die Tastentöne abzuschalten?! Wo versteckt sich diese Einstellung?
    • Einstellungen
    • Töne
    • Töne bei Berührung --> Häkchen raus
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  21. #21
    Krimihexe
    Krimihexe ist offline
    Avatar von Krimihexe
    Neuling

    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    5
    Punkte
    5
    Bedankt
    0
    Danke Martina! Aber das hab ich schon so eingestellt - die Tasten klickern trotzdem?!

  22. #22
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.920
    Punkte
    3.831
    Bedankt
    1890
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Zitat Zitat von Krimihexe Beitrag anzeigen
    Danke Martina! Aber das hab ich schon so eingestellt - die Tasten klickern trotzdem?!
    Ausgesprochen seltsam. Ich schreibe gerade auf diesem Tablet, habe die Einstellung wie beschrieben gemacht und nichts klickert oder klackert.

    Vielleicht hilft es, wenn Du das Häkchen mal setzt und dann wieder entfernst.


    »»» Via PocketBook SURFpad 4 L per Tapatalk «««
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  23. #23
    Krimihexe
    Krimihexe ist offline
    Avatar von Krimihexe
    Neuling

    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    5
    Punkte
    5
    Bedankt
    0
    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen
    Vielleicht hilft es, wenn Du das Häkchen mal setzt und dann wieder entfernst.
    Leider nicht. Ich hab jetzt einfach die Lautstärke ganz runter gedrückt - dann hört man auch die Tasten nicht mehr

  24. #24
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.920
    Punkte
    3.831
    Bedankt
    1890
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Auf meinem Blog habe ich heute auch endlich meinen [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] zu diesem Tablet online gestellt. Das heißt, das Veröffentlichen ging fix, das Schreiben hat etwas länger gedauert.

    Wer mag, darf ihn gerne lesen.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.
    Thanks PeterHadTrapp hat/haben sich bedankt

  25. #25
    _oktalix
    _oktalix ist offline
    Avatar von _oktalix
    ...

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • NRW
    Beiträge
    2.123
    Punkte
    541
    Bedankt
    203
    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen
    Auf meinem Blog habe ich heute auch endlich meinen [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] zu diesem Tablet online gestellt. Das heißt, das Veröffentlichen ging fix, das Schreiben hat etwas länger gedauert.

    Wer mag, darf ihn gerne lesen.
    Unter deinem Titel, dieses Berichtes, hast du den Link: meine Mobilgeräte (der mit Hintergrundfarbe hervorgehoben ist), der scheint falsch verlinkt zu sein, geht auf
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    doppelt http in der URL wenn man da drauf klickt, kommt man auf die Startseite des Blogs, Absicht oder Versehen?
    Viele Grüße Frau _oktalix

  26. #26
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.920
    Punkte
    3.831
    Bedankt
    1890
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Zitat Zitat von _oktalix Beitrag anzeigen
    Unter deinem Titel, dieses Berichtes, hast du den Link: meine Mobilgeräte (der mit Hintergrundfarbe hervorgehoben ist), der scheint falsch verlinkt zu sein, geht auf
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    doppelt http in der URL wenn man da drauf klickt, kommt man auf die Startseite des Blogs, Absicht oder Versehen?
    Das liegt wohl am neuen Theme. Muss ich mir die Tage mal ansehen.


    Update:
    Jetzt sollte es wieder okay sein. Zumindest wird es mir in vier verschiedenen Browsern wieder korrekt angezeigt.
    Geändert von Martina Schein (19.02.15 um 10:28 Uhr) Grund: Nachtrag
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  27. #27
    _oktalix
    _oktalix ist offline
    Avatar von _oktalix
    ...

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • NRW
    Beiträge
    2.123
    Punkte
    541
    Bedankt
    203
    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen

    Update:
    Jetzt sollte es wieder okay sein. Zumindest wird es mir in vier verschiedenen Browsern wieder korrekt angezeigt.
    Ja, alles wieder o.k.
    Viele Grüße Frau _oktalix

  28. #28
    dancing
    dancing ist offline
    Avatar von dancing
    Neuling

    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    10
    Punkte
    10
    Bedankt
    1
    eReader
    Pocketbook Surfpad 4L ; Pocketbook 912
    Jetzt habe ich mir ein Surfpad 4L zugelegt (gebraucht gekauft, aber mit Restgarantie).

    Und schon gibts es die ersten Probleme: mit Calibre. Das kennt zwar PB, aber kein Surfpad. Und zeigt mir entsprechend keine Option "Übertragen auf Gerät" (obwohl USB erkannt wurde).
    Weiß jemand was man da einstellen muß?

    Und 1. kann ich den Coolreader hier auch installieren? vermutlich ja, aber wie und wo gibts die zip-Datei

    2. in welche Verzeichnisse?

    Und auch mit der Internet/WLAN-Verbindung hab ich Probleme. Obwohl ich mein Netzwerk finde und erfolgreich mit Passwort anmelde (gespeichert und gesichert), zeigt er ein Authentifizierungsproblem und wenn ich dann ein Firmware-Update versuche, kommt: "keine Internet-Verbindung".
    Dann hab ich das Update von PB runtergeladen. Aber in welches Verzeichnis vom Surfpad muss das? als zip-Datei oder entpackt?

    Liegt bestimmt an mir, aber ich könnte Hilfe gebrauchen.
    Bisher habe ich ein PB 912 - und jetzt kenn ich mich nicht mehr aus (auch die Verzeichnisse heissen anders ...)

  29. #29
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Wien
    Beiträge
    816
    Punkte
    817
    Bedankt
    223
    Zitat Zitat von dancing Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich mir ein Surfpad 4L zugelegt (gebraucht gekauft, aber mit Restgarantie).

    Und schon gibts es die ersten Probleme: mit Calibre. Das kennt zwar PB, aber kein Surfpad. Und zeigt mir entsprechend keine Option "Übertragen auf Gerät" (obwohl USB erkannt wurde).
    Das sollte über "Mit Ordner verbinden" gehen (USB)
    Weiß jemand was man da einstellen muß?
    Ideal ist Calibre Companion
    Und 1. kann ich den Coolreader hier auch installieren? vermutlich ja, aber wie und wo gibts die zip-Datei
    Du benötigst eine apk Datei - soweit ich gelesen habe ist es ein Android 4.4 System
    2. in welche Verzeichnisse?
    Das bleibt Dir überlassen - rufe die apk Datei mit einem Dateimanager auf und verwende "Installieren"
    Und auch mit der Internet/WLAN-Verbindung hab ich Probleme. Obwohl ich mein Netzwerk finde und erfolgreich mit Passwort anmelde (gespeichert und gesichert), zeigt er ein Authentifizierungsproblem und wenn ich dann ein Firmware-Update versuche, kommt: "keine Internet-Verbindung".
    Das bedeutet - nicht verbunden; da kann ich Dir nicht weiterhelfen, das hängt auch vom Router ab
    Dann hab ich das Update von PB runtergeladen. Aber in welches Verzeichnis vom Surfpad muss das? als zip-Datei oder entpackt?
    Da mache nichts - dabei kannst Du das Gerät bricken (zum Ziegelstein machen) - oder ein Tablett produzieren
    Liegt bestimmt an mir, aber ich könnte Hilfe gebrauchen.
    Bisher habe ich ein PB 912 - und jetzt kenn ich mich nicht mehr aus (auch die Verzeichnisse heissen anders ...)
    Das ist ganz was Anderes
    Thanks dancing hat/haben sich bedankt

  30. #30
    dancing
    dancing ist offline
    Avatar von dancing
    Neuling

    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    10
    Punkte
    10
    Bedankt
    1
    eReader
    Pocketbook Surfpad 4L ; Pocketbook 912
    Calibre Companion (CC) hab ich installiert (und Coolreader). Obwohl ich damit Bücher erfolgreich via WLAN aufs Surfpad übertragen habe, findet CC die Bücher nicht. Dabei hab ich das richtige Vz angegeben (Books). ?? was mach ich falsch? Lesen kann ich jetzt zwar, aber den Bestand auf dem Surfpad nicht mit CC verwalten.

    Und das Firmware-Update klappt nicht via WLAN.
    Dann hab ich also das Update von PB runtergeladen auf den Computer (obreey_surfpad4_l-ota-20150408_149.zip). Aber in welches Verzeichnis vom Surfpad muss das? als zip-Datei oder entpackt? Ist aber nicht spielentscheidend, bricken will ich das Teil natürlich nicht.

    Ansonsten ist das ein Superteil. Hervorragender Kontrast (Helligkeit auf 25%), guter Lesekomfort. Bei Sonne spiegelt es sehr, da bring ich noch eine Folie auf. Gibts da eine Empfehlung welche??

    Danke an @Gerhard Böse für die Hinweise; sind meine ersten Versuche mit einem Android-Tablet.
    Geändert von dancing (18.02.16 um 19:08 Uhr)

  31. #31
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Wien
    Beiträge
    816
    Punkte
    817
    Bedankt
    223
    Zitat Zitat von dancing Beitrag anzeigen
    Calibre Companion (CC) hab ich installiert (und Coolreader). Obwohl ich damit Bücher erfolgreich via WLAN aufs Surfpad übertragen habe, findet CC die Bücher nicht. Dabei hab ich das richtige Vz angegeben (Books). ?? was mach ich falsch? Lesen kann ich jetzt zwar, aber den Bestand auf dem Surfpad nicht mit CC verwalten.
    Bei mr greift CC auf den Ordner Calibre Companion zu - Cool Reader arbeitet Folder-orientiert
    Und das Firmware-Update klappt nicht via WLAN.
    Dann hab ich also das Update von PB runtergeladen auf den Computer (obreey_surfpad4_l-ota-20150408_149.zip). Aber in welches Verzeichnis vom Surfpad muss das? als zip-Datei oder entpackt? Ist aber nicht spielentscheidend, bricken will ich das Teil natürlich nicht.
    Ich würde ein Update nur OTA machen
    Ansonsten ist das ein Superteil. Hervorragender Kontrast (Helligkeit auf 25%), guter Lesekomfort. Bei Sonne spiegelt es sehr, da bring ich noch eine Folie auf.

    Danke an @Gerhard Böse für die Hinweise; sind meine ersten Versuche mit einem Android-Tablet.
    Trachte nach einer funktionierenden WLan Verbindung
    Thanks dancing hat/haben sich bedankt

  32. #32
    dancing
    dancing ist offline
    Avatar von dancing
    Neuling

    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    10
    Punkte
    10
    Bedankt
    1
    eReader
    Pocketbook Surfpad 4L ; Pocketbook 912
    CC-Problem mit WLAN gelöst. Was auch immer es war, das gute alte A-E-G-Verfahren (Ausschalten-Einschalten-geht) hats gerichtet.

    Nachdem jetzt das WLAN funktioniert, ist mir auch das Firmware-Update gelungen (149).

    Danke für Eure Hilfe.

    Jetzt macht mir allerdings die Akku-Laufzeit etwas Kummer. Trotz abgeschaltetem WLAN (und Helligkeit 20%) sinkt der Stand zügig (Laufzeit ca. 4-5 Std.) Das ist denn doch eher wenig, und ich wüßte nicht, was man sonst noch abschalten könnte. Ist der Akku nicht in Ordnung? Was sind Eure Erfahrungen?

    Um ggf. unterwegs wieder an Saft zu kommen, erwäge ich die Anschaffung eines Kfz-Ladekabels. Ein spezielles für Surfpad 4L finde ich nicht; auf welche Spezifikation muß ich achten?

  33. #33
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.920
    Punkte
    3.831
    Bedankt
    1890
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Ganz so schnell entleert sich mein SURFpad 4 L nicht, aber bei Tablets und Smartphones saugen die Displays bekanntermaßen heftig am Akku. Diese Geräte haben halt keine eInk-Displays.


    »»» Via Honor 6 Plus per Tapatalk «««
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.
    Thanks dancing hat/haben sich bedankt

  34. #34
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Wien
    Beiträge
    816
    Punkte
    817
    Bedankt
    223
    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen
    Ganz so schnell entleert sich mein SURFpad 4 L nicht, aber bei Tablets und Smartphones saugen die Displays bekanntermaßen heftig am Akku. Diese Geräte haben halt keine eInk-Displays.
    Wenn ich mein Nexus 7 3G mit Google Maps als Navi verwende, ist es nach 3 Stunden leer

  35. #35
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.920
    Punkte
    3.831
    Bedankt
    1890
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Das kann ich nachvollziehen, Gerhard. Unser Nexi entleert sich auch entschieden schneller als das SURFpad 4 L. Letzteres besitzt allerdings einen 8.000 mAh starken Akku.


    »»» Via Honor 6 Plus per Tapatalk «««
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.
    Thanks dancing hat/haben sich bedankt

  36. #36
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Wien
    Beiträge
    816
    Punkte
    817
    Bedankt
    223
    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen
    Das kann ich nachvollziehen, Gerhard. Unser Nexi entleert sich auch entschieden schneller als das SURFpad 4 L. Letzteres besitzt allerdings einen 8.000 mAh starken Akku.
    Ich wollte damit sagen, dass es sehr davon abhängt, was man damit macht - wenn ich damit lese und alles Andere abstelle, komm ich 10 Stunden aus.
    Thanks dancing hat/haben sich bedankt

  37. #37
    dancing
    dancing ist offline
    Avatar von dancing
    Neuling

    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    10
    Punkte
    10
    Bedankt
    1
    eReader
    Pocketbook Surfpad 4L ; Pocketbook 912
    jetzt hab ich die Akku-Laufzeit genau getestet: Akkulaufzeit 4 Std 6 Min

    gelesen ein epub mit Coolreader
    AkkuStand 100%
    Helligkeit Hintergrundbeleuchtung 20%
    WLAN aus
    keine SIM-Karte

    Start 14.37 Uhr
    18.21 Meldung AkkuStand 15%
    18.38 Meldung 4%
    18.43 Ende Licht aus runtergefahren

    Ist das wirklich normal oder ist der Akku defekt?

    Es liest sich wirklich angenehm mit dem Surfpad, aber 4 Stunden ist lausig.

  38. #38
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Wien
    Beiträge
    816
    Punkte
    817
    Bedankt
    223
    Zitat Zitat von dancing Beitrag anzeigen
    jIst das wirklich normal oder ist der Akku defekt?
    Ein Akku altert - defekt, nein
    Es liest sich wirklich angenehm mit dem Surfpad, aber 4 Stunden ist lausig.
    Bildschirm braucht

  39. #39
    dancing
    dancing ist offline
    Avatar von dancing
    Neuling

    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    10
    Punkte
    10
    Bedankt
    1
    eReader
    Pocketbook Surfpad 4L ; Pocketbook 912
    Zitat Zitat von Gerhard Böse Beitrag anzeigen
    Ein Akku altert - defekt, neinBildschirm braucht
    das Ding hat Kaufdatum Juli 2015. Da sollten so gravierende Alterungserscheinungen noch nicht auftreten. Sieht für mich eher nach Montags-Akku aus.

  40. #40
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.920
    Punkte
    3.831
    Bedankt
    1890
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Ich werde die Woche mal schauen, ob ich das nachstellen kann. Lesen werde ich auf dem Tablet sicher keine vier Stunden, doch das Display in diesen Zeitraum zu aktivieren und den Seitenwechsel im Schnelldurchlauf zu simulieren, sollte auch kein Problem darstellen.
    Ich werde dann berichten.


    »»» Via Honor 6 Plus per Tapatalk «««
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.
    Thanks dancing hat/haben sich bedankt

  41. #41
    dancing
    dancing ist offline
    Avatar von dancing
    Neuling

    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    10
    Punkte
    10
    Bedankt
    1
    eReader
    Pocketbook Surfpad 4L ; Pocketbook 912
    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen
    Ich werde die Woche mal schauen, ob ich das nachstellen kann. Lesen werde ich auf dem Tablet sicher keine vier Stunden, doch das Display in diesen Zeitraum zu aktivieren und den Seitenwechsel im Schnelldurchlauf zu simulieren, sollte auch kein Problem darstellen.
    Ich werde dann berichten.
    Dafür schon mal Danke. Ich weiß wirklich nicht, was ich sonst noch abstellen könnte und ich lese pro Tag mindestens 6-8 Stunden. Wenn Pocketbook das nicht als Reklamation anerkennt, kann ich mit dem Tablet nichts anfangen, da ich es ausschließlich zum Lesen nutze. Leider stellen sie das PB912 mit dem 9,7" Bildschirm nicht mehr her.

  42. #42
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Wien
    Beiträge
    816
    Punkte
    817
    Bedankt
    223
    Zitat Zitat von dancing Beitrag anzeigen
    Dafür schon mal Danke. Ich weiß wirklich nicht, was ich sonst noch abstellen könnte und ich lese pro Tag mindestens 6-8 Stunden. Wenn Pocketbook das nicht als Reklamation anerkennt, kann ich mit dem Tablet nichts anfangen, da ich es ausschließlich zum Lesen nutze. Leider stellen sie das PB912 mit dem 9,7" Bildschirm nicht mehr her.
    Hmmm, ich habe mehrere Tablets, aber keines davon verwende ich zum Lesen und habe es auch noch nie verwendet.
    Ich lese nur mit eInk

  43. #43
    dancing
    dancing ist offline
    Avatar von dancing
    Neuling

    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    10
    Punkte
    10
    Bedankt
    1
    eReader
    Pocketbook Surfpad 4L ; Pocketbook 912
    Zitat Zitat von Gerhard Böse Beitrag anzeigen
    Hmmm, ich habe mehrere Tablets, aber keines davon verwende ich zum Lesen und habe es auch noch nie verwendet.
    Ich lese nur mit eInk

    Wenn Pocketbook nicht abhilft mit einem Akku, der länger hält, oder bereit ist ggf. gegen ein Inkpad 8" umzutauschen, werde ich auch nie wieder ein Tablet nutzen, sondern das Ding verkaufen und mich nach einem mindestens 8" eReader umsehen. Für alle anderen Internetaktivitäten habe ich einen Desktop-Rechner mit einem 21" Bildschirm.

  44. #44
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Wien
    Beiträge
    816
    Punkte
    817
    Bedankt
    223
    Zitat Zitat von dancing Beitrag anzeigen
    mich nach einem mindestens 8" eReader umsehen.
    Der wäre mir zu groß - selbst mein 6,8" Reader (Kobo Aura H2O) liegt - allerdings auch noch aus anderen Gründen - "im Eck".
    Ich möchte meinen bevorzugten Reader überall hin mitnehmen können (Jackentasche)

  45. #45
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.320
    Punkte
    696
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von dancing Beitrag anzeigen

    Ist das wirklich normal oder ist der Akku defekt?
    Bei einem so relativ neuen Gerät stellt dies mE einen Defekt dar.
    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“
    Thanks dancing hat/haben sich bedankt

  46. #46
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.920
    Punkte
    3.831
    Bedankt
    1890
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Sodele. Das Experiment mit meinem Tablet habe ich erfolgreich durchgeführt.

    Zwar habe auf meinem SURFpad 4 L den Cool Reader nicht installiert, hatte jedoch die ganze Zeit über die App Google Play Books geöffnet.

    • Display an: 4 Stunden
    • Helligkeit: 20 Prozent
    • geöffnetes Buch: Krieg und Frieden von Leo Tolstoi
    • umgeblättert: bis einschließlich Kapitel 99 (mehr soll in 4 Stunden nicht zu lesen sein)
    • Akkustand vor dem Expement: 100 Prozent
    • Akkustand nach dem Expement: 78 Prozent
    • Akkuverbrauch innerhalb dieser 4 Stunden: 22 Prozent


    Es ist also ersichtlich, dass der Akku bei meinem Tablet entschieden länger hält.
    Gekauft habe ich das Gerät übrigens Mitte Dezember 2014. Es hat also auch schon ein paar Tage auf dem Buckel.

    Ausgehend von den obigen Zahlen sollte das SURFpad 4 L also entschieden länger als die von Dir geforderten 8 Stunden nur mit Lesen durchhalten. Rechnet man diese Werte hoch, kommt man auf 18 Stunden möglicher Lesezeit. Die tatsächliche wird sicherlich etwas darunter liegen.

    @dancing, aufgrund dessen bin ich der Ansicht, dass der Akku Deines Tablets nicht mehr die Kapazität besitzt, die er haben sollte.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.
    Thanks dancing hat/haben sich bedankt

  47. #47
    dancing
    dancing ist offline
    Avatar von dancing
    Neuling

    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    10
    Punkte
    10
    Bedankt
    1
    eReader
    Pocketbook Surfpad 4L ; Pocketbook 912
    Ich habe dem Pocketbook Support per Mail mein Leid mit der inakzeptabel niedrigen Laufzeit (beim Lesen) geklagt.
    Antwort kam prompt. "Wir würden Ihnen empfehlen eine spezielle Kalibrierung des Akkus durchzuführen:" mit Beschreibung wie.
    Die Prozedur dauert ca. 10 Stunden. Ich werde berichten.
    Thanks JulesWDD hat/haben sich bedankt

  48. #48
    dancing
    dancing ist offline
    Avatar von dancing
    Neuling

    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    10
    Punkte
    10
    Bedankt
    1
    eReader
    Pocketbook Surfpad 4L ; Pocketbook 912
    Nun habe ich also kalibriert und erneut gelesen / getestet:

    Neue Akku-Laufzeit 4 Std. 29 Min - also immer noch Murks.
    Ich habe das Ergebnis dem Pocketbook Support mitgeteilt und darauf hingewiesen, daß 1. auf dem Gerät noch Garantie ist und daß es 2. nun wohl Zeit für eine garantiebedingt kostenlose Reparatur durch Pocketbook (durch Akku-Tausch oder sonstwas) ist. Mal sehen, was die jetzt antworten.

    gelesen ein epub mit Coolreader
    AkkuStand 100%
    Helligkeit Hintergrundbeleuchtung 20%
    WLAN aus
    keine SIM-Karte

    Start 13.22 Uhr
    17.26 Meldung AkkuStand 15%
    17.45 Meldung 4%
    17.51 Ende Licht aus runtergefahren

    VIELEN DANK fürs Testen an @Martina_Schein.

  49. #49
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.920
    Punkte
    3.831
    Bedankt
    1890
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Gern geschehen, dancing. Ich halte Dir die Daumen, dass PocketBook den Akku austauscht.

    Meines Test habe ich übrigens mit aktiviertem WLAN durchgeführt. Eine SIM-Karte befindet sich nicht im Tablet.


    »»» Via Honor 6 Plus per Tapatalk «««
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.
    Thanks dancing hat/haben sich bedankt

  50. #50
    dancing
    dancing ist offline
    Avatar von dancing
    Neuling

    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    10
    Punkte
    10
    Bedankt
    1
    eReader
    Pocketbook Surfpad 4L ; Pocketbook 912
    Mal ein großes Lob für den Pocketbook Support. Schnell und gut.

    Nach meiner Aufforderung zur Garantiereparatur kam direkt sofort ein RMA-Schein. Paket Donnerstag zum Versand gebracht. Mittwoch wars wieder da. Jetzt hält der Akku. 3,5 Std gelesen - Akkustand 80%.

    Ich bin zufrieden. Jetzt kommen noch zwei nette Accessoires: Folie und Kfz-USB (für alle Fälle).

    Fragen: gibts Empfehlungen für eine Folie? bin meine Fettfingerabdrücke leid.

    und Kfz-Ladekabel: Ein spezielles für Surfpad 4L finde ich nicht; auf welche Spezifikation muß ich achten?

    Und: kann ich auch das Ladegerät vom PB912 für das Surfpad benutzen?

  51. #51
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Wien
    Beiträge
    816
    Punkte
    817
    Bedankt
    223
    Zitat Zitat von dancing Beitrag anzeigen
    und Kfz-Ladekabel: Ein spezielles für Surfpad 4L finde ich nicht; auf welche Spezifikation muß ich achten?
    Gib darauf acht, wieviel es liefern kann - die Ladeelektronik ist im Gerät

  52. #52
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.320
    Punkte
    696
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von dancing Beitrag anzeigen

    Ich bin zufrieden. Jetzt kommen noch zwei nette Accessoires: Folie und Kfz-USB (für alle Fälle).

    Fragen: gibts Empfehlungen für eine Folie? bin meine Fettfingerabdrücke leid.

    und Kfz-Ladekabel: Ein spezielles für Surfpad 4L finde ich nicht; auf welche Spezifikation muß ich achten?

    Und: kann ich auch das Ladegerät vom PB912 für das Surfpad benutzen?
    Du meinst Ladegerät für die Buchse im KfZ? Der Ladestrom ist entscheidend, je mehr desto schneller, beim Tablet nicht unter 2 Ampere, meist haben die Geräte 2,1 Ampere. Schau mal nach, was auf dem mitgelieferten Ladegerät für ein Ladestrom steht, dann hast Du die Richtung, mehr schadet nicht.

    Zu Folie kann ich nichts sagen, außer dass auch eine Folie Fettfinger nicht verhindert und die Qualität des Displays verschlechtert.

    Ob das Ladegerät des PB912 funktioniert, würde ich einfach ausprobieren. Wahrscheinlich ist der Ladestrom aber zu gering, dh das Tablet lädt gar nicht oder sehr langsam.
    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“
    Thanks dancing hat/haben sich bedankt

  53. #53
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Wien
    Beiträge
    816
    Punkte
    817
    Bedankt
    223
    Zitat Zitat von JulesWDD Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich ist der Ladestrom aber zu gering, dh das Tablet lädt gar nicht oder sehr langsam.
    Letzteres, es sei denn, das Gerät benötigt ein bestimmtes Kabel (Pin-Erkennung); dann muss ein derartiges Kabel zum Laden verwendet werden

  54. #54
    Hartmut Christian
    Hartmut Christian ist offline
    Avatar von Hartmut Christian
    Experte

    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    • Mannheim
    Beiträge
    1.086
    Punkte
    486
    Bedankt
    283
    eReader
    Acer ONE 8, PW2
    Das mit der Pin Erkennung glaube ich persönlich weniger da du ja auch solche Geräte mit einem mobilen Akku aufladen kannst. Selbst der DM verkauft solche Akkus zum zwischendurch laden.

  55. #55
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.920
    Punkte
    3.831
    Bedankt
    1890
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Zitat Zitat von JulesWDD Beitrag anzeigen
    Du meinst Ladegerät für die Buchse im KfZ? Der Ladestrom ist entscheidend, je mehr desto schneller, beim Tablet nicht unter 2 Ampere, meist haben die Geräte 2,1 Ampere. Schau mal nach, was auf dem mitgelieferten Ladegerät für ein Ladestrom steht, dann hast Du die Richtung, mehr schadet nicht.
    Für mein SURFpad 4 L verwende ich auch das Netzteil (5 V, 2 A), das diesem Tablet beigelegen hat. Mit dem Netzteil meines Smartphones, das die gleichen Leistungsdaten aufweist, kann ich es natürlich ebenfalls aufladen. Ich würde allerdings keines verwenden, dass geringere Leistungsdaten aufweist.


    Zitat Zitat von JulesWDD Beitrag anzeigen
    Zu Folie kann ich nichts sagen, außer dass auch eine Folie Fettfinger nicht verhindert und die Qualität des Displays verschlechtert.
    Mit Folien - mal davon abgesehen, dass ich sie nicht wirklich brauche - habe ich mich nie anfreunden können. Wenn jemand zu Fettfingern neigt, sieht es auf der Folie genauso bescheiden aus wie wenn man keine verwendet. Stattdessen würde ich das Tablet regelmäßig mit einem feuchten Microfasertuch reinigen und mit einem trockenen nachwischen. Das mache ich bei meinen Geräten auch so.


    Zitat Zitat von JulesWDD Beitrag anzeigen
    Ob das Ladegerät des PB912 funktioniert, würde ich einfach ausprobieren. Wahrscheinlich ist der Ladestrom aber zu gering, dh das Tablet lädt gar nicht oder sehr langsam.
    Ja, ich denke auch, dass der Ladestrom dieses Netzteils zu gering ist. Bei allem, was unter 2 A bzw. 2.000 mA liegt, dauert das Laden dann eine halbe Ewigkeit. Man darf ja nicht vergessen, dass der Akku dieses Tablets eine Kapazität von 8.000 mAh besitzt.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.
    Thanks dancing, drizztfor23 hat/haben sich bedankt

  56. #56
    Hartmut Christian
    Hartmut Christian ist offline
    Avatar von Hartmut Christian
    Experte

    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    • Mannheim
    Beiträge
    1.086
    Punkte
    486
    Bedankt
    283
    eReader
    Acer ONE 8, PW2
    So hab mich unter anderem auch von diesem Thread inspirieren lassen und hab mir ein Tablet mit 9.7 Zoll und 4:3 Format gekauft, genauer das Samsung Galaxy Tab A LTE. Ich muss echt sagen zum surfen ist das 4:3 Format nahezu perfekt auch lesen kann man darauf sehr gut, man muss aber den Lesefilter aktivieren sonst geht's auf die Augen.

  57. #57
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.920
    Punkte
    3.831
    Bedankt
    1890
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Die Specs lesen sich nicht schlecht. Sogar LTE kann das Tab. Meiner Ansicht nach sind sie für ein Android-Tablet vollkommen ausreichend. Okay, die Bildschirmauflösung ist etwas niedrig.
    Viel Spaß mit dem neuen Tablet.

    Selbst nach mittlerweile 1 1/2 Jahren genügt mir mein SURFpad noch voll und ganz. Das einzige, was ich nicht so gut finde ist, dass es keine Firmware-Updates gibt und es daher ewig Kitkat haben wird. Aber okay, man kann selten alles haben - einen günstigen Preis und regelmäßige Updates.

    So tobe ich mich in Sachen Updates halt an meinem PC und dem Smartphone aus. Letzeres habe ich erst von ein paar Tagen mit Marshmallow beglückt.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.
    Thanks Hartmut Christian hat/haben sich bedankt

  58. #58
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.320
    Punkte
    696
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von Hartmut Christian Beitrag anzeigen
    So hab mich unter anderem auch von diesem Thread inspirieren lassen und hab mir ein Tablet mit 9.7 Zoll und 4:3 Format gekauft, genauer das Samsung Galaxy Tab A LTE. Ich muss echt sagen zum surfen ist das 4:3 Format nahezu perfekt auch lesen kann man darauf sehr gut, man muss aber den Lesefilter aktivieren sonst geht's auf die Augen.
    Die Auflösung von 1024x768 Pixel ist mE nicht mehr zeitgemäß. Ich hätte hier zu dem vergleichbaren aktuellen Modell von Samsung (Tab S2) gegriffen, das verfügt über eine Auflösung von 2048x1536 Pixel. Der Unterschied ist - jedenfalls für meine Augen - signifikant.
    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“
    Thanks Hartmut Christian hat/haben sich bedankt

  59. #59
    Hartmut Christian
    Hartmut Christian ist offline
    Avatar von Hartmut Christian
    Experte

    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    • Mannheim
    Beiträge
    1.086
    Punkte
    486
    Bedankt
    283
    eReader
    Acer ONE 8, PW2
    Zum Thema Auflösung, es hat die selbe wie das iPad1 und 2 und da hat sich niemand beschwert. Ich habs auf ebay ergattert, stammt aus einem Nachlass und war ca. 4 Wochen alt, hat mich 150€ gekostet. Das einzige was man sagen könnte, es hat ein Telekom Branding. Man sieht es aber nur beim Hoch oder Runterfahren die zusätzlichen Apps lassen sich alle deinstallieren.

    Und Android 6 kommt auch mitte des Jahres für das Tab A.

    ps. Ich hatte full hd auf meinem Smartphone, sehe aber fast kein unterschied, weil ich einfach so ein Blindfisch bin!!😁😁😁
    Thanks JulesWDD hat/haben sich bedankt

  60. #60
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.320
    Punkte
    696
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von Hartmut Christian Beitrag anzeigen
    Zum Thema Auflösung, es hat die selbe wie das iPad1 und 2 und da hat sich niemand beschwert. Ich habs auf ebay ergattert, stammt aus einem Nachlass und war ca. 4 Wochen alt, hat mich 150€ gekostet. Das einzige was man sagen könnte, es hat ein Telekom Branding. Man sieht es aber nur beim Hoch oder Runterfahren die zusätzlichen Apps lassen sich alle deinstallieren.

    Und Android 6 kommt auch mitte des Jahres für das Tab A.

    ps. Ich hatte full hd auf meinem Smartphone, sehe aber fast kein unterschied, weil ich einfach so ein Blindfisch bin!!😁😁😁
    Es war von mir lediglich als Hinweis gedacht, dass das Gerät jedenfalls hinsichtlich Bildschirmauflösung nicht mehr den aktuellen Stand der Technik hat. Richtig: Das iPad 2 hat ebenfalls diese Auflösung. Das iPad 2 ist allerdings mittlweile technisch auch schon recht betagt, ist es doch vor rund 5 Jahren auf den Markt gekommen. Das aktuelle iPad Air 2 hat eine Auflösung von 2048 × 1536 Pixel. Aber: Das Entscheidende ist natürlich, dass Du mit Deinem Gerät zufrieden bist.
    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“
    Thanks Hartmut Christian hat/haben sich bedankt

  61. #61
    Hartmut Christian
    Hartmut Christian ist offline
    Avatar von Hartmut Christian
    Experte

    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    • Mannheim
    Beiträge
    1.086
    Punkte
    486
    Bedankt
    283
    eReader
    Acer ONE 8, PW2
    Ja genau bin super zufrieden, ich liebe das neue Format von 4:3 und dazu ist es noch recht leicht und dünn, man kann es super für längere Zeit mit einer Hand halten.

    Der SD 410 Prozessor ist mehr als ausreichend schnell und noch dazu hat die LTE Version 2GB Arbeitsspeicher. Aber der größte Hammer ist die Akkuleistung, ich würd mal jetzt nach zwei Tagen schätzen so ca. 12-15 Stunden surfen sind locker drin.
    Thanks JulesWDD hat/haben sich bedankt

  62. #62
    Hartmut Christian
    Hartmut Christian ist offline
    Avatar von Hartmut Christian
    Experte

    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    • Mannheim
    Beiträge
    1.086
    Punkte
    486
    Bedankt
    283
    eReader
    Acer ONE 8, PW2
    Zitat Zitat von JulesWDD Beitrag anzeigen
    Die Auflösung von 1024x768 Pixel ist mE nicht mehr zeitgemäß. Ich hätte hier zu dem vergleichbaren aktuellen Modell von Samsung (Tab S2) gegriffen, das verfügt über eine Auflösung von 2048x1536 Pixel. Der Unterschied ist - jedenfalls für meine Augen - signifikant.
    Ja hab ich auch nicht böse aufgefasst. Ich meinte halt nur das damals sich beim iPad2 keiner beschwert hat das die Auflösung zu schlecht ist. Klar ist das S2 viiiiiiiiiiel besser kostet auch doppelt so viel wie meins zumal ich für meins ja nur 150€ bezahlt habe.
    Aber für meine Fischaugen wäre eine höhere Auflösung fast rausgeworfenes Geld.

  63. #63
    Hartmut Christian
    Hartmut Christian ist offline
    Avatar von Hartmut Christian
    Experte

    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    • Mannheim
    Beiträge
    1.086
    Punkte
    486
    Bedankt
    283
    eReader
    Acer ONE 8, PW2
    So hab mir gerade im Saturn ne 32GB SD Karte gekauft für schlappe 11.99€, ist sogar von SanDisk. Ach und gleich noch ne zweite für mein Smartphone!

  64. #64
    Hartmut Christian
    Hartmut Christian ist offline
    Avatar von Hartmut Christian
    Experte

    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    • Mannheim
    Beiträge
    1.086
    Punkte
    486
    Bedankt
    283
    eReader
    Acer ONE 8, PW2
    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen
    Die Specs lesen sich nicht schlecht. Sogar LTE kann das Tab. Meiner Ansicht nach sind sie für ein Android-Tablet vollkommen ausreichend. Okay, die Bildschirmauflösung ist etwas niedrig.
    Viel Spaß mit dem neuen Tablet.

    Selbst nach mittlerweile 1 1/2 Jahren genügt mir mein SURFpad noch voll und ganz. Das einzige, was ich nicht so gut finde ist, dass es keine Firmware-Updates gibt und es daher ewig Kitkat haben wird. Aber okay, man kann selten alles haben - einen günstigen Preis und regelmäßige Updates.

    So tobe ich mich in Sachen Updates halt an meinem PC und dem Smartphone aus. Letzeres habe ich erst von ein paar Tagen mit Marshmallow beglückt.
    Das witzige ist, man kann mit dem Tablet auch telefonieren!😂😂😂
    Geändert von Hartmut Christian (17.05.16 um 13:48 Uhr)

  65. #65
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.920
    Punkte
    3.831
    Bedankt
    1890
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Zitat Zitat von Hartmut Christian Beitrag anzeigen
    Das witzige ist, man kann mit dem Tablet auch telefonieren!😂😂😂
    Das mache ich dann doch lieber mit dem Smartphone. Das empfinde ich für derartige Tätigkeiten wesentlich handlicher.
    Außerdem steckt im Tab keine SIM-Karte, da ich es nur zu Hause nutze.

    Dass die SD-Karten immer preiswerter werden, ist mir auch schon aufgefallen, als ich mir letztes Jahr eine 64Gig-Karte für mein Smartie gekauft hatte.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  66. #66
    Hartmut Christian
    Hartmut Christian ist offline
    Avatar von Hartmut Christian
    Experte

    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    • Mannheim
    Beiträge
    1.086
    Punkte
    486
    Bedankt
    283
    eReader
    Acer ONE 8, PW2
    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen
    Das mache ich dann doch lieber mit dem Smartphone. Das empfinde ich für derartige Tätigkeiten wesentlich handlicher.
    Außerdem steckt im Tab keine SIM-Karte, da ich es nur zu Hause nutze.

    Dass die SD-Karten immer preiswerter werden, ist mir auch schon aufgefallen, als ich mir letztes Jahr eine 64Gig-Karte für mein Smartie gekauft hatte.
    Ach ich hab ein Bluetooth Headset, damit lässt gut telefonieren, habs aber nur einmal kurz gemacht aus Spaß an der Freud.😊
    Ja ist echt unglaublich wie die Preise für große SD Karten gesunken sind, SanDisk Ultra Class 10 für 11,99€ im Angebot bei Saturn. Schau dir mal die Preise für SSD's an, hab für meine 2010 300€ gezahlt mit 120GB und jetzt.........unglaublich.