Jetzt kostenlos registrieren!
  1. #1
    cleo
    cleo ist offline
    Avatar von cleo
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Delmenhorst
    Beiträge
    2.052
    Punkte
    607
    Bedankt
    736
    eReader
    Kobo Aura,Tolino Vision 3 HD
    Das Buch „ Die Glasmalerin „ von Eric Walz war vom Anfang bis zum Schluss spannend und hat mir sehr gut gefallen. Bis zum Schluss wusste man nicht wer der Täter ist.
    Der Schreibstil erinnerte mich stark an die Bücher von Iny Lorentz ,genauso flüssig und spannend.
    Geschickt verknüpft Eric Walz eine Liebesgeschichte mit einem Krimi. Man erfährt auch viel über Zeit des 16. Jahrhunderts , das sehr glaubhaft herüber kommt.
    Man merkt dass die Recherche sehr unfangreich gewesen sein muss.
    Wenn man einen guten historischen Kriminalroman lesen möchte , ist „Die Glasmalerin „ das richtige Buch.
    Es hat mich sehr gut unterhalten.


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Mitten im hektischen Treiben des Trienter Konzils im Oktober 1551 verliebt sich die Ulmer Glasmalerin Antonia Bender in den jungen Jesuiten Sandro. Eine unmögliche Liebe – denn Sandro ist nicht nur der Halbbruder von Antonias langjährigem Verehrer Matthias, dem mächtigen Abgesandten des württembergischen Herzogs, er soll auch einen Bischofsmörder aufspüren. In der Kurtisane Carlotta findet Antonia eine Freundin, doch eines weiß sie allerdings nicht: Carlotta ist nur aus einem einzigen Grund nach Trient gekommen. Sie hat vor, den Sohn des Papstes zu töten …
    Ein Abend, an dem sich alle Anwesenden völlig einig sind, ist ein verlorener Abend.
    Thanks Blondi hat/haben sich bedankt

  2. #2
    Blondi
    Blondi ist offline
    Avatar von Blondi
    Bökerworm

    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    • Saltus Teutoburgiensis
    Beiträge
    3.125
    Punkte
    2.392
    Bedankt
    2509
    eReader
    E-Ink in vier verschiedenen Displaygrößen. Gelesen wird aber nur auf Kobo H2O.
    "Die Glasmalerin" war für mich eine fesselnde, spannende und sehr unterhaltsame Geschichte. Noch besser hat mir allerdings der Titel "Die Giftmeisterin" des Autors gefallen.

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Aachen kann sehr kalt sein … und mörderisch!
    »Aachen, am Heiligen Abend im Jahr 799. Dies ist die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft: zwischen mir, der Gräfin Ermengard, und der Fremden Fionee, die von allen gemieden wird, und von der ich mittlerweile weiß, dass sie eine Giftmeisterin ist. Und es ist die Geschichte eines Verbrechens. Ich sollte besser sagen zweier Verbrechen: des einen, das ich aufgeklärt habe, und des anderen, das ich beging …«
    Der Tod geht um am Hof Karls des Großen und eine ungewöhnliche Frau beginnt zu ermitteln …
    Eine ungewöhnliche Ermittlerin zwischen Hofzeremoniell und Frauenhaus!
    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.
    Thanks Martina Schein hat/haben sich bedankt

  3. #3
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.835
    Punkte
    3.745
    Bedankt
    1845
    eReader
    Kobo Aura H2O, Honor 6 Plus, PocketBook SURFpad 4 L (aktuelle Gadgets)
    Zitat Zitat von Blondi Beitrag anzeigen
    "Die Glasmalerin" war für mich eine fesselnde, spannende und sehr unterhaltsame Geschichte. Noch besser hat mir allerdings der Titel "Die Giftmeisterin" des Autors gefallen.
    Da ich von Zeit zu Zeit gerne historische Bücher lesen - dieses zudem auch nach Krimi riecht - habe ich dieses direkt auf meinen Merkzettel - der mittlerweile fünf Seiten umfasst - bei meinem Haus- und Hof-Buchhändler gepackt.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  4. #4
    cleo
    cleo ist offline
    Avatar von cleo
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Delmenhorst
    Beiträge
    2.052
    Punkte
    607
    Bedankt
    736
    eReader
    Kobo Aura,Tolino Vision 3 HD
    Zitat Zitat von Blondi Beitrag anzeigen
    "Die Glasmalerin" war für mich eine fesselnde, spannende und sehr unterhaltsame Geschichte. Noch besser hat mir allerdings der Titel "Die Giftmeisterin" des Autors gefallen.

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    " Die Giftmeisterin " ist ein gut zu lesender historischer Krimi und hat mir auch sehr gut gefallen.
    Das einzige was mich ein wenig störte waren die vielen Rückblicke in Ermengards Vergangenheit.Manchmal ist weniger mehr.
    Ein Abend, an dem sich alle Anwesenden völlig einig sind, ist ein verlorener Abend.

  5. #5
    farbgrafik
    farbgrafik ist offline
    Avatar von farbgrafik
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    957
    Punkte
    626
    Bedankt
    153
    eReader
    sony prs-t3; Kobo H2O
    Die Bücher klingen beide interessant, ich werde mal schauen, ob sie in der Onleihe zu haben sind, denn momentan kann ich kein Geld mehr für Bücher ausgeben - das wird sonst langsam ein teures Hobby
    Bücherwürmer sind keine Schadinsekten

  6. #6
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.415
    Punkte
    636
    Bedankt
    478
    eReader
    diverse
    'Die Giftmeisterin' hört sich von der Thematik ähnlich an wie die 'Die Heilerin von Canterbury'-Bücher. Das war auch Mittelalter (allerdings etwas später, wenn ich mich recht erinnere), Giftmorde und Frau als Ermittlerin.