Jetzt kostenlos registrieren!
  1. #1
    Marrella
    Marrella ist offline
    Avatar von Marrella
    Fossil

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Baden-Württemberg
    Beiträge
    324
    Punkte
    336
    Bedankt
    174
    eReader
    diverse
    Analog zu den Threads im Science-Fiction/Fantasy- und Krimi/Thriller-Forum für die Hörbuch-Fans unter uns: Welches Buch hört ihr gerade? Warum gefällt es euch oder auch nicht?

    Ich habe gestern mit der neu erschienenen ungekürzten Lesung von Michael Crichtons Jurassic Park angefangen. Das gibt es zum ersten Mal als ungekürzte Lesung, sowohl auf MP3-CD als auch als Download bei Audible. Ich gestehe, dass ich seit Jahren auf eine ungekürzte Lesung im Original gewartet habe (wie ich auch schon bei den neu angeschafften Büchern geschrieben habe).

    Diese ungekürzte Lesung wird von Scott Brick gelesen, der auch die ungekürzte Version der Fortsetzung "The Lost World" liest. Die absolut perfekte Sprecher-Wahl für dieses Buch, viel besser als Anthony Heald, der die gekürzte Version gelesen hat.

    Das Buch ist eins meiner Lieblingsbücher, wobei einiges, was die Handlung vorantreibt, heutzutage etwas "antiquarisch" anmutet. Das stört mich jedoch nicht, eher im Gegenteil. Es ist halt ein Produkt der Zeit, in der es entstanden ist. Inzwischen habe ich 5 1/2 von 15 Stunden gehört und bisher sehr viel Spaß dabei gehabt.


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Thanks hamlok hat/haben sich bedankt

  2. #2
    Zeitlose
    Zeitlose ist offline
    Avatar von Zeitlose
    Anfänger

    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    40
    Punkte
    41
    Bedankt
    22
    Haha, just heute habe ich hier nach einem "welches Hörbuch hört Ihr gerade"-Thread gesucht ..... danke fürs Eröffnen

    An Hörbücher im englischen Original habe ich mich bisher noch nicht gewagt. Da reichen meine Sprachkenntnisse leider nicht für aus. Ich freue mich, wenn ich ein englisches Buch lesen kann, ohne allzu oft im Wörterbuch nachschlagen zu müssen, aber gesprochen ..... puh, das würde mich total überfordern.

    Nachdem ich heute mittag mit Hape Kerkelings "Der Junge muss an die frische Luft" fertig geworden bin ..... ich fand dieses Hörbuch einfach grandios, mehrfach musste ich laut loslachen, oder hatte ebenso oft Tränen in den Augen ..... habe ich nun mit dem ersten Band der Malfuria-Reihe von Christoph Marzi begonnen. Gelesen von Andreas Fröhlich *seufz* Dieser Mann kann mir eigentlich alles vorlesen und ich würde gebannt an seinen Lippen hängen


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

  3. #3
    Krimimimi
    Krimimimi ist offline
    Avatar von Krimimimi
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Deutschland, NRW
    Beiträge
    3.584
    Punkte
    691
    Bedankt
    807
    eReader
    Kobo Aura H2O, Pocketbook Touch Lux 2
    Ich höre gerade "Ostfriesenkiller" von Klaus- Peter Wolf, gelesen von Claudia Michelsen. Viele seiner Bücher liest Klaus- Peter Wolf selber als Hörbuch ein. Leider lispelt der Mann etwas, da ist Frau Michelsen besser zu ertragen.

  4. #4
    littlePanda
    littlePanda ist offline
    Avatar von littlePanda
    Bücherjunkie

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Österreich
    Beiträge
    441
    Punkte
    440
    Bedankt
    203
    eReader
    Kindle Oasis, Tolino Vision 4 HD, Kobo Aura H2O
    Ich höre gerade "The Green Mile" mit dem Sprecher David Nathan.
    Ich habe mir das Hörbuch übrigens hauptsächlich wegen des Sprechers gekauft - ok, der Film hat mir auch gefallen. :-)

  5. #5
    Blondi
    Blondi ist offline
    Avatar von Blondi
    Bökerworm

    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    • Saltus Teutoburgiensis
    Beiträge
    3.131
    Punkte
    2.398
    Bedankt
    2518
    eReader
    E-Ink in vier verschiedenen Displaygrößen. Gelesen wird aber nur auf Kobo H2O.
    Narziß und Goldmund - Hermann Hesse

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Ich halte "Narziß und Goldmund" für Hermann Hesses bestes Buch. Im Mittelpunkt stehen zwei Freunde, die gegensätzlicher kaum sein könnten. Ihre Anziehungskraft ist so groß, dass sich ihre Lebenswege immer wieder kreuzen. Die Geschichte dieser beiden Menschen, die auf unterschiedliche Weise nach Vollkommenheit und Erfüllung im Leben suchen, hat Hermann Hesse ins Mittelalter verlegt. Eigentlich ist es ein Lehrer-Schüler-Verhältnis. Narziß ist Lehrer in einer Klosterschule, Goldmund sein Schüler. Der eine ist ein abstrahierender und logisch denkender Mensch, Asket und Gelehrter, der andere, Goldmund, ein Fantasiemensch, ein Künstler, den es in die Welt hinaus treibt. Erst spät finden Beide wieder zueinander, um dann, beim Tod Goldmunds, endgültig voneinander Abschied zu nehmen.

    Nach einer gekürzten Hörbuch-Version mit Ulrich Noethen aus dem Jahr 2005 gibt es jetzt mit Gert Heidenreich eine vollständige Version auf einer mp3-CD. Bei Heidenreich dominiert die Besonnenheit: er imitiert nicht den gelehrigen Ton von Narziß, ebenso meidet er den Überschwang, wenn Goldmund spricht. Dennoch gelingt es ihm, den beiden Figuren einen individuellen Tonfall zu verleihen. Gezielte Pausen, moderate Tempi und die Klarheit des Vortrags zeichnen dieses Hörbuch aus.
    Hermann Hesse zählt sicher zu den Klassikern, von denen man mindestens ein Buch gelesen haben sollte. Eine wunderbare Geschichte und Sprache, die durch die angenehme Erzählstimme dieses Buch einfach 'hörenswert' machen.
    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

  6. #6
    Nene
    Nene ist offline
    Avatar von Nene
    Interessent

    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    • NRW
    Beiträge
    90
    Punkte
    91
    Bedankt
    45
    eReader
    Bookeen Cybook Muse Frontlight, Pocketbook Touch 622
    Das ist nun etwas offtopic, aber jedes Mal, wenn jemand das Buch erwähnt, muss ich an einen ehemaligen Arbeitskollegen denken: Während seiner Ausbildung zum Buchhändler hatte er mal einen Kunden, der nach dem Roman "Nazis in Dortmund" von Hermann Hesse fragte ;D

  7. #7
    Marrella
    Marrella ist offline
    Avatar von Marrella
    Fossil

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Baden-Württemberg
    Beiträge
    324
    Punkte
    336
    Bedankt
    174
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von littlePanda Beitrag anzeigen
    Ich höre gerade "The Green Mile" mit dem Sprecher David Nathan.
    Ich habe mir das Hörbuch übrigens hauptsächlich wegen des Sprechers gekauft - ok, der Film hat mir auch gefallen. :-)
    Ich höre ja wenig deutsche Hörbücher, aber David Nathan gefällt mir als Sprecher auch. Davon abgesehen suche ich manchmal ebenfalls ganz gezielt nach Büchern, die von bestimmten Sprechern vorgelesen werden. Selbstverständlich muss der Rest auch irgendwie passen, aber ein guter oder sehr guter Sprecher ist auf jeden Fall ein Kaufargument für mich.

  8. #8
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Ja, David Nathan ist einer der besten Sprecher.

    Gut gefällt mir auch Michael-Che Koch, der die neueren ungekürzten Hörbücher der Scheibenwelt spricht. Ich höre gerade aus der Onleihe den 2. Teil der Tiffany-Weh-Reihe und 32. Teil der Scheibenwelt, Ein Hut voller Sterne, der mir auch schon wieder sehr gut gefällt. Ich muss generell sagen, dass ich mir die Scheibenwelt-Bücher lieber vorlesen lasse, als das ich sie selber lese. Diese lassen sich auch gut nebenbei hören und nicht nur einmal.


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Thanks Marrella hat/haben sich bedankt

  9. #9
    Zeitlose
    Zeitlose ist offline
    Avatar von Zeitlose
    Anfänger

    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    40
    Punkte
    41
    Bedankt
    22
    Zitat Zitat von Nene Beitrag anzeigen
    Das ist nun etwas offtopic, aber jedes Mal, wenn jemand das Buch erwähnt, muss ich an einen ehemaligen Arbeitskollegen denken: Während seiner Ausbildung zum Buchhändler hatte er mal einen Kunden, der nach dem Roman "Nazis in Dortmund" von Hermann Hesse fragte ;D
    Trollig ..... manche Versprecher / Irrtümer vergisst man einfach nie


    Was das gezielte Suchen nach Hörbüchern von bestimmten Sprechern anbelangt, kann ich das nur bestätigen: Mache ich auch hin und wieder. Es gibt ganz einfach Sprecher, denen könnte ich eeeeewig zuhören. Da ist das eigentliche Grundthema des Buches (fast) schon zweitrangig. Andersherum geht das allerdings gar nicht. Da könnte mich ein Buch noch so sehr interessieren, aber wenn mir die Stimme des Sprechers / der Sprecherin nicht gefällt, höre ich es mir definitiv nicht an. Dann lese ich es lieber selber.
    Thanks Marrella hat/haben sich bedankt

  10. #10
    littlePanda
    littlePanda ist offline
    Avatar von littlePanda
    Bücherjunkie

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Österreich
    Beiträge
    441
    Punkte
    440
    Bedankt
    203
    eReader
    Kindle Oasis, Tolino Vision 4 HD, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von Zeitlose Beitrag anzeigen

    Andersherum geht das allerdings gar nicht. Da könnte mich ein Buch noch so sehr interessieren, aber wenn mir die Stimme des Sprechers / der Sprecherin nicht gefällt, höre ich es mir definitiv nicht an. Dann lese ich es lieber selber.
    So geht es mir auch. Manche Stimmen hören sich einfach schlimm für mich an. Allerdings gibt es auch angenehme Stimmen, die ich trotzdem nicht hören kann, weil sie so monoton lesen. Wenn sie dann vielleicht auch noch laut hörbar schnaufen, ist für mich die Hörprobe schon gelaufen

  11. #11
    Marrella
    Marrella ist offline
    Avatar von Marrella
    Fossil

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Baden-Württemberg
    Beiträge
    324
    Punkte
    336
    Bedankt
    174
    eReader
    diverse
    Laut hörbar schnaufen?! Bei einem professionellen Hörbuch? Wer macht denn so was?

    Was ich auch nicht leiden kann, sind Sprecher, die meinen, Vorlesen müsste eine Art "Singsang" sein. Einfach ständig mit der Betonung rauf und runter, vermutlich soll das dramatisch wirken. Glücklicherweise gibt es Hörproben.

  12. #12
    littlePanda
    littlePanda ist offline
    Avatar von littlePanda
    Bücherjunkie

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Österreich
    Beiträge
    441
    Punkte
    440
    Bedankt
    203
    eReader
    Kindle Oasis, Tolino Vision 4 HD, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von Marrella Beitrag anzeigen
    Laut hörbar schnaufen?! Bei einem professionellen Hörbuch? Wer macht denn so was?

    ich weiß nicht mehr bei welchem Sprecher das war. Ist schon eine Weile her, daß ich bei audible über eine Hörprobe gestolpert bin, bei der man ziemlich laut das Atmen des Sprechers gehört hat. Alle paar Sätze kam dieses Schnaufen.

  13. #13
    Minigini
    Minigini ist offline
    Avatar von Minigini
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    941
    Punkte
    845
    Bedankt
    351
    eReader
    pocketbook touch lux; Kobo Aura H2O
    Rita Falk Grießnockerlaffäre, Sauerkrautkoma und Schweinskopf al dente - habe ich alle drei für meinen Mann herunter ausgeborgt - aber ich kann nicht wiederstehen. Christian Tramnitz ist einfach wie geschaffen als Leser für diese Bücher.

  14. #14
    BettinaHM
    BettinaHM ist offline
    Avatar von BettinaHM
    Profi

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Hamburg
    Beiträge
    312
    Punkte
    332
    Bedankt
    101
    eReader
    Tolino Shine, Tolino Vision

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Ihre Tochter hat eine Affäre, ihr Schwiegersohn geht auch fremd und ihr Enkelsohn versteckt seine Homosexualität. Dolors, die seit ihrem Schlaganfall nicht mehr sprechen kann und nur noch in der Ecke sitzt, bekommt mehr mit, als ihrer Familie bewusst ist. So gibt sie mit ihrer inneren Stimme kluge Ratschläge und schlagfertige Kommentare, die leider niemand hören kann. Und hütet auch selbst ein Geheimnis aus ihrer Vergangenheit....

    Katharina Thalbach leiht der 85-jährigen Dolors ihre Stimme und erzählt mit viel Witz und Ironie die Sichtweise der alten Dame, ihre Geschichte und die ihrer Familie mit all ihren Verwirrungen und glücklichen Momenten.
    Ich höre gerade diese herzerwärmende Familiengeschichte, in der Maria Dolors, die nach einem Schlaganfall zwar nicht mehr sprechen kann, aber deren Verstand trotz ihrer 85 Jahre noch rege und wach ist, in Gedanken die Geschichte ihrer Familie erzählt, während ihre Hände damit beschäftigt sind, einen wunderbaren Pullover für ihre Enkelin zu stricken. Ein Hörvergnügen, was mich gerade dazu gebracht hat, auch mal wieder mein Strickzeug in die Hand zu nehmen...
    Thanks Minigini hat/haben sich bedankt

  15. #15
    Minigini
    Minigini ist offline
    Avatar von Minigini
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    941
    Punkte
    845
    Bedankt
    351
    eReader
    pocketbook touch lux; Kobo Aura H2O
    Klingt nett. Manchmal habe ich bei meiner demenzkranken Großmutter überlegt, ob sie nicht vielleicht doch alles versteht und nur einfach nicht mehr die Möglichkeit hat, sich uns mitzuteilen bzw. ihrem Körper die richtigen Befehle zu geben. Ich werde es jedenfalls auf meine Merkliste setzen.

  16. #16
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Ich mache gerade wieder einen Versuch mit einem englischen Hörbuch. Versuch, weil es mir erfahrungsgemäß sehr schwer fällt und ich meist abbreche, weil ich einfach zu wenig verstehe.

    Ich habe mir mit Rick Riordans The Lost Hero ein Audiobook gewählt, was ich schon gekürzt in deutscher Sprache kenne. Ich muss allerdings sagen, dass ich mich kaum noch an die Handlung erinnere, was etwas peinlich ist, weil ich es erst im letzten Jahr gehört habe.

    Da ich aber die Percy Jackson Reihe gut kenne und diese neue Reihe im selben Universum spielt, komme ich bisher eigentlich ganz gut klar. Ich hatte aber sorgfältig bei einigen Hörbüchern probe gehört und der Sprecher Joshua Swanson scheint mir zu liegen.


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Die deutsche Übersetzung:

    Helden des Olymp, Band 1: Der verschwundene Halbgott von Rick Riordan


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Das deutsche Cover ist aber wesentlich schicker, wie ich finde.

    Jason erinnert sich an gar nichts – nicht einmal an seine besten Freunde Piper und Leo. Und was hat er in Camp Half-Blood zu suchen, wo angeblich nur Kinder von griechischen Göttern aufgenommen werden?
    Zu allem Überfluss gehören die drei Freunde laut Prophezeiung zu den legendären sieben Halbgöttern, die den Olymp vor dem Untergang bewahren sollen. Kein Problem – Leo treibt einen mechanischen Drachen als Transportmittel auf und los geht’s!
    Und dann gilt es auch noch einen seit längerem verschwundenen Halbgott zu finden, einen gewissen Percy Jackson ...
    Es lohnt sich aber auf jeden Fall die Percy-Jackson-Reihe zuerst zu lesen, auch wenn dies der Beginn einer neuen Serie ist, da manche Personen einfach schon in dieser eine Vorgeschichte haben.
    Thanks Marrella hat/haben sich bedankt

  17. #17
    Marrella
    Marrella ist offline
    Avatar von Marrella
    Fossil

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Baden-Württemberg
    Beiträge
    324
    Punkte
    336
    Bedankt
    174
    eReader
    diverse
    Das erinnert mich dran, dass ich Percy Jackson auch endlich mal weiterlesen wollte... Aber ich glaube, ich lese erst mal die Kanes zu Ende. Heute Morgen in der Bibliothek habe ich The Throne of Fire ungekürzt auf MP3-CD entdeckt und mitgenommen. Es ist vermutlich nicht schlecht, es einfach noch mal duchzuhören, bevor ich mit dem dritten und letzten Band anfange.


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Thanks hamlok hat/haben sich bedankt

  18. #18
    Marrella
    Marrella ist offline
    Avatar von Marrella
    Fossil

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Baden-Württemberg
    Beiträge
    324
    Punkte
    336
    Bedankt
    174
    eReader
    diverse
    Throne of Fire erinnert mich mal wieder daran, warum ich mir ungern Hörbücher auf CD ausleihe. Mein (externer) Brenner hier ist nicht sehr fehlertolerant, d. h. ich kann die CD nicht am Computer abspielen und deshalb auch leider nicht in die Küche streamen. Im DVD-Player läuft sie aber anscheinend einwandfrei. Den Sprecher, der Carter liest, kannte ich noch nicht, aber er ist absolut perfekt. Und Katherine Kellgren kann mir sowieso das Telefonbuch vorlesen, d. h. sie ist einfach Klasse als Sadie.

    Im Auto höre ich gerade Das innere Auge von Oliver Sacks. Seine Fallgeschichten sind immer sehr seltsam und interessant. Es ist schon erstaunlich, was die menschliche Psyche und das menschliche Gehirn für "Kapriolen" schlagen können, wenn etwas nicht stimmt.


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

  19. #19
    Ingina
    Ingina ist offline
    Avatar von Ingina
    Interessent

    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    76
    Punkte
    76
    Bedankt
    43
    eReader
    Kobo Aura H2O, Pocketbook Touch Lux 3, auch im Haus Kindle Paperwhite
    Lange habe ich mich gegen Hörbücher gewehrt. Zum einen "verdorben" durch ein geschenktes aber leider schlecht gemachtes Hörbuch, zum anderen durch sommerliche Dauerbeschallung aus Nachbars Garten. Letzteres ist gelöst, unser Nachbar hat sich tatsächlich Kopfhörer zugelegt.

    Ich hab es jetzt mal ausprobiert und mir aus der Onleihe Die Lebenden und die Toten von Nele Neuhaus besorgt.

    Die ersten 3 Stunden sind jetzt gelaufen und ich muss sagen, es gefällt mir.
    Hörbuch bei notwendigen Hausarbeiten oder ganz gemütlich beim zweiten Hobby, dem Stricken anhören, da werd ich mir mit Sicherheit noch das eine oder andere weitere Buch besorgen.
    Thanks hamlok, Marrella hat/haben sich bedankt

  20. #20
    Marrella
    Marrella ist offline
    Avatar von Marrella
    Fossil

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Baden-Württemberg
    Beiträge
    324
    Punkte
    336
    Bedankt
    174
    eReader
    diverse
    Ich habe diese Woche das neue Buch von Neal Stephenson angefangen: Seveneves. Bei 32 Stunden Laufzeit werde ich wohl eine ganze Weile damit beschäftigt sein, zumal ich nebenbei noch das weiter oben genannte Throne of Fire von Rick Riordan weiter höre, das nur im Player im Wohnzimmer läuft.

    Irgendwie war mir mal wieder nach Hard Science Fiction, und von Stephenson habe ich schon länger nichts mehr gelesen, seine letzten Bücher erschienen mir irgendwie zu "detailverliebt". Lang ist dieses auch, aber einem Buch, das mit dem Satz: "The moon blew up with no warning and for no apparent reason" anfängt, konnte ich irgendwie nicht widerstehen. Ach ja, der Astronom Florian Freistetter, dessen Blog ich sehr gerne lese, hat es außerdem empfohlen und seine Tipps sind eigentlich immer ziemlich gut.


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Thanks hamlok hat/haben sich bedankt

  21. #21
    BettinaHM
    BettinaHM ist offline
    Avatar von BettinaHM
    Profi

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Hamburg
    Beiträge
    312
    Punkte
    332
    Bedankt
    101
    eReader
    Tolino Shine, Tolino Vision
    Bügeln und andere notwendige Hausarbeiten gehen mir beim Hören eines spannenden Hörbuches einfach leichter von der Hand und da meine Onleihe gerade den ersten Fall von Pia Korittki vorrätig hatte höre ich gerade


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Ein mysteriöser Dreifachmord auf einem Bauernhof versetzt die Bewohner eines holsteinischen Dorfes in Angst. Für Pia Korittki, neue Kommissarin bei der Lübecker Mordkommission, soll dieser Fall zur Bewährungsprobe werden. Als während der Ermittlungen ein sechzehnjähriges Mädchen spurlos verschwindet, wird die Zeit knapp. Und Pia erkennt, dass sich hinter der Fassade ländlicher Wohlanständigkeit abgrundtiefer Hass und verbotene Leidenschaften verbergen ...
    Die Bügelwäsche ist erledigt, das Hörbuch noch nicht ganz gehört, aber mir gefällt es gut, da werde ich wohl auch einfach mal so weiterhören :-)
    Thanks hamlok hat/haben sich bedankt

  22. #22
    Ingina
    Ingina ist offline
    Avatar von Ingina
    Interessent

    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    76
    Punkte
    76
    Bedankt
    43
    eReader
    Kobo Aura H2O, Pocketbook Touch Lux 3, auch im Haus Kindle Paperwhite
    Meine Bügelwäsche ist auch erledigt
    Vom aktuellen Hörbuch Nele Neuhaus - Schneewittchen muss sterben ist aber noch viel Zeit übrig.

    Diesmal habe ich mich für eine Kombination von Hörbuch und eBook entschieden, die ungekürzte Hörbuchfassung gab es für einen sehr moderaten Preis zum eBook dazu.

    Bei der gekürzten Fassung meines ersten Hörbuchs fehlten mir doch einige wichtige Teile, daher jetzt die ungekürzte Version des Buches.
    Nachdem mir einiges bekannt vorkam .... klar den Film habe ich gesehen, war mir ganz entfallen. Dem Hörbuch habe ich aber trotz des AHA Effekts bisher ganz begeistert zugehört.

    Um wirklich alles mitzubekommen brauche ich für das Hörbuch doch mehr Konzentration, wie beim Lesen eines Buches.
    Liegt es am für mich noch ungewohnten Hören statt Lesen?

  23. #23
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Zitat Zitat von Ingina Beitrag anzeigen
    Um wirklich alles mitzubekommen brauche ich für das Hörbuch doch mehr Konzentration, wie beim Lesen eines Buches.
    Liegt es am für mich noch ungewohnten Hören statt Lesen?
    Ich höre seit ein paar Jahren sehr gerne Hörbücher und es tritt mit der Zeit ein Übungseffekt ein, aber beim Lesen nehme auch ich den Inhalt nochmal intensiver auf. Dafür höre ich die Hörbücher aber bei Gefallen gerne noch öfter.

    An Tagen, an denen mir viel durch den Kopf geht, schweifen aber die Gedanken manchmal ab. Ich "spule" dann immer mal wieder etwas zurück, weil ich das Hörbuch komplett ausgeblendet habe.

    Mit meinem alten Hund habe ich auch noch mehr Hörbücher beim Spaziergang hören können. Beim Neuem muss ich noch mehr aufpassen und ich komme mit ihm noch viel mehr in Kontakt mit anderen Besitzern, weil er gerne mit dem ein oder anderen Hund spielt. Dafür höre ich dann jetzt häufiger Zuhause weiter.

  24. #24
    Ingina
    Ingina ist offline
    Avatar von Ingina
    Interessent

    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    76
    Punkte
    76
    Bedankt
    43
    eReader
    Kobo Aura H2O, Pocketbook Touch Lux 3, auch im Haus Kindle Paperwhite
    Zitat Zitat von hamlok Beitrag anzeigen
    ... An Tagen, an denen mir viel durch den Kopf geht, schweifen aber die Gedanken manchmal ab. ...
    So ist es. Dann höre ich, habe aber nichts aufgenommen (und solche Tage sind eindeutig in der Mehrzahl). Bei den Audible Büchern kann ich dann kapitelweise zurückspringen, bei den Onleihe Hörbüchern ist da Fingerspitzengefühl gefragt, aus irgendeinem Grund haben die Bücher keine vom Player erkennbaren Kapitel.

  25. #25
    Dimitri
    Dimitri ist offline
    Avatar von Dimitri
    Routinier

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    238
    Punkte
    59
    Bedankt
    18
    eReader
    Bookeen HD FrontLight
    Zitat Zitat von Ingina Beitrag anzeigen
    bei den Onleihe Hörbüchern ist da Fingerspitzengefühl gefragt, aus irgendeinem Grund haben die Bücher keine vom Player erkennbaren Kapitel.
    Das liegt am Dateiformat. WMA und MP3 unterstützen keine Kapitel. Daran wurde bei der Entwicklung nicht gedacht.
    Audible verwendet das eigene AA bzw AAX Format. "Selbst" entwickelt.
    Thanks Ingina hat/haben sich bedankt

  26. #26
    Tmshopser
    Tmshopser ist offline
    Avatar von Tmshopser
    Profi

    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    • Bayern
    Beiträge
    445
    Punkte
    286
    Bedankt
    186
    eReader
    Icarus Illumina Skoobe Edition; Nook Color; Blackberry Z30, Samsung Galaxy Tab 2 10.1
    Zitat Zitat von Ingina Beitrag anzeigen
    So ist es. Dann höre ich, habe aber nichts aufgenommen (und solche Tage sind eindeutig in der Mehrzahl). Bei den Audible Büchern kann ich dann kapitelweise zurückspringen, bei den Onleihe Hörbüchern ist da Fingerspitzengefühl gefragt, aus irgendeinem Grund haben die Bücher keine vom Player erkennbaren Kapitel.
    Für nicht Audible-Hörbücher verwende ich den MortPlayer unter Android. Dieser bietet, gerade für Hörbücher, viele Möglichkeiten. Bisher habe ich keine Schwierigkeiten mit dieser App und benutze sie schon einige Jahre.

    Dieser Player ist z.B. im Google Play Store zu finden. Hier der [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] dazu.

  27. #27
    Ingina
    Ingina ist offline
    Avatar von Ingina
    Interessent

    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    76
    Punkte
    76
    Bedankt
    43
    eReader
    Kobo Aura H2O, Pocketbook Touch Lux 3, auch im Haus Kindle Paperwhite
    Hörbücher laufen entweder auf einem älteren IPod oder einem ebenso kleinen Sansa Clip. Der Sansa kann Onleihe und Audible, IPod nur Audible. ( na gut, wenn ich das Buch in Echtzeit mit Audacity direkt aufnehme, geht auch IPod für Onleihe, nur wer will schon 17 Std aufnehmen)
    Also ist da nichts mit App installieren

    Aber Danke für den Tipp

    Und das nächste Buch ist auch schon vorgemerkt in der Bibliothek.
    Altes Land von Dörte Hansen hat mir als Buch sehr sehr gut gefallen. Das möchte ich mir gerne vorlesen lassen von Hannelore Hoger, die Hörprobe klang sehr angenehm.
    Geändert von Ingina (15.06.15 um 18:03 Uhr)

  28. #28
    Dimitri
    Dimitri ist offline
    Avatar von Dimitri
    Routinier

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    238
    Punkte
    59
    Bedankt
    18
    eReader
    Bookeen HD FrontLight
    Zitat Zitat von Tmshopser Beitrag anzeigen
    Für nicht Audible-Hörbücher verwende ich den MortPlayer unter Android. Dieser bietet, gerade für Hörbücher, viele Möglichkeiten. Bisher habe ich keine Schwierigkeiten mit dieser App und benutze sie schon einige Jahre.

    Dieser Player ist z.B. im Google Play Store zu finden. Hier der [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] dazu.
    Die habe ich auch schon mal ausprobiert und fand die App gut. Ich bin jedoch beim [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] hängen geblieben.
    Mir gefällt die aufgeräumte, einfache Oberfläche, viele Funktionen und er unterstützt M4B mit Kapiteln.

    Ansonsten höre ich meist auf meinem Sansa Clip+

  29. #29
    Dimitri
    Dimitri ist offline
    Avatar von Dimitri
    Routinier

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    238
    Punkte
    59
    Bedankt
    18
    eReader
    Bookeen HD FrontLight
    Auf meinem Sansa höre ich zur Zeit:
    Tanith Low - Die ruchlosen Sieben

    Beschreibung
    Da ist sie wieder: Tanith Low. Sie war Walküre Unruhs beste Freundin, ehe sie die Seiten gewechselt hat. Ein rasantes Spin-Off-Abenteuer aus der Welt von Skulduggery Pleasant.
    Sie ist cool, sexy und schlagfertig. Und sie war Walküre Unruhs beste Freundin.
    Aber in Band Fünf der Reihe um den zaubernden Skelett-Detektiv Skulduggery Pleasant hat sie die
    Seiten gewechselt und seither fragen Fans weltweit: Was macht eigentlich Tanith Low? Selbstverständlich weiß Derek Landy eine Antwort darauf. Tanith ist natürlich nicht einfach verschwunden! Sie hat eine Gruppe verwegener Halunken um sich geschart, mit deren Hilfe sie die vier Göttermörder entwenden will. Die einzigen Waffen auf der Welt, die einer so mächtigen Zauberin wie Darquise schaden könnten!
    Da ich schon mehrere Bücher von Skulduggery Pleasant gehört habe, war es nur eine frage der Zeit bis ich bei diesem lande.
    Der Sprecher vertont dieses und auch die anderen Bücher der Reihe sehr gut.

    Auf dem Handy habe ich:
    Noah von Sebastian Fitzek

    Zur Geburt Jesu Christi lebten 300 Millionen Menschen auf unserem Planeten. Heute sind es sieben Milliarden. Wie viel ist zu viel? Sie wissen nicht, wer Sie sind. Sie wissen nicht, was Sie in der Stadt wollen, in der Sie sich gerade befinden. Sie wissen nicht, warum Sie auf der Straße leben. Sie wissen nicht, warum in ihrer Schulter eine frische Schusswunde verheilt. Sie wissen nur: Jemand wollte Sie töten. Und Sie wissen auch: Er wird es wieder versuchen. Weil Sie ein Geheimnis in sich tragen, von dem das Schicksal der gesamten Welt abhängt. Werden Sie sich erinnern, bevor es zu spät ist?

  30. #30
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Ich habe gerade Harry Potter and the Half-Blood Prince by J. K. Rowling beendet. Ich habe es natürlich nicht zum ersten mal gehört bzw. gelesen, diesmal allerdings auf Englisch, hervorragend gelesen von Stephen Fry. Ich konnte der klaren deutlichen Aussprache sehr gut folgen, war auch mein erstes so umfangreiches englisches Hörbuch. Glücklicherweise haben die Hamburger Bücherhallen jetzt über Overdrive die Möglichkeit diese anzubieten. Toll!!!


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Weiter geht es mit einem Fantasy-Klassiker, den ich noch gar nicht kenne. Ich hoffe das ist etwas für mich, da ich mich mit dieser Art Fantasy meistens schwer tue. Mal schauen.

    Die Chronik der Drachenlanze 01. Drachenzwielicht von Margaret Weis/ Tracy Hickman



    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Das Hörbuch "Drachenzwielicht" ist der erste Band der sechs-teiligen Romanreihe "Die Chronik der Drachenlanze", die zu den absoluten Highlights der Fantasy-Literatur gehört.

    Sechs Freunde aus vergangenen Abenteurer-Zeiten treffen sich nach Jahren wieder in Solace, der Stadt auf den Bäumen: Tanis, der Halb-Elf, Sturm Feuerklinge, der Ritter von Solamnia, Raistlin, der rätselhafte Magier, Caramon, sein ungleicher Zwillingsbruder, Flint Feuerschmied, der Zwerg und schließlich Tolpan Barfuß, ein Kender - die lästigste Rasse auf dem ganzen Planeten. Ein Kender kennt keine Angst und steckt deshalb ständig bis zum Hals in Schwierigkeiten.

    Die Gefährten sind in großer Sorge, denn in Solace machen sich die Drakonier breit, die unheilvoller Drachenwesen einer bösen fremden Macht. Doch dann treffen sie auf Goldmond, eine Barbarenprinzessin und ihrem Geliebten Flußwind. Die beiden tragen den blauen Kristall, der über das Schicksal der Welt Krynn entscheiden wird. Einer Welt, die von ihren einst hilreichen Göttern verlassen wurde und das Schicksal einer fürchterlichen kosmischen Katastrophe erleiden mußte. Die Welt der Drachenlanze begeistert mit spannenden, romantischen und emotional fesselnden Fantasy-Geschichten. "Der Herr der Ringe"-Fans kommen bei diesem Stoff auf jeden Fall voll auf ihre Kosten.
    Thanks Marrella hat/haben sich bedankt

  31. #31
    BettinaHM
    BettinaHM ist offline
    Avatar von BettinaHM
    Profi

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Hamburg
    Beiträge
    312
    Punkte
    332
    Bedankt
    101
    eReader
    Tolino Shine, Tolino Vision
    Da es zur Zeit ja leider nicht möglich ist, über die Bücherhalle Hörbücher ( oder eMusic und eVideos) auszuleihen und ich vermute, dass die Kopierschutzproblematik auch bis Montag noch nicht geklärt sein wird, habe ich jetzt auch einmal ein englisches Hörbuch über Overdrive ausgeliehen - dies hat zum Glück auch ohne Schwierigkeiten geklappt. Ich probiere es zunächst einmal mit einem Titel, den ich bereits auf deutsch kenne:


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Die Wahrheit der Knochen Grauenvolles erwartet die forensische Anthropologin Tempe Brennan, als sie in den kleinen Ort St. Jovice gerufen wird: ein niedergebranntes Haus mit sieben Leichen, zwei davon Babys, denen das Herz fehlt. Nur zu gern widmet sie sich deshalb ihrem anderen Auftrag - der Exhumierung der Ordensschwester Elisabeth Nicolet zwecks posthumer Heiligsprechung. Doch erst liegt die Nonne in einem falschen Grab, und dann entdeckt Tempe gemeinsam mit Detective Ryan eine entsetzliche Parallele zu dem Fall von St. Jovice. Kathy Reichs, geboren in Chicago, lebt in Charlotte und Montreal. Sie ist Professorin für Soziologie und Anthropologie und unter anderem als forensische Anthropologin für gerichtsmedizinische Institute in Quebec und North Carolina tätig. Ihre Romane erreichen regelmässig Spitzenplätze auf internationalen und deutschen Bestsellerlisten und wurden in 30 Sprachen übersetzt. Tempe Brennan ermittelt auch in der von Reichs mitkreierten und -produzierten Fernsehserie 'Bones - Die Knochenjägerin'
    Thanks hamlok hat/haben sich bedankt

  32. #32
    Bücherraupe
    Bücherraupe ist offline
    Avatar von Bücherraupe
    Routinier

    Registriert seit
    Nov 2014
    Ort
    • Schweiz
    Beiträge
    245
    Punkte
    248
    Bedankt
    51
    eReader
    H2O, Kindle PW, Pocketbook Lux
    Genau dieses Hörbuch habe ich heute zu Ende gehört. Jetzt ist "lasst Knochen sprechen " dran.

  33. #33
    Tmshopser
    Tmshopser ist offline
    Avatar von Tmshopser
    Profi

    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    • Bayern
    Beiträge
    445
    Punkte
    286
    Bedankt
    186
    eReader
    Icarus Illumina Skoobe Edition; Nook Color; Blackberry Z30, Samsung Galaxy Tab 2 10.1
    Heute habe ich mal das Hörbuch Die Seiten der Welt von Kai Meyer aus dem Argon Verlag begonnen.
    Es wurde als Vorschlag bei SPOTIFY aufgeführt und es handelt sich um die ungekürzte Version mit Simon Jäger als Sprecher.

    Ich lass mich einfach mal überraschen.


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

  34. #34
    Marrella
    Marrella ist offline
    Avatar von Marrella
    Fossil

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Baden-Württemberg
    Beiträge
    324
    Punkte
    336
    Bedankt
    174
    eReader
    diverse
    Ich habe diese Woche "Down and Out in the Magic Kingdom" von Cory Doctorow zu Ende gehört. Leider fand ich diese Autorenlesung nicht besonders gelungen, allerdings hat das Buch selbst mich auch nicht begeistern können.

    Doctorows "Down and Out in the Magic Kingdom" ist der erste Roman des kanadischen Autors und wurde 2004 für den Nebula Award nominiert. Er erzählt die Geschichte von Julius, der in einer (utopischen) Version von Disney World der Zukunft lebt und arbeitet. Er ist über hundert Jahre alt, denn in seiner Welt muss man nicht zwingend sterben - man kann Backups von sich machen und sich in einem neuen Körper wiederbeleben lassen. So ist es auch nicht wirklich ein Problem, als Julius eines Tages ermordet wird. Er vermutet, dass eine Gruppe von Leuten dahinter steckt, die den Vergnügungspark von Grund auf modernisieren will.

    Das Buch enthält sicher einige interessante Ideen, z. B. die utopische Gesellschaft ohne Geld, in der man "Sympathiepunkte" (genannt "Whuffie") sammelt, und Doctorows Konzept der Unsterblichkeit. Fans von Disneyland werden auch das Setting mögen, mich hat es allerdings wenig bis gar nicht interessiert. Das ganze Buch ist mehr oder minder an mir "vorbeigerauscht", wozu vermutlich auch Doctorows nicht sehr professioneller Vortrag beigetragen hat. Es gibt wenige Autoren, die gleichzeitig auch gute Sprecher sind, Neil Gaiman gehört in diese Kategorie, Cory Doctorow leider nicht. Wirklich empfehlen kann ich das Buch daher nicht, auch wenn es nicht so schlecht war, dass ich es abgebrochen hätte.

    Bewertung: 2 Sterne

    Ich habe gerade gesehen, dass es bei Podiobooks eine kostenlose Version dieses Hörbuchs gibt, mit einem anderen Sprecher, der sich für meine Begriffe besser anhört. Falls jemand es also ausprobieren möchte: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Thanks hamlok hat/haben sich bedankt

  35. #35
    Marrella
    Marrella ist offline
    Avatar von Marrella
    Fossil

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Baden-Württemberg
    Beiträge
    324
    Punkte
    336
    Bedankt
    174
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von Marrella Beitrag anzeigen
    Seveneves von Neal Stephenson


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    So, nun habe ich die gut 32 Stunden endlich "erledigt". Insgesamt muss ich sagen, dass das Buch mir nach dem wirklich guten Auftakt nicht mehr ganz so gut gefallen hat. Für meinen Geschmack ist es einfach zu langatmig, man bekommt wirklich jedes noch so winzige technische Detail erklärt, das es der Menschheit erlaubt, die Katastrophe (wir erinnern uns: Der Mond explodierte ohne Vorwarnung und ohne ersichtlichen Grund) zu überleben.

    Der erste (längere) Teil des Buches erzählt die Ereignisse direkt nach dem Desaster, wobei der Weltuntergang zeitverzögert eintritt. Das wahre Armageddon setzt erst ein, als die Bruchstücke des Mondes beginnen, auf die Erde herabzuregnen. Die Wissenschaftler bezeichnen dies als "hard rain" (harten Regen). Es bleibt der Menschheit aber noch Zeit, eine Art Arche im Weltraum zu bauen, die ein langfristiges Überleben der menschlichen Rasse garantieren soll - für die nächsten 5000 Jahre, bis die Erde wieder bewohnbar sein wird.

    Der zweite, kürzere Teil erzählt von der neuen Erde und wie das Leben dort nach dem Ende des harten Regens aussieht.

    Gelesen wird das Buch von zwei Sprechern: Mary Robinette Kowal (Teil 1) und Will Damron (Teil 2). Kowal fand ich nach einiger Zeit etwas "ermüdend", sie hat sich zu sehr bemüht, den Figuren eigene Stimmen zu geben, wobei ihre männlichen Stimmen für meine Ohren künstlich und gestelzt klangen. Will Damron war eine angenehme Überraschung, sodass ich wesentlich schneller durch die letzten zwölf Stunden gekommen bin.

    Insgesamt vergebe ich hier 3.5 Sterne für eine Menge interessanter Ideen, die leider durch Stephensons Detailverliebtheit zu langatmig präsentiert wurden. Seine Fans werden das vermutlich anders sehen.
    Thanks hamlok hat/haben sich bedankt

  36. #36
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Zitat Zitat von Marrella Beitrag anzeigen
    Insgesamt vergebe ich hier 3.5 Sterne für eine Menge interessanter Ideen, die leider durch Stephensons Detailverliebtheit zu langatmig präsentiert wurden. Seine Fans werden das vermutlich anders sehen.
    Das ist auch mein Problem mit Neal Stephenson. Obwohl die Ideen zum Buch immer gut klingen, finde ich die bisher gelesenen/gehörten Bücher immer sehr langatmig und langweilig. Ich habe mich dann immer durch die Bücher mühsam durchgequält, weil ich dann doch wissen wollte, wie es weiter geht. Die zwei Hörbücher, die ich besitze, wurden bisher nicht ein zweites mal gehört. Das ist für mich immer ein schlechtes Zeichen. Insofern habe ich jetzt mit dem Autor abgeschlossen und widme mich lieber Büchern, die mich mehr unterhalten.

  37. #37
    Marrella
    Marrella ist offline
    Avatar von Marrella
    Fossil

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Baden-Württemberg
    Beiträge
    324
    Punkte
    336
    Bedankt
    174
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von hamlok Beitrag anzeigen
    Das ist auch mein Problem mit Neal Stephenson. Obwohl die Ideen zum Buch immer gut klingen, finde ich die bisher gelesenen/gehörten Bücher immer sehr langatmig und langweilig. Ich habe mich dann immer durch die Bücher mühsam durchgequält, weil ich dann doch wissen wollte, wie es weiter geht. Die zwei Hörbücher, die ich besitze, wurden bisher nicht ein zweites mal gehört. Das ist für mich immer ein schlechtes Zeichen. Insofern habe ich jetzt mit dem Autor abgeschlossen und widme mich lieber Büchern, die mich mehr unterhalten.
    He. Ich habe noch Reamde auf Halde, das werde ich irgendwann hören, aber nicht gleich. Welche beiden Bücher hast du denn gehört?

    Seine älteren Titel fand ich interessant, aber das ist schon über 10 Jahre her. Snow Crash - das war so richtig abgefahren, und Diamond Age hat mir auch gut gefallen. Die sind allerdings wesentlich kürzer.

  38. #38
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Zitat Zitat von Marrella Beitrag anzeigen
    He. Ich habe noch Reamde auf Halde, das werde ich irgendwann hören, aber nicht gleich. Welche beiden Bücher hast du denn gehört?

    Seine älteren Titel fand ich interessant, aber das ist schon über 10 Jahre her. Snow Crash - das war so richtig abgefahren, und Diamond Age hat mir auch gut gefallen. Die sind allerdings wesentlich kürzer.
    Genau diese beiden Bücher habe ich.

    Snow Crash hat mir so gar nicht gefallen, fand ich absolut uninteressant und bin nie wirklich reingekommen. Diamand Age war da schon besser, aber nach dem Hören, fragte ich mich dann auch, ob ich die Zeit nicht hätte sinnvoller mit etwas anderem verbringen können.

    Sorry, alles wie immer ganz subjektiv, aber ich kann mit Neal Stephenson scheinbar nichts anfangen. Das heißt nicht, dass ich die Qualität der Bücher in Frage stelle, da habe ich schon ganz andere Sachen gelesen.

    Wir können ja auch nicht immer die gleichen Sachen mögen.
    Thanks Marrella hat/haben sich bedankt

  39. #39
    Marrella
    Marrella ist offline
    Avatar von Marrella
    Fossil

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Baden-Württemberg
    Beiträge
    324
    Punkte
    336
    Bedankt
    174
    eReader
    diverse
    Oh, es hat mich einfach nur interessiert, ob du vielleicht gar vom Barock-Zyklus abgeprallt bist, den mein Buchhändler mir immer wieder unverzagt ans Herz legt, obwohl ich ihm schon zigmal erklärt habe, dass ich das nicht lesen will.

    Ich bin auch gar nicht mehr sicher, dass mir Snow Crash und Diamond Age auch heute noch gefallen würden, das ist wie gesagt sehr lange her und ich habe inzwischen mehr SF gelesen und kann es besser "einordnen". Ich denke auch, dass mein Geschmack sich in den letzten 15 Jahren ziemlich geändert hat.

    Etwas finde ich allerdings immer noch zumindest zum Totlachen bei Snow Crash, nämlich den Namen des Protagonisten. Wer kommt schon auf die Idee, seinen Helden Hiro (= Hero) Protagonist zu nennen und das wird dann auch noch gedruckt?
    Thanks hamlok hat/haben sich bedankt

  40. #40
    Marrella
    Marrella ist offline
    Avatar von Marrella
    Fossil

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Baden-Württemberg
    Beiträge
    324
    Punkte
    336
    Bedankt
    174
    eReader
    diverse
    Nach Stephensons Weltuntergangs-Epos brauchte ich ein Hörbuch für die Seele, also habe ich Fragile Things von Neil Gaiman angefangen. Das ist eine Kurzgeschichtensammlung, und alles, was ich nach der Hälfte sagen kann, ist, dass es zumindest bisher süchtig macht.

    Der Autor liest hier übrigens selbst, und ich finde seine Stimme einfach nur genial.


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Thanks hamlok hat/haben sich bedankt

  41. #41
    Krimimimi
    Krimimimi ist offline
    Avatar von Krimimimi
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Deutschland, NRW
    Beiträge
    3.584
    Punkte
    691
    Bedankt
    807
    eReader
    Kobo Aura H2O, Pocketbook Touch Lux 2
    Ich höre gerade "Choral des Todes" von Jean- Christophe Grange (Autor von "Die purpurnen Flüsse")
    Das ist sehr spannend, gefällt mir sehr gut.

    Direkt davor habe ich "Nebelmord" vor Yrsa Sigurdardottir gehört. Das ist ein Krimi außerhalb der Dora Sigmundsdottir- Reihe, aber trotzdem richtig klasse.

  42. #42
    Marrella
    Marrella ist offline
    Avatar von Marrella
    Fossil

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Baden-Württemberg
    Beiträge
    324
    Punkte
    336
    Bedankt
    174
    eReader
    diverse
    Neil Gaimans Fragile Things habe ich schon vor einer Woche zu Ende gehört, bin aber irgendwie nicht dazu gekommen, einen Kommentar zu schreiben.

    Zitat Zitat von Marrella Beitrag anzeigen

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Mein Fazit: Neil Gaiman kann nicht nur Romane und Comics schreiben, er ist auch ein Meister, was Kurzgeschichten betrifft. Fragile Things ist eine Sammlung von 31 Geschichten und Gedichten, die dies einmal mehr unter Beweis stellt. Noch besser sind seine Geschichten jedoch, wenn er sie selbst vorliest - ich gestehe, dass ich ihm stundenlang zuhören könnte, ganz egal, was er liest.

    In einer Geschichtensammlung gefallen mir selten alle Geschichten gleich gut, was auch hier der Fall ist. Trotzdem bin ich immer wieder beeindruckt von Gaimans allgemein hoher Qualität, was aber auch etwas damit zu tun haben kann, dass ich seine Art zu schreiben einfach mag. Die Gedichte hätte ich beim gedruckten Buch vielleicht nur überflogen, da ich damit nicht besonders viel anfangen kann, aber vom Autor selbst vorgetragen, waren auch diese zumindest nett.

    Besonders gefallen hat mir bei diesem Buch die Einleitung, in der der Autor zu jeder Geschichte erzählt, wie sie entstanden ist. Highlights waren zwei Geschichten (Sunbird und October in the Chair), die ich schon mal in einer anderen Sammlung gelesen habe, und die Novelle Monarch of the Glen, die in der Welt von American Gods spielt.

    October in the Chair ist eine "Geschichte in der Geschichte", in der die Protagonisten die Monate des Jahres sind, die sich gegenseitig (Geister)-Geschichten erzählen, Sunbird erzählt von einem illustren Club von Leuten, die sich regelmäßig treffen, um irgendein exotisches Tier als Mahlzeit zu sich zu nehmen. Diese Geschichte ist einfach nur herrlich skurril, aber auch der Rest ist sehr lesens- bzw. hörenswert.
    Thanks hamlok hat/haben sich bedankt

  43. #43
    Ignatia
    Ignatia ist offline
    Avatar von Ignatia
    Profi

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    • Roth
    Beiträge
    647
    Punkte
    187
    Bedankt
    169
    eReader
    Kobo Glo, Kobo Glo HD & Kindle Paperwhite 2
    Ich habe heute das erste mal überhaupt ein hörbuch bekommen. Mal sehen ob mir sowas gefällt
    LG Sandra

    Gesendet von meinem GT-I9515 mit Tapatalk
    LG Sandra

    Adventskalender 2016 --> http://www.kasasbuchfinder.de/p/adventskalender-2016.html

  44. #44
    Minerva
    Minerva ist offline
    Avatar von Minerva
    Profi

    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    • Hessen
    Beiträge
    560
    Punkte
    561
    Bedankt
    307
    eReader
    Kobo Aura H2O (2x), tolino Vision 4 HD, Kobo Glo HD und Pocketbook Touch Lux 3 für unterwegs
    Sandra, ich wünsche Dir viel Spaß beim Ausprobieren!

    Und falls es Dir nicht gefallen sollte, würde ich noch einen weiteren Versuch wagen, denn die Freude an einem Hörbuch steht und fällt mit den Sprechenden, zusätzlich zum Inhalt natürlich. Hoffe, Du hast ein schönes Exemplar erwischt!

  45. #45
    Ignatia
    Ignatia ist offline
    Avatar von Ignatia
    Profi

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    • Roth
    Beiträge
    647
    Punkte
    187
    Bedankt
    169
    eReader
    Kobo Glo, Kobo Glo HD & Kindle Paperwhite 2
    Habe Selektion ausgeliehen bekommen

    Gesendet von meinem GT-I9515 mit Tapatalk
    LG Sandra

    Adventskalender 2016 --> http://www.kasasbuchfinder.de/p/adventskalender-2016.html

  46. #46
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Ich höre im Moment wieder mehrere Hörbücher, aber beendet habe ich gerade:

    Der Winterschmied: Ein Märchen von der Scheibenwelt (Discworld #35) (Tiffany Weh #3) von Terry Pratchett, Andreas Brandhorst (Translator)


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Mit Kleine freie Männer und Ein Hut voller Sterne hat Terry Pratchett seinem Scheibenwelt-Universum einen neuen Ableger hinzugefügt -- eine Jugendbuchserie, die sich mit Zauberei befasst, natürlich mit dem für Pratchett typischen Augenzwinkern. Der Winterschmied ist nun schon der dritte Roman um die große kleine Hexe Tiffany Weh und ihre lustigen Koboldfreunde, der seine Leser in das Abenteuer des Erwachsenwerdens entführt.

    Die inzwischen dreizehnjährige Tiffany setzt ihre magische Ausbildung bei der genau um hundert Jahre älteren Hexe Fräulein Verrat fort. Nun sind Hexen nicht gerade für ihre alltäglichen Gewohnheiten bekannt, Fräulein Verrat ist jedoch die merkwürdigste Hexe, der Tiffany jemals begegnet ist. Ihr Faible für Schwarz ist da noch ihre harmloseste Eigenschaft. Blind und taub wie sie ist, bedient sie sich der Augen und Ohren von Tieren als Sinnesorgane, was zu einigen Verwirrungen führt.

    Als Tiffany den alljährlich stattfindenden Dunklen Moriskentanz besucht, nimmt das Unglück seinen Lauf. Obwohl Fräulein Verrat ihr eingeschärft hat, dass sie sich nicht von der Stelle rühren soll, begibt sich Tiffany unter die Tanzenden und wird prompt vom Winterschmied entdeckt. Dieser ist für den Winter in der Scheibenwelt verantwortlich und soll eigentlich dem Sommer den Hof machen, um den Wechsel der Jahreszeiten zu gewährleisten. Als der Winterschmied jedoch Tiffany sieht, verliebt er sich in sie, und sie kann sich fortan vor seinen frostigen Aufmerksamkeiten kaum noch retten -- mit katastrophalen Folgen für den Rest der Scheibenwelt.
    Ich mag diese Reihe um Tiffany Weh sehr gerne, auch weil man sie sehr gut als Hörbuch hören kann, denn man kann zu jedem Zeitpunkt der Handlung gut folgen. Viele Einfälle die zum Schmunzeln anregen, dazu die schon liebgewordenen Charaktere machen das Hörbuch zu einer großartigen Unterhaltung . Hier ist niemand böse und es gibt auch sonst keine schablonenhafte Handlung anderer Kinder-/Jugendbücher. Sicher muss man Pratchett mögen, aber gerade diese Reihe ist wohl auch gut für den Neuling in der Scheibenwelt geeignet.

    Gelesen wurde dieses Hörbuch von Michael-Che Koch, den ich auch von anderen Scheibenwelt-Produktionen kenne. Dieser liest lebhaft ohne aber sprachlich auffällig zu werden. Er ist sicherlich einer meiner Lieblingssprecher.
    Thanks Marrella hat/haben sich bedankt

  47. #47
    Marrella
    Marrella ist offline
    Avatar von Marrella
    Fossil

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Baden-Württemberg
    Beiträge
    324
    Punkte
    336
    Bedankt
    174
    eReader
    diverse
    Das erinnert mich dran, dass ich diese Reihe auch endlich mal weiterlesen will... Sehr zu empfehlen, wenn man Pratchett mag, da stimme ich zu.

    Ich höre gerade Moonheart von Charles de Lint, der ein früher Vertreter des Genres "Urban Fantasy" ist. Seine Geschichten spielen in Amerika (de Lint ist Kanadier), verwenden aber Elemente aus der europäischen Mythologie, was einen interessanten Mix ergibt. In Moonheart geht es um einen geheimnisvollen Ring, der die Antiquitätenhändlerin Sarah zu dem keltischen Barden Taliesin in eine magische Parallelwelt führt. Ich habe fast zwei Drittel gehört und es gefällt mir ausgesprochen gut.

  48. #48
    Krimimimi
    Krimimimi ist offline
    Avatar von Krimimimi
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Deutschland, NRW
    Beiträge
    3.584
    Punkte
    691
    Bedankt
    807
    eReader
    Kobo Aura H2O, Pocketbook Touch Lux 2
    Ich höre gerade "Der Hof" von Simon Beckett. Es ist das zweite Mal (das letzte Mal vor etwa 1,5 Jahren).
    An dem Hörbuch gefällt mir alles. Der Sprecher (Johannes Steck), die Story, die Spannung.

  49. #49
    Lorana
    Lorana ist offline
    Avatar von Lorana
    Interessent

    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    • Franken
    Beiträge
    58
    Punkte
    57
    Bedankt
    23
    eReader
    Tolino Vision 2
    Ich höre gerade "Sturmnacht - die dunklen Fälle des Harry Dresden" von Jim Butcher. Der Sprecher David Nathan ist hier so genial, passt super zu dem Buch. Ich glaube nicht dass ich beim selber Lesen bzw. mit einem anderen Sprecher so eine Freude an diesem Buch hätte. (es ist deswegen aber nicht schlecht)

    Ursprünglich hatte ich "Die Rose von Illian - Götterkriege 1" von Richard Schwarz angefangen. Leider habe ich übersehen, dass es trotz der 1 im Titel eigentlich die Fortsetzung einer vorigen Reihe ist. Das Buch ist aber anscheinend hauptsächlich für Leute geschrieben die die Vorgänger schon kennen. Ich bin einfach nicht rein gekommen. Ist das erste Hörbuch, das ich abgebrochen habe.
    Geändert von Lorana (30.08.15 um 12:12 Uhr)

  50. #50
    BettinaHM
    BettinaHM ist offline
    Avatar von BettinaHM
    Profi

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Hamburg
    Beiträge
    312
    Punkte
    332
    Bedankt
    101
    eReader
    Tolino Shine, Tolino Vision
    Gerade habe ich ein Hörbuch von Sophie Hannah beendet und habe mehr als 10 Stunden Hörgenuss hinter mir:

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    NICHTS IST SO WIE ES SCHEINT ... Es ist 1.15 Uhr. Connie Bowskill müsste längst schlafen. Stattdessen sucht sie auf der Internetseite einer Immobilienfirma nach einem ganz bestimmten Haus: Bentley Grove 11, Cambridge. Sie klickt auf den Button "virtueller Rundgang" und sieht eine Szene wie aus einem Alptraum: Im Wohnzimmer liegt eine Frau - regungslos, der Teppich unter ihr voller Blut. Fassungslos weckt Connie ihren Mann. Aber als der sich vor den Computer setzt, sieht er nur einen makellos sauberen Teppich in einem ganz gewöhnlichen Wohnzimmer. Doch Connie weiß, sie hat sich die Leiche nicht eingebildet. Und noch etwas lässt sie nicht mehr los: Die Tote sah Connie zum Verwechseln ähnlich ...
    Ich habe bereits einige Romane der Autorin gelesen, die mir sehr gut gefallen haben. Ihre Bücher sind wunderbar " britisch" und beziehen ihre Spannung nicht aus wilden Actionszenen sondern aus raffiniert verwobenen Handlungssträngen und der Schilderung von scheinbar ganz normalen Leuten... doch als Leser oder auch Hörer spürt man, wie hinter dem Alltag das Böse lauert.
    Thanks hamlok hat/haben sich bedankt

  51. #51
    Krimimimi
    Krimimimi ist offline
    Avatar von Krimimimi
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Deutschland, NRW
    Beiträge
    3.584
    Punkte
    691
    Bedankt
    807
    eReader
    Kobo Aura H2O, Pocketbook Touch Lux 2
    Ausnahmsweise höre ich keinen Krimi, sondern einen historischen Roman - "Der Hüter der Rose" von Rebecca Gable.
    Dafür lege ich mir hier aber keinen neuen Nickname zu.

  52. #52
    Lorana
    Lorana ist offline
    Avatar von Lorana
    Interessent

    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    • Franken
    Beiträge
    58
    Punkte
    57
    Bedankt
    23
    eReader
    Tolino Vision 2
    Ich habe Harry Dresden 1 gerade beendet und jetzt gleich Teil 2 heruntergeladen.
    Wollte auch gleich Teil 3 holen. Habe dann gesehen, dass es einen Sprecherwechsel gab. Leider hat mich die Hörprobe so gar nicht überzeugt. Somit bleibt es erstmal bei Band 1 und 3. Schade, hätte die 13 anderen auch gerne gehört. Mal seh ob eine Onleihe sie hat. Dann schlage ich sie meiner als Anschaffungswunsch vor

  53. #53
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Ich höre gerade den 2. Teil der Karen-Pirie-Reihe von Val McDermid "Nacht unter Tag":


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Das Verschwinden von Mick Prentice gibt Detective Inspector Karen Pirie Rätsel auf: Micks Tochter meldet ihn erst nach über zwanzig Jahren vermisst – doch aus der Familie des Bergarbeiters ist nicht viel herauszukriegen. Und auch bei dem steinreichen Sir Brodie, dessen Tochter damals zur selben Zeit zusammen mit ihrem Neugeborenen entführt wurde, stößt Karen auf eine Mauer des Schweigens. Allmählich kommt ihr der Verdacht, dass dies kein Zufall ist …
    Mir hatte schon der erste Teil gut gefallen hat, wobei ich mich jetzt speziell an die Ermittlerin gar nicht erinnere. Aber generell gefallen mir Val McDermids Krimis immer gut, weil sie ganz eigene Geschichten entwickelt abseits der ausgetretenen Krimi-Pfade.

    Leider handelt es sich hier um eine autorisierte Lesefassung, was nichts anderes heißt, als dass das Hörbuch gekürzt wurde. Das ist aber leider bei vielen Hörbüchern der Onleihe der Fall.

    Gelesen wird das Hörbuch von Andrea Sawatzki, die mir als Schauspielerin sehr gefällt, finde aber sie hat nicht die angenehmste Vorlesestimme, aber sie macht ihre Sache trotzdem irgendwie gut.
    Thanks Blondi hat/haben sich bedankt

  54. #54
    Krimimimi
    Krimimimi ist offline
    Avatar von Krimimimi
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Deutschland, NRW
    Beiträge
    3.584
    Punkte
    691
    Bedankt
    807
    eReader
    Kobo Aura H2O, Pocketbook Touch Lux 2
    Ich höre gerade "Der Federmann" von Max Bentow.


    Inhalt:

    Berlin Kreuzberg: Eine junge Frau wird bestialisch hingerichtet und mit Federn und einem toten Vogel bedeckt. Kommissar Nils Trojan hat kaum Zeit die Ermittlungen aufzunehmen, da schlägt der "Federmann" erneut zu. Als Lene, die kleine Tochter des zweiten Opfers, spurlos verschwindet, beginnt ein gefährlicher Wettlauf mit der Zeit. Axel Milberg (u.a. "Der Feind im Schatten"), gibt diesem ungewöhnlichen Kommissar, der bei der Ermittlung bis an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit geht, eine unverwechselbare Stimme.

    Das Hörbuch war für mich ein Zufallsfund. Ich brauche ein neues Hörbuch und dieses war in der Onleihe sofort verfügbar. Ich hatte vorher noch nie von Max Bentow gehört. Das Hörbuch finde ich sehr spannend. Axel Milberg liest unheimlich gut und hat eine sehr angenehme Stimme. Das ist mit Sicherheit nicht das Letzte, was ich von Max Bentow hören oder lesen werde.

  55. #55
    Marrella
    Marrella ist offline
    Avatar von Marrella
    Fossil

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Baden-Württemberg
    Beiträge
    324
    Punkte
    336
    Bedankt
    174
    eReader
    diverse
    Ich habe gerade ein Hörbuch von Haruki Murakami abgebrochen: L'incolore Tsukuru Tazaki et ses anneés de pèlerinage.


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Auf deutsch heißt es: Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki. Und farblos ist eindeutig die richtige Beschreibung dafür, wenn man mich fragt.

    Ehrlich gesagt fand ich es nur öde, und das ist der erste Murakami, bei dem es mir so geht. Aber nach einem Viertel habe ich die Langeweile einfach nicht mehr ertragen können, nicht mal im Auto, wo ich es in eher kleinen "Dosen" genossen habe.

    Dafür habe ich jetzt den dritten Teil von Rick Riordans Kane Chronicles angefangen: The Serpent's Shadow. Ich habe mir die amerikanische Lesung auf MP3-CD besorgt, weil ich Katherine Kellgren als Sadie Kane einfach nur großartig finde. Bei Audible.de gibt es zwar auch ungekürzte Versionen, aber mit zwei anderen Sprechern. Geht gar nicht, wenn man mal Kellgren gehört hat, finde ich.


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Thanks hamlok hat/haben sich bedankt

  56. #56
    Marrella
    Marrella ist offline
    Avatar von Marrella
    Fossil

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Baden-Württemberg
    Beiträge
    324
    Punkte
    336
    Bedankt
    174
    eReader
    diverse
    Ich höre im Auto immer noch The Serpent's Shadow - das dauert länger, weil ich keine weiten Wege habe. Mein "Haupthörbuch" ist derzeit Interview With the Vampire von Anne Rice. Das ist eine "Bildungslücke", die ich eigentlich schon lange mal hätte schließen sollen. Zusammen mit Bram Stokers Dracula ist es wohl der Vampir-Roman, der mit den größten Einfluss auf andere Autoren hatte.

    Die Geschichte ist interessant, und die Figuren bewegen sich völlig abseits der "sexy Vampir"-Mode. Das Ganze ist tragisch, um es mal so zu sagen. Den Film kenne ich natürlich auch, aber das Buch hat noch einmal andere Dimensionen und mehr Tiefgang. Gelesen wird es von einem der besten Sprecher im englischsprachigen Raum: Simon Vance. Es ist eine rundum gelungene Produktion. Nach ca. der Hälfte kann ich nur sagen, dass ich begeistert bin.


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Thanks hamlok hat/haben sich bedankt

  57. #57
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Der kupferne Handschuh (Magisterium 2) von Cassandra Clare und Holly Black (Fantasy)




    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt sollte unbedingt der erste Teil vorher gehört/gelesen werden.

    Ich habe hier zum ungekürzten Hörbuch gegriffen, da mir der gerade erschienene zweite Teil noch zu teuer ist. Den ersten Teil hatte ich allerdings gelesen. Gelesen wird die Geschichte von Oliver Rohrbeck (Die drei Fragezeichen).

    Inhalt bei Amazon:

    "Callum hat am Ende des ersten Schuljahrs die erste Pforte durchschritten: Nun kann ihm niemand mehr seine Zauberkräfte nehmen. Das zweite Schuljahr steht an, doch schon wieder liegt das größte Abenteuer für Call außerhalb des Magisteriums. Er muss herausfinden, welche Rolle sein Vater Alastair bei all dem gespielt hat, was kurz nach Calls Geburt beim Eismassaker passiert ist. Kann es sein, dass Alastair ein Verbündeter des Feindes ist? Was bedeutet das für Callum? Und wem kann er jetzt überhaupt noch vertrauen? "

    Die Geschichte setzt unmittelbar nach dem Ende des ersten Teils ein. Der Chaos-Wolf, der Callum im ersten Schuljahr zugelaufen ist, macht beim Aufenthalt bei seinem Vater einige Probleme und Callum hadert mit seiner Identität, die ihm nach dem ersten Abenteuer offenbart wurde. Schon bald beginnt aber das nächste Jahr an der Zauberschule.

    Ich bin immer noch etwas skeptisch, ob mir die Geschichte am Ende wirklich gefallen wird. Viel wird davon abhängen, wie weit es die Autorinnen mit den romantischen Komponenten treiben werden. Ich habe nach den zuletzt gehörten Minuten, da einige Bedenken.
    Geändert von hamlok (07.11.15 um 21:30 Uhr)

  58. #58
    Blondi
    Blondi ist offline
    Avatar von Blondi
    Bökerworm

    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    • Saltus Teutoburgiensis
    Beiträge
    3.131
    Punkte
    2.398
    Bedankt
    2518
    eReader
    E-Ink in vier verschiedenen Displaygrößen. Gelesen wird aber nur auf Kobo H2O.
    Nach langer Zeit mal wieder ein Hörspiel, natürlich auf dem Ebook-Reader!

    Demian - Hermann Hesse

    Schon als ich das Ebook zum ersten Mal las, war ich sehr begeistert. Warum, dass ist schwer zu sagen. Emil Sinclair, ein Jugendlicher, erzogen im christlichen Glauben, wird von einem seiner Mitschüler skrupellos erpresst. Bis dahin in einer heilen und fröhlichen Welt lebend, gerät er nun unversehens in ein dichtes Netz aus Lügen, Aggressionen, Angst, Zorn und Zweifel.
    In diesem konfliktreichen Moment begegnet ihm der rätselhafte und anziehende Max Demian. Für Emil beginnt ein neues Erleben und Erfahren dieser Welt...
    Das Hörspiel unter der Regie von Oliver Sturm inszeniert die Suche nach dem eigenen Selbst, gekonnt in einem Wechsel von sinnlichem Darstellen der Gefühle und Befindlichkeiten. Ulrich Matthes leiht seine immer etwas melancholisch klingende Stimme dem Erzähler, Valentin Stroh spricht den jungen Sinclair.
    Die Hörspielfassung bietet ein Stück deutscher Historie, setzt sich auseinander mit dem Menschen, dem Lebenssinn, berührt im Herzen. Den Sprechern gelingt es, dieses klassische gehaltvolle Werk von Hermann Hesse in einflussnehmender Art und Weise - ohne dass die Stimmen zu präsent werden - dem Hörer zu vermitteln. Am Ende bleibt ein Nachsinnen - Kenner und Genießer von Hesse sind es gewohnt. Allen anderen sei es empfohlen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

  59. #59
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Zitat Zitat von hamlok Beitrag anzeigen
    Der kupferne Handschuh (Magisterium 2) von Cassandra Clare und Holly Black (Fantasy)

    ...

    Ich bin immer noch etwas skeptisch, ob mir die Geschichte am Ende wirklich gefallen wird. Viel wird davon abhängen, wie weit es die Autorinnen mit den romantischen Komponenten treiben werden. Ich habe nach den zuletzt gehörten Minuten, da einige Bedenken.
    Also die Befürchtung war völlig unbegründet, es gab so gut wie keine weitere romantische Komponente, das hätte auch nicht zur Geschichte gepasst, insofern war ich erleichtert. Ansonsten gehe ich aus dieser Geschichte mit gemischten Gefühlen. Es ist ein spannendes Jugendabenteuer, aber teilweise fehlt dem Ganzen etwas an Substanz, sowohl von der sprachlichen Gestaltung als auch vom Aufbau. Auch die erschaffenen Welt bleibt etwas flach. Trotzdem werde ich wohl auch noch den nächsten Teil hören/lesen. Da werde ich aber wohl noch etwas warten müssen, da dieser 2. Teil gerade erst erschienen ist.

    Gelesen wurde das Buch von Oliver Rohrbeck, der mir als Hörbuchsprecher nicht ganz so gut gefällt wie als Hörspielsprecher (Die drei Fragezeichen), aber hier seine Sache ganz gut macht.

  60. #60
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Bei mir sind es derzeit zwei Hörbücher, die ich abwechselnd je nach Laune höre.

    Aus der Onleihe:

    Der Gentleman mit der Feuerhand (Skulduggery Pleasant 1) von Derek Landy

    gekürzte Lesung von Rainer Strecker


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Informationen beim Verlag [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]:

    "Stephanie fragte: »Dann wirst Du mir in Zukunft nichts mehr verheimlichen?« Er legte die Hand auf die Brust. »Hand aufs Herz. Ich schwöre es bei meinem Leben.« »Okay. Allerdings hast du kein Herz mehr.« - »Ich weiß.« »Und rein technisch gesehen auch kein Leben.« - »Auch das weiß ich.« - »Dann verstehen wir uns ja.«

    Ganz überraschend stirbt Stephanies Onkel, der Schriftsteller Gordon Edgeley. Der geheimnisvolle Freund des Onkels, Skulduggery Pleasant, entpuppt sich als gut gekleidetes Skelett. Als die unerschrockene Stephanie in Gefahr gerät, hilft er ihr und steht ihr von da an zur Seite. Gefährlich seltsame Gestalten tauchen auf, eine unglaublich spannende Jagd beginnt..."


    Ich weiß nicht, was ich erwartet habe, vielleicht eine seichte Gruselgeschichte, aber es startet als schöne intelligente Jugendgeschichte mit einem mutigen Mädchen als Protagonistin.

  61. #61
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Aus der Onleihe, aber leider gekürzt:

    Der Teufel von New York von Lyndsay Faye


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Inhalt:

    "Im New York des Jahres 1845 läuft dem jungen Polizisten Timothy Wilde auf der Straße ein völlig verstörtes kleines Mädchen in die Arme. Es trägt ein blutdurchtränktes Nachthemd und will oder kann nicht sagen, wer es ist – und was ihm zugestoßen ist. Kurz darauf findet Timothy auf einem entlegenen Gelände 19 vergrabene Kinderleichen. Es ist ein heikler Fall für die gerade gegründete Polizei: In der Stadt kursieren die wildesten Gerüchte und die politische Situation ist zum Zerreißen angespannt."

    Ein historischer Krimi mit interessantem Setting, das mir gut gefallen hat. Hier wird ganz klassisch ermittelt und die historischen Hintergründe und Figuren sind nicht nur Kulisse, sondern selber so ansprechend gestrickt, dass ich die Reihe gerne weiter hören werde.

    Die ersten beiden Teile der Reihe gibt es in unserer Onleihe auch als ebook.
    Thanks Martina Schein, bücherfan hat/haben sich bedankt

  62. #62
    darkbijou
    darkbijou ist offline
    Avatar von darkbijou
    Anfänger

    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    • Niederrhein
    Beiträge
    30
    Punkte
    31
    Bedankt
    24
    eReader
    Samsung tab s, Kindle PW 2, Tolino Shine 2, Pocketbook Touch Lux 2, Tolino Shine 2 HD
    Wie kriegst du hier das Bild rein von den Hörbüchern? Ich suche verzweifelt die Stelle, wo man das einfügen kann. DAnke dir vorab.

  63. #63
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Zitat Zitat von darkbijou Beitrag anzeigen
    Wie kriegst du hier das Bild rein von den Hörbüchern? Ich suche verzweifelt die Stelle, wo man das einfügen kann. DAnke dir vorab.
    Dazu die Erklärung von Chalid [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Es gibt aber keine Funktion für isbn, du nimmst daher eine Funktion mit eckigen Klammern und ersetzt dann die Buchstaben zwischen den Klammern durch isbn, auch wenn es sich um die asin-Nummer handelt.
    Thanks darkbijou hat/haben sich bedankt

  64. #64
    darkbijou
    darkbijou ist offline
    Avatar von darkbijou
    Anfänger

    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    • Niederrhein
    Beiträge
    30
    Punkte
    31
    Bedankt
    24
    eReader
    Samsung tab s, Kindle PW 2, Tolino Shine 2, Pocketbook Touch Lux 2, Tolino Shine 2 HD
    Danke, das werde ich dann morgen testen. Am Tablet ist mir das zu fummelig.

  65. #65
    darkbijou
    darkbijou ist offline
    Avatar von darkbijou
    Anfänger

    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    • Niederrhein
    Beiträge
    30
    Punkte
    31
    Bedankt
    24
    eReader
    Samsung tab s, Kindle PW 2, Tolino Shine 2, Pocketbook Touch Lux 2, Tolino Shine 2 HD
    Ich höre grad für zwischendurch "Die Zahlen der Toten" von Linda Castillo. Lässt sich gut an, bin aber auch erst bei Kapitel 5



    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]



    Die verstümmelte Leiche der jungen Frau liegt auf einem schneebedeckten Feld. Ihr Mörder hat sie regelrecht abgeschlachtet und ihr eine römische Zahl in den Bauch geritzt. Fassungslos steht Kate Burkholder, die neue Polizeichefin im verschlafenen Painters Mill, Ohio, vor der grausig anmutenden Szenerie. Kann es wahr sein? Ist der, den sie damals den „Schlächter“ nannten, und der vor 16 Jahren mehrere junge Frauen auf bestialische Weise tötete, wieder zurück?
    Für Kate steht jetzt alles auf dem Spiel: Sie muss den Mörder so schnell wie möglich finden. Doch dann muss sie auch ein Geheimnis preisgeben, das sie ihre Familie und ihren Job kosten könnte.
    Geändert von darkbijou (04.12.15 um 17:52 Uhr)
    Thanks bücherfan hat/haben sich bedankt

  66. #66
    littlePanda
    littlePanda ist offline
    Avatar von littlePanda
    Bücherjunkie

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Österreich
    Beiträge
    441
    Punkte
    440
    Bedankt
    203
    eReader
    Kindle Oasis, Tolino Vision 4 HD, Kobo Aura H2O
    ich höre gerade den ersten Teil von Harry Potter, da es die Hörbücher endlich einfach bei Audible zu kaufen gibt

  67. #67
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Zitat Zitat von littlePanda Beitrag anzeigen
    ich höre gerade den ersten Teil von Harry Potter, da es die Hörbücher endlich einfach bei Audible zu kaufen gibt
    Im Original oder die deutsche Version von Felix von Manteuffel?

  68. #68
    littlePanda
    littlePanda ist offline
    Avatar von littlePanda
    Bücherjunkie

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Österreich
    Beiträge
    441
    Punkte
    440
    Bedankt
    203
    eReader
    Kindle Oasis, Tolino Vision 4 HD, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von hamlok Beitrag anzeigen
    Im Original oder die deutsche Version von Felix von Manteuffel?
    die deutsche Version mit Manteuffel

  69. #69
    Sil
    Sil ist offline
    Avatar von Sil
    Routinier

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Kölner Umland
    Beiträge
    195
    Punkte
    196
    Bedankt
    65
    eReader
    KA1, Voyage


    Als Billy Wiles in einer obskuren Nachricht vor die Wahl gestellt wird, welcher von zwei Menschen ermordet werden soll, hält er das für einen makabren Scherz. In Wirklichkeit ist es der Auftakt zu dem irrsinnigen Feldzug eines psychopathischen Mörders.

    Ich habe schon einige Bücher von Dean Koontz gelesen. David Nathan schaffte es mich als Sprecher richtig in den Bann zu ziehen, so dass ich Weihnachten zwischen abendlichen Kochorgien für nichts anderes Ohren hatte.

  70. #70
    Krimimimi
    Krimimimi ist offline
    Avatar von Krimimimi
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Deutschland, NRW
    Beiträge
    3.584
    Punkte
    691
    Bedankt
    807
    eReader
    Kobo Aura H2O, Pocketbook Touch Lux 2
    Ich höre gerade "Menschen, die es nicht verdienen" aus der Sebastian Bergmann- Reihe von Hjorth und Rosenfeld
    Thanks bücherfan hat/haben sich bedankt

  71. #71
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Aus der Onleihe:

    Kristina Ohlsson: Aschenputtel - Thriller, gelesen von Uve Teschner (ungekürzt)

    (Fredrika Bergman und Alex Recht #1)

    Hochsommer in Schweden. Es regnet Bindfäden. Der voll besetzte Schnellzug nach Stockholm muss außerplanmäßig halten. Eine junge Frau tritt hinaus aufs Bahngleis, um ungestört zu telefonieren – und wird von ihrer Tochter getrennt, als der Zug ohne Vorwarnung weiterfährt. Der Schaffner wird alarmiert, doch als er das kleine Mädchen abholen will, ist es spurlos verschwunden. Das Ermittlerteam um Kommissar Alex Recht und Fahndungsspezialistin Fredrika Bergman wird auf den Fall angesetzt. …
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Ich kann noch nicht viel dazu sagen, der Fall ist bisher spannend, es scheint aber auch viel Persönliches rund um die Ermittler zu geben. Uve Teschner liest gewohnt gut. (Leider hat der Klappentext bei Amazon gerade etwas gespoilert , ich habe jetzt mal lieber den von der Verlagsseite genommen.)
    Geändert von hamlok (22.06.16 um 09:15 Uhr)
    Thanks bücherfan hat/haben sich bedankt

  72. #72
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Kleine Rückmeldung:

    Mir hatte dieser Krimi sehr gut gefallen, interessante lebensnahe Figuren, wechselnde Erzählperspektiven der Ermittler und einer Komplizin machten den Fall spannend und auch das Handeln der Personen nachvollziehbar.

    Eine schöne Entdeckung aus der Onleihe, die weiteren Teile der Reihe gibt es dort auch und diese sind erfreulicherweise ungekürzt.
    Geändert von hamlok (21.06.16 um 22:47 Uhr)
    Thanks bücherfan hat/haben sich bedankt

  73. #73
    BettinaHM
    BettinaHM ist offline
    Avatar von BettinaHM
    Profi

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Hamburg
    Beiträge
    312
    Punkte
    332
    Bedankt
    101
    eReader
    Tolino Shine, Tolino Vision
    Die Krimis von Kristina Ohlsson habe ich ebenfalls sehr gern gehört und auch Uve Teschner als Sprecher gefällt mir wirklich sehr, daher hatte ich in der onleihe nach weiteren Krimis gesucht, die von ihm gelesen werden.
    Dabei bin ich auf diesen Titel gestossen: " Die mir den Tod wünschen" von Michael Koryta


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Wem kannst du noch trauen, wenn dich alle verraten haben?

    Der vierzehnjährige Jace wird unerwartet Zeuge eines brutalen Mordes. Er kann entkommen, wird aber von den Mördern gesehen. Unter neuer Identität soll Jace in Montana Zuflucht finden. Ethan Serbin, ein erfahrener Überlebensspezialist, steht ihm in der gnadenlosen Bergwelt zur Seite. Derweil kreisen die Killer ihre Opfer immer weiter ein. Für Ethan und Jace beginnt ein furioser Kampf ums Überleben...
    Sehr spannend erzählte Geschichte mit überraschenden Wendungen!
    Thanks hamlok hat/haben sich bedankt

  74. #74
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    ^Klingt gut, setze ich mal auf den Merkzettel.

    Ich habe mir durch Cleos Tipp mal Hendrik Berg angeschaut und Dunkle Fluten war gerade verfügbar.


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Ein Umzug von der Großstadt in den idyllischen Spreewald - für den Berliner Kommissar Robert Lindner, der wegen einer Schussverletzung den Dienst quittieren musste, ist es der Beginn eines Alptraums. Während seine Frau Marie mit den beiden Kindern und der Renovierung eines alten Hotels beschäftigt ist, leidet er selbst unter unvorstellbaren Ängsten. Ihm scheint, dass sich im undurchdringlichen Wasserlabyrinth der Spree ein Geheimnis verbirgt, das seine Familie bedroht. Auf der Suche nach Beweisen verliert sich Robert immer mehr in unheilvollen Mythen und Legenden...
    Den Sprecher Martin Thomas Balou kenne ich noch gar nicht.

    (Leider ist derzeit nur noch Streamen bei der Onleihe möglich. Das schränkt die Möglichkeiten für mich doch sehr stark ein, daher muss ich mal schauen, ob ich das Buch überhaupt schaffe. Wenn es mir gefällt, kann ich es dann ja aber nochmal ausleihen, wenn es den Download wieder gibt.)
    Geändert von hamlok (11.08.16 um 16:37 Uhr)

  75. #75
    BettinaHM
    BettinaHM ist offline
    Avatar von BettinaHM
    Profi

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Hamburg
    Beiträge
    312
    Punkte
    332
    Bedankt
    101
    eReader
    Tolino Shine, Tolino Vision
    Zitat Zitat von hamlok Beitrag anzeigen

    (Leider ist derzeit nur noch Streamen bei der Onleihe möglich. Das schränkt die Möglichkeiten für mich doch sehr stark ein, daher muss ich mal schauen, ob ich das Buch überhaupt schaffe. Wenn es mir gefällt, kann ich es dann ja aber nochmal ausleihen, wenn es den Download wieder gibt.)
    Um die Wartezeit zu überbrücken ( und weil das Streamen mit meinem Smartphone nicht so wirklich gut klappt) nutze ich zur Zeit ein Gratis-Angebot von Audible - mein alter MP3 Player von Trekstor kann zwar das Format AAX nicht abspielen, ich kann beim Hörbuch aber das sog. Format 4 auswählen und dann klappt es auch mit dem Hören bei der Hausarbeit ;-)
    Gerade beendet habe ich

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Ein kleiner Junge verschwindet. Am helllichten Tag wird er aus dem Botanischen Garten in San Francisco entführt. Der einzige Zeuge des Verbrechens ist Dylan, der dort eigentlich in Ruhe seine Mittagspause verbringen wollte. Die Polizei tappt im Dunkeln, und so entschließt sich Dylan, auf eigene Faust nach dem Kind zu suchen.
    Je weiter er dabei ins kalifornische Hinterland dringt, je näher er dem Versteck zu kommen scheint, desto verstörender und blutiger werden seine nächtlichen Albträume. Sie zwingen Dylan dazu, sich seiner eigenen düsteren Vergangenheit zu stellen.
    Das ist sehr beklemmend, aber auch so spannend, dass es mich eine schlaflose Nacht gekostet hat, weil ich nicht ausschalten konnte. David Nathan gefällt mir als Sprecher auch sehr gut.
    Thanks hamlok hat/haben sich bedankt

  76. #76
    Marrella
    Marrella ist offline
    Avatar von Marrella
    Fossil

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Baden-Württemberg
    Beiträge
    324
    Punkte
    336
    Bedankt
    174
    eReader
    diverse
    Ich höre gerade Great North Road von Peter F. Hamilton. Es ist mein erster Roman dieses Autors, den ich schon von einigen Kurzgeschichten her kenne. Ich hatte es ursprünglich auf dem Kindle angefangen, aber im Moment bekomme ich so dicke Schinken einfach nicht gelesen. Es liegt auf keinen Fall daran, dass es langatmig wäre - im Gegenteil, ich bin bisher total begeistert. Es ist eine Mischung zwischen Science Fiction und Krimi, die sich langsam in Richtung Space Opera entwickelt. Ich muss sagen, Hamiltons Stil gefällt mir bisher sehr gut, und die Story ist absolut spannend. Es fängt damit an, dass an Neujahr eine Leiche aus dem Tyne gefischt wird. Es ist kalt in diesem Buch (falls jemand mitten in der größten Hitze eine Abkühlung brauchen sollte ). Den Schauplatz, Newcastle im Norden Englands an der Grenze zu Schottland, finde ich sehr interessant, es müssen ja nicht alle Bücher in einer Metropole spielen. Aber das ist nur der Beginn der Geschichte, inzwischen hat sich die Handlung auf einen fremden Planeten verlagert. Ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergehen wird, das Buch ist ca. 36 Stunden lang, von denen ich bisher knapp sechs Stunden gehört habe.


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Thanks bücherfan, hamlok hat/haben sich bedankt

  77. #77
    Sassenach
    Sassenach ist offline
    Avatar von Sassenach
    Neuling

    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    12
    Punkte
    12
    Bedankt
    7
    eReader
    Pocketbook InkPad
    Our Souls at Night
    von Kent Haruf
    Sprecher in englisch Mark Bramhall

    Hörbuch aus der Onleihe


    Per Zufall stiess ich auf dieses wundervolle Hörbuch und den grossartigen Autor.

    Die Geschichte wird ganz simpel erzählt. Addie Moor klopft eines Tages bei ihrem langjährigen Nachbarn Louis Waters an und fragt ihn, ob er sich vorstellen könnte bei ihr zu übernachten. Beide sind Senioren und verwitwet. „Wir sind beide alleinstehend. Wir sind schon zu lange auf uns selbst gestellt, jahrelang. Ich bin einsam und denke Du bist es auch. Wie wäre es, wenn Du zu mir rüber kommst und nachts bei mir schläfst. Und redest.“ Addie meint, „nur um die Nacht zu überstehen“.

    Louis lässt sich auf den Vorschlag ein, packt Zahnbürste und Pyjama in einen Plastiksack und macht sich abends auf den Weg zu Addie rüber. So verbringen die beiden nun ihre Nächte zusammen. Es beginnt eine zarte Liebesbeziehung zwischen zwei Seelen, die sich schon damit abgefunden hatten den Lebensabend alleine zu verbringen. Louis lebt weiterhin in seinem Haus, aber abends spaziert er zu Addie rüber und am nächsten Morgen geht er wieder Nach Hause.

    Am Anfang denkt man, dass nichts dieses späte Glück stören könnte, ausser vielleicht gesundheitliche Probleme der beiden Protagonisten, aber das ist leider nicht der Fall. Man kann das Glück nicht festhalten sondern nur geniessen solange es anhält.
    Das Highlight war für mich der amerikanische Sprecher Mark Bramhall. Sehr feinfühlig trifft er mit seiner Reibeisenstimme den emotionalen Ton des Buches jederzeit exakt.

    Noch Tagelang musste ich über dieses Buch nachdenken. Es war das letzte Werk von Kent Haruf, welches er noch kurz vor seinem Tod fertiggestellt hat. Die Romanvorlage wird gegenwärtig von Netflix mit Robert Redford und Jane Fonda verfilmt.

    Unterdessen habe ich auch seine 3 Bücher der Plainsong Trilogie gelesen oder angehört. Sein Schreibstil und die sanfte Erzählweise haben mich total angesprochen. Tragisch, dass dieser grossartige Autor so früh verstarb, denn seine Bücher sind ein glänzendes Zeugnis seiner Meisterschaft, mit einfachen Worten grosse Empfindungen zu vermitteln.

    Geändert von Sassenach (02.11.16 um 09:11 Uhr)
    Thanks hamlok hat/haben sich bedankt

  78. #78
    Marrella
    Marrella ist offline
    Avatar von Marrella
    Fossil

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Baden-Württemberg
    Beiträge
    324
    Punkte
    336
    Bedankt
    174
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von Sassenach Beitrag anzeigen
    Our Souls at Night
    von Kent Haruf

    Das Highlight war für mich der amerikanische Sprecher Mark Bramhall. Sehr feinfühlig trifft er mit seiner Reibeisenstimme den emotionalen Ton des Buches jederzeit exakt.
    Oh, Mark Bramhall ist großartig. Ich habe von ihm die Magicians-Trilogie von Lev Grossman und finde die Lesung einfach nur genial.

  79. #79
    Krimimimi
    Krimimimi ist offline
    Avatar von Krimimimi
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Deutschland, NRW
    Beiträge
    3.584
    Punkte
    691
    Bedankt
    807
    eReader
    Kobo Aura H2O, Pocketbook Touch Lux 2
    Ich höre gerade "Totenfang" von Simon Beckett, das neueste Buch aus der David- Hunter- Reihe.

    Das ist wieder richtig gut und spannend. Wer die anderen Bücher der Reihe mochte, dem wird auch dieses gefallen. Johannes Steck, der das Hörbuch liest, ist für mich einer der besten Hörbuchsprecher.

  80. #80
    Minigini
    Minigini ist offline
    Avatar von Minigini
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    941
    Punkte
    845
    Bedankt
    351
    eReader
    pocketbook touch lux; Kobo Aura H2O
    Leberkäsjunkie von Rita Falk - gelesen von Christian Tramitz.

    Mein Sohn wünscht sich zu Weihnachten einen selbstgestrickten Pullover. Da Stricken nicht unbedingt meine absolute Lieblingsfreizeitbeschäftigung ist, nutze ich die Zeit für Hörbücher. Das Buch habe ich schon gelesen, deshalb macht es nichts, wenn ich mal mit "Maschen zählen" oder "Muster lesen" abgelenkt bin.

  81. #81
    Minigini
    Minigini ist offline
    Avatar von Minigini
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    941
    Punkte
    845
    Bedankt
    351
    eReader
    pocketbook touch lux; Kobo Aura H2O
    Weit weg und ganz nah von Jojo Moyes - gelesen von Luise Helm

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


    Einmal angenommen, dein Leben läuft alles andere als rund. Dein Mann hat sich aus dem Staub gemacht. Selbst mit zwei Jobs schaffst du es kaum, deine Familie über Wasser zu halten. Deine hochbegabte Tochter bekommt eine einmalige Chance. Aber dir fehlt das Geld, um ihren Traum zu ermöglichen. Plötzlich liegt da ein Bündel Geldscheine. Du weißt, dass es falsch ist. Aber auf einen Schlag wäre dein Leben so viel einfacher …
    Und einmal angenommen, du strandest mitten in der Nacht auf der Straße, mit einem Haufen Gepäck, deinen Kindern, dem Familienhund – und genau der Mann, dem das Geld gehört, steht vor dir und bietet an, euch mitzunehmen? Würdest du einsteigen? Würdest du ihm irgendwann während eures Roadtrips gestehen, was du getan hast? Und kann das gutgehen, wenn du dich ausgerechnet in diesen Mann verliebst?
    Ich habe das Buch vor einigen Jahren gelesen, und fand es sehr schön. Als Hörbuch finde ich es auch ok. Macht die Hausarbeit ein wenig kurzweiliger

  82. #82
    Minigini
    Minigini ist offline
    Avatar von Minigini
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    941
    Punkte
    845
    Bedankt
    351
    eReader
    pocketbook touch lux; Kobo Aura H2O
    Nachdem ich Luise Helms Stimme bei Jojo Moyes Buch sehr angenehm empfand, habe ich nach weiteren Hörbüchern von ihr gesucht - und sie liest auch die Romane von Cecelia Ahern; eine Autorin deren Bücher ich (fast alle) sehr gerne lese.

    100 Namen war gerade in der Onleihe verfügbar:

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Die junge Journalistin Kitty Logan ist am Tiefpunkt: Durch einen schweren beruflichen Fehler hat sie fast das Leben eines Menschen zerstört. Und damit auch ihren eigenen Ruf, ihre Karriere und ihren Glauben an sich selbst. Da bittet ihre Mentorin sie, einen Artikel für sie zu übernehmen. Und auf einmal steht Kitty da mit einem Abgabetermin und einer Liste mit hundert Namen. Hundert Menschen, über die niemand etwas weiß. Gelesen von Luise Helm.
    Kittys beste Freundin und Mentorin Constance liegt mit Krebs im Enstadion im KH. Sie bittet Kitty, ihr einen Umschlag zu bringen. Darin befinden sich die Informationen für einen neuen Artikel, den Constance gerne geschrieben hätte. Leider verschlechtert sich Constances Zustand plötzlich und so kann sie Kitty nichts Näheres mehr über das neue Thema erzählen. In dem Umschlag befindet sich nur ein einzelnes Blatt Papier mit 100 Namen darauf. Kitty möchte unbedingt den Artikel in Constances Sinne schreiben, und macht sich auf die Suche nach Etwas, was diese Menschen verbindet.......

  83. #83
    angelssend
    angelssend ist offline
    Avatar von angelssend
    Routinier

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Köln
    Beiträge
    233
    Punkte
    235
    Bedankt
    52
    eReader
    Kobo Aura H2O,Pocketbook Touch Lux 2, Kindle Paperwhite 1, Kindle Touch
    Ich höre grade "The Chemist" von Stephenie Meyer, ebenfalls von Luise Helm gelesen.
    Finde ihre Stimme auch sehr angenehm, kenne Sie durch "Die Frauen der Rosenvilla"

    Sie hat für eine geheime Spezialeinheit der US-Regierung als Verhörspezialistin gearbeitet. Sie weiß Dinge. Zu viele Dinge. Deshalb wird sie jetzt selbst gejagt, bleibt nie länger an einem Ort, wechselt ständig Name und Aussehen. Drei Anschläge hat sie knapp überlebt. Die einzige Person, der sie vertraut hat, wurde umgebracht.
    Doch jetzt hat sie die Chance, wieder ein normales Leben zu führen. Dafür soll sie einen letzten Auftrag ausführen. Was sie dabei herausfindet, bringt sie jedoch in noch größere Gefahr, macht sie verwundbar. Denn zum ersten Mal in ihrem Leben gibt es einen Mann an ihrer Seite, der ihr wirklich etwas bedeutet. Und sie muss alles dafür tun, damit sie beide am Leben bleiben – mit ihren ganz eigenen Mitteln …
    Bisher gefällt es mir ganz gut, auch wenn für meinen Geschmack die Protagonisten manchmal etwas sehr auf dem Schlauch stehen. Hab bisher nicht ganz die Hälfte gehört.

  84. #84
    Krimimimi
    Krimimimi ist offline
    Avatar von Krimimimi
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Deutschland, NRW
    Beiträge
    3.584
    Punkte
    691
    Bedankt
    807
    eReader
    Kobo Aura H2O, Pocketbook Touch Lux 2
    Ich höre gerade "Traumsammler" von Khaled Hosseini.

    Hosseini hat afghanische Wurzel (lebt heute in den USA) und bringt einem die Geschichte und das Leben in Afghanistan nahe. Ich finde, er schreibt wunderbare Bücher. "Drachenläufer" und "Tausend strahende Sonnen" finde ich ebenfalls sehr empfehlenswert.

  85. #85
    Minigini
    Minigini ist offline
    Avatar von Minigini
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    941
    Punkte
    845
    Bedankt
    351
    eReader
    pocketbook touch lux; Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von Krimimimi Beitrag anzeigen
    Ich höre gerade "Traumsammler" von Khaled Hosseini.

    Hosseini hat afghanische Wurzel (lebt heute in den USA) und bringt einem die Geschichte und das Leben in Afghanistan nahe. Ich finde, er schreibt wunderbare Bücher. "Drachenläufer" und "Tausend strahende Sonnen" finde ich ebenfalls sehr empfehlenswert.
    Den kite runner nehmen meine Kinder gerade im Englischunterricht durch. Ich habe in den Ferien reingelesen und habe ihn auf meiner "Liste"

    Derzeit höre ich von Cecelia Ahern "Zeit deines Lebens" - diesmal mit einem männlichen Sprecher (Andreas Pietschmann). Passt allerdings auch gut zum Buch, da der Protagonist ein Mann ist.
    Lou Suffern ist ein »BWM«, ein Beschäftigter Wichtiger Mann. So wichtig und beschäftigt, dass er den 70. Geburtstag seines Vaters vergisst, seine Frau leichthin betrügt und seinem kleinen Sohn noch nicht ein einziges Mal die Windeln gewechselt hat. Eines Tages verwickelt ihn ein Obdachloser namens Gabriel in ein Gespräch. Lou fühlt sich dem Unbekannten seltsam verbunden und verschafft ihm kurzerhand einen Job – was nun wirklich nicht seine Art ist. Doch auch Gabriel hat ein Geschenk für Lou: ein rätselhaftes Mittel, durch das Lou ein anderer wird...

  86. #86
    Minigini
    Minigini ist offline
    Avatar von Minigini
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    941
    Punkte
    845
    Bedankt
    351
    eReader
    pocketbook touch lux; Kobo Aura H2O
    Das Jahr in dem ich dich traf von Cecelia Ahern
    Jasmine liebt ihre Schwester und ihre Arbeit. Als sie für ein ganzes Jahr freigestellt wird, weiß sie überhaupt nicht mehr, was sie tun soll – und wer sie eigentlich ist.
    Matt braucht seine Familie und den Alkohol. Ohne sie steht er vor dem Abgrund.
    Jasmine und Matt sind Nachbarn, doch sie haben noch nie miteinander gesprochen. Da Jasmine so viel freie Zeit zu Hause hat, beginnt sie, Matt zu beobachten. Sie macht sich ihre Gedanken über ihn und fängt in ihrem Kopf Gespräche mit ihm an. Nur in echt will sie mit diesem Kerl nichts zu tun haben – dafür hat sie ihre eigenen, guten Gründe.
    Doch dann beginnt ein Jahr voll heller Mondnächte, langer Gartentage und berührender Überraschungen – ein Jahr, das alles verändert.
    Nicht besonders spektakulär oder aufregend - so wie die meisten Bücher von Cecelia Ahern. Aber es ist schön, die Entwicklung der verschiedenen Charaktäre zu beobachten.
    Das Buch ist so geschrieben, als würde Jasmine zu Matt sprechen. Da ich das Buch nicht gelesen habe, hat mich es zu Beginn etwas verwirrt, da es in etwa so anfing: Sie kamen nachts nach Hause und hörten laut Musik....... Ich dachte zuerst, dass Jasmine von mehreren Personen sprach, aber nach und nach kam ich dahinter, dass sie zu Matt sprach, ihn aber siezte.

    Matt ist Moderator einer Radiosendung die sehr umstritten ist. Zu verschiedenen Themen können Zuhörer anrufen und ihre Meinung im Radio kund tun. Jasmine hat eine Schwester mit Downsyndrom und fühlt sich seit dem Tod ihrer Mutter für diese verantwortlich. Je nachdem, wie Menschen auf ihre Schwester reagieren, werden sie von Jasmine in "gut" oder "schlecht" eingeordnet. Seit vor vielen Jahren eine Radiosendung über Menschen mit Downsyndrom mit Matt als Moderator lief, kann Jasmine ihn nicht ausstehen.

    Matt hat ein Alkoholproblem und kommt mehrmals pro Woche spät nachts völlig betrunken nach Hause. Als seine Frau ihn verlässt, und Matt schließlich auch freigestellt wird, lernen sich die beiden zwangsläufig näher kennen. Aus anfänglicher Antipathie entwickelt sich nach und nach eine Freundschaft.

  87. #87
    angelssend
    angelssend ist offline
    Avatar von angelssend
    Routinier

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Köln
    Beiträge
    233
    Punkte
    235
    Bedankt
    52
    eReader
    Kobo Aura H2O,Pocketbook Touch Lux 2, Kindle Paperwhite 1, Kindle Touch
    Ich höre aktuell "Die Entscheidung" von Charlotte Link, gelesen von Friederike Kempter.

    Was, wenn du im falschen Moment die falsche Entscheidung triffst?

    Eigentlich will Simon mit seinen beiden Kindern in Südfrankreich ein ruhiges Weihnachtsfest feiern. Doch dann kommt alles ganz anders: Die Kinder sagen ihm kurzfristig ab, seine Freundin gibt ihm den Laufpass, und auf einem Strandspaziergang begegnet er einer jungen, völlig verwahrlosten Frau: Nathalie, die weder Geld, Papiere noch eine Unterkunft hat, die fürchterlich abgemagert und hochgradig verängstigt ist. Sie tut ihm leid, und er bietet ihr seine Hilfe an. Nicht ahnend, dass er durch diese Entscheidung in eine mörderische Geschichte hineingezogen wird, deren Spuren bis nach Bulgarien führen. Und zu Selina, einem jungen Mädchen, das ein besseres Leben suchte und in die Hände skrupelloser Verbrecher geriet. Ihr gelingt die Flucht, doch damit löst sie eine Kette von Verwicklungen aus, die Simon und Nathalie, tausende Kilometer entfernt, in der Provence zum Verhängnis werden …
    Hab jetzt ca. 3 Stunden gehört und bisher wurden die verschiedenen Handlungsstränge mehr oder weniger eingeführt und ich vermute mal das sie zusammen laufen werden, da eine Person bisher in jedem erwähnt wurde.
    Grundsätzlich gehen ich davon aus das es ein typischer Link wird, solide aber nicht herausragend

    Die Sprecherin ist irgendwie nicht ganz mein Fall da sie mir etwas zu deutlich spricht und dazu neigt besonders den Buchstaben "t" am Wortende zu betonen bzw generell etwas "hart" zu sprechen, vor allem im Vergleich zu Luise Helm. Zudem hat sie manchmal Schwierigkeiten die französischen Namen/Orte richtig auszusprechen.

  88. #88
    Minigini
    Minigini ist offline
    Avatar von Minigini
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    941
    Punkte
    845
    Bedankt
    351
    eReader
    pocketbook touch lux; Kobo Aura H2O
    Der Rosie-Effekt

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    O Baby! Nach dem Happy-End geht’s erst richtig los: Don Tillman, der unwahrscheinlichste romantische Held, den es je gab, entdeckt die Liebe in der Ehe.

    Don Tillmans »Projekt Ehefrau« wurde erfolgreich abgeschlossen. Er lebt mit Rosie in New York. Und Rosie ist schwanger. Don will natürlich der brillanteste werdende Vater aller Zeiten sein, stürzt sich in die Forschung und entwickelt einen wissenschaftlich exakten Ernährungs-Zeitplan für Rosie.
    Doch seine ungewöhnlichen Recherchemethoden führen erstmal dazu, dass er verhaftet wird. Was Rosie auf keinen Fall erfahren darf. Also muss Don improvisieren, seinen Freund Gene einspannen und Lydia, die Sozialarbeiterin, davon überzeugen, dass er ein Superdad sein wird. Bei alledem übersieht er fast das Wichtigste: seine Liebe zu Rosie und die Gefahr, sie genau dann zu verlieren, wenn sie ihn am meisten braucht.

    Don Tillman trifft auf die emotionsgeladene Welt der Schwangeren. Oliver Kube liest mit Sinn für Situationskomik und viel Einfühlungsvermögen Dons pannenreiche Annäherung an die Herausforderungen des Vaterwerdens.
    Das Buch ist wirklich gut gelesen und Oliver Kube schafft es, die verschiedenen Charaktere mit veränderter Stimme wiederzugeben.
    Thanks Sil hat/haben sich bedankt

  89. #89
    Sil
    Sil ist offline
    Avatar von Sil
    Routinier

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Kölner Umland
    Beiträge
    195
    Punkte
    196
    Bedankt
    65
    eReader
    KA1, Voyage


    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Eines Nachts verkündet Connie ihrem Ehemann Douglas, dass nun, nach über zwanzig Jahren glücklicher Ehe, der ideale Zeitpunkt für eine Trennung und einen Neuanfang gekommen sei - jetzt, wo auch ihr Sohn bald ausziehe. Doch der bereits geplanten gemeinsamen Grand Tour durch bedeutende Städte Europas - Paris, Amsterdam, München, Venedig, Florenz, Madrid, Barcelona - soll nichts im Wege stehen.

    Douglas erinnert sich unterwegs an verschiedene Phasen ihrer Beziehung und hofft, seine Frau auf dieser Reise zurückzugewinnen und zugleich die Beziehung zu seinem Sohn zu vertiefen. Ein ambitioniertes Unterfangen, das trotz akribischer Planung ganz unerwartete Wendungen nimmt...
    Ich wollte es eigentlich lesen, allerdings bin ich bei der Onleihe nur im Hörbuchformat fündig geworden.

    Es ist ganz prima, ich hab es in einer Mammutaktion durchgehört. Toller Sprecher ! Bestimmt auch ganz fantastisch als Ebook :-)

  90. #90
    Minigini
    Minigini ist offline
    Avatar von Minigini
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    941
    Punkte
    845
    Bedankt
    351
    eReader
    pocketbook touch lux; Kobo Aura H2O
    Ich schreib dir morgen wieder von Cecelia Ahern - gelesen von Josephine Preuß

    Code:
    3839890705
    Heute fängt deine Zukunft an

    Tamara hat immer nur im Hier und Jetzt gelebt – und nie einen Gedanken an morgen verschwendet. Bis sie ein Tagebuch findet, in dem ihre Zukunft schon aufgezeichnet ist … Eine verzaubernde Geschichte darüber, wie das Morgen unsere Gegenwart verändern kann – der neue wunderbare Roman der jungen irischen Weltbestsellerautorin.

    Nach dem Selbstmord ihres Vaters muss die junge Tamara aus ihrem Dubliner Glamour-Leben zu einfachen Verwandten aufs Land ziehen. Ihre Mutter ist vor Trauer über den Tod ihres Mannes kaum ansprechbar, und fernab ihrer Freunde fühlt sich Tamara völlig alleingelassen. Das einzig Interessante an dem abgelegenen Ort, an dem sie jetzt leben muss, scheint die ausgebrannte Ruine des alten Kilsaney-Schlosses. Doch dann entdeckt Tamara ein geheimnisvolles Buch: ein Tagebuch, in dem ihr eigenes Leben aufgeschrieben ist – und zwar immer schon der nächste Tag! Es führt Tamara zu den verborgenen Geheimnissen ihrer Familie und hilft ihr, den Weg zu Liebe und Zukunft zu finden.

    Josefine Preuß ist als Tochter Lena in "Türkisch für Anfänger" bekannt. Mit ihrer temperamentvollen mädchenhaften Stimme hat die beliebte Schauspielerin schon viele Hörbücher mit großem Erfolg eingelesen und ist damit die perfekte Besetzung für "Cecelia Aherns Ich schreib dir morgen wieder".
    Ich habe das Buch vor einigen Jahren gelesen und fand es toll - einfach weil es eine sehr ungewöhnliche Geschichte ist. Josephine Preuß liest das Buch sehr toll. Trotzdem habe ich Schwierigkeiten, der Geschichte zu folgen. Das liegt aber daran, dass ich wenig Zeit hatte und einiges so nebenher gemacht habe. Ich konnte es nicht fertig hören, werde es mir aber nochmals ausborgen, wenn ich mehr Muße habe und mich mehr auf die Geschichte konzentrieren kann.

  91. #91
    Minigini
    Minigini ist offline
    Avatar von Minigini
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    941
    Punkte
    845
    Bedankt
    351
    eReader
    pocketbook touch lux; Kobo Aura H2O
    Die Müttermafia, die Patin, Gegensätze ziehen sich aus von Kerstin Gier

    Da ich die Bücher schon vor vielen Jahren gelesen habe, waren die Hörbücher eine nette Berieselung beim Autofahren, Bügeln und Kochen.

    Irgendwie gibt es noch einen vierten Band der auch in der Insektensiedlung spielt. Die "Müttermafia" selbst spielt da nur einen Nebenrolle, allerdings kommt das Pumps und Pomps dort häufig vor. Ich weiß aber nicht mehr, welches Buch das war. Kann es "In Wahrheit wird viel mehr gelogen" gewesen sein? Die Progagonistin wohnt da bei Mimi, die gerade schwanger ist, aber nicht darüber sprechen will. Und anstatt des Worts "Baby" verwenden sie die ganze Zeit Pflaume oder so.