Jetzt kostenlos registrieren!
  1. #1
    Ignatia
    Ignatia ist offline
    Avatar von Ignatia
    Profi

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    • Roth
    Beiträge
    662
    Punkte
    204
    Bedankt
    173
    eReader
    Kindle Paperwhite 2
    ist aufgrund meiner Windows Version nicht mehr möglich sagt er mir

    Ja bitte was soll denn das sein? Schreibt Calibre mir nun vor mit welchem betriebssystem ich arbeiten soll damit ich einen aktuellen Stand habe?
    Kommt sowas öfter vor bei Programmen? Das ist nämlich bisher das erste und einzige Mal das ich eine Meldung bekomme das es nicht geht.

    Ok ich wollte mir eh ein neues kaufen, aber so direkt muss man doch nicht drauf hingewiesen werden

    Sandra
    LG Sandra

    Adventskalender 2016 --> http://www.kasasbuchfinder.de/p/adventskalender-2016.html

  2. #2
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.319
    Punkte
    695
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von Ignatia Beitrag anzeigen
    ist aufgrund meiner Windows Version nicht mehr möglich sagt er mir

    Ja bitte was soll denn das sein? Schreibt Calibre mir nun vor mit welchem betriebssystem ich arbeiten soll damit ich einen aktuellen Stand habe?
    Kommt sowas öfter vor bei Programmen? Das ist nämlich bisher das erste und einzige Mal das ich eine Meldung bekomme das es nicht geht.

    Ok ich wollte mir eh ein neues kaufen, aber so direkt muss man doch nicht drauf hingewiesen werden

    Sandra
    Dann hast Du Windows XP als Betriebssystem oder sogar noch älter?! Nein, Calibre arbeitet auch noch mit XP zusammen, allerdings eben nicht mehr mit der aktuellen Version von Calibre. Das ist meines Erachtens normal, das für veraltetet Betriebssystem keine Aktualisierungen der Software mehr angeboten wird. Das müßte ja alles gesondert programmiert werden. Das ist gerade bei Software, die man auch für gratis erhalten kann, nicht unbedingt zu erwarten. Im Übrigen: wenn Du tatsächlich noch Windows XP als Betriebssystem verwenden solltest, ist Dir dringend zu raten, ein neueres Betriebssystem zu installieren. Für Windows XP werden seitens des Herstellers keine Sicherheitsupdates mehr bereit gestellt, das wäre mir persönlich zu riskant für einen Rechner, mit dem man auch im Internet unterwegs ist.

  3. #3
    _oktalix
    _oktalix ist offline
    Avatar von _oktalix
    ...

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • NRW
    Beiträge
    2.123
    Punkte
    541
    Bedankt
    203
    Zitat Zitat von Ignatia Beitrag anzeigen
    ist aufgrund meiner Windows Version nicht mehr möglich sagt er mir
    Guten Morgen hier im Forum liebe Ignatia!

    Das Programm oder die Software Calibre hat natürlich Ansprüche an ein Betriebssystem. Die aktuellen Versionen von Calibre benötigen Windows Vista, 7 und 8 um einwandfrei funktionieren zu können.
    Ich vermute mal, du benutzt immer noch ein Windows XP - was man zum Glück nicht mehr kaufen kann u. auch nicht mehr nutzen sollte, da Microsoft für diese Windows Version (Win XP) im Jahr 2014 - die Sicherheitsaktualisierungen eingestellt hat.
    Ich finde es von Calibre sehr modern und positiv, wenn du darauf aufmerksam gemacht wirst! Sehr lieb von Calibre.
    Du könntest dir doch ein kostenloses Linux zulegen oder aber du kaufst dir ein Windows 8.1 - weil es jede Woche, meist Freitag, ein update von Calibre gibt ;-)
    Ich versuche meist, mir immer dann ein neues Betriebssystem zu "gönnen", wenn ich eh einen neuen PC oder Laptop brauche - klappt leider nicht immer. Ich nutzte jahrelang Vista und habe vor kurzem auf Windows 8.1 gewechselt. Das war ein heftiger Umstieg, es hat Tage gedauert, bis ich mich daran gewöhnt habe und es soweit eingestellt hatte, bis ich damit zurecht kam!
    Hoffentlich stimmen die Gerüchte, die ich im Netz gelesen habe, dass man von Windows 8.1 vermutlich kostenlos auf Windows 10 aktualisieren kann oder wenigstens gegen kleine Gebühr
    Viele Grüße Frau _oktalix

  4. #4
    Ignatia
    Ignatia ist offline
    Avatar von Ignatia
    Profi

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    • Roth
    Beiträge
    662
    Punkte
    204
    Bedankt
    173
    eReader
    Kindle Paperwhite 2
    Asche auf mein Haupt. ja ich bin auf einem der rechner, wir haben zwei, noch mit XP unterwegs. Der Mensch ist ein gewohnheitstier und ich wollte bisher nicht wechseln, weiß aber, das ich es tun muss.
    Mein Mann schaut aktuell schon nach einem 7er Windows für mich und ich sollte versuchen mich damit anzufreunden

    Linux, mal gehört, mich nie mit beschäftigt. Sollte man das ernsthaft in betracht ziehen?

    Sandra
    LG Sandra

    Adventskalender 2016 --> http://www.kasasbuchfinder.de/p/adventskalender-2016.html

  5. #5
    _oktalix
    _oktalix ist offline
    Avatar von _oktalix
    ...

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • NRW
    Beiträge
    2.123
    Punkte
    541
    Bedankt
    203
    Zitat Zitat von Ignatia Beitrag anzeigen
    Linux, mal gehört, mich nie mit beschäftigt. Sollte man das ernsthaft in betracht ziehen?

    Sandra
    Hi Sandra,
    in deinem Fall, mit einem - mittlerweile - uraltem Windows XP würde ich dir glatt dazu raten, es einfach mal auszuprobieren. Natürlich solltest du zuerst alle wichtigen Daten auf einer externen Festplatt sichern.

    Es gibt viele Linuux-Distributionen - da ist es nicht einfach, den Überblick und Durchblick zu behalten.
    Ich würde danach gucken, welches Linux eine gute deutschsprachige Community und Webseite hätte - mit Tutorials.

    Aber du könntest auch ein Linux "einfach" auf deinem Windows testen Es gibt sogenannte Live-CDs oder DVDs, die es dir ermöglicht, in ein Linux rein zuschauen und es auch in geringen Umfang zu nutzen.

    Bekannte Linuxe (sagt man das so?) - hast du vermutlich schon mal von gehört oder bist im Netz drüber gestolpert, wäre zum Beispiel Ubuntu - oder Mint Linux.

    Eine sogenannte live CD oder DVD mit Linux, wäre das bekannte Knoppix. Link mit genauen Infos: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Das ist eine bekannten Linux-Variante, die sich bequem von CD aus booten lässt.

    Info auf Wikipedia, was ein Live Betriebssystem ist und macht oder eben nicht: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Wenn du Zeit und Lust hast, dich ein wenige einzulesen, würde ich schon eine Live CD testen, um mir mal "einfach" ein Linux anzusehen. Kosten in der Regel nur etwas Zeit und eine CD.

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Deutschsprachige Webseite mit sehr vielen Infos/Tutorial und großer Community:
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Auf Google+ gibt es auch Angebote

    Berichte doch mal, ob du was ausprobiert hast und wie es dir gefallen hat
    Viele Grüße Frau _oktalix

  6. #6
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.892
    Punkte
    3.802
    Bedankt
    1872
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Bezüglich des Betriebssystems Linux sollte man aber noch etwas beachten. Programme, die man für Windows gekauft hat, laufen nicht unter Linux, bzw. man benötigt hierfür Windows-kompatible Laufzeitumgebungen wie bspw. [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] (funktioniert aber nicht bei allen Programmen).

    Ferner kann man in Sachen Netzwerk zwar mehr machen als unter Windows, für die meisten »normalen« Anwender sind die entsprechenden Einstellungen aber ungleich komplizierter.

    Zwar gibt es Linux seit Jahren bereits mit den verschiedensten Klickibunti-Oberflächen, will man jedoch effektiv mit diesem Betreibssystem arbeiten, sollte man sich auf jeden Fall mit der »Konsole« vertraut machen. Bei Calibre muss der Befehl zur Installation zum Beispiel von Hand zu Fuß eingegeben werden. Diesen Befehl findet man auf der Calibre-Homepage. Wer aber diesbezüglich keine Erfahrungen hat und bspw. auch mit DOS-Befehlen nichts anzufangen weiß, tut sich anfangs meistens etwas schwer.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  7. #7
    _oktalix
    _oktalix ist offline
    Avatar von _oktalix
    ...

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • NRW
    Beiträge
    2.123
    Punkte
    541
    Bedankt
    203
    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen
    Bezüglich des Betriebssystems Linux sollte man aber noch etwas beachten. Programme, die man für Windows gekauft hat, laufen nicht unter Linux, bzw. man benötigt hierfür Windows-kompatible Laufzeitumgebungen wie bspw. [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] (funktioniert aber nicht bei allen Programmen).
    Wenn man sich für ein Linux entschließt, sollte man sich umsehen, welche "Windows" Programme man wirklich benötigen würde - oft gibt es ähnliche Alternativen, die sogar kostenlos oder günstig zu erwerben sind.
    Gerade im privaten Bereich, muss man kein Windows nutzen.
    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen
    Ferner kann man in Sachen Netzwerk zwar mehr machen als unter Windows, für die meisten »normalen« Anwender sind die entsprechenden Einstellungen aber ungleich komplizierter.
    Was könnte man den mit Linux mehr machen, was mit Windows nicht geht? Und warum sollte man das?
    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen
    Zwar gibt es Linux seit Jahren bereits mit den verschiedensten Klickibunti-Oberflächen, will man jedoch effektiv mit diesem Betreibssystem arbeiten, sollte man sich auf jeden Fall mit der »Konsole« vertraut machen.
    Nun wenn man ein neuer Windows-Nutzer ist, kann ich mir kaum vorstellen, dass man das auch mit Windows sofort hätte machen wollen Man lernt doch ein Betriebssystem "langsam" kennen, der "normale" Anwender, der nur Office, Video-Foto-Bearbeitung machen will und eben surfen, kommt bestimmt mit einer der verschiedenen Oberflächen zurecht.

    Wenn ein Anwender sich tiefer in ein Betriebssystem einarbeiten möchte, ist er eben gezwungen, sich damit auseinander zusetzen. Nebenbei gibt es gute online Dokumentation, obwohl ich mir da durchaus ein oder zwei Papierbücher kaufen würde

    Ich denke, viele "normale" Anwender bleiben einfach bei Windows, weil sie a) daran gewöhnt sind und b) es mit einem neuen Pc direkt erwerben ....

    Es ist ja auch hilfreich, wenn man schob wenigstens einen Bekannten in der Nähe hätte, der sich schon etwas damit auskennt.

    Da Sandras Windows XP ja uralt ist ;-) und nicht mehr mit der aktuellen Version von Calibre will, wäre es doch eine günstige Möglichkeit, mal "eben" so eine Live CD einzuwerfen. Gucken, ob man es interessant findet und vielleicht damit weiter macht ...

    Noch Lesematerial für Sandra: c't Special: Umsteigen auf Linux

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Geändert von _oktalix (04.12.14 um 07:55 Uhr)
    Viele Grüße Frau _oktalix

  8. #8
    cleo
    cleo ist offline
    Avatar von cleo
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Delmenhorst
    Beiträge
    2.052
    Punkte
    607
    Bedankt
    736
    eReader
    Kobo Aura,Tolino Vision 3 HD
    Noch Lesematerial für Sandra: c't Special: Umsteigen auf Linux
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Da bei mir nächstes Jahr ein neues Notebook zur Diskussion steht , bin ich am überlegen ob es ein Apple oder ein Toshiba mit Linux wird.
    Deswegen kommt dieser link gerade richtig.
    Aber die Entscheidung ist nicht so ganz einfach , irgendwie liebäugle ich mit einem Apple Notebook , aber sind die auch wirklich so gut...

    Übrigens _oktalix , hübsche Mütze

  9. #9
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.892
    Punkte
    3.802
    Bedankt
    1872
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Zitat Zitat von _oktalix Beitrag anzeigen
    Wenn man sich für ein Linux entschließt, sollte man sich umsehen, welche "Windows" Programme man wirklich benötigen würde - oft gibt es ähnliche Alternativen, die sogar kostenlos oder günstig zu erwerben sind.
    Gerade im privaten Bereich, muss man kein Windows nutzen.
    Sicher gibt es die. Ebenso gibt es aber auch über Jahre liebgewordene Programme, die man nicht austauschen will. So geht es mir bspw. mit zahlreichen.


    Zitat Zitat von _oktalix Beitrag anzeigen
    Was könnte man den mit Linux mehr machen, was mit Windows nicht geht? Und warum sollte man das?
    Das Berechtigungssystem (wer etwas darf oder nicht darf) ist unter Linux z.B. wesentlich umfangreicher als unter Windows. Und auch, wer nur ein kleines Heimnetzwerk laufen hat, muss sich dann damit auseinandersetzen.


    Zitat Zitat von _oktalix Beitrag anzeigen
    Nun wenn man ein neuer Windows-Nutzer ist, kann ich mir kaum vorstellen, dass man das auch mit Windows sofort hätte machen wollen Man lernt doch ein Betriebssystem "langsam" kennen, der "normale" Anwender, der nur Office, Video-Foto-Bearbeitung machen will und eben surfen, kommt bestimmt mit einer der verschiedenen Oberflächen zurecht.
    Wenn die jeweiligen Linux-Versionen dann auch das tun, was sie sollten. Das Drecks-Mint bspw. erkennt noch nicht einmal meine Tastatur und Maus, die zusammen mit dem Monitor an einem KVM-Switch hängen. Ein solches System ist für mich schon von Hause aus gestorben.
    Und bei einem Ubuntu-Linux habe ich es trotz Dokumentation in zwei Monaten nicht geschafft, dieses Mist-System in unser Netzwerk einzubinden. Mit einem älteren Mandriva-Linux hingegen oder auch einem Suse-Linux war es jeweils fast ein Klacks.


    Zitat Zitat von _oktalix Beitrag anzeigen
    Wenn ein Anwender sich tiefer in ein Betriebssystem einarbeiten möchte, ist er eben gezwungen, sich damit auseinander zusetzen. Nebenbei gibt es gute online Dokumentation, obwohl ich mir da durchaus ein oder zwei Papierbücher kaufen würde
    Das tun eh die wenigsten Anwender.


    Zitat Zitat von _oktalix Beitrag anzeigen
    Ich denke, viele "normale" Anwender bleiben einfach bei Windows, weil sie a) daran gewöhnt sind und b) es mit einem neuen Pc direkt erwerben ....
    Unser Fileserver läuft auch unter Linux, doch in Bezug auf meinen Hauptrechner bleibe ich bei Windows, ganz einfach, weil es mir gefällt und ich unter diesem System etliche liebgewordene Programme (ein paar Dutzend) laufen habe. Und ich habe absolut keinen Bock, mir unter Linux für jedes eine Alternative zu suchen und mich dann auch noch in diese neuen Programme einzuarbeiten. Dafür ist mir meine Zeit entschieden zu wertvoll. Da lese ich lieber ein Buch oder schreie hier in diesem oder im Nachbar-Forum.


    Zitat Zitat von _oktalix Beitrag anzeigen
    Es ist ja auch hilfreich, wenn man schob wenigstens einen Bekannten in der Nähe hätte, der sich schon etwas damit auskennt.
    Hat aber nicht Jeder.


    Zitat Zitat von _oktalix Beitrag anzeigen
    Da Sandras Windows XP ja uralt ist ;-) und nicht mehr mit der aktuellen Version von Calibre will, wäre es doch eine günstige Möglichkeit, mal "eben" so eine Live CD einzuwerfen. Gucken, ob man es interessant findet und vielleicht damit weiter macht ...
    Uralt-Betreibssysteme sollte man austauschen, das ist richtig. Meiner Erfahrung nach tut sich der typische Windows-Anwender - egal mit welchem Linux-System jedoch ziemlich schwer.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  10. #10
    Ignatia
    Ignatia ist offline
    Avatar von Ignatia
    Profi

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    • Roth
    Beiträge
    662
    Punkte
    204
    Bedankt
    173
    eReader
    Kindle Paperwhite 2
    wow oh mein Gott so viele Antworten auf meine frage Und dann noch so ausführlich. Vielen lieben Dank an euch!!

    Nun muss ich aber sagen das leider alles umsonst war Ich brauche nichts mehr zu lesen da mein Mann mir heute Windoof 7 bestellt hat.

    Aber nun mal allgemein: Ja ich bin Windows gewöhnt und stelle mich auch nicht so gerne um wenn es denn nicht unbedingt sein muss, denke so geht es den meisten. ich habe mich mal an einem Aple versucht, ist das Linux? Damit kam ich gar nicht klar. nein das hatte auch nichts mit eingewöhnen zu tun. Es ging einfach nicht.

    Dabei bin ich normal recht unkompliziert was Veränderungen im Software Bereich angeht. Neues Betriebssystem auf Arbeit war auch in knapp 2 Tagen im wichtigsten erlernt. So lange die Sachen halbwegs logisch aufgebaut sind kommt man fast immer zurecht. Leraning bei doing und bisschen lesen und schon werden normalerweise alle offenen Fragen geklärt.

    Mein Mann kennt sich da auch recht gut aus und erklärt mir auch vieles bzw ich lese es oft nach. Mal sehen wie sich nun die Benutzeroberfläche von XP zu 7 geändert hat und was man dann alles so suchen geht

    LG Sandra
    LG Sandra

    Adventskalender 2016 --> http://www.kasasbuchfinder.de/p/adventskalender-2016.html

  11. #11
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.892
    Punkte
    3.802
    Bedankt
    1872
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Zitat Zitat von Ignatia Beitrag anzeigen
    Nun muss ich aber sagen das leider alles umsonst war Ich brauche nichts mehr zu lesen da mein Mann mir heute Windoof 7 bestellt hat.
    Warum umsonst? Wir Foris, die geschrieben haben, haben zumindest Punkte gesammelt.


    Zitat Zitat von Ignatia Beitrag anzeigen
    Aber nun mal allgemein: Ja ich bin Windows gewöhnt und stelle mich auch nicht so gerne um wenn es denn nicht unbedingt sein muss, denke so geht es den meisten.
    Stimmt, das geht den meisten Menschen so. Wir sind halt bequem.


    Zitat Zitat von Ignatia Beitrag anzeigen
    ich habe mich mal an einem Aple versucht, ist das Linux? Damit kam ich gar nicht klar. nein das hatte auch nichts mit eingewöhnen zu tun. Es ging einfach nicht.
    Nein, [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] und [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] sind zwei völlig verschiedene Systeme. Wenn du magst, kannst Du Dir ja mal die Infos hinter den Links durchlesen.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  12. #12
    ibuck
    ibuck ist offline
    Avatar von ibuck
    Neuling

    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    3
    Punkte
    3
    Bedankt
    0
    Zitat Zitat von Ignatia Beitrag anzeigen
    Asche auf mein Haupt. ja ich bin auf einem der rechner, wir haben zwei, noch mit XP unterwegs. Der Mensch ist ein gewohnheitstier und ich wollte bisher nicht wechseln, weiß aber, das ich es tun muss.
    Mein Mann schaut aktuell schon nach einem 7er Windows für mich und ich sollte versuchen mich damit anzufreunden

    Linux, mal gehört, mich nie mit beschäftigt. Sollte man das ernsthaft in betracht ziehen?

    Sandra
    Klare Frage, klare Antwort: Ja, kann ich empfehlen.

    Zur Zeit bin ich wieder bei Windows, habe jahreland mit Linux gearbeitet. Ist für Standardanwendungen wie Textverarbeitung und Internet sehr ähnlich mit Windows in der Bedienung. Und DEUTLICH sicherer. Und wenn man will, kann man ja auch Windows-Programme mit Wine nutzen. Oder ein virtuelles Windows mit Virtual Box installieren für die Programme, die man nur unter Windows findet.

    Ich finde Mageia-Linux schön. Eine europäische Linuxdistribution aus Frankreich.

  13. #13
    Neuigkeiten
    Neuigkeiten ist offline
    Avatar von Neuigkeiten
    CME.AT Neuigkeiten

    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    2.331
    Punkte
    317
    Bedankt
    479
    Für viele digitale Lesefreunde ist das Programm Calibre ein absolutes "Must-Have". Das ist auch kein Wunder, denn mit der Open-Source Software lassen sich auch umfangreiche eBook-Bibliotheken mühelos verwalten und dank ständiger Weiterentwicklung bietet Calibre eine Vielzahl an praktischen Funktionen. Weniger praktisch ist allerdings die fehlende Möglichkeit für automatische Programmupdates. Zwar wird bei jedem Start nach [...]

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

  14. #14
    Hartmut Christian
    Hartmut Christian ist offline
    Avatar von Hartmut Christian
    Experte

    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    • Mannheim
    Beiträge
    1.086
    Punkte
    486
    Bedankt
    283
    eReader
    Acer ONE 8, PW2
    Ist ganz nett aber so problematisch fand ich es jetzt nicht sich die neue Version immer selber zu ziehen!

  15. #15
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.892
    Punkte
    3.802
    Bedankt
    1872
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Chalid, ich hätte jetzt gerne 10 Mal auf bedanken geklickt.

    Das ist eine Batchdatei nach meinem Gusto. Natürlich kann ich die Updates auch weiterhin manuell aufspielen, doch wenn etwas automatisch funktioniert, ist das doch super.
    Falls ich das richtig interpretiere, wird Calibre auch automatisch geschlossen, sollte das Programm zu dem angegebenen Zeitpunkt gestartet sein.

    Auf kommenden Freitag bin ich jetzt mal gespannt wie ein Flitzebogen.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  16. #16
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    783
    eReader
    Verschiedene
    Zitat Zitat von Hartmut Christian Beitrag anzeigen
    Ist ganz nett aber so problematisch fand ich es jetzt nicht sich die neue Version immer selber zu ziehen!
    Ja, ist eine Bequemlichkeit, das automatisch zu machen Aber finde es so angenehmer - einmal eingestellt, braucht man nicht mehr dran zu denken.

    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen
    Chalid, ich hätte jetzt gerne 10 Mal auf bedanken geklickt.

    Das ist eine Batchdatei nach meinem Gusto. Natürlich kann ich die Updates auch weiterhin manuell aufspielen, doch wenn etwas automatisch funktioniert, ist das doch super.
    Falls ich das richtig interpretiere, wird Calibre auch automatisch geschlossen, sollte das Programm zu dem angegebenen Zeitpunkt gestartet sein.

    Auf kommenden Freitag bin ich jetzt mal gespannt wie ein Flitzebogen.
    Ich hoffe es klappt alles

    Ja, wenn Calibre läuft, wird es vor der Installation beendet

  17. #17
    Hartmut Christian
    Hartmut Christian ist offline
    Avatar von Hartmut Christian
    Experte

    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    • Mannheim
    Beiträge
    1.086
    Punkte
    486
    Bedankt
    283
    eReader
    Acer ONE 8, PW2
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Ja, ist eine Bequemlichkeit, das automatisch zu machen Aber finde es so angenehmer - einmal eingestellt, braucht man nicht mehr dran zu denken.
    Ich finde die Sache ja echt nicht schlecht aber für mich persönlich hat es eher einen geringen Nutzen, dazu muss ich auch erwähnen das ich nicht immer jedes Update mit mache weil die Änderungen doch oft eher marginal sind. Würd mal sagen so einmal im Monat ziehe ich mir das neue Update. Seit ich den Coolreader vermehrt verwende benutze ich Calibre auch immer weniger.

  18. #18
    _oktalix
    _oktalix ist offline
    Avatar von _oktalix
    ...

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • NRW
    Beiträge
    2.123
    Punkte
    541
    Bedankt
    203
    Ich "installiere oder starte doch nicht ein Programm", um ein anderes Programm zu aktualisieren ;-)
    So eine Funktion sollte in Calibre eingebaut sein.
    Geändert von _oktalix (11.08.15 um 16:11 Uhr)

  19. #19
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.892
    Punkte
    3.802
    Bedankt
    1872
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Dann schreibe doch mal den Entwickler an und frage ihn, ob er eine derartige Funktion mit einbaut, _oktalix. Eventuell gibt es ja auch bereits einen entsprechenden Thread bei MobileRead.

    Was das »sollte« anbelangt. Man sollte nicht vergessen, dass Calibre Freeware ist.

    Zudem zwingt Chalid sicher Niemanden dazu, diese Batchdatei zu verwenden.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.
    Thanks Hartmut Christian hat/haben sich bedankt

  20. #20
    ebooker
    ebooker ist offline
    Avatar von ebooker
    Experte

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    2.522
    Punkte
    713
    Bedankt
    312
    eReader
    Sony Reader PRS T1 + T3
    Halte ich persönlich auch für unnötig. Ich habe eh Linux. Und da reicht es eine Befehlszeile in die Konsole einzugeben. Zudem schaue ich mir immer an was denn geändert wurde.

  21. #21
    ekelpaket
    ekelpaket ist offline
    Avatar von ekelpaket
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Saarland
    Beiträge
    1.540
    Punkte
    571
    Bedankt
    245
    eReader
    Paperwhite 2 - Kobo Aura H2O - Google Nexus 7
    Vielen Dank für den Tip

    Ich werde es auf jeden Fall auch ausprobieren. Selbst wenn es nun kein Drama ist Calibre manuell zu updaten, warum dies nicht automatisch machen. Vor allem, da Calibre doch sehr häufig Updates hat.
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil

  22. #22
    Altschneider
    Altschneider ist offline
    Avatar von Altschneider
    Profi

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    325
    Punkte
    65
    Bedankt
    34
    eReader
    Sony PRS-T1 weiß (gepimpt); Kobo Aura HD Onyx
    Ja, danke, ich werde das auch mal ausprobieren. Bei mir ist allerdings Calibre immer schon am Freitag Vormittag aktualisiert, wird es nicht Donnerstag Nacht eingestellt?

  23. #23
    Altschneider
    Altschneider ist offline
    Avatar von Altschneider
    Profi

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    325
    Punkte
    65
    Bedankt
    34
    eReader
    Sony PRS-T1 weiß (gepimpt); Kobo Aura HD Onyx
    Ja, danke, ich werde das auch mal ausprobieren. Bei mir ist allerdings Calibre immer schon am Freitag Vormittag aktualisiert, wird es nicht Donnerstag Nacht eingestellt?

  24. #24
    Blondi
    Blondi ist offline
    Avatar von Blondi
    Bökerworm

    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    • Saltus Teutoburgiensis
    Beiträge
    3.178
    Punkte
    2.445
    Bedankt
    2550
    eReader
    E-Ink in vier verschiedenen Displaygrößen. Gelesen wird aber nur auf Kobo H2O.
    Ich werde auch weiterhin meine Calibre-Updates manuell installieren, schließlich lese ich mir vor jedem Update erst die Rubrik "What's new", bevor ich es installiere.
    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.
    Thanks ebooker hat/haben sich bedankt

  25. #25
    Hartmut Christian
    Hartmut Christian ist offline
    Avatar von Hartmut Christian
    Experte

    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    • Mannheim
    Beiträge
    1.086
    Punkte
    486
    Bedankt
    283
    eReader
    Acer ONE 8, PW2
    Trotzdem finde ich es super das sich jemand (Chalid) Gedanken über so was macht um anderen Nutzern das Leben zu erleichtern. Man investiert ja schließlich Arbeit und Zeit in so ein Projekt! Das wollte ich nur mal los werden!

  26. #26
    ebooker
    ebooker ist offline
    Avatar von ebooker
    Experte

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    2.522
    Punkte
    713
    Bedankt
    312
    eReader
    Sony Reader PRS T1 + T3
    Das Projekt ist doch gar nicht von Chalid oder?

  27. #27
    Hartmut Christian
    Hartmut Christian ist offline
    Avatar von Hartmut Christian
    Experte

    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    • Mannheim
    Beiträge
    1.086
    Punkte
    486
    Bedankt
    283
    eReader
    Acer ONE 8, PW2
    Zitat Zitat von ebooker Beitrag anzeigen
    Das Projekt ist doch gar nicht von Chalid oder?
    Geht auf [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] zurück. In wie weit Chalid da mit involviert ist weiß ich nicht! Der Artikel kam für mich aber so rüber als hätte, allesebook.de was damit zu tun.

    Zitat:

    Unsere Batch-Datei lädt die aktuellste Calibre-Version herunter und startet die Installation – aber nur wenn eine neuere Version am Server auffindbar ist. Zusätzliche Programme sind nicht nötig, d.h. alles was man braucht ist die Auto-Update-Datei.
    Geändert von Hartmut Christian (10.08.15 um 12:02 Uhr)

  28. #28
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    783
    eReader
    Verschiedene
    Zitat Zitat von ebooker Beitrag anzeigen
    Das Projekt ist doch gar nicht von Chalid oder?
    Nein, das bei Mobileread ist ein kompiliertes Programm. Im Verlauf des Threads gibt's dann jemanden der die Kommandozeilen geschrieben hat - und da war in erster Linie die Prüfung der aktuellsten Version wichtig. Den Rest hatte ich schon und wurde entsprechend angepasst
    Thanks ebooker, Martina Schein hat/haben sich bedankt

  29. #29
    Minerva
    Minerva ist offline
    Avatar von Minerva
    Profi

    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    • Hessen
    Beiträge
    562
    Punkte
    563
    Bedankt
    309
    eReader
    Kobo Aura H2O (2x), tolino Vision 4 HD, Kobo Glo HD und Pocketbook Touch Lux 3 für unterwegs
    Vielen Dank für diesen Artikel!

    Auch wenn ich mir noch überlegen muss, ob ich diesen Automatismus haben möchte, finde ich es klasse, die Option zu kennen und bei Bedarf einsetzen zu können.

  30. #30
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    783
    eReader
    Verschiedene
    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen
    Auf kommenden Freitag bin ich jetzt mal gespannt wie ein Flitzebogen.
    Und, hat's funktioniert?

  31. #31
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.892
    Punkte
    3.802
    Bedankt
    1872
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Bis auf diese dämliche Benutzerkontensteuerung, ja. Ich hoffe, ich habe jetzt für das nächste Mal die korrekten Einstellungen. Werde es aber die Tage noch mal überprüfen.

    Kurz nach der Aufnahme in die Aufgabenplanung musste ich meiner Security-Suite allerdings gefühlte zwei Dutzend Mal sagen, dass diese Datei nichts Böses und Chalid ein ganz Lieber ist.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.
    Thanks Chalid hat/haben sich bedankt

  32. #32
    ekelpaket
    ekelpaket ist offline
    Avatar von ekelpaket
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Saarland
    Beiträge
    1.540
    Punkte
    571
    Bedankt
    245
    eReader
    Paperwhite 2 - Kobo Aura H2O - Google Nexus 7
    Bei mir hat es nicht geklappt, lag aber vielleicht auch am Upgrade auf Win 10. Vielleicht war der falsche Nutzer angemeldet. Ich habe jetzt noch ein paar Einstellungen gemacht, eventuell klappts dann beim nächsten Mal. In der Ergebnisanzeige stand: (0x624).
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil

  33. #33
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.892
    Punkte
    3.802
    Bedankt
    1872
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Und, hat's funktioniert?
    Heute morgen hat das automatische Update wunderbar funktioniert. Ich habe überhaupt nichts davon mitbekommen. Irgendwann hatte ich das Calibre-Symbol auf dem Desktop meines PCs entdeckt. Das sticht mir, wenn die Fenster alle verkleinert sind, sofort ins Auge, da ich dort keine Programmverknüpfungen angelegt habe.

    Nochmals vielen Dank, Chalid.

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  34. #34
    ekelpaket
    ekelpaket ist offline
    Avatar von ekelpaket
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Saarland
    Beiträge
    1.540
    Punkte
    571
    Bedankt
    245
    eReader
    Paperwhite 2 - Kobo Aura H2O - Google Nexus 7
    Supi, bei mir hats auch funktioniert und ich habe absolut nichts mitbekommen. Aber die Version ist wie bei Martina die 2.36 und in der Aufgabenplanung steht "Der Vorgang wurde erfolgreich beendet".

    Vielen Dank
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil

  35. #35
    Hartmut Christian
    Hartmut Christian ist offline
    Avatar von Hartmut Christian
    Experte

    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    • Mannheim
    Beiträge
    1.086
    Punkte
    486
    Bedankt
    283
    eReader
    Acer ONE 8, PW2
    Eigentlich würde ich es ja lieber weiter manuell machen aber meine angeborene Trägheit gewinnt langsam die Oberhand. Mal gespannt wie lange ich es aushalte dieses kleine wundervolle Gimmick nicht zu installieren!

  36. #36
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.892
    Punkte
    3.802
    Bedankt
    1872
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Die automatischen Aktualisierungen funktionieren bei mir schon seit einer ganzen Weile nicht mehr. Geht das anderen, die diese Funktion nutzen / genutzt haben, ebenso?

    Windows 10, 64Bit
    Calibre 3.0

  37. #37
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Wien
    Beiträge
    805
    Punkte
    806
    Bedankt
    223
    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen
    Die automatischen Aktualisierungen funktionieren bei mir schon seit einer ganzen Weile nicht mehr. Geht das anderen, die diese Funktion nutzen / genutzt haben, ebenso?

    Windows 10, 64Bit
    Calibre 3.0
    Ich werde darauf hingewiesen, dass eine neue Version vorhanden ist. Die Aktualisierung muss ich anstoßen

  38. #38
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.892
    Punkte
    3.802
    Bedankt
    1872
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Zitat Zitat von Gerhard Böse Beitrag anzeigen
    Ich werde darauf hingewiesen, dass eine neue Version vorhanden ist. Die Aktualisierung muss ich anstoßen
    Ja, ich ebenfalls. Zu Beginn funktionierte das - nachdem ich es eingerichtet hatte - jedoch automatisch und ich musste nichts weiter tun.

    Chalid ... zu Hilfe ...
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  39. #39
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.892
    Punkte
    3.802
    Bedankt
    1872
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Heute erfolgte die Aktualisierung wieder automatisch - und das sogar 2 x. 1 x auf die 3.1 und ein weiteres Mal vorhin auf die 3.1.1. Verstehen muss ich das nicht.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  40. #40
    ekelpaket
    ekelpaket ist offline
    Avatar von ekelpaket
    Experte

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    • Saarland
    Beiträge
    1.540
    Punkte
    571
    Bedankt
    245
    eReader
    Paperwhite 2 - Kobo Aura H2O - Google Nexus 7
    Also bei mir funktioniert sie immer noch problemlos.
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil

  41. #41
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.892
    Punkte
    3.802
    Bedankt
    1872
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Chalid, ein Bekannter von mir hat Probleme mit der automatischen Aktualisierung. Ich poste hier mal die Fehlermeldung. Vielleicht weißt Du ja eine Lösung.

    Installieren tut's ja problemlos - aber eben jeden Tag, immer wieder:

    Python function terminated unexpectedly
    [Errno socket error] [SSL: CERTIFICATE_VERIFY_FAILED] certificate verify failed (ssl.c:590) (Error Code: 1)
    Traceback (most recent call last):
    File "site.py", line 101, in main
    File "site.py", line 78, in run_entry_point
    File "site-packages\calibre\debug.py", line 268, in main
    File "<string>", line 1, in <module>
    File "urllib.py", line 87, in urlopen
    File "urllib.py", line 213, in open
    File "urllib.py", line 364, in open_http
    File "urllib.py", line 377, in http_error
    File "urllib.py", line 673, in http_error_301
    File "urllib.py", line 642, in http_error_302
    File "urllib.py", line 669, in redirect_internal
    File "urllib.py", line 213, in open
    File "urllib.py", line 457, in open_https
    File "urllib.py", line 377, in http_error
    File "urllib.py", line 673, in http_error_301
    File "urllib.py", line 642, in http_error_302
    File "urllib.py", line 669, in redirect_internal
    File "urllib.py", line 213, in open
    File "urllib.py", line 443, in open_https
    File "httplib.py", line 1053, in endheaders
    File "httplib.py", line 897, in _send_output
    File "httplib.py", line 859, in send
    File "httplib.py", line 1278, in connect
    File "ssl.py", line 353, in wrap_socket
    File "ssl.py", line 601, in __init_
    File "ssl.py", line 830, in do_handshake
    IOError: [Errno socket error] [SSL: CERTIFICATE_VERIFY_FAILED] certificate verify failed (_ssl.c:590)

    Die neueste 64-bit Calibre Version wird heruntergeladen und still installiert.
    Das Update-Fenster wird nach der Installation automatisch geschlossen.

    --------------------------------------------------

    Es dreht sich um das Zertifikat des Download-Servers. Bei mir kommt die Seite auch in rot, wenn ich die manuell aufrufe: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Leider habe ich keine Ahnung, wie ich ich die Verifikation möglich machen kann oder notfalls die Prüfung einfach abschalten... Muss ja irgendwie an meinem System liegen, da es bei Dir geht.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.