Hier ein neues Jugendbuch, dass wirklich witzig, magisch und durchaus spannend geschrieben ist. Ein gelungener Auftakt einer neuen Trilogie.

Katharina Victoria Emilia Esmeralda Kathstone, kurz Kitty genannt, wusste schon immer, dass sie ein bisschen anders als die anderen Kinder war. Aber sie kämpft für Gerechtigkeit, ist witzig, schlagfertig und ein Magnet für Schwierigkeiten. Dann verschwindet auch noch ihr Vater, ein Archäologe und an ihrem 15. Geburtstag, natürlich an Halloween, ändert sich ihre Welt schlagartig. Nicht nur, dass sie mal wieder von einer Schule verwiesen wird, nein, auch ihre eher zurückhaltende Mutter und ihre weltbereisende Großmutter eröffnen ihr, dass sie ab sofort in das lange verschwiegene Familiengeheimnis eingeweiht und eine neue Schule besuchen wird – die der Freaks, nämlich die C.O.G. Hier trifft Kathy auf eine Welt voller Magie und Mythen, unglaubliche Wesen und Fähigkeiten, mit denen die 15-Jährige sich nun auseinandersetzen muss.

Der Ich-Erzähler, Sir Larry Oehl, ist ein weißer Saluki (Windhund) der auf sehr britische Art und Weise die Geschichte erzählt und dabei den Leser auch immer wieder direkt anspricht. Etwas ungewöhnlich, gerade für ein Jugendbuch, aber durchaus passend zur Geschichte. Die Charaktere sind liebevoll und detailliert ausgearbeitet, auch der Einband ist mit viel Liebe zum Detail und mit dem magischen Zirkel der Guardians verziert. Rundum ein gelungener Auftakt.


[Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
ISBN: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]


Sie ist schlagfertig und zieht Schwierigkeiten an, wie das Licht die Motten. Da ist es auch kein Wunder, dass ausgerechnet an Kittys fünfzehnten Geburtstag alles schief läuft. Und als wären es nicht genug Katastrophen für einen Tag (nebst dem spurlosen Verschwinden ihres Vaters), eröffnen ihr ihre zurückhaltende Mutter und die resolute Großmutter das lange totgeschwiegene Familiengeheimnis. (Nichts Neues, denkt Ihr? Naja, seid Euch da mal nicht so sicher.) Kitty findet sich schneller, als ihr lieb ist in einer Welt voller Mythen wieder, bevölkert von Gorgonen, Formwandlern, japanischen Einhörnern, Walküren und anderen unglaublichen Wesen, in der es aber vor allem um eines geht: Gemeinsam mit 14 Guardians und jahrtausendealten Steinen, das Gleichgewicht des Universums zu bewahren. Ein fantastisch-komisches Abenteuer, das einen mit viel Humor, Spannung, Familiensinn, einem Quentchen Philosophie und einer schlagfertigen Protagonistin von Little´s Law über die schwarze Stadt Khara Khoto bis nach Berlin führt. Ach ja, und dann gibt es da noch einen Jungen mit leuchtenden, bernsteinfarbenen Augen und natürlich meine Wenigkeit, die diese unglaubliche Begebenheit erzählt. Ihr ergebener Sir Larry Oehl