Jetzt kostenlos registrieren!
  1. #1
    Neuigkeiten
    Neuigkeiten ist offline
    Avatar von Neuigkeiten
    CME.AT Neuigkeiten

    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    2.331
    Punkte
    317
    Bedankt
    479
    Es ist schon rund zwei Jahre her, als Onyx vermehrt Schlagzeilen machte, als das Unternehmen wiederholt diverse Android eBook Reader ankündigte und schließlich mit dem Boox T68 auch auf den Markt gebracht hat. Ganz glücklich verlief der Marktstart des ersten Android-Modells aber nicht überall - das Gerät wurde zu häufig von einem fehlerhaften Akku geplagt [...]

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Thanks hamlok hat/haben sich bedankt

  2. #2
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.543
    Punkte
    1.329
    Bedankt
    852
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Das Gerät gefällt mir optisch sehr gut, bin mal gespannt, wie der Preis sein wird.

  3. #3
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Wird wohl nicht ganz billig werden. Der Onyx Boox CM67L Carta2 (300 ppi) kostet 180-200 Euro auf AliExpress. In der Preisregion wird der wohl auch liegen, schätze ich mal.

  4. #4
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Wien
    Beiträge
    793
    Punkte
    794
    Bedankt
    220
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Wird wohl nicht ganz billig werden. Der Onyx Boox CM67L Carta2 (300 ppi) kostet 180-200 Euro auf AliExpress. In der Preisregion wird der wohl auch liegen, schätze ich mal.
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] - Euro 139.95
    Thanks Chalid, cellaris hat/haben sich bedankt

  5. #5
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.415
    Punkte
    636
    Bedankt
    478
    eReader
    diverse
    Von vorne sieht er gut aus, aber diese rosefarbene Aluminiumrückseite gefällt mir ehrlich gesagt nicht so besonders.
    Bei den Blättertasten (die ich grundsätzlich natürlich sehr begrüße) teile ich Chalids Bedenken, dass sie zu weit oben plaziert sein könnten. Außerdem hätte ich gerne nicht nur eine Vorwärts- sondern auch eine Rückwärts-Blättertaste (auf beiden Seiten).

    Auch finde ich es etwas schade, dass das Display nur 6'' hat. Bei einem Reader der in Richtung eInk-Tablet geht, hätte ich mehr Display-Größe besser gefunden, zumindest 7'' oder 8'', so dass man ihn auch für PDFs einigermaßen verwenden kann und ggf. sogar als Mini-Monitor.
    In dieser Hinsicht hoffe ich auch, dass er bei der technischen Ausstattung näher an Tablets heranrückt. Lautsprecher kann man ja anhand der Bilder anscheinend leider schon ausschließen und eine Kopfhörerbuchse ist wohl auch nicht vorhanden. Hoffentlich ist dann wenigstens Bluetooth dabei und USB-OTG (letzteres habe ich erst heute wieder sehr vermisst bei meinen Readern...).
    RAM und Speicher sind ja wie's aussieht recht großzügig bemessen und Speicherkartenslot ist auch dabei Bin mal gespannt, wie der Reader in Hinblick auf die Reaktionsgeschwindigkeit so sein wird.

  6. #6
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.543
    Punkte
    1.329
    Bedankt
    852
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Zitat Zitat von Rys Beitrag anzeigen
    Von vorne sieht er gut aus, aber diese rosefarbene Aluminiumrückseite gefällt mir ehrlich gesagt nicht so besonders.
    Für mich sieht das eher nach einem matten Silber aus und das würde mir schon gefallen.

    Bei den Blättertasten (die ich grundsätzlich natürlich sehr begrüße) teile ich Chalids Bedenken, dass sie zu weit oben plaziert sein könnten.
    Das müsste man mal ausprobieren.

    Auch finde ich es etwas schade, dass das Display nur 6'' hat.
    Ich werde wohl auch in nächster Zeit kein 6" Gerät benötigen, größer oder kleiner wäre für mich interessanter.

  7. #7
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.415
    Punkte
    636
    Bedankt
    478
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von hamlok Beitrag anzeigen
    Für mich sieht das eher nach einem matten Silber aus und das würde mir schon gefallen.
    Mich erinnerte sie an die Rückseite vom letzten Nook und die war auch so gold-rosa.

    Kann mich aber natürlich auch täuschen

  8. #8
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.876
    Punkte
    3.786
    Bedankt
    1866
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Der Reader sieht nicht übel aus.
    Die Blättertasten sitzen dem Bild nach für mich aber viel zu weit oben. Allerdings brauche ich auch keine; ein ordentlich funktionierender Touchscreen reicht mir vollkommen.
    Die Rückseite schimmert in meinen Augen ebenfalls leicht ins Rosa gehend. Man müsste sie aber im Original sehen. Bei Fotos werden die Farben nicht immer exakt dargestellt.

    6-Zoll-Geräte interessieren mich derzeit jedoch nicht wirklich. Mit dem H2O habe ich die für mich ideale Größe gefunden.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.
    Thanks Blondi hat/haben sich bedankt

  9. #9
    Blondi
    Blondi ist offline
    Avatar von Blondi
    Bökerworm

    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    • Saltus Teutoburgiensis
    Beiträge
    3.161
    Punkte
    2.428
    Bedankt
    2541
    eReader
    E-Ink in vier verschiedenen Displaygrößen. Gelesen wird aber nur auf Kobo H2O.
    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen
    6-Zoll-Geräte interessieren mich derzeit jedoch nicht wirklich.
    Mich pesönlich auch nicht. Es geht sogar soweit, dass ich Artikel, Testberichte über 6"-Lesegeräte nur noch grob überfliege. Schon erstaunlich, dass man sich so stark an das Kobo Aura HD/H2O-Format mit seinen vielen Einstellungen im Lesemenü gewöhnen kann. Etwas tut es mir weh, dass meine anderen, im Grunde auch tollen Reader, nur noch ein tristet Dasein fristen. Einen Verkauf dieser Lesegeräte bringe ich aber auch nicht übers Herz, da leihe ich sie lieber im Bekanntenkreis aus. Etwas Schönes hat das Ganze aber, meine "must to have"-Zeiten sind mit dem H2O komplett verschwunden. Es ist also auch für meinen Geldbeutel die richtige Entscheidung gewesen.
    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.
    Thanks PeterHadTrapp, Martina Schein hat/haben sich bedankt

  10. #10
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.876
    Punkte
    3.786
    Bedankt
    1866
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Zitat Zitat von Blondi Beitrag anzeigen
    Mich pesönlich auch nicht. Es geht sogar soweit, dass ich Artikel, Testberichte über 6"-Lesegeräte nur noch grob überfliege.
    Bei mir kommt es darauf an, wer die Berichte schreibt. Chalids lese ich fast immer exakt durch, es sei denn, mich interessiert ein Gerät nun so gar nicht.


    Zitat Zitat von Blondi Beitrag anzeigen
    Schon erstaunlich, dass man sich so stark an das Kobo Aura HD/H2O-Format mit seinen vielen Einstellungen im Lesemenü gewöhnen kann.
    Vor ein paar Jahren hätte ich das auch nicht gedacht. Größer als 6 Zoll hat mich damals nicht wirklich interessiert. Doch ich finde es immer klasse zu sehen, wie sich unsere Vorlieben im Laufe der Zeit verändern.


    Zitat Zitat von Blondi Beitrag anzeigen
    Etwas tut es mir weh, dass meine anderen, im Grunde auch tollen Reader, nur noch ein tristet Dasein fristen. Einen Verkauf dieser Lesegeräte bringe ich aber auch nicht übers Herz, da leihe ich sie lieber im Bekanntenkreis aus.
    Bei uns liegen nur noch die alten Sony-Reader ungenutzt herum. Ich behalte sie derzeit eher aus Gründen der Sentimentalität. Aber vielleicht verkaufe ich sie doch irgendwann einmal. Falls sie dann noch Jemand haben will.


    Zitat Zitat von Blondi Beitrag anzeigen
    Etwas Schönes hat das Ganze aber, meine "must to have"-Zeiten sind mit dem H2O komplett verschwunden. Es ist also auch für meinen Geldbeutel die richtige Entscheidung gewesen.
    Ja, für unsere Geldbeutel ist diese Entscheidung immer gut. Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass sich die Wünsche oder das unbedingt haben Müssen auch verschieben können. Ich spekuliere beispielsweise schon ein ganzes Weilchen auf einen Tracker, von dem ich noch vor nicht langer Zeit behauptet habe, dass ich Derartiges nicht brauche und will. Xiaomi will bald einen neuen vorstellen. Auf das MI Band 2 bin ich wirklich gespannt.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.
    Thanks Blondi hat/haben sich bedankt

  11. #11
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.415
    Punkte
    636
    Bedankt
    478
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen
    Ja, für unsere Geldbeutel ist diese Entscheidung immer gut. Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass sich die Wünsche oder das unbedingt haben Müssen auch verschieben können. Ich spekuliere beispielsweise schon ein ganzes Weilchen auf einen Tracker, von dem ich noch vor nicht langer Zeit behauptet habe, dass ich Derartiges nicht brauche und will. Xiaomi will bald einen neuen vorstellen. Auf das MI Band 2 bin ich wirklich gespannt.
    Ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt,
    Kriegt augenblicklich Junge.


    Thanks Martina Schein hat/haben sich bedankt

  12. #12
    farbgrafik
    farbgrafik ist offline
    Avatar von farbgrafik
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    957
    Punkte
    626
    Bedankt
    153
    eReader
    sony prs-t3; Kobo H2O
    seit meinem Pech mit dem Diebstahl bin ich ja wieder auf Suche - allerdings merke ich schon, dass mir bestimmte Dinge wichtig geworden sind - und dazu gehört auch ein größeres Display. So finde ich die Spezifikationen schon interessant, bei den Blättertasten kommt es auf einen Versuch an. Kann mir schon vorstellen, dass die Position Sinn macht wenn ich den Finger seitlich beim Lesen ablege könnter er schon so weit oben landen.
    Bücherwürmer sind keine Schadinsekten

  13. #13
    johnnybpunkt
    johnnybpunkt ist offline
    Avatar von johnnybpunkt
    Routinier

    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    141
    Punkte
    115
    Bedankt
    22
    Allgemeine Frage: wie hat sich denn die Onyx Software entwickelt seit dem Onyx Boox. Das war mein erster Reader, aber die Software war so grauenhaft, dass ich ihn bald wieder abgeben habe.
    Ist sie mittlerweile
    -immer noch weniger stabil
    -in etwa so stabil
    -stabiler (in etwa auf Kindle Niveau)
    als die Software von Kobo?
    Wie sind die PDF-Funktionen, auch in Hinblick auf Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit?

  14. #14
    MdI
    MdI ist offline
    Avatar von MdI
    Profi

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    336
    Punkte
    188
    Bedankt
    101
    Leute nimmt es mir nicht übel, aber es ist immer wieder erstaunlich wie schnell ihr immer wieder den Kobo in den Vordergrund stellt.
    Jeder weiß inzwischen das der H20 der beste Reader der Welt ist, ja geradezu der Endpunkt jeder Readerentwicklung das selbst die Bücher auf diesem Reader besser sind als auf anderen Readern, einfach göttlich.
    Aber mir armer unwissender Wicht ist er immer noch zu klein, ich will 8"
    Thanks Fandorina hat/haben sich bedankt

  15. #15
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Wien
    Beiträge
    793
    Punkte
    794
    Bedankt
    220
    Zitat Zitat von johnnybpunkt Beitrag anzeigen
    Allgemeine Frage: wie hat sich denn die Onyx Software entwickelt seit dem Onyx Boox.
    Onyx nimmt jetzt bei neuen Geräten offenes Android 4.2.2

  16. #16
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.415
    Punkte
    636
    Bedankt
    478
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von Gerhard Böse Beitrag anzeigen
    Onyx nimmt jetzt bei neuen Geräten offenes Android 4.2.2
    Im Artikel hier steht 4.0

  17. #17
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Wien
    Beiträge
    793
    Punkte
    794
    Bedankt
    220
    Zitat Zitat von Rys Beitrag anzeigen
    Im Artikel hier steht 4.0
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Specificaties:
    CPU: Cortex-A9 1.2GhZ, Dual Core
    RAM: 512MB
    Intern geheugen: 8 GB, uitbreidbaar
    Afmeting: 170 x 117 x 8,7 mm
    Gewicht: 187 gram
    Kleur: grafiet
    Besturingssysteem: Android OS 4.2.2

  18. #18
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.415
    Punkte
    636
    Bedankt
    478
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von Gerhard Böse Beitrag anzeigen
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Ja, aber das ist ja nicht der Reader um den es hier geht.
    Thanks Blondi hat/haben sich bedankt

  19. #19
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Auf der Onyx Homepage steht bei der Kepler-Serie weiterhin Android 4.0 - daher auch im Artikel. Ist letztendlich aber auch relativ egal, glaube ich. Die Apps die 4.2 aber nicht 4.0 unterstützen sind wohl nicht besonders zahlreich und diverse Sicherheitslücken gibts in beiden Versionen gleichermaßen.

  20. #20
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Wien
    Beiträge
    793
    Punkte
    794
    Bedankt
    220
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Auf der Onyx Homepage steht bei der Kepler-Serie weiterhin Android 4.0 - daher auch im Artikel. Ist letztendlich aber auch relativ egal, glaube ich. Die Apps die 4.2 aber nicht 4.0 unterstützen sind wohl nicht besonders zahlreich und diverse Sicherheitslücken gibts in beiden Versionen gleichermaßen.
    Ich habe mir jetzt die [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] angeschaut. Da erschreckt mich: Standby Zeit 4 Wochen!

  21. #21
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    782
    eReader
    Verschiedene
    Mich erschreckt eher, dass der Akku nur 300 Ladezyklen halten soll
    Thanks hamlok hat/haben sich bedankt

  22. #22
    IngoBN
    IngoBN ist offline
    Avatar von IngoBN
    Neuling

    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    3
    Punkte
    3
    Bedankt
    1
    Könnte durchaus etwas sein für mich.

    Ist der FBreader, der von Onyx vorinstalliert wird, identisch mit dem aus dem Playstore oder kann er dort entsprechend aktualisiert bzw. gegen die Premium-Version getauscht werden?

    Hintergrund meiner Frage: es geht mir um die geräteübergreifende Sync-Funktion des FBreader über Google-Drive.

    Hin und wieder würde ich gerne auf meinem Smartphone weiterlesen, und hier patzt mein Tolino Vision 2 gewaltig da die Android-Programme einfach grottenschlecht sind!