Jetzt kostenlos registrieren!
  1. #1
    tropi
    tropi ist offline
    Avatar von tropi
    Neuling

    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    • München
    Beiträge
    3
    Punkte
    3
    Bedankt
    1
    eReader
    Pocketbook Touch
    Hallo,
    wir haben nebem dem Luc 3 auch noch ein 622 (touch). Auf diesem möchte ich legal gekaufte ebooks laden. Auf dem Lux 3 hat es funktioniert. Auf dem 622 klappt es nicht.
    Nun war dort schon eine Adobe-ID eingegeben. Da die Bücher nicht lesbar waren (es kam der korrekte Hinweis: Bücher sind geschützt oder defekt) wollte ich die Adobe-Autorisierung löschen und wieder neu einrichten.
    Allerdings funktioniert auch das löschen nicht. Das der 622 eine aktive Wlan-Verbindung aufgebaut hat, kann man an dem Wlan-Zeichen in der Statuszeile unten erkennen.

    Kann mir jemand helfen?

    mfg
    Klaus

  2. #2
    Christoph Neumann
    Christoph Neumann ist offline
    Avatar von Christoph Neumann
    Sammler

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Neuss
    Beiträge
    1.829
    Punkte
    1.130
    Bedankt
    977
    eReader
    Kobo Aura H2O, Kobo GloHD, Kobo Aura, Tolino S-2HD, PB Sense, PB THD, Kindle PW3, Bookeen Muse Frontlight
    Mal auf Werkseinstellung zurück gesetzt?


    gesendet von meinem Fire HDX mit tapetentalk

    Oh well, wherever - wherever you are,
    Iron Maiden's gonna get you. No matter how far....
    See the blood flow, watching it shed, up above my head.
    Iron Maiden wants you for dead

  3. #3
    asks
    asks ist offline
    Avatar von asks
    Leseratte

    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    62
    Punkte
    41
    Bedankt
    3
    eReader
    jetzt PocketBook Ultra 650, vorher: Archos_70
    Um die vorhandene ID zu löschen würde es genügen, den Ordner .adobe-digital-editions auf dem EBook zu löschen. Unter Windows muss dazu der verborgene Ordner mit der Systemsteuerung/Ordneroptionen sichtbar (Ansicht/Ausgeblendete...anzeigen) gemacht werden. Danach sollte die Einrichtung einer neuen ID funktionieren.
    Gruß, Asks

  4. #4
    tropi
    tropi ist offline
    Avatar von tropi
    Neuling

    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    • München
    Beiträge
    3
    Punkte
    3
    Bedankt
    1
    eReader
    Pocketbook Touch
    Hallo,
    danke für eure Hinweise. Ich habe sie leider zu spät gesehen. Ich habe heute mit dem Service von Pocketbook telefoniert (gute Erfahrung gemacht). Die haben mir zum Schluß geraten die interne Speicherkarte zu formatieren (natürlich nach der Rettung aller Bücher).
    Auch dies hat nicht funktioniert.
    Aber es funktioniert nun.

    Zuerst habe ich updates gefahren (ok, jeder vernünftig denkende wird dies vorausgesetzt haben, sorry ich vergaß es).
    dann hatte ich ein anderes Verhalten: Ich konnte nun Adobe-ID und Passwort eingeben, aber ohne jegliche Wirkung. Es war scheinbar immer noch meine alte Adobe Autorisierung wirksam. Da die Adobe Digital Edition bei mir auf Wine mit Linux läuft war eine direkte Verbindung zwischen Adobe Programm und Reader nicht möglich.
    Dann habe ich dies auf Windows versucht. Nach 2 Fehlversuchen im Adobe Programm stieg dies mit einer Fehlemeldung aus. Als ich es zum 3 x versuchte um mir die Fehlermeldung zu notieren, funktionierte es:
    Das Programm übertrug eine neue Autorisierung in den Reader.
    Mit der neuen Autorisierung funktioniert es auch wieder unter Linux mit Calibre.
    Danke für eure Hilfe
    mfg
    Klaus
    Thanks JulesWDD hat/haben sich bedankt