Jetzt kostenlos registrieren!
  1. #1
    Neuigkeiten
    Neuigkeiten ist offline
    Avatar von Neuigkeiten
    CME.AT Neuigkeiten

    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    2.331
    Punkte
    317
    Bedankt
    478
    Nachdem der Kobo Aura One bereits durch die amerikanische Telekommunikationsbehörde vor wenigen Wochen namentlich und mit wenigen Details geleakt ist, gibt's heute eine größere (wieder unbeabsichtigte) Vorabveröffentlichung, die das Gerät in seiner vollen Pracht und mit den wichtigsten Spezifikationen zeigt. Gefunden wurde der Aura One auf einer niederländichen Webseite von einem Mobileread-Nutzer. Die technischen Daten [...]

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Thanks hamlok, cellaris, littlePanda und 6 weitere haben sich bedankt

  2. #2
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    O o, das hört sich sehr gut an, bin schon sehr gespannt auf das Gerät und deine Einschätzung.

  3. #3
    farbgrafik
    farbgrafik ist offline
    Avatar von farbgrafik
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    957
    Punkte
    626
    Bedankt
    153
    eReader
    sony prs-t3; Kobo H2O
    das klingt schon sehr nach haben wollen - bin auf deinen Bericht gespannt. Wenn das Gerät in der Anzeige halbwegs mit dem H2O mithält bin ich dabei, der Slot ist mir nicht ganz so wichtig, auch wenn momentan ja gerade bei Kobo Probleme mit Win10 aufzutreten scheinen...ich hoffe aber, dass die bald behoben sind

  4. #4
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    761
    Punkte
    761
    Bedankt
    213
    Zitat Zitat von farbgrafik Beitrag anzeigen
    bei Kobo Probleme mit Win10 aufzutreten scheinen...ich hoffe aber, dass die bald behoben sind
    Gerät unter Windows formatieren, dann gibts keine Probleme

  5. #5
    tardi
    tardi ist offline
    Avatar von tardi
    Interessent

    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    87
    Punkte
    95
    Bedankt
    71
    eReader
    Tolino Vision 4 HD
    Das tönt gut!
    Es gibt ein paar Dinge, die für das neue Gerät sprechen, aber mich reizt immer noch die Wasserdichte des H2o. Wenn man halt schusselig ist... :-)
    Danke für die News!

  6. #6
    cwo
    cwo ist offline
    Avatar von cwo
    Routinier

    Registriert seit
    Jul 2015
    Ort
    • Berlin
    Beiträge
    269
    Punkte
    273
    eReader
    Kindl Paperwhite 2 / Kobo Aura / Samsung NotePro 12.2 / Tolino Vision 4HD / Kobo Aura ONE
    Tja, schon ist er da, der "will haben" Reflex...

    Auf die Speichererweiterung kann ich bei dem große internen Speicher verzichten. Zumal ich beim Kobo Aura mit der nicht ganz in das Gehäuse passende Speicherkarte keine guten Erfahrungen gemacht habe.

    Bin sehr gespannt wie homogen die Beleuchtung bei solch großem Display ist.

  7. #7
    feivel
    feivel ist offline
    Avatar von feivel
    Profi

    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    666
    Punkte
    225
    Bedankt
    139
    eReader
    Kindle Keyboard 3G; Kindle 4; Kindle Paperwhite 2
    Bei 8 Gigabyte ist die fehlende Speicherkartenerweiterung tatsächlich doch irrelevant...da passen eine Menge Bücher drauf
    An sich....ich gehör dennoch nicht zur Zielgruppe. Für mich wäre die Größe für Comics relevant, aber da fehlt mir aktuell eben noch die Farbmöglichkeiten eines Ebook Readers.


    Trotzdem...irgendwie schon ein konkurrenzloses Produkt dass Kobo da hat, und nur weil ichs nicht brauche: trotzdem geil

  8. #8
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.866
    Punkte
    3.776
    Bedankt
    1860
    eReader
    Kobo Aura H2O, Honor 6 Plus, PocketBook SURFpad 4 L (aktuelle Gadgets)
    Die technischen Daten des wohl in wenigen Tagen vorzustellenden eReaders lesen sich wie ein wahrgewordener Traum vieler Digitalleser, die schon lange auf ein High-End-Gerät im 7+ Zoll Segment warten.
    Oh ja.

    Als ich gestern diese Spezifikationen gelesen habe, hat es auch mehr als nur etwas in meinen Händen gezuckt. Es wäre toll, wenn es diesen Reader hier zu gewinnen gibt. Bevorzugt mal wieder als neues vorgezogenes Weihnachtsgewinnspiel mit Punkteanrechnung oder so ... (als fleißige Sammlerin fühle ich mich derzeit nämlich etwas stiefmütterlich behandelt)

    Die Voraussetzung ist natürlich, dass der Kobo Aura One genau so rattenscharf ist wie mein Kleener - speziell auch hinsichtlich einer gleichmäßigen Beleuchtung.


    Im Großen und Ganzen lesen sich die technischen Daten jedenfalls ausgezeichnet und lösen beim einen oder anderen sicherlich schon jetzt einen Will-Haben-Effekt aus.
    Und wie. Auch wenn ich zwecks besserer Geschwindigkeit im Handling auf 1 GB RAM gehofft habe.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.
    Thanks hamlok, JulesWDD hat/haben sich bedankt

  9. #9
    Sil
    Sil ist offline
    Avatar von Sil
    Routinier

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Kölner Umland
    Beiträge
    195
    Punkte
    196
    Bedankt
    65
    eReader
    KA1, Voyage
    Eieiei,

    sehr interessant

  10. #10
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.415
    Punkte
    636
    Bedankt
    478
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von feivel Beitrag anzeigen
    Bei 8 Gigabyte ist die fehlende Speicherkartenerweiterung tatsächlich doch irrelevant...da passen eine Menge Bücher drauf
    An sich....ich gehör dennoch nicht zur Zielgruppe. Für mich wäre die Größe für Comics relevant, aber da fehlt mir aktuell eben noch die Farbmöglichkeiten eines Ebook Readers.
    Finde ich nicht.
    Mit seinen 7,8'' und vor allem mit den 300 ppi könnte der One theoretisch eigentlich gerade für PDFs recht interessant sein. Da die aber idR deutlich größer als epubs sind, relativiert sich das mit den 8GB ganz schnell wieder.

    Und dazu ist der Speicherkartenslot eben auch noch mal ein zusätzlicher "Zugang" zum Reader, der unter Umständen sehr praktisch sein kann, wie man es ja erst neulich bei den Windows10-Problemen wieder mal gemerkt hat.

    Ich bin ja schon grundsätzlich ein Verfechter von Speicherkartenslots, aber gerade bei diesem Gerät finde ich das Weglassen der Speichererweiterbarkeit einen ganz großen Fehler.
    Wirklich sehr bedauerlich ansonsten sieht der One (bis auf ein, zwei Kleinigkeiten) nämlich sehr ansprechend aus.
    Thanks hamlok hat/haben sich bedankt

  11. #11
    Der Hansi
    Der Hansi ist offline
    Avatar von Der Hansi
    Profi

    Registriert seit
    Apr 2014
    Ort
    • Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    326
    Punkte
    127
    Bedankt
    18
    eReader
    Kindle PW2, 10" Android Tablet, (Tolino Vision 1 - verschenkt)
    DA IS' DAS DING! - Mmmh, ja, liest sich wirklich sehr lecker! Okay, 230 Ockens für ein vielleicht fast perfektes Gerät. ... Nunja, das klingt jetzt nach dem wesentlich teueren 6 Zöller Kindle Oasis direkt nach Mitnahmepreis. Aber gut, ich bin gespannt wie die Tests ausfallen. Der Button auf der Rückseite ist für Covercases wirklich also schlecht platziert. Aber eventuell kann man sich da mit einer anderen Hülle arangieren. Zur Zeit mache ich mein Komplett-Slimcase um meinen Reader je nach Möglichkeit auch immer ab, da er ohne diese einfach besser in der Hand liegt.

    P.S: Knüller wäre, wenn das Gerät in verchiedenen Farben zur Auswahl stünde. Das muss ich einfach immer wieder erwähnen.
    Geändert von Der Hansi (10.08.16 um 12:33 Uhr)

  12. #12
    farbgrafik
    farbgrafik ist offline
    Avatar von farbgrafik
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    957
    Punkte
    626
    Bedankt
    153
    eReader
    sony prs-t3; Kobo H2O
    ja bunt wär schon schön - aber ich bin für Covernutzung wenn wie hier das Gerät plan ist - da gefällt mir eigentlich die Variante mit dem leicht erhöhten Rand besser.
    Bücherwürmer sind keine Schadinsekten

  13. #13
    johnnybpunkt
    johnnybpunkt ist offline
    Avatar von johnnybpunkt
    Routinier

    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    141
    Punkte
    115
    Bedankt
    22
    Die Software wird spannend, der Chef twitterte ja etwas von "offen"

  14. #14
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    761
    Punkte
    761
    Bedankt
    213
    Zitat Zitat von johnnybpunkt Beitrag anzeigen
    Die Software wird spannend, der Chef twitterte ja etwas von "offen"
    Wenns Android ist, dann hab ich ihn

  15. #15
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.013
    Punkte
    447
    Bedankt
    771
    eReader
    Verschiedene
    Der Hashtag #OpenUpKobo wird bereits seit April genutzt und hat seinen Ursprung hier: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Mit dem Betriebssystem der eReader hat es also nichts zu tun. Der Aura One wird das gleiche OS haben wie die restlichen Modelle + Einstellung zur automatischen Beleuchtungsregulierung.

  16. #16
    johnnybpunkt
    johnnybpunkt ist offline
    Avatar von johnnybpunkt
    Routinier

    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    141
    Punkte
    115
    Bedankt
    22
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Der Hashtag #OpenUpKobo wird bereits seit April genutzt und hat seinen Ursprung hier: [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Mit dem Betriebssystem der eReader hat es also nichts zu tun. Der Aura One wird das gleiche OS haben wie die restlichen Modelle + Einstellung zur automatischen Beleuchtungsregulierung.
    Danke, das wusste ich nicht.
    Allerdings etwas schade. So ein Gerät wäre wohl doch ganz ok für PDF, aber Kobo hat diesbezüglich mit Abstand die schlechteste Software... Ebenso würde ich gerne endlich mal meine Bücher kabellos auf das Gerät bringen und zwischen Smartphone und Reader wechseln können. Ich denke, ich warte einfach doch, nur wegen der Größe ist es nichts besonderes, wenn man schon einen H2O hat...

  17. #17
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.415
    Punkte
    636
    Bedankt
    478
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von johnnybpunkt Beitrag anzeigen
    So ein Gerät wäre wohl doch ganz ok für PDF, aber Kobo hat diesbezüglich mit Abstand die schlechteste Software...
    Gibt ja aber auch noch den KOreader (oder?, ist bei mir schon etwas her...), den fan ich für PDFs eigentlich ziemlich gut.

  18. #18
    johnnybpunkt
    johnnybpunkt ist offline
    Avatar von johnnybpunkt
    Routinier

    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    141
    Punkte
    115
    Bedankt
    22
    Zitat Zitat von Rys Beitrag anzeigen
    Gibt ja aber auch noch den KOreader (oder?, ist bei mir schon etwas her...), den fan ich für PDFs eigentlich ziemlich gut.
    den gibt es, ja, aber das bedeutet natürlich erstmal „warten auf KSM Anpassung, Warten auf Koreader Anpassung, Installation, Reinstallation nach Update” für etwas, was ein Kobo, zumal diesen Formats, eigentlich schon längst von Haus aus beherrschen sollte. Sogar Amazon macht das besser...

  19. #19
    PeterHadTrapp
    PeterHadTrapp ist offline
    Avatar von PeterHadTrapp
    Käferfahrer

    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    • Wasserkuppe
    Beiträge
    653
    Punkte
    657
    Bedankt
    643
    eReader
    kobo glo † . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura H20 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura ONE
    Ich bin schon sehr gespannt was Chalid berichten wird, wenn er das Teil in den Händen hatte. Dauert bestimmt nicht mehr lange.
    everybody´s got a hungry heart

  20. #20
    littlePanda
    littlePanda ist offline
    Avatar von littlePanda
    Bücherjunkie

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Österreich
    Beiträge
    448
    Punkte
    447
    Bedankt
    206
    eReader
    Kindle Oasis, Tolino Vision 4 HD, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von PeterHadTrapp Beitrag anzeigen
    Ich bin schon sehr gespannt was Chalid berichten wird, wenn er das Teil in den Händen hatte. Dauert bestimmt nicht mehr lange.

    Ich bin auch schon sehr gespannt, obwohl ich mir das Gerät nicht kaufen werde. Außer es bietet etwas, das mich aus den Socken haut.
    Ansonsten bleibe ich beim Oasis, der zu meinem derzeitigen Hauptlesegerät mutiert ist

  21. #21
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.866
    Punkte
    3.776
    Bedankt
    1860
    eReader
    Kobo Aura H2O, Honor 6 Plus, PocketBook SURFpad 4 L (aktuelle Gadgets)
    Ich denke auch nicht, dass ich von meinem Kleenen wechseln werde, doch träumen darf man ja.
    Natürlich bin auch ich gespannt wie ein Flitzebogen auf Chalids Testbericht.


    »»» Via Honor 6 Plus per Tapatalk «««
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  22. #22
    bluesorella
    bluesorella ist offline
    Avatar von bluesorella
    Lang lebe die DigiBib!

    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    • Regensburg
    Beiträge
    196
    Punkte
    143
    Bedankt
    74
    eReader
    PocketBook Touch HD, Kobo Aura H2O
    Und wir wollen nicht vergessen: Es soll ja auch noch ein zweiter neuer Kobo kommen. Wirklich sehr spannend! (Kaum auszuhalten).

  23. #23
    tardi
    tardi ist offline
    Avatar von tardi
    Interessent

    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    87
    Punkte
    95
    Bedankt
    71
    eReader
    Tolino Vision 4 HD
    Ist das wirklich so, oder waren nur fälschlicherweise 2 Größen auf das gleiche Gerät angegeben?
    Also ich tendiere zum One, wenn ich ehrlich bin. Ich mag große Leseflächen. Aber auch ich warte erst mal ab, wie der Test ausfällt und was der Preis sagt. Für ein größeres Gerät wäre meine Schmerzgrenze aber etwas höher.

  24. #24
    Per Ardua
    Per Ardua ist offline
    Avatar von Per Ardua
    Ghola

    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    23
    Bedankt
    24
    eReader
    Sony PRS-650, Kobo Glo, Kobo Aura, Kobo Glo HD, Kobo Aura H2O, KA1
    Sagen wir´s mal so,
    wenn die Ausleuchtung homogen ausfällt
    und die Verarbeitung den hohen Preis rechtfertigt,
    muss das Ding her!
    Geändert von Per Ardua (15.08.16 um 20:02 Uhr)

  25. #25
    scheede
    scheede ist offline
    Avatar von scheede
    Neuling

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4
    Punkte
    4
    Bedankt
    4
    mittlerweile gibt es auch einige Reviews im Netz:

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Thanks PeterHadTrapp, hamlok, cwo und 1 weitere haben sich bedankt

  26. #26
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.415
    Punkte
    636
    Bedankt
    478
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von scheede Beitrag anzeigen
    mittlerweile gibt es auch einige Reviews im Netz:

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    There's no built-in web browser
    Soll das heißen, der Browser ist in der neuen FW(?) nicht mehr vorhanden? - denn das würde dann ja wahrscheinlich auch für die anderen Modelle gelten... Fände ich schade

    (oder hat ihn der Rezensent nur nur nicht gefunden?...)

  27. #27
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.866
    Punkte
    3.776
    Bedankt
    1860
    eReader
    Kobo Aura H2O, Honor 6 Plus, PocketBook SURFpad 4 L (aktuelle Gadgets)
    Ein Browser würde mir bei einem Reader überhaupt nicht fehlen. Bei meinem Kleenen nutze ich ihn ja auch nicht. Selbst die WLAN-Verbindung habe ich nach dem letzten Werksreset (als ich etwas getestet hatte) nicht wieder eingerichtet.

    Während ich bei einem eBook-Reader vielleicht eine Seite aufgerufen habe, bin ich in der gleichen Zeit beim Smartphone oder Tablet mindestens bei der dritten Seite.

    Eine knackige Schrift, guter Kontrast sowie eine gleichmäßige, warme Beleuchtung sowie eine Software, mit der ich gut klarkomme, sind meine Prioritäten.

    Gut gefällt mir, dass man beim Aura One nicht nur die Helligkeit manuell regeln kann, sondern ebenfalls die Farbtemperatur.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.
    Thanks JulesWDD hat/haben sich bedankt

  28. #28
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.415
    Punkte
    636
    Bedankt
    478
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen
    Ein Browser würde mir bei einem Reader überhaupt nicht fehlen. Bei meinem Kleenen nutze ich ihn ja auch nicht. Selbst die WLAN-Verbindung habe ich nach dem letzten Werksreset (als ich etwas getestet hatte) nicht wieder eingerichtet.

    Während ich bei einem eBook-Reader vielleicht eine Seite aufgerufen habe, bin ich in der gleichen Zeit beim Smartphone oder Tablet mindestens bei der dritten Seite.

    Eine knackige Schrift, guter Kontrast sowie eine gleichmäßige, warme Beleuchtung sowie eine Software, mit der ich gut klarkomme, sind meine Prioritäten.

    Gut gefällt mir, dass man beim Aura One nicht nur die Helligkeit manuell regeln kann, sondern ebenfalls die Farbtemperatur.
    Ja, das stimmt, das könnte mir auch gefallen (ich würde die Farbe aber wahrscheinlich eher neutral/kalt einstellen).

    Den Browser auf dem Kobo benutze ich zwar seit Smartie/Tablet auch nicht mehr so häufig wie früher, ganz darauf verzichten würde ich aber trotzdem nur ungern.
    Schade dass dem Aspekt Browser allgemein bei eReadern so wenig Entwicklerinteresse gewidmet wird. Klar ganz rankommen an Smartphone/Tablet wird man mit eInk wohl nie, aber gerade jetzt im Sommer weiß ich die Vorteile von eInk doch sehr zu schätzen und würde die auch gerne beim Surfen mehr nutzen. Den Browser von meinem alten Sony benutze ich daher zur Zeit auch gar nicht mal so selten. Dank der Möglichkeit mit den Blättertasten ausschnittsweise weiterzublättern (statt zu scrollen) geht das bei manchen Seiten sogar ganz brauchbar. Sowas in der Art würde ich mir bei den Kobos auch wünschen - ok, Blättertasten haben sie keine, aber zumindest virtuelle Buttons wären ja möglich. Und gerade der One sollte mit seinem großen Display fürs Browsen ja eigentlich deutlich besser geeignet sein als die kleinen 6''er.
    Naja, noch ein Punkt wo Potential verschenkt wurde...

  29. #29
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.319
    Punkte
    695
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Den Browser auf meinem H2O habe ich allenfalls mal ausprobiert. Spaß macht das nicht, von daher würde ich ihn auch nicht vermissen. Andererseits tut es mir auch nicht weh, wenn einer mit dabei ist.
    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“

  30. #30
    PeterHadTrapp
    PeterHadTrapp ist offline
    Avatar von PeterHadTrapp
    Käferfahrer

    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    • Wasserkuppe
    Beiträge
    653
    Punkte
    657
    Bedankt
    643
    eReader
    kobo glo † . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura H20 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura ONE
    Ojeh ... ich glaube ich muss anfangen zu sparen. Mir gefällt einfach alles an dem Teil. Die "geriffelte Rückseite", das glatte Frontdesign, die Größe ... die GRÖßE ...
    Dem Browser würde ich keine Träne nachweinen.
    Geändert von PeterHadTrapp (17.08.16 um 21:15 Uhr)
    everybody´s got a hungry heart

  31. #31
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Ich muss mir die Tests mal Morgen genauer anschauen, aber da ich mir gerade erst den H2O gekauft habe, kommt er eigentlich momentan nicht in Frage. Leider hat bei mir Kobo zu lange mit der Ankündigung gewartet und bin auch auf der anderen Seite mit dem H2O sehr glücklich. Kleinerer Akku und fehlender SD-Slot sind sowieso nicht so mein Ding, das größere Display allerdings schon. Seufz!

  32. #32
    PeterHadTrapp
    PeterHadTrapp ist offline
    Avatar von PeterHadTrapp
    Käferfahrer

    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    • Wasserkuppe
    Beiträge
    653
    Punkte
    657
    Bedankt
    643
    eReader
    kobo glo † . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura H20 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura ONE
    Wenn ich mir den Film mit Herrn Tamblyn noch dreimal anschaue dann bestelle ich das Ding vor!!! So einen Produktmanager muss man erstmal haben. Dessen ansteckende Begeisterung hat mich gleich mitgepackt. Am besten ist die Szene, wo die "Testgruppe" mit den Papp-Dummies umherhantiert.
    Nein, ich kucke mir das nicht mehr an. Vor Weihnachten gibts NIX! Keinen One und keinen Two.
    everybody´s got a hungry heart
    Thanks cwo hat/haben sich bedankt

  33. #33
    cwo
    cwo ist offline
    Avatar von cwo
    Routinier

    Registriert seit
    Jul 2015
    Ort
    • Berlin
    Beiträge
    269
    Punkte
    273
    eReader
    Kindl Paperwhite 2 / Kobo Aura / Samsung NotePro 12.2 / Tolino Vision 4HD / Kobo Aura ONE
    Die Anpassung der Farbtemperatur finde ich Klasse!

    Weniger interessant für mich ist die Wasserdichtigkeit, da ich selten unter der Dusche lese.
    Und wenn ich mal auf der Parkbank sitzen lese und es fängt an zu pieseln gehe ich nach Hause.

    8Gb Speicher sind zwar ok, aber etwas mehr hätte es schon sein können, was kostet heute Speicher? Kaum was...

    Wie gut sich der große reader mit seinem schmalen Rand halten lässt muss sich zeigen, ich bin da aber optimistisch.

    Auch wenn die Akkulaufzeit geringer sein sollte als die der kleineren reader, was soll's? Mir reichen im Prinzip 5 Tage á 4 Stunden, dann bin ich bestimmt in Reichweite einer Steckdose oder eines "power tanks".

    Beim Browser halte ich es so wie JulesWDD, wenn er da ist, ok, ansonsten surfe ich nicht mit einem ebook reader. Ich weiß gerade nicht ob bei einem Zugriff auf wikipedia (wenn ein Begriff nicht im Wörtebuch steht) ein Browser notwendig ist? Darauf würde ich nur extrem ungerne verzichten, da ich doch häufig mal bei wiki nachschlage.


    Roundabout werde ich mir den großen reader wohl zulegen, wenn Kinderkrankheiten, so er den welche hat, beseitigt sind.

    Jetzt muss ich nur noch einen Weg finden, die aktuellen Kindl ebooks auch auf dem Kobo zu lesen....
    Geändert von cwo (18.08.16 um 09:42 Uhr)

  34. #34
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Zitat Zitat von PeterHadTrapp Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir den Film mit Herrn Tamblyn noch dreimal anschaue dann bestelle ich das Ding vor!!!
    Du meinst wahrscheinlich dieses Video:

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Ich bin eigentlich immun gegen solche Produktvorstellungen, aber mir gefällt das Gerät einfach.

    Ich bin schon sehr gespannt auf die Tests von Chalid und lesen.net.

  35. #35
    Per Ardua
    Per Ardua ist offline
    Avatar von Per Ardua
    Ghola

    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    23
    Bedankt
    24
    eReader
    Sony PRS-650, Kobo Glo, Kobo Aura, Kobo Glo HD, Kobo Aura H2O, KA1
    Zitat Zitat von cwo Beitrag anzeigen
    8Gb Speicher sind zwar ok, aber etwas mehr hätte es schon sein können.....
    Da wahrscheinlich kein komplett neues Platinen-Layout zum Einsatz kommen wird,
    dürfte einer nachträglichen, internen Speichererweiterung wohl nichts im Wege stehen!

    Hast mich erwischt, "Kobo Aura One"


  36. #36
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.319
    Punkte
    695
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Ein 8 GB Speicher scheint mir für eBooks mehr als hinreichend. Ganz grob überschlagen dürfte das dann Speicherplatz für etwa 5.000 eBooks bieten.
    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“

  37. #37
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.013
    Punkte
    447
    Bedankt
    771
    eReader
    Verschiedene
    Mal abwarten was den Speicher angeht. Es gibt E-Ink Platinen, bei denen der Speicher fix verbaut ist (z.B. Kobo Aura oder Tolino Vision). Durchaus denkbar, dass das auch hier der Fall ist.

    Ansonsten bin ich im Vorfeld schon mal sehr begeistert. Endlich wieder mal etwas Neues, richtig Ungewöhnliches. Zusätzlich zu den ohnehin schon tollen technischen Daten ein Nachtmodus der mit Hilfe von RGB-LEDs realisiert wird, hat schon was.

    Wäre auch toll wenn es irgendwann Hacks gibt, mit denen die LED-Farben individualisiert werden können (um z.B. die Rot-Verschiebung etwas abzuschwächen oder zu verstärken oä.).

    Testgerät sollte hoffentlich bald hier sein, dann folgt auch der ausführliche Test. Vorher nehme ich aber noch das InkPad 2 unter die Lupe
    Thanks hamlok, Martina Schein hat/haben sich bedankt

  38. #38
    farbgrafik
    farbgrafik ist offline
    Avatar von farbgrafik
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    957
    Punkte
    626
    Bedankt
    153
    eReader
    sony prs-t3; Kobo H2O
    unter einem der Videos hab ich einen Preis von rund230 Dollar gesehn - damit wäre das Gerät noch im Bereich dessen was ich mir zusammengespart habe - bin ja nun auf deinen Bericht wirklich gespannt
    Bücherwürmer sind keine Schadinsekten

  39. #39
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.013
    Punkte
    447
    Bedankt
    771
    eReader
    Verschiedene
    Ja, 229 Euro - steht auch im Artikel

  40. #40
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.415
    Punkte
    636
    Bedankt
    478
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von bluesorella Beitrag anzeigen
    Und wir wollen nicht vergessen: Es soll ja auch noch ein zweiter neuer Kobo kommen. Wirklich sehr spannend! (Kaum auszuhalten).
    Anscheinend eine Neuauflage des alten kleinen Auras.
    Vom [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]:
    Am 06. September kommt auch eine Neuauflage des Kobo Aura in den Handel. Der etwas überraschend zusammen mit dem Kobo Aura One angekündigte Kobo Aura Edition 2 hat gegenüber dem drei Jahre alten Vormodell ein kontrastreicheres E-Ink-Carta-Panel (Kobo Aura: E-Ink-Pearl), das allerdings auch nur 1024×768 beziehungsweise 212ppi auflöst. Angesichts dessen sind die ausgerufenen 120 Euro doch recht happig – für gerade einmal 10 Euro mehr gibt es bei Kobo selbst mit dem Kobo Glo HD ein deutlich zeitgemäßeres 300ppi-Lesegerät, von Kindle und Tolino ganz zu schweigen.
    Hinsichtlich des Aura II teile ich die nur sehr geringe Begeisterung. So wie sich das anhört, hätt's den nicht unbedingt gebraucht.

    Mal sehen, ob der einen Kartenslot hat... (Vermutung: Nope)
    Thanks JulesWDD hat/haben sich bedankt

  41. #41
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Ja, 229 Euro - steht auch im Artikel
    ... und hier habe ich kein Problem mit dem Preis, weil ich das Gefühl habe, es wird etwas dafür geboten.
    Thanks JulesWDD hat/haben sich bedankt

  42. #42
    PeterHadTrapp
    PeterHadTrapp ist offline
    Avatar von PeterHadTrapp
    Käferfahrer

    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    • Wasserkuppe
    Beiträge
    653
    Punkte
    657
    Bedankt
    643
    eReader
    kobo glo † . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura H20 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura ONE
    Zitat Zitat von hamlok Beitrag anzeigen
    Du meinst wahrscheinlich dieses Video:
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Genau, den Film meinte ich.

    Und
    ja, ich finde auch, dass man für das Geld wirklich etwas geboten bekommt.

    Und
    ... ich lese immer in der Badewanne, ich bade zwar nicht allzuoft, aber wenn dann will ich dabei lesen und was schönes Trinken. Mit meinen alten Readern (Glo, Aura HD) hatte ich da immer etwas Muffe ... mit dem H20 bin ich völlig entspannt. Wäre ich mit dem One sicher auch wieder.

    Und noch:
    Ich könnte mir vorstellen, dass das Upgrade des alten Aura reine Marketinggründe hat, denn so kann kobo zwei Reader (das Flaggschiff und den "kleinen Bruder") im ähnlichen Produktlayout in die Läden legen.
    Geändert von PeterHadTrapp (18.08.16 um 18:19 Uhr)
    everybody´s got a hungry heart
    Thanks JulesWDD hat/haben sich bedankt

  43. #43
    cwo
    cwo ist offline
    Avatar von cwo
    Routinier

    Registriert seit
    Jul 2015
    Ort
    • Berlin
    Beiträge
    269
    Punkte
    273
    eReader
    Kindl Paperwhite 2 / Kobo Aura / Samsung NotePro 12.2 / Tolino Vision 4HD / Kobo Aura ONE
    Zitat Zitat von PeterHadTrapp Beitrag anzeigen
    ... ich bade zwar nicht allzuoft, .....

    Ich hoffe Du duschst zwischdurch
    Thanks JulesWDD hat/haben sich bedankt

  44. #44
    PeterHadTrapp
    PeterHadTrapp ist offline
    Avatar von PeterHadTrapp
    Käferfahrer

    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    • Wasserkuppe
    Beiträge
    653
    Punkte
    657
    Bedankt
    643
    eReader
    kobo glo † . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura H20 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura ONE
    Zitat Zitat von cwo Beitrag anzeigen
    Ich hoffe Du duschst zwischdurch
    wie jetzt ... duschen ... ?
    everybody´s got a hungry heart

  45. #45
    tardi
    tardi ist offline
    Avatar von tardi
    Interessent

    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    87
    Punkte
    95
    Bedankt
    71
    eReader
    Tolino Vision 4 HD
    Das hört sich doch alles ganz gut an. Ob ich das Rotlicht brauche wird sich zeigen. Ich bin sowieso schnell müde, da hilft mir helleres Licht vielleicht besser um wach zu bleiben. :-)

  46. #46
    Per Ardua
    Per Ardua ist offline
    Avatar von Per Ardua
    Ghola

    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    23
    Bedankt
    24
    eReader
    Sony PRS-650, Kobo Glo, Kobo Aura, Kobo Glo HD, Kobo Aura H2O, KA1
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Mal abwarten was den Speicher angeht. Es gibt E-Ink Platinen, bei denen der Speicher fix verbaut ist...
    Stimmt,
    und die geringe Bauhöhe von 6,9 mm spricht auch gegen einen internen MicroSD-Kartensockel.
    Aber sei´s drum, 8GB reichen eh locker und die anderen Features sind mir sowieso wichtiger.

    Bald sind wir schlauer!
    Consider Phlebas........
    Thanks JulesWDD hat/haben sich bedankt

  47. #47
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    761
    Punkte
    761
    Bedankt
    213
    Zitat Zitat von Per Ardua Beitrag anzeigen
    Da wahrscheinlich kein komplett neues Platinen-Layout zum Einsatz kommen wird,
    dürfte einer nachträglichen, internen Speichererweiterung wohl nichts im Wege stehen!
    Das widerspricht dem Wasserschutz.
    Ist das Gehäuse dicht, dann wird die Dichtigkeit beim Öffnen zerstört.
    Gibts Versiegelung, dann wird diese beim SD-Wechsel zerstört.
    Gibts Flash, dann lässt sich gar nichts machen.
    Thanks JulesWDD hat/haben sich bedankt

  48. #48
    frostschutz
    frostschutz ist offline
    Avatar von frostschutz
    Linux-User

    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    • Heidelberg
    Beiträge
    621
    Punkte
    461
    Bedankt
    211
    eReader
    Kobo H2O, iriver StoryHD
    Zitat Zitat von Gerhard Böse Beitrag anzeigen
    Gibts Versiegelung, dann wird diese beim SD-Wechsel zerstört.
    Nur punktuell, halb so wild wenn du das Gerät nicht stundenlang einweichst.

    SD Karten kommen von sich aus ganz gut mit Wasser klar, überleben teilweise sogar die Waschmaschine. Ob die Kontakte des SD-Kartenlesers dann für einen schlimmen Kurzschluss reichen... ich denke da sind andere Stellen viel empfindlicher und die Beschichtung bei diesen bleibt ja bestehen.

    Aber wahrscheinlich gibts nix mehr...

    Mal schauen welcher Pionier das Ding zuerst aufmacht und Fotos vom Innenleben zeigt.
    Geändert von frostschutz (19.08.16 um 12:10 Uhr)
    Meine Kobo-Mods: https://github.com/frostschutz/Kobo/
    Thanks Per Ardua hat/haben sich bedankt

  49. #49
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    761
    Punkte
    761
    Bedankt
    213
    Zitat Zitat von frostschutz Beitrag anzeigen
    SD Karten kommen von sich aus ganz gut mit Wasser klar, überleben teilweise sogar die Waschmaschine. Ob die Kontakte des SD-Kartenlesers dann für einen schlimmen Kurzschluss reichen... ich denke da sind andere Stellen viel empfindlicher und die Beschichtung bei diesen bleibt ja bestehen.
    Das muss alles in einem Siegelklumpen stecken - sonst gibts Kurschluss.
    Das ist auch der Grund, weshalb es beim Vision keine SD gibt.
    Thanks JulesWDD hat/haben sich bedankt

  50. #50
    antimaterie
    antimaterie ist offline
    Avatar von antimaterie
    Neuling

    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    2
    Punkte
    2
    Bedankt
    0
    Bin schon ganz begierig auf das Teil.

    Dauert nicht mehr lang.

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

  51. #51
    ceyx
    ceyx ist offline
    Avatar von ceyx
    Neuling

    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    7
    Punkte
    7
    Bedankt
    2
    eReader
    Kobo Aura H2O
    Keine Frage, das Teil muss her!


    Also ich verstehe wirklich nicht warum Amazon so felsenfest an den 6 Zoll festhält ... das erinnert ja schon ein wenig an Apple mit ihrem 4 Zöller.
    Mobilität ist ja gut und schön, aber ich persönlich lese überwiegend zuhause.
    Und da ist ein ordentlich großes Display eben durch nichts zu ersetzen.
    Die 6 Zoll haben mich schon vor Jahren gestört.

    Btw, wie viel kann ich für einen Aura H20 in super Zustand, gekauft Jänner 2015, noch verlangen?
    Damit die 230 ein bisschen abgefedert werden.

  52. #52
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.415
    Punkte
    636
    Bedankt
    478
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von ceyx Beitrag anzeigen
    Also ich verstehe wirklich nicht warum Amazon so felsenfest an den 6 Zoll festhält ... das erinnert ja schon ein wenig an Apple mit ihrem 4 Zöller.
    Mobilität ist ja gut und schön, aber ich persönlich lese überwiegend zuhause.
    Und da ist ein ordentlich großes Display eben durch nichts zu ersetzen.
    Die 6 Zoll haben mich schon vor Jahren gestört.
    Apple hat doch schön längst auch Eierfons mit größerem Display im Programm, das 6s Plus hat 5,5''..

    Außerdem finde ich den Vergleich nicht ganz passend, Apple schwimmt was die Größenvielfalt angeht ja eher etwas gegen den Strom und ist bei den Smartphonemarken eine der wenigen (leider) die auch ein gutes kleines Fon anbietet. Die meisten anderen haben ja nur normal und Phablet-Größe im Programm.
    Amazon dagegen ist (bei den Kindles) was die Größenvielfalt angeht absolut Mainstream-Monokultur - alle Varianten sind 6''er, die typische Durchschnitts-Reader-Größe, die's auch überall sonst gibt.

    Und auch wenn ich mich freue, dass es bei Kobo jetzt nochmal eine Größe größer geht, so hoffe ich doch dass das jetzt nicht der allgemeine Standard wird. Wenn jetzt plötzlich alle neuen Reader 7''-8'' Zoll hätten, fände ich das eher eine ungute Entwicklung. Mir ist schon der H2O zu groß um ihn immer in der Tasche dabeizuhaben, eigentlich sogar die 6''er - für daheim sind die Großen schön, aber für unterwegs sollte es auch etwas kleineres (und leichteres) geben.

    Mein Ideal ist Größenvielfalt, nicht Größe an sich. Meiner Meinung nach sollte jeder Hersteller (inklusive Amazon, verstehe auch nicht, warum die nicht wieder mal was großformatigeres anbieten, würde sich doch eigentlich gerade da anbieten...) 2, 3 oder vielleicht sogar 4 verschiedene Größen anbieten: Mini (~ 4,5''), Normal (6''), Mittelgroß (~7'' - 8'') und Maxi (10'' oder größer).
    Auf die Vielfalt bei den Preisniveaus könnte ich dagegen gut verzichten. Für diese Basic-Modelle kann ich mich nicht so recht begeistern; wenn man nicht so viel ausgeben kann oder will, finde ich gebrauchte Reader oder etwas ältere Modelle die bessere Wahl, Reader veralten ja nicht soo schnell.
    Geändert von Rys (19.08.16 um 20:25 Uhr)
    Thanks hamlok, cwo hat/haben sich bedankt

  53. #53
    frostschutz
    frostschutz ist offline
    Avatar von frostschutz
    Linux-User

    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    • Heidelberg
    Beiträge
    621
    Punkte
    461
    Bedankt
    211
    eReader
    Kobo H2O, iriver StoryHD
    Bei den Smartphones weine ich den kleinen Größen hinterher, habe immer noch mein erstes/altes SGS i9000 mit 4" AMOLED Display. Für Apps habe ich mir ein billiges 5,5" geholt aber das ist schon ein Klotz in der Hosentasche.

    Reader dürfen gerne größer werden, weil ich ja eh nur zuhause damit lese (unterwegs das kleine Smartphone, AMOLED ist nach eInk das zweitbeste zum Lesen).
    Meine Kobo-Mods: https://github.com/frostschutz/Kobo/

  54. #54
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.415
    Punkte
    636
    Bedankt
    478
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von frostschutz Beitrag anzeigen
    Bei den Smartphones weine ich den kleinen Größen hinterher, habe immer noch mein erstes/altes SGS i9000 mit 4" AMOLED Display. Für Apps habe ich mir ein billiges 5,5" geholt aber das ist schon ein Klotz in der Hosentasche.
    Ich auch
    Hatte ja gehofft die Hersteller würden sich an Apples neuem kleinen ein Beispiel nehmen und auch für Android mal wieder was handlicheres (und taschenfreundlicheres) bringen. Aber nüschts zu sehen ganz im Gegenteil, anscheindend wird es nicht mal mehr neue Z compacts von Sony mehr geben


    Zitat Zitat von frostschutz Beitrag anzeigen
    Reader dürfen gerne größer werden, weil ich ja eh nur zuhause damit lese (unterwegs das kleine Smartphone, AMOLED ist nach eInk das zweitbeste zum Lesen).
    Ich nicht. Vielleicht liegt's dran, dass ich kein Amoled-Fon habe (aber vielleicht auch nicht ). Ich hab zum Lesen unterwegs meist den Pyrus mini dabei - der ist super klein und leicht, hat aber leider ein paar andere Suboptimalitäten -> in der Größe dürfte gern mal was neues mit eInk kommen

  55. #55
    Neuigkeiten
    Neuigkeiten ist offline
    Avatar von Neuigkeiten
    CME.AT Neuigkeiten

    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    2.331
    Punkte
    317
    Bedankt
    478
    Der kanadisch-japanische eBook-Reader-Spezialist Kobo gehört seit vielen Jahren zur festen Belegschaft am eBook-Markt. Auch in Deutschland ist das Unternehmen digitalen Lesefans schon lange ein Begriff - obwohl Kobo nicht im stationären Buchhandel vertreten ist. Zuletzt gelang es Kobo mit den beiden jüngsten Leucht-Modellen Aura H2O und Glo HD, dank hervorragender Umsetzung, viele Skeptiker zu überzeugen. [...]

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Thanks cellaris, Martina Schein, cwo und 4 weitere haben sich bedankt

  56. #56
    scheede
    scheede ist offline
    Avatar von scheede
    Neuling

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4
    Punkte
    4
    Bedankt
    4
    haben will, haben will ! WO kann ich ihn kaufen ?

  57. #57
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.866
    Punkte
    3.776
    Bedankt
    1860
    eReader
    Kobo Aura H2O, Honor 6 Plus, PocketBook SURFpad 4 L (aktuelle Gadgets)
    Toller Test, super Reader.

    Ich sage dazu nur: Ich möchte eine neue Weihnachtsrallye! Bitte bitte bitte.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  58. #58
    tardi
    tardi ist offline
    Avatar von tardi
    Interessent

    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    87
    Punkte
    95
    Bedankt
    71
    eReader
    Tolino Vision 4 HD
    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen
    Toller Test, super Reader.

    Ich sage dazu nur: Ich möchte eine neue Weihnachtsrallye! Bitte bitte bitte.
    Was immer eine Weihnachtsralley ist. Bis dahin werde ich nicht warten.
    Mir macht das dunklere Display Sorgen, denn ich wollte doch unbedingt einen Reader, dessen Hintergrund möglichst hell ist.
    Nun ist der H2o heller. Grummel. Dann müsste ich den ONE mit Dauerlicht betreiben, damit sich das relativiert.
    Lichthöfe sind auch nicht immer schön, die nerven mich schon an meinem jetztigen Reader. (Wobei das weniger die Lichthöfe sind, als vielmehr braune Flecken, die nach Nikotinfingerabdrücken aussehen).

    Alles in Allem möchte ich doch den neuesten Reader mit dem größten Display haben. Ich denke, den schaue ich mir in Natura an.
    Und: Yeah, ich war so sparsam diesen Monat, dass das einfach passen muss.

  59. #59
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.866
    Punkte
    3.776
    Bedankt
    1860
    eReader
    Kobo Aura H2O, Honor 6 Plus, PocketBook SURFpad 4 L (aktuelle Gadgets)
    Zitat Zitat von tardi Beitrag anzeigen
    Was immer eine Weihnachtsralley ist. Bis dahin werde ich nicht warten.
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Wenn Du mal viel Zeit hast, kannst Du gerne den ganzen Thread lesen.

    Einen [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] gibt es auch noch dazu.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.
    Thanks tardi hat/haben sich bedankt

  60. #60
    littlePanda
    littlePanda ist offline
    Avatar von littlePanda
    Bücherjunkie

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Österreich
    Beiträge
    448
    Punkte
    447
    Bedankt
    206
    eReader
    Kindle Oasis, Tolino Vision 4 HD, Kobo Aura H2O
    Danke für den tollen Testbericht.

    Gewinnen würde ich das Teil schon ganz gerne ;-), aber ob es mir 230 EURonen + Geld für eine Hülle wert wäre, weiß ich nicht so recht. Mir fehlen die Tasten.

  61. #61
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.319
    Punkte
    695
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen
    Toller Test, super Reader.

    Ich sage dazu nur: Ich möchte eine neue Weihnachtsrallye! Bitte bitte bitte.
    So langsam erschließt sich mir, was Du mit der Unmenge an gesammelten Punkten planst ...
    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“

  62. #62
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.319
    Punkte
    695
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Vielen Dank für den guten Bericht. Das liest sich schon sehr interessant. Ich werde mir das gute Stück jedenfalls mal ansehen, um mir ein Bild zu machen, und um meine Überlegungen zum Abschluss kommen zu lassen, ob ich diesen Reader haben will ... ist ja bald Weihnachten ... Weihnachtsrallye hin oder her ...
    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“

  63. #63
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.415
    Punkte
    636
    Bedankt
    478
    eReader
    diverse
    Oha, jetzt wollt ich eigentlich grad weg vom PC - den Test werd ich aber doch noch schnell lesen

  64. #64
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.415
    Punkte
    636
    Bedankt
    478
    eReader
    diverse
    Ok, durch

    Ein paar Anmerkungen:

    - schön dass der Webbrowser doch weiterhin vorhanden ist

    - ich bin gespannt wie die Hüllen-Hersteller die Sache mit dem rückseitigen Powerknopf lösen werden. Gibt es von Kobo schon irgendwelche Infos über Original-Hüllen?

    - gemischte Gefühle, was die Status-LED angeht. Bei Smartphones habe ich sowas ja sehr gerne, aber da macht das halt auch mehr Sinn... Reader bräuchten das mMn nicht unbedingt und wenn, dann wäre es besser etwas dezenter angebracht z.B. im Einschaltknopf; die Front halte ich dagegen nicht unbedingt für so einen geeigneten Platz (wenn ich mich recht erinnere hatte eines der früheren PB-Geräte die LED vorne und ich fand das recht störend)

    - im Vergleich zum Inkpad2 sieht das Display des One natürlich schon besser aus, allerdings auch wieder nicht soo viel besser wie ich es erwartet hätte.. (ist auf diesem Foto bei den beiden Geräten eigentlich die Beleuchtung an oder aus?)

  65. #65
    PeterHadTrapp
    PeterHadTrapp ist offline
    Avatar von PeterHadTrapp
    Käferfahrer

    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    • Wasserkuppe
    Beiträge
    653
    Punkte
    657
    Bedankt
    643
    eReader
    kobo glo † . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura H20 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura ONE
    so ganz insgeheim hatte ich ja gehofft, dass Chalid irgendeinen dicken Bock an dem Gerät findet, der dann der Kauflust einen gehörigen Dämpfer erteilt.
    So bleiben aber die Verlockungen, die der "ONE" auf mich ausübt unverändert groß ... echt plööht jetzt ...

    Zitat Zitat von ceyx Beitrag anzeigen
    Keine Frage, das Teil muss her! ...

    ... Btw, wie viel kann ich für einen Aura H20 in super Zustand, gekauft Jänner 2015, noch verlangen?
    Damit die 230 ein bisschen abgefedert werden.
    Solche Fragen treiben mich auch um. Ich gelobe: bis Weihnachten bleibe ich mindestens noch standhaft!
    Geändert von PeterHadTrapp (22.08.16 um 19:33 Uhr)
    everybody´s got a hungry heart

  66. #66
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Vielen Dank für den ausführlichen Test und ein Glückwunsch an Kobo dafür erneut einen Treffer gelandet zu haben! Mir gefällt das Gerät sehr gut und ich würde es mir gerne einmal anschauen, habe aber etwas Angst es dann unbedingt haben zu wollen.

    Ich bin aber auf der anderen Seite froh, dass der H2O im Vergleich so gut abschneidet und ich es nicht bereue mir diesen gekauft zu haben. Da ich den SD-Slot als großes Plus ansehe und ich die 6,8 " für mich als ausreichend empfinde, bin ich wohl doch beim richtigen Gerät gelandet.

  67. #67
    PeterHadTrapp
    PeterHadTrapp ist offline
    Avatar von PeterHadTrapp
    Käferfahrer

    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    • Wasserkuppe
    Beiträge
    653
    Punkte
    657
    Bedankt
    643
    eReader
    kobo glo † . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura H20 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura ONE
    Den Kartenslot habe ich noch nie benutzt ...
    Und ein 8-Zöller wäre genau mein Ding. Vergleicht man mit dem Inkpad, dann ist der Kobo grade mal gut 40 Euro teurer, aber spielt von seiner technischen Ausstattung her in einer völlig anderen Liga.
    Außerdem lese ich viel im Bett, weil ich oft wegen meines Schichtdienstes schlafrhythmisch etwas aus dem Takt bin, da würde mich das warme Nachtlicht des ONE auch sehr interessieren.
    Ich sehe schon ... ... wie meine Widerstände, so sie überhaupt vorhanden sind, schmelzen. Ich bin mir sicher, dass ich meinen H20 für einen "Hunni" loswerden würde.
    Mal abwarten wann die Hüllenproduzenten "zucken" und was sie anbieten, ganz schutzlos würde ich den nicht in der Tasche haben wollen.
    everybody´s got a hungry heart

  68. #68
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Zitat Zitat von PeterHadTrapp Beitrag anzeigen
    Den Kartenslot habe ich noch nie benutzt ...
    Siehst du, so ist jeder anders. Auf meinen Geräten mit Slot habe ich immer die Bücher auf die SD gespeichert und es bei Tolino und Kindle vermisst.

    Außerdem lese ich viel im Bett, weil ich oft wegen meines Schichtdienstes schlafrhythmisch etwas aus dem Takt bin, da würde mich das warme Nachtlicht des ONE auch sehr interessieren.
    Gerade da bin ich sehr skeptisch, da mir Abends beim Lesen immer gleich die Augen zufallen, bräuchte ich eher eine "Hallo-Wach!-Funktion"!
    Thanks PeterHadTrapp, Rys hat/haben sich bedankt

  69. #69
    vielleser
    vielleser ist offline
    Avatar von vielleser
    Neuling

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    8
    Punkte
    1
    Bedankt
    0
    Weiß jemand ob das exportieren von Kobo Highlights genauso einfach geht wie beim Kindle wie z.B. mit Kindleclippings etc.? Bzw. was sind die Hauptunterschiede zwischen Kobo Software und Kindle? Nur die wichtigsten Punkte...

  70. #70
    bluesorella
    bluesorella ist offline
    Avatar von bluesorella
    Lang lebe die DigiBib!

    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    • Regensburg
    Beiträge
    196
    Punkte
    143
    Bedankt
    74
    eReader
    PocketBook Touch HD, Kobo Aura H2O
    Chalid , besten Dank für deinen Bericht, wie immer höchst informativ und übersichtlich. Mein Fazit: Ich lese gewöhnlich auf meinem H2O mit minimalen Licht: maximaler Kontrast bei hellem, homogenen Hintergrund, das große Plus des H2O. Daran ändert der Aura One erstmal nichts. Er gefällt mir schon, aber ich sehe nicht, daß er für meine Bedürfnisse den H2O zwingend ablösen müßte. (Mal sehen, wie oft ich meine Meinung diesbezüglich noch ändern werde).

  71. #71
    scheede
    scheede ist offline
    Avatar von scheede
    Neuling

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4
    Punkte
    4
    Bedankt
    4
    vielen Dank für die zahlreichen guten Tips !
    Einer davon war so gut, daß ich übermorgen meinen Aura ONE bekomme, dankeschön !

  72. #72
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.415
    Punkte
    636
    Bedankt
    478
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von hamlok Beitrag anzeigen
    Gerade da bin ich sehr skeptisch, da mir Abends beim Lesen immer gleich die Augen zufallen, bräuchte ich eher eine "Hallo-Wach!-Funktion"!
    Naja, so wie ich das verstanden hab, kann man diese "Schlaflicht"-Funktion ja auch abschalten

    (Ich muss übrigens anmerken (und hatte das glaube ich auch schon vor einiger Zeit (lang lang vor dem One ) mal hier erwähnt), dass ich tatsächlich den Eindruck habe, dass ich bei Readern mit wärmerer Beleuchtung eher über dem Lesen einschlafe als bei solchen mit neutraler/kalter.
    Und ich fand das Wachgehalten-Werden durch das kältere Licht ebenfalls nicht zwingend nur negativ - immerhin konnte ich so in der spannende Geschichte weiter lesen (am nächsten Tag hab ich's allerdings meist doch etwas bereut...))
    Thanks hamlok, tardi hat/haben sich bedankt

  73. #73
    feivel
    feivel ist offline
    Avatar von feivel
    Profi

    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    666
    Punkte
    225
    Bedankt
    139
    eReader
    Kindle Keyboard 3G; Kindle 4; Kindle Paperwhite 2
    Ouh....Rotlicht Lesen...dürfte prima sein für Hausfrauenporn ala Shades of Grey.

    Naja..interessante Idee. Muss man ja nicht so extrem einstellen. 8 GB Speicher sollten genügen..ich schlepp doch auch nicht immer alle meine Bücher mit mir rum...find ich ja sonst gar nix mehr

  74. #74
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.866
    Punkte
    3.776
    Bedankt
    1860
    eReader
    Kobo Aura H2O, Honor 6 Plus, PocketBook SURFpad 4 L (aktuelle Gadgets)
    Zitat Zitat von JulesWDD Beitrag anzeigen
    So langsam erschließt sich mir, was Du mit der Unmenge an gesammelten Punkten planst ...
    Jules, die haben sich halt so im Laufe der Zeit angesammelt. Und zu irgendetwas müssen sie ja gut sein. Außerdem war ich bei der letzten Rallye ja ausgesprochen brav und zahm, was das Einlösen betraf.


    Zitat Zitat von hamlok Beitrag anzeigen
    Gerade da bin ich sehr skeptisch, da mir Abends beim Lesen immer gleich die Augen zufallen, bräuchte ich eher eine "Hallo-Wach!-Funktion"!
    Gestern Abend hätte ich die auch gebrauchen können, nachdem meine Nachbarin und ich bei einem Mädels-Abend eine Flasche Sekt nieder gemacht hatten. Generell habe ich damit jedoch keine Probleme. Auf jeden Fall würde ich diese Funktion gerne mal ausprobieren. Für Smartphone und Tablet nutze ich zur Blaulichtreduktion eine entsprechende App (Twilight) und auf meinem PC ist ebenfalls ein solches Programm (f.lux) installiert.


    8 GB Speicher - okay knapp 7 nutzbar - reichen mir auf jeden Fall aus, da ich nur die Bücher aufspiele, die ich noch nicht gelesen habe. Und selbst alle wären kein Problem.

    Mich interessiert besonders, ob die Geschwindigkeit im Handling mit zum Beispiel dem Anlegen von Notizen etwas schneller geworden ist.

    Die PDF-Anzeige ist für mich uninteressant, da ich auf meinen Readern bisher ausschließlich ePubs gelesen habe.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.
    Thanks JulesWDD hat/haben sich bedankt

  75. #75
    PeterHadTrapp
    PeterHadTrapp ist offline
    Avatar von PeterHadTrapp
    Käferfahrer

    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    • Wasserkuppe
    Beiträge
    653
    Punkte
    657
    Bedankt
    643
    eReader
    kobo glo † . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura H20 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura ONE
    Zitat Zitat von scheede Beitrag anzeigen
    vielen Dank für die zahlreichen guten Tips !
    Einer davon war so gut, daß ich übermorgen meinen Aura ONE bekomme, dankeschön !
    Ich hoffe Du wirst berichten wenn er da ist und ihr Euch aneinander gewöhnt habt!
    everybody´s got a hungry heart

  76. #76
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.415
    Punkte
    636
    Bedankt
    478
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von feivel Beitrag anzeigen
    8 GB Speicher sollten genügen..ich schlepp doch auch nicht immer alle meine Bücher mit mir rum...find ich ja sonst gar nix mehr
    Ich hab schon immer dazu geneigt eher mehr als weniger Bücher mit mir rumzuschleppen (und mir dadurch auch schon Taschen/Rucksäcke ruiniert...).
    Und da das beschwerliche "Schleppen" ja mit eBooks glücklicherweise so gut wie irrelevant ist, möchte ich schon möglichst meine ganze Bib (oder zumindest große Teile davon) dabeihaben.
    Dass Kobo sich anscheinend dauerhaft vom Kartenslot verabschieden möchte, nehme ich ihnen weiterhin übel.


    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen
    Für Smartphone und Tablet nutze ich zur Blaulichtreduktion eine entsprechende App (Twilight)
    Twilight habe ich auch auf dem Smartie.
    Allerdings nicht primär wegen des Farbfilters, sondern eher zur allgemeinen Verdunkelung, da mir bei meinem Smartphone nachts selbst die geringste Helligkeitseinstellung noch zu hell ist.


    Zitat Zitat von PeterHadTrapp Beitrag anzeigen
    Ich hoffe Du wirst berichten wenn er da ist und ihr Euch aneinander gewöhnt habt!
    Ich ebenfalls
    Bin schon sehr gespannt, was "normale" Nutzer so zum One sagen.

  77. #77
    beedaddy
    beedaddy ist offline
    Avatar von beedaddy
    Routinier

    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    • Baden-Württemberg
    Beiträge
    130
    Punkte
    96
    Bedankt
    87
    eReader
    Tolino Vision 4 HD
    Die Qualität der Wörterbücher ist gut und hat sich im Vergleich zu den älteren Modellen nochmal ein wenig gebessert.
    @Chalid Hmm, gilt das auch für das EN-DE Wörterbuch? Das war bisher leider kaum zu gebrauchen. Hat sich hier etwas nennenswertes getan?

  78. #78
    littlePanda
    littlePanda ist offline
    Avatar von littlePanda
    Bücherjunkie

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Österreich
    Beiträge
    448
    Punkte
    447
    Bedankt
    206
    eReader
    Kindle Oasis, Tolino Vision 4 HD, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von PeterHadTrapp Beitrag anzeigen

    Solche Fragen treiben mich auch um. Ich gelobe: bis Weihnachten bleibe ich mindestens noch standhaft!
    Je nach dem wie die Berichte von Usern ausfallen, könnte ich zu Weihnachten auch schwach werden. Die Weihnachtsgutscheine, die ich so bekomme, gebe ich nämlich jedes Jahr für Dinge aus, die ich nicht unbedingt brauche, aber haben will. ;-)

    Aber irgendwie habe ich mich an die Tasten des Oasis so sehr gewöhnt, daß es ein Reader ohne Tasten schwer haben wird. Aber der Testbericht des Aura ONE klingt einfach sehr gut

  79. #79
    Der Hansi
    Der Hansi ist offline
    Avatar von Der Hansi
    Profi

    Registriert seit
    Apr 2014
    Ort
    • Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    326
    Punkte
    127
    Bedankt
    18
    eReader
    Kindle PW2, 10" Android Tablet, (Tolino Vision 1 - verschenkt)
    Super Test, sehr umfangreich. Interssant wäre es noch gewesen, einen 6 Zöller, den H2O und den Aura One nebeneinander liegen zu sehen. Und vielleicht noch ein handelsübliches Taschenbuch, der ONE müsste ja fast auf diese Bildgröße kommen. ... Übrigens sind mir 2 Tippfehler aufgefallen, unter dem Foto des nassen H2O steht HZO und anstatt "kennt" wird einmal "kenn" gesagt. Für mich ist das kein Problem, ich bin jedoch auch froh, wenn man mich auf so etwas aufmerksam macht. Freue mich schon auf ein Hands-On Video, zumindest vermute ich stark, dass noch eins kommt.

    Das Ding klingt einfach zu gut , um es nicht haben zu wollen. Trotz diesen und jenen Minimakeln (zB. neben den bereits erwähnten, das Fehlen von einer Gehäusefarbe - nein, Schwarz ist keine Farbe, kein Witz! ) macht es mich doch sehr an. Ist davon auszugehen, dass es an Weihnachten ein wenig im Preis gesenkt wird? - Ich meine aber, dass der H2O nie einen Schnäppchenpreis hatte, oder irre ich mich? Ansonsten fackel ich mit dem Kauf dann nämlich nicht lange, ich hätte gerade 230 Fluffen passend, auch wenn es mich ein wenig schmerzt.

    Die Weihnachtsrallye ist mir bekannt, aber ist mir irgendwie zuviel Arbeit. Ich habe keine Ahnung, was ich soviel quasseln könnte, damit was dabei rumkommt. Aber jedem Partizipanten wünsche ich natürlich viel Glück und Erfolg.
    Geändert von Der Hansi (23.08.16 um 18:28 Uhr)
    Ich finde ein schönes Cover auch wichtig, das Auge liest schließlich mit!

  80. #80
    trekk
    trekk ist offline
    Avatar von trekk
    Routinier

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    130
    Punkte
    121
    Bedankt
    144
    eReader
    KA1, Aura HD, Aura 6", Glo HD, Kindle Oasis & PW & Touch, Pocketbook Pro 602 ...
    Zitat Zitat von Der Hansi Beitrag anzeigen
    ... Übrigens sind mir 2 Tippfehler aufgefallen, unter dem Foto des nassen H2O steht HZO
    Der Wasserschutz des Readers wird durch eine Nanobeschichtung der Firma [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] sichergestellt. HZO ist also schon richtig. Habe aber auch erst einmal an einen Schreibfehler gedacht.
    So many books, so little time
    Thanks Der Hansi hat/haben sich bedankt

  81. #81
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Nun gibt es auch auf lesen.net einen guten Test, wobei Johannes etwas Probleme hat das Gerät zu halten.

    Ich lese häufig im Bett und habe da genug Ablagemöglichkeiten, außerdem verändert ein Cover nochmal die Handhabung, so dass ich das für mich nicht als Problem sehe.

    Es ist schon ein tolles Gerät!

  82. #82
    tardi
    tardi ist offline
    Avatar von tardi
    Interessent

    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    87
    Punkte
    95
    Bedankt
    71
    eReader
    Tolino Vision 4 HD
    Mich treibt an dem Gerät noch die Frage um, wie es mit der onleihe in Deutschland aussieht.
    Bezieht sich das Ausleih System auf Amerikanische onleihen? Gibt es dazu eine Aussage?
    *edit*
    Hat sich erledigt, zumindest für meine Bibliothek, die nicht mit overdrive arbeitet. :-)
    Geändert von tardi (23.08.16 um 21:43 Uhr)

  83. #83
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.415
    Punkte
    636
    Bedankt
    478
    eReader
    diverse
    Hier kann man sich schon mal das originale Sleepcover ansehen: *[Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]*

    Optisch gefällt's mir gut, preislich etwas weniger und was die Standfunktion angeht bin ich ein bissl skeptisch (praktisch wäre eine Hülle mit Standfunktion bei so einem großen Reader natürlich schon, aber ob diese Konstruktion wohl stabil genug ist?)
    Thanks hamlok, JulesWDD hat/haben sich bedankt

  84. #84
    nabo
    nabo ist offline
    Avatar von nabo
    Neuling

    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    5
    Punkte
    5
    Bedankt
    4
    Das ist der erste E-Reader seit Jahren, der mich wirklich interessiert und wohl der Nachfolger meines Aura HD werden wird. Leider gibt es bei der Gehäusefarbe keine Auswahl. Meiner Meinung nach würde sich ein weißer Rand besser machen als ein schwarzer, denn dann würden Rand und Display quasi miteinander verschmelzen und eine einheitliche Fläche bilden. Wenn die Seiten gedruckter Bücher mit einem dicken schwarzen Rand umgeben wären, fände man das doch auch komisch. Aber ansonsten: sehr schönes Gerät!
    Thanks cwo hat/haben sich bedankt

  85. #85
    Der Hansi
    Der Hansi ist offline
    Avatar von Der Hansi
    Profi

    Registriert seit
    Apr 2014
    Ort
    • Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    326
    Punkte
    127
    Bedankt
    18
    eReader
    Kindle PW2, 10" Android Tablet, (Tolino Vision 1 - verschenkt)
    Nabo, genau das sage ich auch schon seit Jahren. Aber es hilft nix, schwarzer Rand all-the-way.
    Ich finde ein schönes Cover auch wichtig, das Auge liest schließlich mit!

  86. #86
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.866
    Punkte
    3.776
    Bedankt
    1860
    eReader
    Kobo Aura H2O, Honor 6 Plus, PocketBook SURFpad 4 L (aktuelle Gadgets)
    Zitat Zitat von hamlok Beitrag anzeigen
    Nun gibt es auch auf lesen.net einen guten Test, wobei Johannes etwas Probleme hat das Gerät zu halten.
    Ich lese häufig im Bett und habe da genug Ablagemöglichkeiten, außerdem verändert ein Cover nochmal die Handhabung, so dass ich das für mich nicht als Problem sehe.
    Dazu habe ich drüben eben [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] geschrieben:

    Selbst-Zitat:
    Ferner bin ich mir zu 99 Prozent sicher, dass ich mit dem Halten des Readers keine Probleme hätte. Aber ich habe ja auch keine Männer-Baggerschaufeln.
    Spaß beiseite, da die Reader bei mir immer in einem Cover stecken, gestaltet sich das Festhalten für mich sehr einfach.
    Und nein, er wäre mir auch mit Hülle nicht zu schwer. Mein H2O steckt auch immer in einer.


    Zitat Zitat von hamlok Beitrag anzeigen
    Es ist schon ein tolles Gerät!
    Es schaut wirklich so aus. Allerdings ist er für mich entschieden zu teuer, wobei ich nicht der Ansicht bein, dass er generell zu teuer ist. Nur für mich passt es derzeit halt nicht.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.
    Thanks hamlok hat/haben sich bedankt

  87. #87
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Zitat Zitat von Rys Beitrag anzeigen
    Hier kann man sich schon mal das originale Sleepcover ansehen: *[Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]*

    Optisch gefällt's mir gut, preislich etwas weniger und was die Standfunktion angeht bin ich ein bissl skeptisch (praktisch wäre eine Hülle mit Standfunktion bei so einem großen Reader natürlich schon, aber ob diese Konstruktion wohl stabil genug ist?)
    Warum müssen eigentlich die Originalhüllen immer so teuer sein? Besonders aufwendig und kompliziert ist deren Herstellung wohl eher nicht.

    Zitat Zitat von Martina Schein Beitrag anzeigen
    Dazu habe ich drüben eben [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] geschrieben:

    Selbst-Zitat:
    Ferner bin ich mir zu 99 Prozent sicher, dass ich mit dem Halten des Readers keine Probleme hätte. Aber ich habe ja auch keine Männer-Baggerschaufeln.
    Spaß beiseite, da die Reader bei mir immer in einem Cover stecken, gestaltet sich das Festhalten für mich sehr einfach.
    Und nein, er wäre mir auch mit Hülle nicht zu schwer. Mein H2O steckt auch immer in einer.
    Sehe ich auch so.

    Es schaut wirklich so aus. Allerdings ist er für mich entschieden zu teuer, wobei ich nicht der Ansicht bin, dass er generell zu teuer ist. Nur für mich passt es derzeit halt nicht.
    Ja, auch da muss ich dir zustimmen. Man hat ja auch immer ein gewisses Budget für seine technische Spielereien und bei mir ist das mit H2O und neuem Notebook inklusive Zubehör für dieses Jahr auch an der Grenze. Ich möchte mich aber auch von meinem wirklich geliebten H2O nicht verabschieden.
    Thanks Martina Schein hat/haben sich bedankt

  88. #88
    tardi
    tardi ist offline
    Avatar von tardi
    Interessent

    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    87
    Punkte
    95
    Bedankt
    71
    eReader
    Tolino Vision 4 HD
    Dass ein Reader unbedingt einen weißen Rand haben muss finde ich persönlich nicht. Ich möchte schon merken, dass ich ein Gerät in der Hand habe, dass klar begrenzt ist.
    Das Festhalten stört mich nicht, denn mein Daumen liegt eh am Rand seitlich und nicht obendrauf.
    Ein Cover werde ich mir wohl selber nähen. Ich weiß nur noch nicht für welchen Reader.
    Und eine Sache macht mich natürlich etwas zurückhaltender.
    Die Aussage, dass nur strengstens durchleuchtete Reader zum Testen rausgeschickt werden. Ja, klar. Ist logisch.
    Mal sehen, was die Leute sagen, die ihn ganz normal im Laden gekauft haben.
    Ich muss ja nicht der erste sein.

  89. #89
    farbgrafik
    farbgrafik ist offline
    Avatar von farbgrafik
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    957
    Punkte
    626
    Bedankt
    153
    eReader
    sony prs-t3; Kobo H2O
    oh oh - des klingt wirklich sehr nach haben-wollen...Allerdings hab ich mich noch nicht ganz zwischen H2O und dem One entschieden, da ich beim H2O die leicht erhabene Gehäusekante gemocht habe und auch die Möglichkeit daran die Helligkeit einzustellen. Dazu kommt noch der (fehlende) Kartenslot - den fand ich schon ganz praktisch. Sicher ist der interne Speicherplatz groß aber ich kenn mich - die Bücher die ich nur als pdf habe und deshalb am großen Bildschirm gelesen hab würden ganz sicher auch auf dem Gerät landen...

  90. #90
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.415
    Punkte
    636
    Bedankt
    478
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von nabo Beitrag anzeigen
    Das ist der erste E-Reader seit Jahren, der mich wirklich interessiert und wohl der Nachfolger meines Aura HD werden wird. Leider gibt es bei der Gehäusefarbe keine Auswahl. Meiner Meinung nach würde sich ein weißer Rand besser machen als ein schwarzer, denn dann würden Rand und Display quasi miteinander verschmelzen und eine einheitliche Fläche bilden. Wenn die Seiten gedruckter Bücher mit einem dicken schwarzen Rand umgeben wären, fände man das doch auch komisch. Aber ansonsten: sehr schönes Gerät!
    Die weißen Ränder/Gehäuse dich ich bislang an Readern gesehen habe, sind alle deutlich heller als das Readerdisplay, weshalb von einem optischen "Verschmelzen" von Rand und Display keine Rede sein kann - ganz im Gegenteil der Weiß des Randes hebt die Nicht-Weißheit des Displays unschön hervor und lässt es dunkler erscheinen als es eigentlich ist.
    Wenn man Rand und Display optisch zu einer Buchseiten-ähnlichen Einheit machen wollte, müsste daher der Rand nicht weiß, sondern in einem hellgräulichen Farbton sein, möglichst genau derselbe wie der des Displays selbst halt. Aber selbst das würde nur bei unbeleuchteten Displays funktionieren. Denn sobald das Display beleuchet ist setzt es sich ja optisch wieder vom unbeleuchteten Rand ab, und umso mehr wenn nicht nur die Beleuchtungsstärke variabel ist, sondern auch noch die Beleuchtungsfarbe.
    Lösen ließe sich das eigentlich nur, wenn quasi die ganze Front Display wäre und so immer dieselbe Farbe und Beleuchtung wie der Textbereich hätte. (Der Rand aber ohne Touchfunktion, so dass man den Reader noch irgendwie anfassen kann...) Aber auch das dürfte wohl schwierig zu realisieren sein, weil man irgendwo ja die LEDs für die Beleuchtung anbringen...

    Ich halte schwarze* Ränder daher weiterhin für die deutlich bessere Lösung.
    (* oder meinetwegen auch gerne dunkelblaue, graue, dunkellilane, dunkelrote etc

    Und auch wenn mir dir plane Gehäusefront beim (alten) kleinen Aura doch recht gut gefallen hat, müsste ich das bei einem Reader nicht unbedingt haben bzw. manchmal ist es vielleicht sogar etwas nachteilig: z.B. kein haptisches Feedback wo der Rand aufhört und das Touchdisplay anfängt, zusätzliche Schicht über dem Display u.ä.
    (Ich denke auch dass PB beim Inkpad2 die richtige Entscheidung getroffen hat, wieder auf einen "normalen", nichtplanen Rand zurückzuwechseln)

    Zitat Zitat von farbgrafik Beitrag anzeigen
    oh oh - des klingt wirklich sehr nach haben-wollen...Allerdings hab ich mich noch nicht ganz zwischen H2O und dem One entschieden, da ich beim H2O die leicht erhabene Gehäusekante gemocht habe und auch die Möglichkeit daran die Helligkeit einzustellen. Dazu kommt noch der (fehlende) Kartenslot - den fand ich schon ganz praktisch. Sicher ist der interne Speicherplatz groß aber ich kenn mich - die Bücher die ich nur als pdf habe und deshalb am großen Bildschirm gelesen hab würden ganz sicher auch auf dem Gerät landen...
    Das ist wiederum etwas auf das ich gut verzichten könnte (was Lichtsteuerungsgesten angeht, fand ich die 2-Finger-senkrecht Geste beim alten kleinen Aura (etwas) besser (funktioniert diese Geste eigentlich beim One auch?)). Viel lieber wäre mir gewesen der H2O hätte wie sein(e) Vorgänger auch einen extra Lichtknopf gehabt... aber der ist ja anscheinend leider permanent aussortiert worden (- und vermutlich dassselbe mit dem Kartenslot...)

  91. #91
    Der Hansi
    Der Hansi ist offline
    Avatar von Der Hansi
    Profi

    Registriert seit
    Apr 2014
    Ort
    • Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    326
    Punkte
    127
    Bedankt
    18
    eReader
    Kindle PW2, 10" Android Tablet, (Tolino Vision 1 - verschenkt)
    Zitat Zitat von Rys Beitrag anzeigen
    Die weißen Ränder/Gehäuse dich ich bislang an Readern gesehen habe, sind alle deutlich heller als das Readerdisplay, weshalb von einem optischen "Verschmelzen" von Rand und Display keine Rede sein kann - ganz im Gegenteil der Weiß des Randes hebt die Nicht-Weißheit des Displays unschön hervor und lässt es dunkler erscheinen als es eigentlich ist.
    Wenn man Rand und Display optisch zu einer Buchseiten-ähnlichen Einheit machen wollte, müsste daher der Rand nicht weiß, sondern in einem hellgräulichen Farbton sein, möglichst genau derselbe wie der des Displays selbst halt. Aber selbst das würde nur bei unbeleuchteten Displays funktionieren. Denn sobald das Display beleuchet ist setzt es sich ja optisch wieder vom unbeleuchteten Rand ab, und umso mehr wenn nicht nur die Beleuchtungsstärke variabel ist, sondern auch noch die Beleuchtungsfarbe.
    Lösen ließe sich das eigentlich nur, wenn quasi die ganze Front Display wäre und so immer dieselbe Farbe und Beleuchtung wie der Textbereich hätte. (Der Rand aber ohne Touchfunktion, so dass man den Reader noch irgendwie anfassen kann...) Aber auch das dürfte wohl schwierig zu realisieren sein, weil man irgendwo ja die LEDs für die Beleuchtung anbringen...

    Ich halte schwarze* Ränder daher weiterhin für die deutlich bessere Lösung.
    (* oder meinetwegen auch gerne dunkelblaue, graue, dunkellilane, dunkelrote etc
    Um einen weißen, komplett und perfekt angepassten Rahmen, der die Readerfront wie ein Blatt Papier aussehen lässt, geht es mir in dieser Angelegenheit überhaupt nicht. Sondern darum den maximalen Kontrast, den ein schwarzer Rand erzeugt, zu minimieren. Es gibt ja kaum einen größeren Kontrast als Weiß zu Schwarz. (Vielleicht Schwarz zu Gelb, aber das ist mir jetzt mal relativ gleich. ) Es ist für mich einfach angenehmer einen *hellen*, weniger auffälligen Rahmen um das helle Display zu haben. Mein Tablet und Smartphone hat auch keinen schwarzen Rahmen um das Display. Dass der Rahmen nicht die gleiche Helligkeit/Farbe/Leuchtstärke wie das Display haben kann ist klar. Aber Möglichkeiten zur Veränderung gäbe es schon und schön wäre etwas Farbe ebenfalls. Oder kauft Ihr alle Euch ebenso schwarze Schutzcases für Euren schwarzen Reader? Also ich bestimmt nicht. Leider werden Reader seit Jahren hauptsächlich in Schwarz angeboten (ebenfalls wie Fernseher, Hifi-Anlagen und sonstige Unterhaltungselektronik), Ausnahmen bestätigen die Regel. Das mag dem einen oder anderen ja durchaus gefallen und ich habe auch nicht gegen solche Leute - Schwarz ist cool, keine Frage. Etwas mehr Spielraum wäre aber fantastisch und im Falle von hellen Rahmen bei Displays sogar ergonomischer. Umso größer war meine Freude zu sehen, dass der neue Kindle Paperwhite auch wieder in Weiß angeboten wird und der neue Touch Lux in Rot, das sind im Moment jedoch Alleinstellungsmerkmale. Früher gab es übrigens auch mal silberne Kindles und Sony und Pocketbook boten ihre Reader auch mal in diversen Farben an, sehr schade, dass sich das offenbar auf dem Markt nicht rentiert. Jedoch ... wenn es keine Auswahl gibt, ist es natürlich nur logisch, dass nur schwarze Reader gekauft werden können, aber lassen wir das Spekulatiusspiel.
    Ich finde ein schönes Cover auch wichtig, das Auge liest schließlich mit!

  92. #92
    nabo
    nabo ist offline
    Avatar von nabo
    Neuling

    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    5
    Punkte
    5
    Bedankt
    4
    Zitat Zitat von Rys Beitrag anzeigen
    Die weißen Ränder/Gehäuse dich ich bislang an Readern gesehen habe, sind alle deutlich heller als das Readerdisplay, weshalb von einem optischen "Verschmelzen" von Rand und Display keine Rede sein kann - ganz im Gegenteil der Weiß des Randes hebt die Nicht-Weißheit des Displays unschön hervor und lässt es dunkler erscheinen als es eigentlich ist.
    Ein heller Rand wäre jedenfalls optisch unauffälliger als der heute übliche schwarze Trauerrand. Ich hätte halt nur gerne die Wahl.
    Thanks cwo, Der Hansi hat/haben sich bedankt

  93. #93
    tardi
    tardi ist offline
    Avatar von tardi
    Interessent

    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    87
    Punkte
    95
    Bedankt
    71
    eReader
    Tolino Vision 4 HD
    Ist halt alles Geschmackssache, sagte der Affe und biß in die Seife.
    Ich habe auch generell nichts gegen weiße Gehäuse.

  94. #94
    johnnybpunkt
    johnnybpunkt ist offline
    Avatar von johnnybpunkt
    Routinier

    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    141
    Punkte
    115
    Bedankt
    22
    Zitat Zitat von scheede Beitrag anzeigen
    vielen Dank für die zahlreichen guten Tips !
    Einer davon war so gut, daß ich übermorgen meinen Aura ONE bekomme, dankeschön !
    Ich hätte meine auch gerne schon übermorgen (kannst du mir den Tip mal weitergeben?)

  95. #95
    Minerva
    Minerva ist offline
    Avatar von Minerva
    Profi

    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    • Hessen
    Beiträge
    560
    Punkte
    561
    Bedankt
    307
    eReader
    Kobo Aura H2O (2x), tolino Vision 4 HD, Kobo Glo HD und Pocketbook Touch Lux 3 für unterwegs
    Vielen Dank erstmal an Chalid für diesen Test!

    "Leider" hat er mein Interesse an diesem Reader in keinster Weise gemindert, ganz im Gegenteil

    Dadurch, dass mein H2O neulich Schaden genommen hat, bin ich sowieso in absehbarer Zeit auf einen Austausch angewiesen, wie mir scheint und da stellt sich natürlich die Frage, ob erneut einen H2O, mit dem ich gerade vom Display her absolut zufrieden war - oder doch ein Wechsel zum ONE. Das größere Display ist schon verlockend, dann müsste ich nicht immer nach paar Zeilen schon wieder umblättern bei meiner gewählten Schriftgröße.

    Diese neue Technik mit dem verringerten Blaulicht finde ich auch äußerst spannend, zumal ich in der Hinsicht - schon vor Erscheinen der ganzen Studien - überaus empfindlich bin. Das könnte mir wirklich viel bringen, scheint ja technisch sehr gelungen umgesetzt worden zu sein.

    Für mich persönlich der interessanteste Reader seit Erscheinen meines wunderbaren H2O, denn der Glo HD ist technisch auch hervorragend, allerdings als Gesamtpaket im Vergleich zu den beiden Großen eben zu klein und auch ein wenig unspektakulär.

    Bin schon sehr gespannt auf die Erfahrungsberichte der Forumsuser mit dem One!
    "Don't judge a book by its cover"

  96. #96
    eBookworm
    eBookworm ist offline
    Avatar von eBookworm
    Neuling

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    19
    Punkte
    17
    Bedankt
    1
    Zitat Zitat von Der Hansi Beitrag anzeigen
    Um einen weißen, komplett und perfekt angepassten Rahmen, der die Readerfront wie ein Blatt Papier aussehen lässt, geht es mir in dieser Angelegenheit überhaupt nicht. Sondern darum den maximalen Kontrast, den ein schwarzer Rand erzeugt, zu minimieren. Es gibt ja kaum einen größeren Kontrast als Weiß zu Schwarz. (Vielleicht Schwarz zu Gelb, aber das ist mir jetzt mal relativ gleich. ) Es ist für mich einfach angenehmer einen *hellen*, weniger auffälligen Rahmen um das helle Display zu haben. Mein Tablet und Smartphone hat auch keinen schwarzen Rahmen um das Display.
    Das geht mir ebenso, der Grund, warum ich sehr gerne auf meinem Smartphone lese. Auf meinem Tolino stelle ich immer den Seitenrad auf breit, weil ich es als nicht angenehm empfinde, wenn die Buchstaben direkt neben dem schwarzen Rand anfangen und aufhören.

    Eigentlich bin ich nicht der Typ "Habenwollenhabenwollen", hier könnte sich das ändern! (Bis auf das Cover, das dürfen sie behalten!)
    Der Kobo Aura One hat schon so einiges, das mich sehr interessiert, einfach gut durchdacht. Aber ich warte ab, was die Praxistests der ersten Kunden ergeben. Bin neugierig....
    Thanks Der Hansi hat/haben sich bedankt

  97. #97
    Minerva
    Minerva ist offline
    Avatar von Minerva
    Profi

    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    • Hessen
    Beiträge
    560
    Punkte
    561
    Bedankt
    307
    eReader
    Kobo Aura H2O (2x), tolino Vision 4 HD, Kobo Glo HD und Pocketbook Touch Lux 3 für unterwegs
    Das Thema Rand hatte ich ja völlig vergessen:

    Mir hat mein erster Reader wirklich gut gefallen, aber der weiße Rand war im Kontrast zum Display für mich nicht so homogen, wie erhofft. Insgesamt kann ich eine schwarze Umrandung wesentlich besser beim Lesen ausblenden. Ein buntes Cover oder gar Aufkleber auf meinem Gerät wären für mich absoluter Horror. So schön das Ganze auch teilweise aussehen mag, es würde mich völlig vom Display und meinem Ebook ablenken. Da sehe ich mir lieber Fotos der verschönerten Reader anderer Leute an

    Wenn ich die Wahl hätte, würde ich mich wohl immer für einen schwarzen Reader entscheiden, da ich persönlich damit am ungestörtesten lesen kann. Aber es wäre interessant, mal wieder etwas mehr Vielfalt und Auswahl anzubieten für all jene, die ein solches Angebot gerne nutzen würden.
    "Don't judge a book by its cover"

  98. #98
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.866
    Punkte
    3.776
    Bedankt
    1860
    eReader
    Kobo Aura H2O, Honor 6 Plus, PocketBook SURFpad 4 L (aktuelle Gadgets)
    Zitat Zitat von eBookworm Beitrag anzeigen
    Das geht mir ebenso, der Grund, warum ich sehr gerne auf meinem Smartphone lese. Auf meinem Tolino stelle ich immer den Seitenrad auf breit, weil ich es als nicht angenehm empfinde, wenn die Buchstaben direkt neben dem schwarzen Rand anfangen und aufhören.
    Hier bin ich nun vollkommen anders gestrickt. Wenn ich eines überhaupt nicht mag, sind das breite Seitenränder, da ich dann bei meiner Schriftgröße (30 auf meinem H2O) aus dem Umblättern überhaupt nicht mehr rauskomme. Da brauche ich gar nicht erst anfangen zu lesen.
    Ansonsten habe ich sowohl weiße, silberfarbene als auch schwarze Reader besessen und bei keinem hat mich der Readerrand gestört.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  99. #99
    farbgrafik
    farbgrafik ist offline
    Avatar von farbgrafik
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    957
    Punkte
    626
    Bedankt
    153
    eReader
    sony prs-t3; Kobo H2O
    ich hatte bunte glänzende Skins die mich auch nicht gestört haben - sind übrigens immer eine Alternative wenn man keinen schwarzen reader mag - die gibt es auch in matt und auch in jedem Farbton. Da kann man sich dann die Farbe des Randes so anpassen, wie man möchte. Insofern ist mir die readerfarbe inzwischen egal. Wobei ich zugeben muss dass mir der erste tolino shine optisch sehr gut gefallen hat und der war ja auch nicht schwarz.
    Bücherwürmer sind keine Schadinsekten

  100. #100
    PeterHadTrapp
    PeterHadTrapp ist offline
    Avatar von PeterHadTrapp
    Käferfahrer

    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    • Wasserkuppe
    Beiträge
    653
    Punkte
    657
    Bedankt
    643
    eReader
    kobo glo † . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura H20 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura ONE
    Ich bin immer noch ein Fan der supercoolen Farbe "espresso" in der es die früheren kobos gab. Viel eleganter als Schwarz, einfach schick und dezent.
    Aber beim Lesen selbst ist mir die Farbe des Randes völlig wurscht, mein Hirn scheint alles außerhalb des Textes komplett auszublenden, ich habe ein cremeweißes Skin auf meinem H20 und Buchcover in zwei weiteren Farben, spielt für mich keinerlei Rolle beim Lesen selbst.
    Geändert von PeterHadTrapp (26.08.16 um 11:26 Uhr)
    everybody´s got a hungry heart

  101. #101
    cwo
    cwo ist offline
    Avatar von cwo
    Routinier

    Registriert seit
    Jul 2015
    Ort
    • Berlin
    Beiträge
    269
    Punkte
    273
    eReader
    Kindl Paperwhite 2 / Kobo Aura / Samsung NotePro 12.2 / Tolino Vision 4HD / Kobo Aura ONE
    Ich fürchte ein weißer Rand sieht im Laufe der Zeit sehr "begrabbelt" aus. Mit hellen Kunststoffmaterialien habe ich, obwohl ich mir ab und an die Hände wasche , schlechte Erfahrungen gemacht.

  102. #102
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.319
    Punkte
    695
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Soweit ich das gesehen habe, gibts den Kobo Aura One nur in der Farbe Schwarz. Ich persönlich finde diese Farbe auch am Besten zu solchen Geräten. Ich habe bzw hatte mal einen Kindle 4, der hatte als Gehäusefarbe ein dunlkles Grau; das ging auch noch, Schwarz ist trotzdem besser. Ich meine mich erinnern zu können, dass es den Sony PRS T1 oder T2 auch in Weiß oder Rot gab. Das sah mE furchtbar aus, dazu noch der seinerzeit verwendete Hochglanz, nicht ideal.
    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“

  103. #103
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.319
    Punkte
    695
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von Rys Beitrag anzeigen
    Hier kann man sich schon mal das originale Sleepcover ansehen: *[Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]*

    Optisch gefällt's mir gut, preislich etwas weniger und was die Standfunktion angeht bin ich ein bissl skeptisch (praktisch wäre eine Hülle mit Standfunktion bei so einem großen Reader natürlich schon, aber ob diese Konstruktion wohl stabil genug ist?)
    Design der Hülle gefällt mir gut, der Preis weniger. Aber okay, ist ein hochpreisiger eReader, da kann man schonmal etwas mehr ausgeben. Ob die Standfunktion wirklich stabil ist, halte ich auch für fraglich, aber von der Idee gut.
    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“

  104. #104
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Auf [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] gibt es jetzt auch noch einen Test und Michael hat schon ein paar kleinere Fehler in der Software entdeckt.
    Thanks Rys, Martina Schein hat/haben sich bedankt

  105. #105
    farbgrafik
    farbgrafik ist offline
    Avatar von farbgrafik
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    957
    Punkte
    626
    Bedankt
    153
    eReader
    sony prs-t3; Kobo H2O
    danke für den Link - ist schon interessant wie in jedem Test entsprechend der Tester andere Dinge als wichtig hervorgehoben und gewertet werden. Bei papierlos lesen fand ich ganz interessant dass da wirklich ein paar Bücher ausgelesen wurden - das hat für mich mehr Wert als das kurze Handhalten bei lesen.net.
    Bücherwürmer sind keine Schadinsekten
    Thanks Martina Schein, Christoph Neumann hat/haben sich bedankt

  106. #106
    hamlok
    hamlok ist offline
    Avatar von hamlok
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.535
    Punkte
    1.321
    Bedankt
    846
    eReader
    Kobo, Tolino, Kindle, Pocketbook, Sony
    Zitat Zitat von farbgrafik Beitrag anzeigen
    danke für den Link - ist schon interessant wie in jedem Test entsprechend der Tester andere Dinge als wichtig hervorgehoben und gewertet werden. Bei papierlos lesen fand ich ganz interessant dass da wirklich ein paar Bücher ausgelesen wurden - das hat für mich mehr Wert als das kurze Handhalten bei lesen.net.
    Genau das habe ich dabei auch gedacht und deshalb gucke ich auch immer wieder gerne bei Michael rein.

  107. #107
    Der Hansi
    Der Hansi ist offline
    Avatar von Der Hansi
    Profi

    Registriert seit
    Apr 2014
    Ort
    • Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    326
    Punkte
    127
    Bedankt
    18
    eReader
    Kindle PW2, 10" Android Tablet, (Tolino Vision 1 - verschenkt)
    Meine weiße oder andersfarbige Hardware sieht auch nach Jahren immer noch Weiß oder eben andersfarbig aus, mal abgesehen vom weißen Tablet, da hat die Lederhülle auf der Rückseite (und nur da) abgefärbt, die immer drumherum ist. Aber von abgegrabbelt kann keine Rede sein. Ganz im Gegenteil, abgegrabbelt sieht bei mir eher Schwarz aus. Auf schwarzen Geräten erkennt man jeden Fingerabdrücke und jede Staubfluse sofort. Seltsam wie unterschiedlich die Welt doch sein kann, nicht? - Aber immerhin, was Klavierlack betrifft, stimme ich gerne zu, dieser Trend ist für mich ein Unding. Aber gut, da finden sich bestimmt auch jede Menge Liebhaber dafür, insofern: bitte macht nur.
    Um das Thema hier betrefffremd nicht weiter auszuwalzen, möchte ich abschließend nur nochmal darauf zurückkommen, dass ich mir nur die Auswahl wünsche. Ich will Euch nicht Eure schwarzen Reader wegnehmen oder Eure schwarzen Fernseher oder wasauchimmer. Das ist eine konstruktive Kritik an die Industrie, nicht an die User. Meinetwegen soll jeder sich *alles* in Schwarz kaufen, aber da mir das mitlerweile eben zu eintönig, langweilig oder auch unergonomisch ist, möchte ich eben eine andere Farbe. Und hoppsassa, offensichtlich bin ich da nicht alleine, wenn auch in der Minderheit, was sich wie gesagt leicht an den Verkaufszahlen und dem mangelnden Angebot ablesen lässt. ... Es nerft mich zwar, dass anschließend immer eine Welle der Unverständnis mir gegenschlägt, wundert mich aber auch überhaupt nicht.
    Ich finde ein schönes Cover auch wichtig, das Auge liest schließlich mit!
    Thanks hamlok hat/haben sich bedankt

  108. #108
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.866
    Punkte
    3.776
    Bedankt
    1860
    eReader
    Kobo Aura H2O, Honor 6 Plus, PocketBook SURFpad 4 L (aktuelle Gadgets)
    Michaels Test habe ich vor gut einer Stunde ebenfalls gelesen.

    Ja, es ist schon interessant, wie jeder von uns so seine verschiedenen Präferenzen hat, also Dinge, die einem wichtiger sind als anderen.

    Wobei sich Software-Bugs noch am leichtesten beheben lassen. Bei Farbungleichmäßigkeiten auf dem Display sieht das schon wieder ganz anders aus.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  109. #109
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.415
    Punkte
    636
    Bedankt
    478
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von hamlok Beitrag anzeigen
    Auf [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] gibt es jetzt auch noch einen Test und Michael hat schon ein paar kleinere Fehler in der Software entdeckt.
    Ich fand auch den Hinweis gut, dass mit der aktuellen Software 3.20 der Coolreader und der KOreader anscheinend (noch) NICHT funktionieren.

  110. #110
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.319
    Punkte
    695
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von Rys Beitrag anzeigen
    Ich fand auch den Hinweis gut, dass mit der aktuellen Software 3.20 der Coolreader und der KOreader anscheinend (noch) NICHT funktionieren.
    Wobei das keine Eigenschaft des Gerätes oder der dort verwendeten Firmware ist, sondern eine Funktion bzw. Nichtfunktion von Coolreader und Koreader.
    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“
    Thanks Martina Schein hat/haben sich bedankt

  111. #111
    cwo
    cwo ist offline
    Avatar von cwo
    Routinier

    Registriert seit
    Jul 2015
    Ort
    • Berlin
    Beiträge
    269
    Punkte
    273
    eReader
    Kindl Paperwhite 2 / Kobo Aura / Samsung NotePro 12.2 / Tolino Vision 4HD / Kobo Aura ONE
    Zitat Zitat von Der Hansi Beitrag anzeigen
    Meine weiße oder andersfarbige Hardware sieht auch nach Jahren immer noch Weiß oder eben andersfarbig aus ......
    Es spricht von meiner Warte aus nichts gegen verschiedene Gehäusefarben. Nur hat da jeder eine eigene Meinung zu, wie zu vielen anderen Dingen auch. Und wer Klavierlack mag, warum nicht?

  112. #112
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.415
    Punkte
    636
    Bedankt
    478
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von JulesWDD Beitrag anzeigen
    Wobei das keine Eigenschaft des Gerätes oder der dort verwendeten Firmware ist, sondern eine Funktion bzw. Nichtfunktion von Coolreader und Koreader.
    Ja, kann sein.
    Aber mir wäre in erster Linie wichtig zu wissen ob der KoReader (und ggf. der Coolreader) auf dem One funktioniert oder nicht.
    Und erst nachrangig ob ein Nichtfunktionieren nun an Kobo oder an der Koolreader Software liegt.

  113. #113
    trekk
    trekk ist offline
    Avatar von trekk
    Routinier

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    130
    Punkte
    121
    Bedankt
    144
    eReader
    KA1, Aura HD, Aura 6", Glo HD, Kindle Oasis & PW & Touch, Pocketbook Pro 602 ...
    Zitat Zitat von Rys Beitrag anzeigen
    Ja, kann sein.
    Aber mir wäre in erster Linie wichtig zu wissen ob der KoReader (und ggf. der Coolreader) auf dem One funktioniert oder nicht.
    Und erst nachrangig ob ein Nichtfunktionieren nun an Kobo oder an der Koolreader Software liegt.
    Um das anzupassen, muss das Gerät bzw. die Firmware erst einmal in die Krallen der Entwickler geraten. Calibre ist in der neuesten Version schon an den Kobo Aura One angepasst und der KoReader folgt bestimmt ebenfalls recht schnell. Die Software lief bisher auf allen Kobo-Modellen bereits kurz nach der Veröffentlichung. Selbst auf meinem Kindle Oasis (gut, kein Kobo ) läuft der KoReader incl. Blättertastenfunktion und ist ein echter Mehrwert.

    tl;dr: Es dauert bestimmt nicht lange und der KoReader läuft auch auf dem KA1
    So many books, so little time

  114. #114
    Der Hansi
    Der Hansi ist offline
    Avatar von Der Hansi
    Profi

    Registriert seit
    Apr 2014
    Ort
    • Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    326
    Punkte
    127
    Bedankt
    18
    eReader
    Kindle PW2, 10" Android Tablet, (Tolino Vision 1 - verschenkt)
    Auf den Fotos von Papierloslesen.de sticht mir deutlich der eher graue Hintergrund des One ins Auge. Auf den Fotos hier sieht man das jedoch kaum. Merkwürden. ... Kann es wirklich kaum erwarten das Ding mal selbst anzutesten. Ich glaube auch, dass ich weniger Probleme habe das Gerät in einer Hand zu halten, selbst bei meinem 6 Zoller wechsel ich ständig die Haltung. Naja abwarten. Dass ein kleiner 6 Zöller besser zu Händeln sein muss, dürfte kaum in Frage stehen. Ich bin gespannt.
    Ich finde ein schönes Cover auch wichtig, das Auge liest schließlich mit!

  115. #115
    Christoph Neumann
    Christoph Neumann ist offline
    Avatar von Christoph Neumann
    Sammler

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Neuss
    Beiträge
    1.875
    Punkte
    1.176
    Bedankt
    993
    eReader
    Kobo Aura H2O, Kobo GloHD, Kobo Aura, Tolino S-2HD, PB Sense, PB THD, Kindle PW3, Bookeen Muse Frontlight
    Zitat Zitat von farbgrafik Beitrag anzeigen
    Bei papierlos lesen fand ich ganz interessant dass da wirklich ein paar Bücher ausgelesen wurden...
    Genau. Ich bemängele schon länger, dass verschiedene Tester zwar alles Mögliche und Unmögliche messen, die Geräte aber niemals ihrem eigentlichen Zweck zuführen ... nämlich mal ein komplettes Buch damit lesen. Hauptsache, es wird schnell, (und möglichst vor der Konkurrenz), ein Bericht veröffentlicht und eine niedrige "Eins-Komma-Note" vergeben. Dass es Fehler im nicht ausführlich genug getesteten Lesebetrieb geben könnte, ist dann ziemlich unerheblich.

    Das ist in etwa so, als würde der Autotester eines Magazins den Kandidaten zwar gründlich auf dem Prüfstand durchchecken, aber keinen Meter mit dem Wagen fahren. Das hielten die Leser dieses Magazins dann wahrscheinlich für unsinnig und wenig aussagekräftig. Bei Ebook-Readern ist ein solches Vorgehen hingegen völlig normal.

    Oh well, wherever - wherever you are,
    Iron Maiden's gonna get you. No matter how far....
    See the blood flow, watching it shed, up above my head.
    Iron Maiden wants you for dead

  116. #116
    SPF30
    SPF30 ist offline
    Avatar von SPF30
    Technikfan

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    • Erde
    Beiträge
    727
    Punkte
    147
    Bedankt
    62
    eReader
    Kindle PW2, PB Touch
    ich finde es sinnvoller dass die zeit in die ausführliche testung der hardware gesteckt wird, weil diese im nachhinein nicht mehr korrigiert werden kann. egal wie gut die software ist, wenn das display mies ist, dann ist das irrelevant. kleine fehler der software können in nachhinein jedoch behoben werden und sind mir zb daher nicht so wichtig.

    um deine analogie aufzugreifen: das ist in etwa so, als wenn ein autotester ein fahrzeug gründlich am prüfstand testet und für ok befindet, der andere den prüfstandszyklus verkürzt, aber dafür einen genaueren blick auf das IT-system im inneren wirft.

  117. #117
    Christoph Neumann
    Christoph Neumann ist offline
    Avatar von Christoph Neumann
    Sammler

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Neuss
    Beiträge
    1.875
    Punkte
    1.176
    Bedankt
    993
    eReader
    Kobo Aura H2O, Kobo GloHD, Kobo Aura, Tolino S-2HD, PB Sense, PB THD, Kindle PW3, Bookeen Muse Frontlight
    Zitat Zitat von SPF30 Beitrag anzeigen
    wenn das display mies ist, dann ist das irrelevant. kleine fehler der software können in nachhinein jedoch behoben werden
    Das ist völlig richtig. Nur stellt sich die Frage, ob und wie zeitnah das dann geschieht. Auch das Inkpad von Pocketbook hatte z.B. bei Auslieferung ein paar Softwarefehler ... die über ein Jahr lang nicht behoben wurden. Die "Käufer der ersten Stunde" waren bestimmt sehr glücklich zu wissen, dass man die Fehler im Nachhinein hätte beheben können.

    Und da der Tester eines Ebook-Readers kaum beurteilen kann, wie lange es dauern wird, bis eine fehlerfreie Software vorliegt, wäre es schon hilfreich, einfach mal den Ist-Zustand zum Zeitpunkt der Prüfung aufzuzeigen. Außerdem: Was kann so schlimm oder schwierig daran sein, mal ein Buch auf einem neuen Ebook-Reader zu lesen, dass es kaum einer der Tester jemals macht?

    Oh well, wherever - wherever you are,
    Iron Maiden's gonna get you. No matter how far....
    See the blood flow, watching it shed, up above my head.
    Iron Maiden wants you for dead

  118. #118
    SPF30
    SPF30 ist offline
    Avatar von SPF30
    Technikfan

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    • Erde
    Beiträge
    727
    Punkte
    147
    Bedankt
    62
    eReader
    Kindle PW2, PB Touch
    Zitat Zitat von Christoph Neumann Beitrag anzeigen
    Außerdem: Was kann so schlimm oder schwierig daran sein, mal ein Buch auf einem neuen Ebook-Reader zu lesen, dass es kaum einer der Tester jemals macht?
    das kann ich dir nicht beantworten. aber ich vermute dass es eine zeitfrage ist, wenn man das nicht hauptberuflich macht.

    das inkpad wurde doch mit der 4er firmware ausgeliefert oder? und einen test finde ich hier ebenfalls nicht. daher sehe ich die relevanz nicht.

  119. #119
    Christoph Neumann
    Christoph Neumann ist offline
    Avatar von Christoph Neumann
    Sammler

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Neuss
    Beiträge
    1.875
    Punkte
    1.176
    Bedankt
    993
    eReader
    Kobo Aura H2O, Kobo GloHD, Kobo Aura, Tolino S-2HD, PB Sense, PB THD, Kindle PW3, Bookeen Muse Frontlight
    Zitat Zitat von SPF30 Beitrag anzeigen
    und einen test finde ich hier ebenfalls nicht. daher sehe ich die relevanz nicht.
    Dann nimm halt den Sense:
    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Dieser wurde, ebenso wie der Ultra, mit extrem fehlerhafter 5er Firmware ausgeliefert. Und auch hier hat die Behebung sämtlicher Fehler, (Kursivbug, Adobe-Absatzbug usw.), über ein Jahr gedauert. Das ist für technische Geräte eine Ewigkeit. Im Testbericht wird keiner der Fehler erwähnt.

    War ja auch nur ein Beispiel, um aufzuzeigen, dass es in meinen Augen für einen seriösen Testbericht hilfreich sein könnte, das zu testende Gerät auch mal für etwas einzusetzen, für das es primär entwickelt wurde: Für das Lesen von Büchern.

    Oh well, wherever - wherever you are,
    Iron Maiden's gonna get you. No matter how far....
    See the blood flow, watching it shed, up above my head.
    Iron Maiden wants you for dead

  120. #120
    SPF30
    SPF30 ist offline
    Avatar von SPF30
    Technikfan

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    • Erde
    Beiträge
    727
    Punkte
    147
    Bedankt
    62
    eReader
    Kindle PW2, PB Touch
    wie gesagt, wenn es das zeitmanagement nicht anders zulässt, dann bevorzuge ich den hier gelieferten hardwaretest. kursivbug und absatzbug sind ohnehin nur kosmetische mängel.

  121. #121
    Christoph Neumann
    Christoph Neumann ist offline
    Avatar von Christoph Neumann
    Sammler

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Neuss
    Beiträge
    1.875
    Punkte
    1.176
    Bedankt
    993
    eReader
    Kobo Aura H2O, Kobo GloHD, Kobo Aura, Tolino S-2HD, PB Sense, PB THD, Kindle PW3, Bookeen Muse Frontlight
    Wenn es die Zeit nicht zulässt, auch die Lesesoftware eines Ebook-Readers zu untersuchen, (in meinen Augen, neben dem Display, das Herzstück eines solchen Gerätes), dann würde ich einen Testbericht nicht auch noch mit dem Adjektiv "ausführlich" überschreiben.

    Zitat Zitat von SPF30 Beitrag anzeigen
    kursivbug und absatzbug sind ohnehin nur kosmetische mängel.
    Das darfst du gerne so sehen, musst aber auch akzeptieren, dass es Nutzer gibt, die solche Bugs ganz extrem stören. Und um werten zu können, ob mich ein vorhandener Fehler stört oder nicht, muss ich als potenzieller Käufer zumindest von dessen Existenz wissen.

    Jedenfalls werde ich mir, nachdem ich den Bericht von Michael gelesen habe, zunächst einmal keinen Aura One kaufen. Nach den Testberichten von Johannes und Chalid hatte ich das noch erwogen.

    Oh well, wherever - wherever you are,
    Iron Maiden's gonna get you. No matter how far....
    See the blood flow, watching it shed, up above my head.
    Iron Maiden wants you for dead

  122. #122
    SPF30
    SPF30 ist offline
    Avatar von SPF30
    Technikfan

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    • Erde
    Beiträge
    727
    Punkte
    147
    Bedankt
    62
    eReader
    Kindle PW2, PB Touch
    dann ists ja gut dass es verschiedene seiten mit unterschiedlichen gewichtungen gibt

  123. #123
    Christoph Neumann
    Christoph Neumann ist offline
    Avatar von Christoph Neumann
    Sammler

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Neuss
    Beiträge
    1.875
    Punkte
    1.176
    Bedankt
    993
    eReader
    Kobo Aura H2O, Kobo GloHD, Kobo Aura, Tolino S-2HD, PB Sense, PB THD, Kindle PW3, Bookeen Muse Frontlight
    Zitat Zitat von SPF30 Beitrag anzeigen
    dann ists ja gut dass es verschiedene seiten mit unterschiedlichen gewichtungen gibt
    Im Prinzip schon. Und wenn die beiden führenden Test-Magazine für Ebook-Reader die fraglichen Fehler im Gesamturteil einfach nur gering gewichten würden, wäre das tatsächlich reine Geschmackssache. Doch wenn ein Fehler erst gar entdeckt oder erwähnt wird, hat das nichts mehr mit Gewichtung zu tun. Ein solcher Test ist dann einfach unvollständig ... und nicht "ausführlich".

    Oh well, wherever - wherever you are,
    Iron Maiden's gonna get you. No matter how far....
    See the blood flow, watching it shed, up above my head.
    Iron Maiden wants you for dead

  124. #124
    SPF30
    SPF30 ist offline
    Avatar von SPF30
    Technikfan

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    • Erde
    Beiträge
    727
    Punkte
    147
    Bedankt
    62
    eReader
    Kindle PW2, PB Touch
    also ich finde dass dieser test ausführlicher ist, als die anderen beiden

  125. #125
    Christoph Neumann
    Christoph Neumann ist offline
    Avatar von Christoph Neumann
    Sammler

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Neuss
    Beiträge
    1.875
    Punkte
    1.176
    Bedankt
    993
    eReader
    Kobo Aura H2O, Kobo GloHD, Kobo Aura, Tolino S-2HD, PB Sense, PB THD, Kindle PW3, Bookeen Muse Frontlight
    Zitat Zitat von SPF30 Beitrag anzeigen
    also ich finde dass dieser test ausführlicher ist, als die anderen beiden
    Ja, das ist richtig. Ausführlicher ist er schon ... aber dennoch unvollständig. Egal, da Chalid und Johannes scheinbar keine Ebooks lesen, darf man wahrscheinlich einfach nicht darauf hoffen, dass mögliche Fehler in der Lesesoftware eines neuen Gerätes in deren Tests thematisiert werden.

    Oh well, wherever - wherever you are,
    Iron Maiden's gonna get you. No matter how far....
    See the blood flow, watching it shed, up above my head.
    Iron Maiden wants you for dead

  126. #126
    SPF30
    SPF30 ist offline
    Avatar von SPF30
    Technikfan

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    • Erde
    Beiträge
    727
    Punkte
    147
    Bedankt
    62
    eReader
    Kindle PW2, PB Touch
    wie du selbst sagst, ausführlich heißt nicht vollständig. es hat eben jeder seine eigenen schwerpunkte. gibt zum glück genügend auswahl.

  127. #127
    Christoph Neumann
    Christoph Neumann ist offline
    Avatar von Christoph Neumann
    Sammler

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Neuss
    Beiträge
    1.875
    Punkte
    1.176
    Bedankt
    993
    eReader
    Kobo Aura H2O, Kobo GloHD, Kobo Aura, Tolino S-2HD, PB Sense, PB THD, Kindle PW3, Bookeen Muse Frontlight
    Unterschiedliche Schwerpunkte sind natürlich ok. Doch wie gesagt, zu einem ausführlichen Test eines Ebook-Readers gehört nach meiner Ansicht die Nutzung und Bewertung der Lesesoftware zwingend dazu.
    Geändert von Christoph Neumann (28.08.16 um 16:17 Uhr)

    Oh well, wherever - wherever you are,
    Iron Maiden's gonna get you. No matter how far....
    See the blood flow, watching it shed, up above my head.
    Iron Maiden wants you for dead
    Thanks JulesWDD hat/haben sich bedankt

  128. #128
    SPF30
    SPF30 ist offline
    Avatar von SPF30
    Technikfan

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    • Erde
    Beiträge
    727
    Punkte
    147
    Bedankt
    62
    eReader
    Kindle PW2, PB Touch
    Zitat Zitat von Christoph Neumann Beitrag anzeigen
    Doch wie gesagt, zu einem ausführlichen Test eines Ebook-Readers gehört nach meiner Ansicht die Nutzung und Bewertung der Lesesoftware zwingend dazu.
    ist doch geschehen. ich sehe hier eine sehr ausführliche abhandlung über die lesesoftware.

  129. #129
    Christoph Neumann
    Christoph Neumann ist offline
    Avatar von Christoph Neumann
    Sammler

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Neuss
    Beiträge
    1.875
    Punkte
    1.176
    Bedankt
    993
    eReader
    Kobo Aura H2O, Kobo GloHD, Kobo Aura, Tolino S-2HD, PB Sense, PB THD, Kindle PW3, Bookeen Muse Frontlight
    Nicht wirklich. Ich kann mir die Fehler anhand von Michaels Test zwar vorstellen, aber für eine Abhandlung müsste ich das Gerät dann doch mal selber genutzt haben.

    Oh well, wherever - wherever you are,
    Iron Maiden's gonna get you. No matter how far....
    See the blood flow, watching it shed, up above my head.
    Iron Maiden wants you for dead

  130. #130
    SPF30
    SPF30 ist offline
    Avatar von SPF30
    Technikfan

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    • Erde
    Beiträge
    727
    Punkte
    147
    Bedankt
    62
    eReader
    Kindle PW2, PB Touch
    Zitat Zitat von Christoph Neumann Beitrag anzeigen
    Nicht wirklich.
    doch, tue ich

  131. #131
    Buchsammler
    Buchsammler ist offline
    Avatar von Buchsammler
    Routinier

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    179
    Punkte
    133
    Bedankt
    48
    eReader
    Kobo Touch
    Danke für den Bericht.
    Klingt gut und man kann Träumen, zu mehr wird es sowieso nicht reichen.
    Und Gewinnen, über Punkte, kann ich mir auch abschminken.

    Träumen ist ja auch was nettes
    Ich habe einen Kobo Glo HD und einen Kobo Touch

  132. #132
    Der Hansi
    Der Hansi ist offline
    Avatar von Der Hansi
    Profi

    Registriert seit
    Apr 2014
    Ort
    • Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    326
    Punkte
    127
    Bedankt
    18
    eReader
    Kindle PW2, 10" Android Tablet, (Tolino Vision 1 - verschenkt)
    Ich habe den ONE bisher nur in Shops aus dem UK gelistet gefunden, wo habt Ihr Euren bestellt?
    Ich finde ein schönes Cover auch wichtig, das Auge liest schließlich mit!

  133. #133
    Sil
    Sil ist offline
    Avatar von Sil
    Routinier

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Kölner Umland
    Beiträge
    195
    Punkte
    196
    Bedankt
    65
    eReader
    KA1, Voyage
    Ist heute verfügbar in deutschem Shop:

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    223 und paar Zerquetschte inklusive Versand.

  134. #134
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.319
    Punkte
    695
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von Christoph Neumann Beitrag anzeigen
    Unterschiedliche Schwerpunkte sind natürlich ok. Doch wie gesagt, zu einem ausführlichen Test eines Ebook-Readers gehört nach meiner Ansicht die Nutzung und Bewertung der Lesesoftware zwingend dazu.
    Ich stimme Dir uneingeschränkt zu: Nutzung und Bewertung der Lesesoftware gehören zu einem Test (!) natürlich dazu. Aber bei den Beschreibungen, Rezensionen, Berichten oder wie auch immer man es bezeichnen möchte, was auf dieser Seite, aber auch auf ähnlichen Seiten veröffentlicht wird, handelt es sich nicht um einen Test im eigentlichen Sinne. Das beginnt schon bei der Beschaffung der Geräte, welche ja offenbar kostenfrei vom Hersteller, Importeur zur Verfügung gestellt werden. Und dann versucht halt jeder Seitenbetreiber ein möglichst professionell wirkendes "Testszenarium" durchzuziehen. Allein schon die Vorstellung, wenige Tage nach Erscheinen eines neuen Gerätes einen "Test" präsentieren zu können, ist doch schon albern. Ich selbst betrachte das eben als eine mehr oder weniger objektive, ausführliche Produktbeschreibung.
    Geändert von JulesWDD (29.08.16 um 10:46 Uhr)
    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“
    Thanks Per Ardua, Christoph Neumann, hamlok hat/haben sich bedankt

  135. #135
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.319
    Punkte
    695
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von Sil Beitrag anzeigen
    Ist heute verfügbar in deutschem Shop:

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    223 und paar Zerquetschte inklusive Versand.
    Der Händler sitzt in Oxford, UK, also nicht unbedingt das, was ich als deutschen Shop bezeichnen würde.
    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“

  136. #136
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.415
    Punkte
    636
    Bedankt
    478
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von JulesWDD Beitrag anzeigen
    Ich stimme Dir uneingeschränkt zu: Nutzung und Bewertung der Lesesoftware gehören zu einem Test (!) natürlich dazu. Aber bei den Beschreibungen, Rezensionen, Berichten oder wie auch immer man es bezeichnen möchte, was auf dieser Seite, aber auch auf ähnlichen Seiten veröffentlicht wird, handelt es sich nicht um einen Test im eigentlichen Sinne. Das beginnt schon bei der Beschaffung der Geräte, welche ja offenbar kostenfrei vom Hersteller, Importeur zur Verfügung gestellt werden. Und dann versucht halt jeder Seitenbetreiber ein möglichst professionell wirkendes "Testszenarium" durchzuziehen. Allein schon die Vorstellung, wenige Tage nach Erscheinen eines neuen Gerätes einen "Test" präsentieren zu können, ist doch schon albern. Ich selbst betrachte das eben als eine mehr oder weniger objektive, ausführliche Produktbeschreibung.
    Hm naja, aber wenn man so ganz strenge Kriterien anlegen will, wo findet man denn dann überhaupt Tests ohne "" für eReader?

    Bliebe ja eigentlich nur Stiftung Warentest, oder? - Und ich meine mich zu erinneren, dass deren Readertest hier auch nicht so positiv weggekommen ist...

  137. #137
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.319
    Punkte
    695
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von Rys Beitrag anzeigen
    Hm naja, aber wenn man so ganz strenge Kriterien anlegen will, wo findet man denn dann überhaupt Tests ohne "" für eReader?

    Bliebe ja eigentlich nur Stiftung Warentest, oder? - Und ich meine mich zu erinneren, dass deren Readertest hier auch nicht so positiv weggekommen ist...
    Stiftung Warentest wäre mir jetzt auch eingefallen. Ob deren Readertest "hier ... nicht so positiv weggekommen ist", ist für mich nicht ausschlaggebend. Das Produkt eBook Reader ist halt immer noch eines, das nicht so sehr im Vordergrund steht; von daher findet sich ja leider bei Stiftung Warentest nichts wirklich Aktuelles zu diesem Thema. Ich glaube Anfang 2015 wurde ein Test veröffentlicht.

    Ich möchte auch nicht falsch verstanden werden: Die Berichte, welche auf dieser und ähnlichen Seiten über neue Produkte veröffentlicht werden, sind auch aus meiner Sicht durchaus hilfreich und unterstützen einen, wenn man sich mit dem Gedanken an eine Neuanschaffung trägt. Aber sie sind eben nicht mehr als meinetwegen ausführliche, notwendigerweise subjektive Berichte.

    Nachtrag: Ich habe gerade nachgesehen. Es gibt anscheinend bei Stiftung Warentest immer mal wieder sogenannte Schnelltests. So zum Beispiel zuletzt zum Kindle Oasis.
    Geändert von JulesWDD (29.08.16 um 11:54 Uhr)
    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“

  138. #138
    farbgrafik
    farbgrafik ist offline
    Avatar von farbgrafik
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    957
    Punkte
    626
    Bedankt
    153
    eReader
    sony prs-t3; Kobo H2O
    Tests sind halt so eine Sache - letztlich sollte man möglichst die in die engere Auswahl kommenden Geräte irgendwo bei Saturn oder so nebeneinanderhalten und dann die letzte Entscheidung treffen - ich werd jedenfalls versuchen es so zu machen, denn ich kann mich nun aufgrund der Erfahrungsberichte die ich bisher gelesen habe immer noch nicht entgültig entscheiden..
    Bücherwürmer sind keine Schadinsekten

  139. #139
    Der Hansi
    Der Hansi ist offline
    Avatar von Der Hansi
    Profi

    Registriert seit
    Apr 2014
    Ort
    • Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    326
    Punkte
    127
    Bedankt
    18
    eReader
    Kindle PW2, 10" Android Tablet, (Tolino Vision 1 - verschenkt)
    Für mich ergeben alle differenzierten Tests zusammengelegt meist ein recht gutes Bild. Ist ja alles auch subjektiv ein Bisschen verschieden. Also unterm Strich ist der ONE scheinbar auf keinen Fall ein schlechtes Gerät, aber mit Abstrichen. Ob mich das stört oder nicht, müsste ich mir persönlich ansehen. Das ist zumindest für mich aktuell das Extrakt.

    @Sil Ja, dat is'n UK Shop in deutscher Sprache, trotzdem danke.
    Ich finde ein schönes Cover auch wichtig, das Auge liest schließlich mit!

  140. #140
    Sil
    Sil ist offline
    Avatar von Sil
    Routinier

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Kölner Umland
    Beiträge
    195
    Punkte
    196
    Bedankt
    65
    eReader
    KA1, Voyage
    Jo, ich hätte mal genauer gucken sollen.

  141. #141
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.013
    Punkte
    447
    Bedankt
    771
    eReader
    Verschiedene
    Offiziell wird der Kobo Aura One ab 6. September in Deutschland erhältlich sein. Ich nehme an, dass dieser dann direkt über die Kobo-Homepage bestellt werden kann. Media-Saturn & Co. werden ihn dann wohl auch zeitnah ins Sortiment aufnehmen, sofern es nicht wieder die Kobo-typischen Lieferengpässe beim Marktstart gibt
    Thanks Der Hansi, tardi hat/haben sich bedankt

  142. #142
    tardi
    tardi ist offline
    Avatar von tardi
    Interessent

    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    87
    Punkte
    95
    Bedankt
    71
    eReader
    Tolino Vision 4 HD
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Media-Saturn & Co. werden ihn dann wohl auch zeitnah ins Sortiment aufnehmen, sofern es nicht wieder die Kobo-typischen Lieferengpässe beim Marktstart gibt
    Gut zu wissen, dann lasse ich mir mal mit meiner Einkaufstour etwas Zeit. :-)

  143. #143
    johnnybpunkt
    johnnybpunkt ist offline
    Avatar von johnnybpunkt
    Routinier

    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    141
    Punkte
    115
    Bedankt
    22
    Zitat Zitat von Chalid Beitrag anzeigen
    Offiziell wird der Kobo Aura One ab 6. September in Deutschland erhältlich sein. Ich nehme an, dass dieser dann direkt über die Kobo-Homepage bestellt werden kann. Media-Saturn & Co. werden ihn dann wohl auch zeitnah ins Sortiment aufnehmen, sofern es nicht wieder die Kobo-typischen Lieferengpässe beim Marktstart gibt
    Gerade gesehen, Aura One ist bei Saturn verfügbar und soll am 5. September erscheinen (habe mal vorbestellt und werde berichten)...
    Thanks JulesWDD hat/haben sich bedankt

  144. #144
    Minerva
    Minerva ist offline
    Avatar von Minerva
    Profi

    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    • Hessen
    Beiträge
    560
    Punkte
    561
    Bedankt
    307
    eReader
    Kobo Aura H2O (2x), tolino Vision 4 HD, Kobo Glo HD und Pocketbook Touch Lux 3 für unterwegs
    Mal sehen, ob die von Michael in seinen Lesestunden aufgetauchten Bugs bei den Serienmodellen auch noch vorhanden sind und wie generell die Serienstreuung ausfällt.

    Schade nur, dass die Akkuleistung baubedingt so drastisch verringert worden ist. Da ich sowohl mit großer Schrift als auch stets rund fünfzig Prozent Helligkeit lese und das teilweise über viele Stunden, könnte das letztendlich ein K.O.-Kriterium sein - und ich bin darüber hinaus vom H2O ja in dem Punkt absolut verwöhnt...

    Zitat Zitat von johnnybpunkt Beitrag anzeigen
    habe mal vorbestellt und werde berichten
    Darauf bin ich wirklich sehr gespannt!
    "Don't judge a book by its cover"

  145. #145
    jamalau
    jamalau ist offline
    Avatar von jamalau
    Neuling

    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    11
    Punkte
    11