Nach 'zig Büchern hatte ich soetwas bei einem ebook-Reader (konkret der Kindle Voyage) noch nicht erlebt:

Häufige Performance-Einbrüche beim Zeitungslesen. Nervende Reaktionszeiten im Sekundenbereich!

Habe erstmals ein Probeabo einer Tageszeitung bestellt und bin enttäuscht von der Handhabung. Ist das normal? Habe ich bei Zeitungen, die ja auch ein paar mehr Grafiken als normale Bücher enthalten, irgendwelche Einstellungen zu verändern? Oder kann irgendwas mit dem Gerät nicht in Ordnung sein?

Wie sind eure Erfahrungen diesbezüglich? Kennt ihr das auch?

Oder liegt's tatsächlich nur an der Art und Weise des Lesens. Dort gibt es ja im Gegensatz zum Buchlesen u. U. mal flottere Wechsel, schnell mal zurück zur Inhaltsübersicht, hin und her, Schmökern halt.

Danke für ein paar Tipps oder Erfahrungen.

Gruß
Kjebo02