Jetzt kostenlos registrieren!
  1. #1
    Matsch
    Matsch ist offline
    Avatar von Matsch
    Neuling

    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    2
    Punkte
    2
    Bedankt
    0
    Hallo,
    ich bin neu hier im Forum und versuche gerade ein eBook im epub Format mit calibre in PDF zu konvertieren.
    Das klappt soweit auch alles gut. Einzig die Querverweise, die im epub durch das Zeichen > markiert sind, das beim
    Anklicken zur verlinkten Textpassage führt, ist beim ausgedruckten PDF dann natürlich funktionslos. Kann man stattdessen
    an diesen Stellen das ">" durch z.B. "s. Seite xxx" ersetzen?
    Ich vermute mal, dass ich nicht der erste bin der vor diesem Problem steht und würde mich über jede Antwort freuen.
    Vorab schon mal vielen Dank!

  2. #2
    frostschutz
    frostschutz ist offline
    Avatar von frostschutz
    Linux-User

    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    • Heidelberg
    Beiträge
    621
    Punkte
    461
    Bedankt
    211
    eReader
    Kobo H2O, iriver StoryHD
    LaTeX kann sowas (label, pageref). Geht halt auch nicht von selbst...

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Das Problem ist, daß der Hinweis ("gehe zu Seite XYZ") ja auch Platz auf dem Papier verbraucht, dadurch kann sich im schlechtesten Falle wieder Text verschieben, und sich die Seitenzahl wieder ändern; LaTeX muss das Dokument dann auch dreimal hintereinander bauen damit es wirklich stimmt.
    Meine Kobo-Mods: https://github.com/frostschutz/Kobo/

  3. #3
    Matsch
    Matsch ist offline
    Avatar von Matsch
    Neuling

    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    2
    Punkte
    2
    Bedankt
    0
    Ich hatte eigentlich die Hoffnung, dass über ein Python script in Calibre eine nahezu automatisierte Umsetzung möglich ist. Beim ersten Überfliegen des Online Benutzerhandbuchs von Calibre erschien mir das nicht ganz abwegig. Leider kenne ich mich mit LaTeX gar nicht aus. Ist es denn möglich, epub direkt in LaTeX einzulesen/ zu konvertieren?

  4. #4
    frostschutz
    frostschutz ist offline
    Avatar von frostschutz
    Linux-User

    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    • Heidelberg
    Beiträge
    621
    Punkte
    461
    Bedankt
    211
    eReader
    Kobo H2O, iriver StoryHD
    Eine automatisierte Lösung... keine Ahnung.

    Angeblich kann Prince (PrinceXML) sowas und das ist für rein private, nicht-kommerzielle Nutzung kostenlos. ( [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.] )

    Und es gibt ein Calibre-Plugin das PDF mit Prince erzeugt. [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Das allerdings von 2014, kA ob das noch funktioniert. Versuch macht kluch?
    Meine Kobo-Mods: https://github.com/frostschutz/Kobo/