Jetzt kostenlos registrieren!
  1. #1
    kobook
    kobook ist offline
    Avatar von kobook
    Neuling

    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    15
    Punkte
    15
    Bedankt
    0
    Hallo,

    Wie erkenne ich eine epub3 Datei? Die Endung ist doch bei beiden .epub, oder?

    Gibt es ein Tool, dass das Format anzeigt?

    Sorry für die banale Frage, komme aus der Kindle-Welt...

    Gruß,

    kobook

  2. #2
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.835
    Punkte
    3.745
    Bedankt
    1845
    eReader
    Kobo Aura H2O, Honor 6 Plus, PocketBook SURFpad 4 L (aktuelle Gadgets)
    Ob es noch andere Möglichkeiten gibt, weiß ich nicht.

    Bisher sehe ich die Version immer dann, wenn ich das ePub-Archiv mit dem Calibre-Editor (mit Sigil funktioniert es ebenso) öffne - das geht natürlich nur mit DRM-freien bzw. -befreiten eBooks - die Datei content.opf öffne und auf die Versionsnummer schaue (siehe Screenshot). Bei ePub-3.0-eBooks steht dann eine 3.0. Hatte ich auch schon, allerdings weiß ich nicht mehr, welche eBooks das sind.

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.
    Thanks Gerhard Böse, kobook hat/haben sich bedankt

  3. #3
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    735
    Punkte
    735
    Bedankt
    206
    Bisher habe alle epub3 mit 7zip betrachtet konzeptmäßig so ausgesehen:

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Im META-INF Ordner gibt es die Datei Container.xml mit
    <rootfile full-path="OEBPS/package.opf" media-type="application/oebps-package+xml" />
    Und in package.opf steht

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Thanks Martina Schein, kobook hat/haben sich bedankt

  4. #4
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.835
    Punkte
    3.745
    Bedankt
    1845
    eReader
    Kobo Aura H2O, Honor 6 Plus, PocketBook SURFpad 4 L (aktuelle Gadgets)
    Sicher, da hast Du recht, Gerhard - mit einem zip-Programm kann man sich die Dateien natürlich ebenfalls ansehen. Daran hatte ich jetzt gar nicht gedacht.
    Ich nutze als Packer und Entpacker [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.], das ich vor Urzeiten einmal gekauft habe.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  5. #5
    kobook
    kobook ist offline
    Avatar von kobook
    Neuling

    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    15
    Punkte
    15
    Bedankt
    0
    Danke Martina und Gerhard,

    für die beiden Möglichkeiten, klar und einfach.

    Mit calibre muss ich mich mal genauer auseinandersetzen, um meinen neuen Kobo zu verwalten.

    Meinem PW3 habe ich über die cloud und meinem Account verwaltet.
    Dort habe ich mittlerweile über 8.000 kostenlose Klassiker

    Schade nur, dass alle dort auf kfx umgestellt wurden.

    Grüße

    Kobook

    P.S. Muss gleich meinen neuen Kobo Aura One auspacken...

  6. #6
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    735
    Punkte
    735
    Bedankt
    206
    Zitat Zitat von kobook Beitrag anzeigen
    Meinem PW3 habe ich über die cloud und meinem Account verwaltet.
    Dort habe ich mittlerweile über 8.000 kostenlose Klassiker
    Wie hast Du es geschafft, da Ordnung zu halten?
    Ich bringe alle Kindle Käufe nach Calibre und lösche sie dann in der Cloud

  7. #7
    farbgrafik
    farbgrafik ist offline
    Avatar von farbgrafik
    Experte

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    957
    Punkte
    626
    Bedankt
    153
    eReader
    sony prs-t3; Kobo H2O
    Zitat Zitat von kobook Beitrag anzeigen
    Danke Martina und Gerhard,

    für die beiden Möglichkeiten, klar und einfach.

    Mit calibre muss ich mich mal genauer auseinandersetzen, um meinen neuen Kobo zu verwalten.

    Meinem PW3 habe ich über die cloud und meinem Account verwaltet.
    Dort habe ich mittlerweile über 8.000 kostenlose Klassiker

    Schade nur, dass alle dort auf kfx umgestellt wurden.

    Grüße

    Kobook

    P.S. Muss gleich meinen neuen Kobo Aura One auspacken...
    gratuliere zum Kobo - wie bist zufrieden? Und ja wie du das in der Cloud bei amazon verwaltest würde mich auch mal interessieren...
    Bücherwürmer sind keine Schadinsekten
    Thanks kobook hat/haben sich bedankt

  8. #8
    kobook
    kobook ist offline
    Avatar von kobook
    Neuling

    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    15
    Punkte
    15
    Bedankt
    0
    Danke

    Also zur Verwaltung über die Cloud: Ich habe zahlreiche Sammlungen angelegt, Genre, Autor, Lesenswert, usw.

    Die lade ich bei Bedarf auf den Kindle, oder lösche sie vom Kindle, nicht aus der Cloud. So kann ich in den Sammlungen einzelne Werke von meinem Kindle aus laden oder entfernen.

    Ich lese halt mehrere Bücher parallel, je nach Interesse. Das sind alles Perlen der Weltliteratur. Alle werde ich wohl nie schaffen, aber zum Stöbern und Reinlesen optimal. Auch die Lesezeichen und Markierungen bleiben erhalten.

    Zum Aura One: Perfekt: Haptik, Beleuchtung, Schrift, Reaktion (Bis auf die Markierung).
    Doch werde ich das Gerät morgen umtauschen müssen: Heller Punkt/Loch in der Lichtleiterfolie

    Angenehm finde ich die Orange Nachtbeleuchtung: Gibt dem Buch den Anmut von vergilbtem Papier Passt ja zu alten Klassikern

    (Die neueren deutschsprachigen Klassiker, die bei Amazon reingestellt wurden sind unter "Englische Klassiker" zu finden, warum auch immer...)

  9. #9
    kobook
    kobook ist offline
    Avatar von kobook
    Neuling

    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    15
    Punkte
    15
    Bedankt
    0
    Zitat Zitat von Gerhard Böse Beitrag anzeigen
    Wie hast Du es geschafft, da Ordnung zu halten?
    Ich bringe alle Kindle Käufe nach Calibre und lösche sie dann in der Cloud
    Und die Lesezeichen und Markierungen?
    Gibt da eine Lösung, Plugin für Calibre?

    Calibre hat ein großes Potential. Muss mich demnächst mal damit genau auseinandersetzen