Jetzt kostenlos registrieren!
  1. #1
    PeterHadTrapp
    PeterHadTrapp ist offline
    Avatar von PeterHadTrapp
    Käferfahrer

    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    • Wasserkuppe
    Beiträge
    648
    Punkte
    652
    Bedankt
    641
    eReader
    kobo glo † . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura H20 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura ONE
    Hallo Leute,

    so schnell gehts ... vorhin habe ich noch irgendwo erwähnt, dass der H20 noch da ist und schon bin ich froh, dass es so ist.
    Mein guter alter Glo ist heute eines unnatürlichen Todes gestorben. Genauergesagt ist er dem heimtückischen Angriff eines gefährlichen Raubtieres zum Opfer gefallen.
    Es fällt mir selber schwer es glauben zu wollen, aber es gibt keine andere Erklärung ...
    Während meine Liebste ein kleines Mittagsnickerchen gemacht hat, lag der Glo auf aufgeklappt auf dem Sofa neben ihr. Als sie erwacht ist, lag mein dicker alter fauler Kater auf ihrem Bauch und der ca. einen halben Meter neben ihr liegende Glo hatte ein gebrochenes Display.

    Blöderweise kann ich ihn jetzt nicht mehr mit dem PC verbinden, weil die Stelle des Displays, an der der [verbinden]-Button auftaucht ist vom Defekt betroffen.
    Jetzt frage ich mich, ob es noch eine Möglichkeit gibt, an die Dateien auf dem Gerät zu kommen, denn da war eine Sammlung Bücher für meine Frau drauf.
    Und wenn jemand den Glo haben möchte um ihn zu schlachten soll er sich gernebei mir melden, der Akku war noch bestens bei Kräften. Äußerlich ist er wie neu. OVP und Anleitung habe ich auch noch dazu.

    Gruß Peter
    everybody´s got a hungry heart

  2. #2
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist gerade online
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    747
    Punkte
    747
    Bedankt
    209
    Der Glo hat einen Infrarot Touchscreen - da sollte diese Stelle erkannt werden.

  3. #3
    Tmshopser
    Tmshopser ist offline
    Avatar von Tmshopser
    Profi

    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    • Bayern
    Beiträge
    449
    Punkte
    290
    Bedankt
    189
    eReader
    Icarus Illumina Skoobe Edition; Nook Color; Blackberry Z30, Samsung Galaxy Tab 2 10.1
    Zitat Zitat von PeterHadTrapp Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    ...
    Während meine Liebste ein kleines Mittagsnickerchen gemacht hat, lag der Glo auf aufgeklappt auf dem Sofa neben ihr. Als sie erwacht ist, lag mein dicker alter fauler Kater auf ihrem Bauch und der ca. einen halben Meter neben ihr liegende Glo hatte ein gebrochenes Display.

    ....

    Gruß Peter
    Was lernen wir daraus ? Präventionsmaßnahme Diät ist angesagt. Ein dünner alter fauler Kater ist leichter und das müsste eigentlich reichen um Displays zu schützen.
    Je älter man wird, desto mehr schätzt man die Kunst des konstruktiven Schweigens.

  4. #4
    frostschutz
    frostschutz ist offline
    Avatar von frostschutz
    Linux-User

    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    • Heidelberg
    Beiträge
    621
    Punkte
    461
    Bedankt
    211
    eReader
    Kobo H2O, iriver StoryHD
    Da hast du aber Glück gehabt daß noch eine Katzenviech im Haus war. Die Ehe ist gerettet.

    Wenn sonst gar nichts mehr geht kannst du ihn aufmachen und die MicroSD-Karte rausnehmen. Partition 3 ist dann das was man normal auf USB sieht.

    Ansonsten musst du einfach nur die richtige Stelle blind treffen. Systematisch wild durchprobieren und (für den Fall dass man den Abbruch.Knopf zuerst erwischt hat) USB Kabel neu einstecken.
    Meine Kobo-Mods: https://github.com/frostschutz/Kobo/

  5. #5
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist gerade online
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    747
    Punkte
    747
    Bedankt
    209
    Zitat Zitat von PeterHadTrapp Beitrag anzeigen
    Jetzt frage ich mich, ob es noch eine Möglichkeit gibt, an die Dateien auf dem Gerät zu kommen, denn da war eine Sammlung Bücher für meine Frau drauf.
    Wenn auch der Infrarot Touchscreen was abbekommen hat, gibts nur die Möglichkeit, den Glo zu öffnen, die SD Karte zu entnehmen und in ein Lesegerät stecken.
    Vorher Minitool Partition Wizard installieren. Jetzt das Lesegerät mit Karte per USB verbinden, alle Formatierversuche unterbinden und Minitool Partition Wizard starten.

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]

    Diese Device auswählen und die markierten Partitions löschen (rechte Maustaste)
    Mit der rechten Maustaste in die Ubriggebliebene - Move/Resize auswahlen und beide Seiten bis zum Rand ziehen. OK
    Mit Apply das Ausgewählte durchführen.
    Es kann sein, dass dieser Partition noch ein Laufwerksbuchstabe zugeordnet werden muss.

    Das ist die Partition, die Kobo bei USB Verbindung anzeigt - wo die Bücher sind, weiß ich aber nicht
    Thanks Martina Schein hat/haben sich bedankt

  6. #6
    PeterHadTrapp
    PeterHadTrapp ist offline
    Avatar von PeterHadTrapp
    Käferfahrer

    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    • Wasserkuppe
    Beiträge
    648
    Punkte
    652
    Bedankt
    641
    eReader
    kobo glo † . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura H20 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura ONE
    Zitat Zitat von frostschutz Beitrag anzeigen
    Da hast du aber Glück gehabt daß noch eine Katzenviech im Haus war. Die Ehe ist gerettet.

    Wenn sonst gar nichts mehr geht kannst du ihn aufmachen und die MicroSD-Karte rausnehmen. Partition 3 ist dann das was man normal auf USB sieht.

    Ansonsten musst du einfach nur die richtige Stelle blind treffen. Systematisch wild durchprobieren und (für den Fall dass man den Abbruch.Knopf zuerst erwischt hat) USB Kabel neu einstecken.
    Ok, dann werde ich das geduldig versuchen wenn ich morgen vormittag alleine daheim bin.
    Inzwischen wird erstmal der Screensaver-Mod auf dem H20 wieder eingerichtet, damit meine Liebste wieder ihre liebgewonnenen Bildschirmschoner-Fotos bekommt.
    everybody´s got a hungry heart

  7. #7
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist gerade online
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    747
    Punkte
    747
    Bedankt
    209
    Zitat Zitat von frostschutz Beitrag anzeigen
    Partition 3 ist dann das was man normal auf USB sieht.
    Mit normalen Windows Bordmitteln ist es mir nicht gelungen, da was zu sehen

  8. #8
    frostschutz
    frostschutz ist offline
    Avatar von frostschutz
    Linux-User

    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    • Heidelberg
    Beiträge
    621
    Punkte
    461
    Bedankt
    211
    eReader
    Kobo H2O, iriver StoryHD
    Jupp, Windows will auf USB Sticks und so nur eine Partition sehen. Muss man in einem Partitionierungsprogramm die dritte Partition zur ersten machen. Oder gleich Linux nehmen...
    Meine Kobo-Mods: https://github.com/frostschutz/Kobo/

  9. #9
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist gerade online
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    747
    Punkte
    747
    Bedankt
    209
    Zitat Zitat von frostschutz Beitrag anzeigen
    Jupp, Windows will auf USB Sticks und so nur eine Partition sehen. Muss man in einem Partitionierungsprogramm die dritte Partition zur ersten machen. Oder gleich Linux nehmen...
    Was man machen kann, habe ich weiter oben beschrieben

  10. #10
    frostschutz
    frostschutz ist offline
    Avatar von frostschutz
    Linux-User

    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    • Heidelberg
    Beiträge
    621
    Punkte
    461
    Bedankt
    211
    eReader
    Kobo H2O, iriver StoryHD
    Das langwierige Move/Resize sollte nicht nötig sein.
    Meine Kobo-Mods: https://github.com/frostschutz/Kobo/

  11. #11
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist gerade online
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    747
    Punkte
    747
    Bedankt
    209
    Zitat Zitat von frostschutz Beitrag anzeigen
    Das langwierige Move/Resize sollte nicht nötig sein.
    Möglich, ich habe es damit durchgetestet - außerdem dauert es nicht lang.
    Zusätzlich hat er dann eine SD mit voller Länge

  12. #12
    PeterHadTrapp
    PeterHadTrapp ist offline
    Avatar von PeterHadTrapp
    Käferfahrer

    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    • Wasserkuppe
    Beiträge
    648
    Punkte
    652
    Bedankt
    641
    eReader
    kobo glo † . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura H20 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura ONE
    Ihr hattet Recht!
    Das Display reagiert tatsächlich noch, auch an den Stellen, wo gar nichts mehr erkennbar ist. Ich konnte den "Blinden" Glo mit dem Rechner verbinden und die Sammlung für meine Liebste sichern. Danke Euch nochmal für den Tipp.
    Jetzt hat sie ihre Bücher und ihre geliebten Standby- und Poweroff-Bilder auf dem H20 und ist gerade dabei über die Darstellungsqualität des Displays zu staunen.
    Bisher meinte sie ja immer, dass ihr der H20 zu groß sei sodass ich schon länger mal überlegt hatte einen Glo HD für sie zu suchen, aber sie wollte ja nix neues.
    Nun ging es nicht anders und zum Glück war der H20 noch da. Da mit der Größe ist auch alles relativ, denn der Glo hatte die originale braune Lederhülle, die am Rand ein gutes Stück über den Reader übersteht und der H20 ist mit dem Slim-Cover kaum größer.

    Und mein Kater muss nicht hungern !!! Niemalsnienicht !!!
    Geändert von PeterHadTrapp (31.01.17 um 23:09 Uhr)
    everybody´s got a hungry heart
    Thanks hamlok, Martina Schein hat/haben sich bedankt

  13. #13
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.853
    Punkte
    3.763
    Bedankt
    1855
    eReader
    Kobo Aura H2O, Honor 6 Plus, PocketBook SURFpad 4 L (aktuelle Gadgets)
    So ein Displaybruch ist immer sehr ärgerlich. Gut, dass es bei dem Reader Deiner Liebsten mit dem »Blindflug« geklappt hat.

    Bei einer Bekannten letztens, deren Glo ebenfalls zu Bruch gegangen ist - ihr ist er allerdings runter gefallen - funktionierte das leider nicht mehr. Ich habe den Reader dann geöffnet, die SD-Karte entnommen und auf unserem Fileserver, der mit Linux läuft, ausgelesen.

    Die Info von Gerhard finde ich auch gut. Jetzt weiß ich für das nächste Mal, wie man das unter Windows macht.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.
    Thanks PeterHadTrapp hat/haben sich bedankt

  14. #14
    Hiyanha
    Hiyanha ist offline
    Avatar von Hiyanha
    Anfänger

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    21
    Punkte
    21
    Bedankt
    4
    Zitat Zitat von Tmshopser Beitrag anzeigen
    Was lernen wir daraus ? Präventionsmaßnahme Diät ist angesagt. Ein dünner alter fauler Kater ist leichter und das müsste eigentlich reichen um Displays zu schützen.
    Von wegen.
    Mein, total zierlicher Kater hat erst Anfang letzten Monats mein Handy ermordet.
    Was die dicken Exemplare durch drauflegen erledigen, schaffen die Dünneren durch runterwerfen...
    Thanks PeterHadTrapp hat/haben sich bedankt

  15. #15
    Sil
    Sil ist offline
    Avatar von Sil
    Routinier

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Kölner Umland
    Beiträge
    195
    Punkte
    196
    Bedankt
    65
    eReader
    KA1, Voyage
    Ich sehe, ich muss meine Katze mehr ins Visier nehmen :-).

    Die aktuelle Gefahr besteht darin, dass sie ihre Krallen einmal an den Ledercovern wetzt.

    Vermutlich habe ich bis jetzt einfach Glück gehabt. Erster Griff morgens - Elektronik zusammenrotten, bevor meine Jungs 4 und 6 das Bett stürmen. Bis jetzt noch keine Ausfälle.
    Thanks PeterHadTrapp hat/haben sich bedankt