Jetzt kostenlos registrieren!
  1. #1
    Blondi
    Blondi ist offline
    Avatar von Blondi
    Bökerworm

    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    • Saltus Teutoburgiensis
    Beiträge
    3.178
    Punkte
    2.445
    Bedankt
    2550
    eReader
    E-Ink in vier verschiedenen Displaygrößen. Gelesen wird aber nur auf Kobo H2O.
    Ich möchte keine Calibre Updates mehr machen, deshalb habe ich den Haken bei der obigen Anzeige in "Einsellungen - Verhalten" entfernt. Aber trotzdem wird unten rechts in Calibre angezeigt, dass ein neues Update vorliegt. Wie kann ich diesen Hinweis (erscheint fast jeden Freitag) entgültig abschalten. Nur den Haken zu entfernen scheint nicht auszureichen.
    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

  2. #2
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Wien
    Beiträge
    805
    Punkte
    806
    Bedankt
    223
    Was stört Dich am Update?

  3. #3
    Blondi
    Blondi ist offline
    Avatar von Blondi
    Bökerworm

    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    • Saltus Teutoburgiensis
    Beiträge
    3.178
    Punkte
    2.445
    Bedankt
    2550
    eReader
    E-Ink in vier verschiedenen Displaygrößen. Gelesen wird aber nur auf Kobo H2O.
    Zitat Zitat von Gerhard Böse Beitrag anzeigen
    Was stört Dich am Update?
    Mein Virenprogramm "Kaspersky" meldet sich hin und wieder bei Calibre-Updates. Jetzt wieder bei der Versin 2.79. Meldungen wie: "Wollen sie es zulassen das Änderungen an XYZ gemcht werden" (kein genauer Wortlaut). Mehr als 10x mußte diese Meldung bestätigt werden und das bei jedem Calibre-Neustart. Ich bin wieder zurück auf die Version 2.78, verschwunden auch die Meldungen.
    Geändert von Blondi (10.02.17 um 19:38 Uhr)
    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

  4. #4
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Wien
    Beiträge
    805
    Punkte
    806
    Bedankt
    223
    Zitat Zitat von Blondi Beitrag anzeigen
    Mein Virenprogramm "Kaspersky" meldet sich hin und wieder bei Calibre-Updates. Jetzt wieder bei der Versin 2.79. Meldungen wie: "Wollen sie es zulassen das Änderungen an XYZ gemcht werden" (kein genauer Wortlaut). Mehr als 10x mußte diese Meldung bestätigt werden und das bei jedem Calibre-Neustart. Ich bin wieder zurück auf die Version 2.78, verschwunden auch die Meldungen.
    Hmmm, ich habe sowas wie Kaspersky rausgeschmissen und verwende den Windows Defender und seitdem habe ich Ruhe.
    Meine Erfahrung mir Calibre ist, dass es da kaum Verböserungen gibt
    Viel wichtiger ist, dass man nicht überall draufklickt, was einem da angeboten wird.
    Thanks Blondi hat/haben sich bedankt