Jetzt kostenlos registrieren!
  1. #1
    Neuigkeiten
    Neuigkeiten ist offline
    Avatar von Neuigkeiten
    CME.AT Neuigkeiten

    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    2.331
    Punkte
    317
    Bedankt
    479
    Irgendwas ist faul im Staate Dänemark. Aber nicht nur in Dänemark, sondern offenbar überall dort, wo der Kobo Aura One angeboten wird. Der vor rund einem halben Jahr erschienene eBook Reader war von Anfang an schwer zu bekommen, denn nur wenige Händler haben ausreichend große Stückzahlen geliefert bekommen. Und selbst nach mehrere Wochen und direkt [...]

    [Bitte einloggen oder registrieren um Links zu sehen.]
    Thanks Martina Schein, hamlok, Sahlena und 1 weitere haben sich bedankt

  2. #2
    Martina Schein
    Martina Schein ist offline
    Avatar von Martina Schein
    Freizeit-Nerd-Grufti

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    • Saarbrücken
    Beiträge
    4.920
    Punkte
    3.831
    Bedankt
    1890
    eReader
    Kobo Aura H2O, Smartphone: Huawei Mate 9
    Zwar können wir uns den Aura One derzeit eh nicht leisten, doch ich hätte ihn schon gerne mal mit meinem Kleenen vergleichen und wenn er mir gefällt, natürlich auch behalten.

    Aber was solls, mein H2O funktioniert nach wie vor einwandfrei und Updates gibt es ebenfalls dafür.

    Seltsam ist das mit den Lieferschwierigkeiten allerdings schon. Ich kenne diese ja bereits von meinem Kobo Glo, den ich aufgrund von Defekten zwei Mal umtauschen musste. Doch wie Du schreibst Chalid, waren sie bisher nicht so drastisch wie bei diesem neuen Modell.
    Ein Tag ohne Lesen ist ein ebenso verlorener Tag wie ein Tag ohne Lachen.

  3. #3
    Blondi
    Blondi ist offline
    Avatar von Blondi
    Bökerworm

    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    • Saltus Teutoburgiensis
    Beiträge
    3.193
    Punkte
    2.460
    Bedankt
    2565
    eReader
    E-Ink in vier verschiedenen Displaygrößen. Gelesen wird aber nur auf Kobo H2O.
    Ich bin mit meinem H2O und dem HD mehr als zufrieden und habe mit dem H2O meinen Traumreader gefunden, deshalb interessiert mich der One in keinster Weise. Die Zeiten, in dem mich jeder neue Reader interessierte, sind seit dem H2O vergangen.
    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.
    Thanks JulesWDD hat/haben sich bedankt

  4. #4
    bonbernie
    bonbernie ist offline
    Avatar von bonbernie
    Neuling

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    • NRW
    Beiträge
    9
    Punkte
    1
    Bedankt
    3
    eReader
    Kobo Aura One; Kobo Glo HD
    Auf der Kobo-Seite kann ich den Reader in den Warenkorb legen. Demnach ist er dort verfügbar.

  5. #5
    Chalid
    Chalid ist offline
    Avatar von Chalid
    ALLESebook.de

    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    • Graz
    Beiträge
    3.014
    Punkte
    448
    Bedankt
    783
    eReader
    Verschiedene
    @bonbernie: Ja, hat sich geändert nachdem ich den Artikel geschrieben habe. Mal sehen wie lange es dauert, bis er wieder weg ist Bei Amazon ist er schon wieder nicht lieferbar ...

  6. #6
    trekk
    trekk ist offline
    Avatar von trekk
    Routinier

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    145
    Punkte
    136
    Bedankt
    161
    eReader
    KA1, Aura HD, Aura 6", Glo HD, Kindle Oasis & PW & Touch, Pocketbook Pro 602 ...
    Mit dem geplanten H2O Edition 2 wird sich das Interesse sowieso erst einmal wieder auf das neueste Kobo Modell verlagern. Der Hinweis auf ein neues Modell mit dieser Bezeichnung kann in der neuesten Firmware v.4.3.8871 gefunden werden.
    Thanks hamlok, Rys, Minerva hat/haben sich bedankt

  7. #7
    PeterHadTrapp
    PeterHadTrapp ist offline
    Avatar von PeterHadTrapp
    Käferfahrer

    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    • Wasserkuppe
    Beiträge
    654
    Punkte
    658
    Bedankt
    647
    eReader
    kobo glo † . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura H20 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura ONE
    Oder haben die doch mit der anstehenden "Tolinisierung" so viel zu tun, dass sich alles andere dahinter einreihen muss?
    How-auch-ever, ich bin froh dass ich meinen habe, hatte ja auch lange genug gedauert.
    everybody´s got a hungry heart

  8. #8
    feivel
    feivel ist offline
    Avatar von feivel
    Profi

    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    667
    Punkte
    226
    Bedankt
    139
    eReader
    Kindle Keyboard 3G; Kindle 4; Kindle Paperwhite 2
    mir gehts ja zur Zeit mit einem anderen Produkt so...Nintendo Classic Mini. Daher weiss ich wie nervtötend soetwas sein kann

    an dem Aura One war ich bisher gar nicht interessiert

  9. #9
    scheede
    scheede ist offline
    Avatar von scheede
    Neuling

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4
    Punkte
    4
    Bedankt
    4
    Zitat Zitat von trekk Beitrag anzeigen
    Mit dem geplanten H2O Edition 2 wird sich das Interesse sowieso erst einmal wieder auf das neueste Kobo Modell verlagern. Der Hinweis auf ein neues Modell mit dieser Bezeichnung kann in der neuesten Firmware v.4.3.8871 gefunden werden.
    Die Modelle H2O und ONE sind nicht vergleichbar. Der ONE ist größer, besser, schöner, da kann ein neuer H2O sowieso nicht gegen anstinken.

  10. #10
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.415
    Punkte
    636
    Bedankt
    478
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von trekk Beitrag anzeigen
    Mit dem geplanten H2O Edition 2 wird sich das Interesse sowieso erst einmal wieder auf das neueste Kobo Modell verlagern. Der Hinweis auf ein neues Modell mit dieser Bezeichnung kann in der neuesten Firmware v.4.3.8871 gefunden werden.
    Da bin ich ja mal gespannt
    Ich vermute ein flaches Display und "gefärbtes" Licht - beides fände ich interessant, würde aber nicht unbedingt ein riesengroße Haben-Wollen auslösen.
    Und ich vermute auch hier dann vergrößerter interner Speicher und dafür Verzicht auf Speicherkartenslot - wobei letzteres etwaige Kaufreize dann auch gleich wieder sehr dämpfen würde...

  11. #11
    trekk
    trekk ist offline
    Avatar von trekk
    Routinier

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    145
    Punkte
    136
    Bedankt
    161
    eReader
    KA1, Aura HD, Aura 6", Glo HD, Kindle Oasis & PW & Touch, Pocketbook Pro 602 ...
    Zitat Zitat von scheede Beitrag anzeigen
    Die Modelle H2O und ONE sind nicht vergleichbar. Der ONE ist größer, besser, schöner, da kann ein neuer H2O sowieso nicht gegen anstinken.
    Dass der One das bessere Modell sein soll, ist Deine - Dir gegönnte - Meinung; den One aber für besser zu halten, als ein Gerät, welches noch gar nicht erschienen ist (und das somit niemand kennen kann) ist gelinde gesagt KÄSE!
    So many books, so little time
    Thanks Martina Schein, Minerva hat/haben sich bedankt

  12. #12
    trekk
    trekk ist offline
    Avatar von trekk
    Routinier

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    145
    Punkte
    136
    Bedankt
    161
    eReader
    KA1, Aura HD, Aura 6", Glo HD, Kindle Oasis & PW & Touch, Pocketbook Pro 602 ...
    Zitat Zitat von Rys Beitrag anzeigen
    Da bin ich ja mal gespannt
    Ich vermute ein flaches Display und "gefärbtes" Licht - beides fände ich interessant, würde aber nicht unbedingt ein riesengroße Haben-Wollen auslösen.
    Und ich vermute auch hier dann vergrößerter interner Speicher und dafür Verzicht auf Speicherkartenslot - wobei letzteres etwaige Kaufreize dann auch gleich wieder sehr dämpfen würde...
    Ich muss ehrlich sagen, dass ich mit dem One und dem Oasis bestens zufrieden bin. Auf beiden läuft alternative Lesesoftware, mit denen ich ePub lesen kann, beide haben hervorragende Hardware. Ich lasse mich einfach mal überraschen, was mit einem neuen H2O an neuen Features kommt.
    So many books, so little time

  13. #13
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Wien
    Beiträge
    816
    Punkte
    817
    Bedankt
    223
    Zitat Zitat von Rys Beitrag anzeigen
    Und ich vermute auch hier dann vergrößerter interner Speicher und dafür Verzicht auf Speicherkartenslot - wobei letzteres etwaige Kaufreize dann auch gleich wieder sehr dämpfen würde...
    Wieso? ME ergeben mehr Speicher bzw ein Kartenslot nur für Alternativsoftwareverwender Sinn. Die originale ist bereits mit wenigen Büchern überfordert - ~1000 haben Stunden gebraucht um eingeordnet zu werden. Und für große Dateien (pdf) ist Kobo auch nicht geeignet.
    Wofür also!

  14. #14
    Rys
    Rys ist offline
    Avatar von Rys
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    2.415
    Punkte
    636
    Bedankt
    478
    eReader
    diverse
    Zitat Zitat von Gerhard Böse Beitrag anzeigen
    Wieso? ME ergeben mehr Speicher bzw ein Kartenslot nur für Alternativsoftwareverwender Sinn. Die originale ist bereits mit wenigen Büchern überfordert - ~1000 haben Stunden gebraucht um eingeordnet zu werden. Und für große Dateien (pdf) ist Kobo auch nicht geeignet.
    Wofür also!
    Mehr Speicher ist generell immer ein Vorteil zu weniger Speicher.
    Auch wenn (k)epubs im Vergleich zu anderen Dateiarten immer noch relativ klein sind, so habe ich doch den Eindruck dass auch sie an Größe zunehmen. Wegen Bildern, eingebauten Spezialschriften und wasweißich sonst noch.

    Und ganz abgesehen von der letztendlichen Größe des Speicherplatzes, finde ich es einfach sehr wünschenswert, wenn elektronische Geräte (zusätzlich) einen einfach entnehm- und wechselbaren Speicher haben.

    Gerade bei den Kobos, die mit Zusatzsoftware ja durchaus recht gut sowohl mit vielen Büchern als auch mit PDFs umgehen können.

    Aber diese Diskussionen, insbesondere die, ob man einen Speicherkartenslot nun unbedingt "braucht", gab es hier ja schon diverseste Male.
    Thanks hamlok, cwo hat/haben sich bedankt

  15. #15
    Grauer
    Grauer ist offline
    Avatar von Grauer
    Neuling

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    3
    Punkte
    1
    Bedankt
    0
    Zitat Zitat von Blondi Beitrag anzeigen
    Ich bin mit meinem H2O und dem HD mehr als zufrieden und habe mit dem H2O meinen Traumreader gefunden, deshalb interessiert mich der One in keinster Weise. Die Zeiten, in dem mich jeder neue Reader interessierte, sind seit dem H2O vergangen.
    So ging es mir auch, erst habe ich mich über den HD gefreut, danach total begeistert vom H2O, seit dem one habe ich aber beide nicht mehr in der Hand gehabt.

    Imho, ausprobieren lohnt sich.

    Habe große Hände und der Reader liegt super in der Hand, meine Frau mit kleinen Händen nutzt ihren HD auch gar nicht mehr und liest nur noch mit ihrem one

    Grüße

  16. #16
    teka2563
    teka2563 ist offline
    Avatar von teka2563
    Neuling

    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    6
    Punkte
    6
    Bedankt
    2
    Ja mein Aura One ist ein toller Reader, bis auf den Akku. Der viel zu kleine Akku ist eine Katastrophe. Im Vergleich zum H2O ist mein One rasend schnell leer. Deswegen nutze ich weiterhin den H2O als bevorzugten Reader,
    Thanks Minerva hat/haben sich bedankt

  17. #17
    johnnybpunkt
    johnnybpunkt ist offline
    Avatar von johnnybpunkt
    Routinier

    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    141
    Punkte
    115
    Bedankt
    22
    Die Rakuten Manager haben viel von Nintendo gelernt... Alte Tradition

  18. #18
    PeterHadTrapp
    PeterHadTrapp ist offline
    Avatar von PeterHadTrapp
    Käferfahrer

    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    • Wasserkuppe
    Beiträge
    654
    Punkte
    658
    Bedankt
    647
    eReader
    kobo glo † . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura H20 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura ONE
    Ich habe mich inzwischen an den kleineren Akku gewöhnt, das Ladegerät fürs "Smartie" ist ja ohnehin meistens überall dabei oder verfügbar.
    Und das Lesevergnügen mit dem Aura ist nicht zu toppen.
    Ich bin inzwischen auch wirklich ein Fan des plan verbauten Displays geworden. Ist deutlich angenehmer beim Halten, beim Blättern und beim Saubermachen.
    everybody´s got a hungry heart

  19. #19
    cwo
    cwo ist offline
    Avatar von cwo
    Profi

    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    309
    Punkte
    315
    Zitat Zitat von teka2563 Beitrag anzeigen
    ?......Der viel zu kleine Akku ist eine Katastrophe.....
    Das ist mMn jammern auf sehr hohem Niveau. Sorry.

  20. #20
    Blondi
    Blondi ist offline
    Avatar von Blondi
    Bökerworm

    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    • Saltus Teutoburgiensis
    Beiträge
    3.193
    Punkte
    2.460
    Bedankt
    2565
    eReader
    E-Ink in vier verschiedenen Displaygrößen. Gelesen wird aber nur auf Kobo H2O.
    Zitat Zitat von cwo Beitrag anzeigen
    Das ist mMn jammern auf sehr hohem Niveau. Sorry.
    , das ist ein

    für den One!
    Geändert von Blondi (06.03.17 um 10:27 Uhr)
    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.
    Thanks Gerhard Böse, Minerva hat/haben sich bedankt

  21. #21
    cwo
    cwo ist offline
    Avatar von cwo
    Profi

    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    309
    Punkte
    315
    Tja, so unteschiedlich sind eben die Meinungen!

  22. #22
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Wien
    Beiträge
    816
    Punkte
    817
    Bedankt
    223
    Zitat Zitat von cwo Beitrag anzeigen
    Tja, so unteschiedlich sind eben die Meinungen!
    Naja, ein für mich sehr wichtiges Kriterium ist die Transportabilität des Gerätes und die damit verbundene Unabhängigkeit von einer Stromquelle.
    Und diese Eigenschaften sind bei dem One nicht besonders ausgeprägt.
    Einen Sechszöller bringe ich noch in die Jacken/Sakko/Manteltasche.
    Mit dem H2O gibts diesbezüglich bereits Probleme - der One ist dafür ungeeignet.
    Thanks Blondi hat/haben sich bedankt

  23. #23
    cwo
    cwo ist offline
    Avatar von cwo
    Profi

    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    309
    Punkte
    315
    Komisch, ich kann meinen ONE ohne Probleme transportieren.

    So unterschiedlich sind eben die Meinungen.....

    Und meine Reaktion auf den Akku bezog sich lediglich auf die Bezeichnung "Katastrophe" im Beitrag #16. Katastrophe ist für mich was anderes.

  24. #24
    Gerhard Böse
    Gerhard Böse ist offline
    Avatar von Gerhard Böse
    Experte

    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    • Wien
    Beiträge
    816
    Punkte
    817
    Bedankt
    223
    Zitat Zitat von cwo Beitrag anzeigen
    Komisch, ich kann meinen ONE ohne Probleme transportieren.
    Naja, transportieren kann ich meinen Tower mit 32er Bildschirm auch - in die Manteltasche passt er aber nicht

  25. #25
    teka2563
    teka2563 ist offline
    Avatar von teka2563
    Neuling

    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    6
    Punkte
    6
    Bedankt
    2
    @cwo: Ich habe aber auch geschrieben, dass der One ansonsten ein toller Reader ist. Aber, nur meine Meinung, der Akku ist wirklich eine Katastrophe. Isb. wenn ich diesen mit dem Akku vom H2O vergleiche. Der Reader ist für Vielleser interessant, da geht so ein Miniakku gar nicht.
    Thanks Minerva hat/haben sich bedankt

  26. #26
    Blondi
    Blondi ist offline
    Avatar von Blondi
    Bökerworm

    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    • Saltus Teutoburgiensis
    Beiträge
    3.193
    Punkte
    2.460
    Bedankt
    2565
    eReader
    E-Ink in vier verschiedenen Displaygrößen. Gelesen wird aber nur auf Kobo H2O.
    Zitat Zitat von cwo Beitrag anzeigen
    Und meine Reaktion auf den Akku bezog sich lediglich auf die Bezeichnung "Katastrophe" im Beitrag #16. Katastrophe ist für mich was anderes.
    Nee, "Katastrophe" ist eigentlich noch viel zu harmlos ausgedrückt. Nicht umsonst lese ich immer noch auf meinem H2O.
    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.
    Thanks Minerva hat/haben sich bedankt

  27. #27
    Minerva
    Minerva ist offline
    Avatar von Minerva
    Profi

    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    • Hessen
    Beiträge
    567
    Punkte
    568
    Bedankt
    314
    eReader
    Kobo Aura H2O (2x), tolino Vision 4 HD, Kobo Glo HD und Pocketbook Touch Lux 3 für unterwegs
    Ob der One nach seiner kurzen und leider durchwachsenen "Karriere" tatsächlich vom H2O2 sozusagen ersetzt wird, werde ich auch mit Spannung verfolgen. Obwohl ich bestens mit Geräten versorgt bin, interessiert mich die Entwicklung des Readermarktes natürlich weiterhin sehr und ich warte auf die nächsten Neuigkeiten.

    Zitat Zitat von Blondi Beitrag anzeigen
    Nee, "Katastrophe" ist eigentlich noch viel zu harmlos ausgedrückt. Nicht umsonst lese ich immer noch auf meinem H2O.
    Das sehe ich ganz genauso, die geringe Akkukapazität war der Hauptgrund, um von einem One-Kauf abzusehen, der ursprünglich geplant gewesen ist.

    Bei mir kommt es durchaus vor, dass ich - und das spontan - mal einen kompletten Lesemarathon hinlege, der sich über mehrere Bücher und auf mitunter bis zu vierzehn Stunden erstreckt. Ein Reader, der das nicht leisten kann, ist für mich persönlich daher völlig unbrauchbar.

    Letztendlich hat jeder Mensch auch im Bezug auf Reader seine Präferenzen. Was den einen massiv stört, stellt für andere Lesende überhaupt kein Problem dar, das zeigt sich ja allein hier im Forum immer wieder wie jetzt deutlich. Daher bin ich stark für eine große Vielfalt und Auswahl an Geräten, damit niemand zu viele Kompromisse eingehen muss. Aus dem Grunde fände ich es schon schade, wenn der Aura One als ein außergewöhnlicher Reader vom Markt genommen werden würde.
    Geändert von Minerva (06.03.17 um 17:04 Uhr)
    "Don't judge a book by its cover"
    Thanks Blondi, ddaaggii, Martina Schein hat/haben sich bedankt

  28. #28
    PeterHadTrapp
    PeterHadTrapp ist offline
    Avatar von PeterHadTrapp
    Käferfahrer

    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    • Wasserkuppe
    Beiträge
    654
    Punkte
    658
    Bedankt
    647
    eReader
    kobo glo † . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura H20 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura ONE
    nur um es in aller Deutlichkeit zu sagen: Ich hätte auch gerne längere Laufzeiten beim Aura One. Mich hat aber das große Display derart "korrumpiert" dass ich mich mit den Ladezyklen irgendwie arrangiert habe. Zugunsten längerer Akkulaufzeit wäre es mir z.B. völlig wurscht, wenn der aura1 50 gramm schwerer wäre.
    Von daher bin ich sehr gespannt was kommen wird. Da sind in meinen Augen auch keine klaren Linien erkennbar. Bedenkt man, dass damals der Kobo Aura als erstes Gerät mit planer Oberfläche kam, dann aber mit dem H20 und dem GLO HD wieder Reader mit eingelassenem Display, während aktuell wieder die Geräte eher auf der Vorderseite ohne erhabene Displayeinfassung daher kommen.
    Wird der H20 2nd Edition nun eventuell den aura1 ablösen und ein neues Spitzenmodell? Oder wird es nur das neue Modell unter dem aura1, das dann im Design an die aktuellen angeglichen wird? Oder hat das alles schon mit den kommenden kobos unter der Tolino-Fahne zu tun?

    ... ich glaub ich geh lieber lesen
    Geändert von PeterHadTrapp (06.03.17 um 19:11 Uhr)
    everybody´s got a hungry heart
    Thanks Minerva, Martina Schein hat/haben sich bedankt

  29. #29
    trekk
    trekk ist offline
    Avatar von trekk
    Routinier

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    145
    Punkte
    136
    Bedankt
    161
    eReader
    KA1, Aura HD, Aura 6", Glo HD, Kindle Oasis & PW & Touch, Pocketbook Pro 602 ...
    Zitat Zitat von PeterHadTrapp Beitrag anzeigen
    nur um es in aller Deutlichkeit zu sagen: Ich hätte auch gerne längere Laufzeiten beim Aura One. Mich hat aber das große Display derart "korrumpiert" dass ich mich mit den Ladezyklen irgendwie arrangiert habe.
    Geht mir ähnlich. Wenn ich den One aber tatsächlich mal in einem Rutsch leerlesen würde, hätte ich noch 5-6 Alternativen aus meiner Readerflotte, die ich nutzen könnte, bis der Akku wieder voll ist. Ich kann also mit der kurzen Laufzeit leben, verstehe aber, wenn jemand andere Ansprüche an so ein teures Gerät stellt.
    So many books, so little time
    Thanks Minerva, Martina Schein hat/haben sich bedankt

  30. #30
    Minigini
    Minigini ist offline
    Avatar von Minigini
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    973
    Punkte
    877
    Bedankt
    381
    eReader
    pocketbook touch lux; Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von teka2563 Beitrag anzeigen
    @cwo: Ich habe aber auch geschrieben, dass der One ansonsten ein toller Reader ist. Aber, nur meine Meinung, der Akku ist wirklich eine Katastrophe. Isb. wenn ich diesen mit dem Akku vom H2O vergleiche. Der Reader ist für Vielleser interessant, da geht so ein Miniakku gar nicht.
    Was meinst du mit rasend schnell? Wie lange kannst du damit lesen?

    Mit meinem Touch Lux kann ich bei 3 - 4 Stunden Nutzung pro Tag ungefähr eine Woche lang lesen. Der H20 ist immer im Ruhemodus und kommt länger mit dem Akku aus. Was bei meinem Pocket Book allerdings besser ist: selbst wenn der Akku nur noch einen Strich anzeigt, kann ich immer noch mehrere Stunden lesen. Es reicht also, wenn ich ihn abends anstecke. Wenn der Kobo dagegen "leer" anzeigt, dann will er ziemlich schnell aufgeladen werden. Deshalb werde ich beim Kobo manchmal mit der Meldung: "Laden Sie Ihren Reader auf" überrascht, was mir beim PB nie passiert ist.

  31. #31
    teka2563
    teka2563 ist offline
    Avatar von teka2563
    Neuling

    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    6
    Punkte
    6
    Bedankt
    2
    @Minigini: Ich habe das nicht mit einer Uhr gemessen, aber ich lese abends ca. 3 Stunden mit maximaler Beleuchtung, mein H20 ist dann gerade mal ca. 20 % geleert, während der Aura One fast zur Hälfte leer ist. Also denke ist, dass mein Aura One nach 6 Stunden (max. Beleuchtung) leer ist, während der H2O (auch max. Beleuchtung) dann noch 60 % hat. Und das ist für mich schon ein gewaltiger Unterschied.

  32. #32
    PeterHadTrapp
    PeterHadTrapp ist offline
    Avatar von PeterHadTrapp
    Käferfahrer

    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    • Wasserkuppe
    Beiträge
    654
    Punkte
    658
    Bedankt
    647
    eReader
    kobo glo † . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura H20 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura ONE
    Ich habe das nicht mit einer Uhr gemessen, aber ich lese abends ca. 3 Stunden mit maximaler Beleuchtung,
    War das jetzt nur so gedacht, dass Du möglichst aussagekräftige Testbedingungen haben wolltest oder liest Du tatsächlich mit maximaler Beleuchtungsstärke?
    Ich mache die Beleuchtung sogar ganz aus, wenn ich am Tag bei normalem Umgebungslicht lese. Vielleicht komme ich deshalb auch mit dem zugegebenermaßen schächlichen Akku des aura1 einigermaßen klar.
    everybody´s got a hungry heart

  33. #33
    teka2563
    teka2563 ist offline
    Avatar von teka2563
    Neuling

    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    6
    Punkte
    6
    Bedankt
    2
    Ich lese tatsächlich mit maximaler Beleuchtung. Daß da ein Akku nicht so lange halten kann, ist mir schon klar, aber der H2O hält eben doppelt so lange durch wie der One.

  34. #34
    Kitiara
    Kitiara ist offline
    Avatar von Kitiara
    Neuling

    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    4
    Punkte
    4
    Bedankt
    2
    eReader
    Kobo H2O, Icarus Illumina XL, Tolino Vision 4 HD
    Vor drei Wochen ca. hatte ich mir den One im Mediamarkt mal angeschaut. Ich habe nicht geguckt, ob die wirklich welche hatten, sondern nur mal das Vorzeigemodel in die Hand genommen. gefallen würde er mir absolut von der Größe her und in der Hand liegt er auch recht toll.
    Wenn ich jetzt die Kohle hätte, würde ich noch bei Kobo schnell zugreifen. Kann mir aber neues Spielzeug momentan nicht leisten.

    Mein Illumina XL, der genausogroß ist, passt für mich überall mit rein. Als Frau in die Manteltasche habe ich noch nie einen reader gepackt. Ich habe immer eine Handtasche dabei. Je nach Größe der Tasche würde ich dann halt den H2O mitnehmen. Und wenn die Tasche dann noch kleiner wäre, käme dann halt der Tolino mit. Aber dafür lese ich ehrlich gesagt auf dem großen Display viel zu gerne. Ich bilde mir auch ein, damit schneller/zügiger zu lesen.

    Ich warte mal ab, was der neue H2O so bringt und jenachdem, wenn er auch größer wäre als der alte, würde ich zuschlagen ( Aber erst zu Weihnachten )

  35. #35
    ebookman
    ebookman ist offline
    Avatar von ebookman
    Neuling

    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    8
    Punkte
    8
    Bedankt
    2
    Ich bin froh, den Aura One zu besitzen. Schließlich ist er m.E. der beste eReader überhaupt!

    Es wäre eine Schande, wenn er nicht weiter erhältlich wäre. Ja, es wäre ein Rückschritt für die gesamte eReader-Branche!
    Thanks cwo hat/haben sich bedankt

  36. #36
    PeterHadTrapp
    PeterHadTrapp ist offline
    Avatar von PeterHadTrapp
    Käferfahrer

    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    • Wasserkuppe
    Beiträge
    654
    Punkte
    658
    Bedankt
    647
    eReader
    kobo glo † . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura H20 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura ONE
    Ich bin froh, den Aura One zu besitzen. Schließlich ist er m.E. der beste eReader überhaupt!
    Es wäre eine Schande, wenn er nicht weiter erhältlich wäre. Ja, es wäre ein Rückschritt für die gesamte eReader-Branche!
    Das kann man wahrscheinlich so oder so sehen ...
    Vielleicht ist das Marktsegment für einen so großen Reader doch zu eng, dazu sind die Preise auch gesalzen gewesen. Möglicherweise stellt der 6,8-Zöller da doch noch den besseren Kompromiss aus größerem Display, noch vertretbarem Preis und Verkaufszahlen dar.
    Ich fände es schade, wenn Kobo die 8-zöller-Linie sterben ließe, denn es war doch der einzige Hersteller, der es in diesem Segment versucht hat, es ginge ein Gerät mit echtem Alleinstellungsmerkmal verloren.

    Ich liebe es auf dem großen Schirm zu lesen, einzig der Akku nervt.
    everybody´s got a hungry heart

  37. #37
    cwo
    cwo ist offline
    Avatar von cwo
    Profi

    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    309
    Punkte
    315
    Na ja, 0,8" mehr sind auch nicht der Bringer.....

    Ich lese extrem gerne auf dem großen Reader, möchte ihn nicht mehr missen!
    Und bis jetzt habe ich ihn ohne Probleme überall hin mitnehmen können.

    Der Akku könnte größer sein, stimmt, aber er lädt meiner Meinung nach auch recht schnell.
    Aber diese Schwäche nehme ich gerne in Kauf, es ist einfach etwas mehr "Ladedisziplin" gefragt.

  38. #38
    PeterHadTrapp
    PeterHadTrapp ist offline
    Avatar von PeterHadTrapp
    Käferfahrer

    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    • Wasserkuppe
    Beiträge
    654
    Punkte
    658
    Bedankt
    647
    eReader
    kobo glo † . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura H20 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura ONE
    Der Akku könnte größer sein, stimmt, aber er lädt meiner Meinung nach auch recht schnell.
    Aber diese Schwäche nehme ich gerne in Kauf, es ist einfach etwas mehr "Ladedisziplin" gefragt.
    natürlich kann man damit leben. Und das Ladegerät fürs Handy hat man eh dabei, wenn man länger als zwei Tage weg ist.
    Andererseit bin ich immer gerne mal ein paar Tage ohne Handy weggefahren und lese dann natürlich an solchen Tagen besonders viel/lange. Den H20 habe ich dann wenn er noch über 75% war einfach mitgenommen und fertig, den Aura1 nehme ich nicht ohne Lader mit.
    everybody´s got a hungry heart

  39. #39
    cwo
    cwo ist offline
    Avatar von cwo
    Profi

    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    309
    Punkte
    315
    Hi Peter,

    mit der folgenden Bemerkung meine ich nicht speziell Dich.
    Ich muss einfach mal meine Verwunderung über die heutzutage üblichen Anspruchshaltungen loswerden:

    Ich wundere mich immer, über welche Dinge Leute, die offensichtlich von Technik so gut wie keine Ahnung haben, meckern.

    Beispiel die Akkulaufzeit vom One. Die große Displayfläche braucht nun mal mehr Energie um eine bestimmt Helligkeit
    zu erreichen als ein kleines Display. Das 8" Display hat eben rund 70% mehr Fläche als ein 6" Gerät.
    Ähnlich ist es mit dem Gewicht.

    Ich glaube nicht das die Schnellmeckerer sich darüber jemals auch nur ansatzweise Gedanken gemacht haben.

    Oder sie suchen am äußersten Rand des Display nach kleinen Lichthöfen über die sie meckern können,
    weil diese ja das Lesen so ungemein stören.

    Da versuchen nun die Ingenieure von Kobo einen Kompromiss zu finden, was ihnen meiner Meinung nach auch gelungen ist.
    Resultat: die Leute jammern und pöbeln rum, "das geht ja garnicht" und posten riesige Bildchen mit Stoppschildern
    oder heulenden Smilies.

    Ok, wenn das Display sehr ungleichmäßig ausgeleuchtet ist oder deutliche Farbschlieren zeigt muss das vom Käufer
    nicht akzeptiert werden.

    Aber ansonsten ist das Gerät absolut ok und mit seinem großen Display zum lesen deutlich besser geeignet als die kleinen Dinger.

    Und wer kein USB Netzgerät mitnehmen kann weil es ja so schwer ist, der soll eben Holzbücher mitnehmen, die sind ja viel leichter!
    Das gleich gilt für Leute, die Schwierigkeiten damit haben, einen reader alle drei Tage für ne Stunde an das Netz zu hängen.


    Gruß Christian
    Thanks Martina Schein hat/haben sich bedankt

  40. #40
    PeterHadTrapp
    PeterHadTrapp ist offline
    Avatar von PeterHadTrapp
    Käferfahrer

    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    • Wasserkuppe
    Beiträge
    654
    Punkte
    658
    Bedankt
    647
    eReader
    kobo glo † . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura H20 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aura ONE
    Alles richtig was Du sagst Christian. Und auch wenn Du speziell mich nicht gemeint hast ...

    Ich liebe meinen Aura1 auch und das Lesen darauf ist der pure Genuss.

    Trotzdem wage ich noch folgende Frage in den Raum zu werfen, insbesondere eben unter Berücksichtigung dieses Satzes hier:

    Die große Displayfläche braucht nun mal mehr Energie um eine bestimmt Helligkeit
    zu erreichen als ein kleines Display. Das 8" Display hat eben rund 70% mehr Fläche als ein 6" Gerät.
    Vielleicht war es einfach von Kobo eine blöde Idee bei so einem Gerät den Akku auch noch kleiner zu machen?
    everybody´s got a hungry heart

  41. #41
    cwo
    cwo ist offline
    Avatar von cwo
    Profi

    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    309
    Punkte
    315
    Zitat Zitat von PeterHadTrapp Beitrag anzeigen
    Vielleicht war es einfach von Kobo eine blöde Idee bei so einem Gerät den Akku auch noch kleiner zu machen?
    Klar wäre ein gleich große oder größerer Akku besser gewesen, keine Frage!

    Aber das hätte das Gewicht weiter erhöht, zusätzlich zu dem zwangsläufig höheren Gewicht, da der reader ja größer ist.

    Also: entweder einen größeren Akku einbauen und das größere Gewicht durch einen Luftballon oder Heliumfüllung des readers kompensieren
    oder einen kleineren Akku verwenden, der etwas öfter geladen werden muss.

    Ich bin für die letztere Lösung, weil ich unter meiner Bettdecke keinen Patz für einen Luftballon habe und ich auch keine Lust
    auf die Diskussionen habe: "welche Farbe soll der Ballon haben" oder "wie lange hält das Helium im Gerät".



    Für Leute ohne Humor: die Heliumfüllung sollte ein kleiner Scherz sein.....
    Thanks saintmary, Martina Schein, PeterHadTrapp hat/haben sich bedankt

  42. #42
    ebookman
    ebookman ist offline
    Avatar von ebookman
    Neuling

    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    8
    Punkte
    8
    Bedankt
    2
    Noch mal zur Größe:

    Ich bin der Meinung, dass das Display des Aura One die einzig wahre Größe aufweist - und alle kleineren Reader IMHO gerade nicht das richtige Leseerlebnis bieten.

    Von daher mag er zwar in einer Nische leben, jedoch nur, weil die meisten Leute sich offenbar gar nicht vorstellen können, dass es auch eReader mit echter "Buchgröße" gibt.

    Und zum Akkuverbrauch: im Vergleich zu meinem iPad 2017 ist der Aura One ein wahres Ausdauerwunder...alles eine Frage des Standpunkts.

  43. #43
    cwo
    cwo ist offline
    Avatar von cwo
    Profi

    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    309
    Punkte
    315
    Zitat Zitat von ebookman Beitrag anzeigen
    Ich bin der Meinung, dass das Display des Aura One die einzig wahre Größe aufweist - und alle kleineren Reader IMHO gerade nicht das richtige Leseerlebnis bieten.
    Diese Aussage ist genau so wenig sinnvoll wie '8" sind zu groß' oder 'nur wasserdichte reader sind gut'....
    Thanks saintmary, MrJones, JulesWDD und 2 weitere haben sich bedankt

  44. #44
    JulesWDD
    JulesWDD ist offline
    Avatar von JulesWDD
    Experte

    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    • Dresden
    Beiträge
    4.320
    Punkte
    696
    Bedankt
    642
    eReader
    SONY PRS T1 black, Kindle PW2 (2013), Kobo Glo, Pocketbook Touch Lux 2, Kobo Aura H2O
    Zitat Zitat von ebookman Beitrag anzeigen
    Noch mal zur Größe:

    Ich bin der Meinung, dass das Display des Aura One die einzig wahre Größe aufweist - und alle kleineren Reader IMHO gerade nicht das richtige Leseerlebnis bieten.

    Von daher mag er zwar in einer Nische leben, jedoch nur, weil die meisten Leute sich offenbar gar nicht vorstellen können, dass es auch eReader mit echter "Buchgröße" gibt.

    Und zum Akkuverbrauch: im Vergleich zu meinem iPad 2017 ist der Aura One ein wahres Ausdauerwunder...alles eine Frage des Standpunkts.
    Naja, ich bin ein Freund des 6,8 Zöllers Kobo AURA H2O, dessen Größe ist für mich toll finde, ob es dann die "einzig wahre Größe" ist, weiß ich nicht; eher ja wohl nicht, da es ja offensichtlich die Größe 6 Zoll gibt, die ja fast schon als Standard bezeichnet werden könnte. Der Vergleich der Akkulaufzeiten eines Tablet und eines eInk Gerätes ist mE nicht zulässig, also extrem hinkend.
    „Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“
    Thanks Martina Schein, Christoph Neumann hat/haben sich bedankt

  45. #45
    littlePanda
    littlePanda ist offline
    Avatar von littlePanda
    Bücherjunkie

    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    • Österreich
    Beiträge
    454
    Punkte
    453
    Bedankt
    210
    eReader
    Kindle Oasis, Tolino Vision 4 HD
    Zitat Zitat von ebookman Beitrag anzeigen
    Noch mal zur Größe:

    Ich bin der Meinung, dass das Display des Aura One die einzig wahre Größe aufweist - und alle kleineren Reader IMHO gerade nicht das richtige Leseerlebnis bieten.

    Das mag für Dich gelten. Aber für viele andere - inklusive meinereiner - gilt das nicht.

    Wobei mir die Größe eines Readers egal ist, mir geht es eher darum wie gut er in der Hand liegt und sich bedienen läßt. Wenn ich ein Buch versunken bin, dann bekomme ich ohnehin rund um mich rum nicht viel mit. Was ich aber mitkriege ist, wenn nach ein paar Lesestunden die Arme schmerzen, weil das Teil unhandlich zu bedienen ist.
    Thanks Christoph Neumann, cwo hat/haben sich bedankt

  46. #46
    cwo
    cwo ist offline
    Avatar von cwo
    Profi

    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    309
    Punkte
    315
    Zitat Zitat von littlePanda Beitrag anzeigen
    .....mir geht es eher darum wie gut er in der Hand liegt...
    Das ist mMn ein wichtiger, aber leider meist unberücksichtigter Punkt.
    Der Kobo One z. B. hat leider unten links und rechts nur wenig gerundete Ecken, welche, speziell wegen seines höheren Gewichtes, das Lesen nicht besonders angenehm machen.

    Im Gegesatz dazu der Tolino 4HD mit seinen in alle Richtungen deutlich gerundeteren Kanten. Der liegt hervorragend in der Hand, auch wenn man ihn lediglich mit 6" readern vergleicht (wenn bei diesem nur nicht dieser idiotische home Sensor wäre....)

    Oft wählen die Ingenieure leider auch immer wieder alte, ausgetretene Pfade, ohne nachzudenken.
    So habe ich letztens beim Kobo One bemerkt, das die USB Buchse unten mittig suboptimal ist. Ich hatte letzten keine Akkudisziplin walten lassen, worauf mir nachts im Bett der Akku schlapp machte (keine Bermerkungen jetzt bitte!).
    Also kurz entschlossen eine kleine Powerbank angeschlossen. Aber unten mittig stört der Stecker des Kabels gewaltig beim lesen! Wenn er oben wäre, egal ob mittig, links oder rechts, würde er in solcher Situation nicht stören. Und sonst ist es relativ egal wo die Buchse ist.

    Falls mal eine ereader Firma einen Produktmanager braucht, bitte bei mir melden

  47. #47
    Chappel
    Chappel ist offline
    Avatar von Chappel
    Anfänger

    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    • Dortmund
    Beiträge
    26
    Punkte
    26
    Bedankt
    2
    eReader
    Kobo Aura H2O, PW2014
    Ich habe mir übrigens heute einen direkt bei den Rakuten bestellt, bin schon sehr gespannt darauf. Von verschwindet vom Markt keine Spur, wird sogar gut auf der Seite beworben.

    Grüße
    Chappel